iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 494 Artikel
   

iOS „Teilen-Erweiterung“: So funktioniert die „Share Extension“ bei WhatsApp und Co.

Artikel auf Google Plus teilen.
35 Kommentare 35

Mit iOS 8 bietet sich Entwicklern die Möglichkeit, ihre Apps mit einer „Teilen-Erweiterung“, offiziell von Apple „Share Extension“ genannt, zu versehen. Nutzern soll auf diese Weise eine komfortable Möglichkeit geboten werden, Inhalte direkt über andere Apps zu teilen, beispielsweise also ein Bild aus Apples Fotos-App direkt per WhatsApp oder die Gmail-App zu versenden.

Diese Erweiterung kann für gewöhnlich in jeder App, die über eine Teilen-Taste verfügt genutzt werden, als Nutzer muss man die Funktion allerdings zuvor aktivieren. Wir zeigen dies hier am Beispiel von Apples Fotos-App, aus der wir ein Bild an WhatsApp übergeben wollen.

Zunächst wählt ihr das betreffende Foto aus und drückt unten auf Teilen. Nun müsst ihr die neu mit einer Share Extension verfügbare App (WhatsApp hat die Erweiterung seit dem letzten Update) einmalig aktivieren. Dazu tippt ihr auf das „Mehr“-Symbol mit den drei Punkten. Falls diese nicht wie im Bild direkt angezeigt werden, schiebt ihr die bereits vorhandenen Symbole nach links aus dem Bild.

teilen-erweiterung-1

Ihr seht nun eine Liste mit allen auf eurem iPhone installierten, mit der Share Extension ausgestatteten Apps und könnt diejenigen, die ihr regelmäßig nutzen wollt, über einen Schalter aktivieren. Achtet darauf, dass viele Apps das Menü unübersichtlich machen und dem Ganzen den Komfort nehmen. Mit den Griff-Symbolen rechts könnt ihr dann gleich noch die Reihenfolge festlegen, in der die Symbole angezeigt werden. Schiebt die oft benutzten ganz nach oben.

Nachdem ihr oben rechts auf „Fertig“ getippt habt, erscheinen die ausgewählten Symbole als Option im Teilen-Menü von iOS (in unserem Beispiel kam das WhatsApp-Symbol neu hinzu).

share-extension-2

Donnerstag, 23. Apr 2015, 8:03 Uhr — chris
35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Haha. Ich hab es einfach über eure Teilen Funktion im Artikel aktiviert.☺
    Einfach oben rechts im Artikel auf das Kästchen mit dem Pfeil, dann die Reihe mit den bunten Symbolen nach links geschoben, auf „mehr“ geklickt, Whatsapp aktiviert, kurz nach oben geschoben und fertig.

  • Geht auch mit zwei oder mehr Bildern, indem man in der Foto-App z. B. ein Album öffnet, oben rechts auf Auswählen tippt, die Bilder durch Antippen auswählt und dann unten links auf das Teilen-Symbol tippt. Danach weiter wie hier im Artikel beschrieben.

  • Tja auch wenn man glaubt jeden Kniff zu kennen findet sich immer wieder mal was neues :)

  • Mich hätte mal eher interessiert, was unter der Haube passiert (Stichwort: App Sandbox), also die technische Seite des Sharings zu lesen.

  • Und bei der Standard App Nachrichten geht das teilen nicht?
    Wieder was Apple verpennt…

  • Mit Hilfe der Workflow-App geht das schon lange, dass man Bilder direkt an WhatsApp o.a. Apps sendet :)

  • OT Ist der App-Store down? Kann keine App laden und nach dem abmelden auch nicht wieder anmelden.

  • Nein wie großartig. -Keine Sorge, ich hole jetzt nicht weit aus und werde auch das böse „A“-Wort vermeiden. Aber was bleibt, ist eine amüsierte Nuance darüber, dass Apple mal wieder ein „Novum“ präsentiert, was Smartphones ohne Apfel drauf seit Jahren perfekt beherrschen. -ts…

    • Mit der Kritik kommst du aber mehrere Monate zu spät…

    • Da du dann ja vermutlich auch ein anderes Smartphone verwendest, sollte das für Dich wenig Problematisch sein, dass Apple der Zeit so hinterher hinkt.

    • Das Problem bei anderen mobilen Systemen ist allerdings, dass die funktion nicht komplett abgekapselt ist wodurch (theoretisch) malware ihren weg finden kann. In iOS 8 ist eine extra Schnitstelle integriert die in der Foto-Sandbox einen Teil von z.B. WhatsApp öffnet.
      Wenn ich nicht komplett daneben liege können z.B. bei Android die Apps komplett frei und auch auch im Hintrergrund miteinander kommunizieren, was (meiner Meinung nach) ne Einladung für Schadsoftware ist…

  • Jetzt noch eine Möglichkeit direkt vom Sperrbildschirm auf WhatsApp Nachrichten zu antworten und That’s it!

    • pltaz.in.brlien

      Geht das überhaupt in iOS?
      Wenn ich das versuche mit einer SMS, dann öffnet sich einfach die App in der Unterhaltung, aber vom Sperrbildschirmaus kann ich nicht mal auf SMS antworten.

  • Ich hoffe, dass WhatsApp bald auch auf mehreren Geräten gleichzeitig möglich sein wird. Seit ich dieses verflucht große und empfindliche iPhone 6 habe musste ich mein altes iPhone 4 wieder beleben. Das nehme ich jetzt immer wenn ich im Wald arbeite oder andere „grobe“ Arbeiten mache. Nur muss ich dann jedes mal das jeweilige Geräte in WhatsApp aktivieren – sehr nervig.

  • Wie kann man eigentlich Wireless CarPlay aktivieren?? Hab den Punkt in 8.3 nicht in den Einstellungen gefunden.

    • Das frage ich mich auch schon seit der Ankündigung. Habe aber mit Pioneer gesprochen und die haben wohl kein Interesse an einer Wireless Lösung.. :(

  • Offtopic: Hab noch einen Code für Number26 Kontoeröffnung KY2WI.
    Viel Spaß

  • Ich finde sehr blöd, dass so viele Apps immer noch keine Teilen-Funktion integrieren. Z.B. Bilder in die Dropbox laden oder in Bildbearbeitungs-Apps öffnen (geht bei einigen, aber bei vielen noch nicht). Für Dropbox gibt es immerhin den Umweg über Workflow.

  • leider funktioniert es bei Threema noch nicht!!! Soll da mal etwas kommen?

  • Die Liste ist je nach Anwendung inter „teilen“ mal kürzer mal länger …. Warum ? … Muss der Entwickler für die Anzahl der Einbindugen zahlen ? … Auch fällt mir auf das mein angelegte Reihenfolge immer wieder durcheinander kommt … habt ihr ähnliche Erfahrung ?

  • War eine Frage keine Behauptung … also bitte keine Gegenfrage auf eine Frage !!! Ich erwarte eine Antwort oder goa nix !!!

    • pltaz.in.brlien

      Ich antworte mit Gegenfragen, wann ich will. Oder steht hier irgendwo in den Regeln, dass Antworten in Form von Gegenfragen verboten sind?

      Die Gegenfrage daher, weil ich noch nie gehört habe, dass Entwickler für einen Eintrag zahlen müssen und weil es IMHO unrealistisch klingt. Tut mir leid, am besten schreibe ich „goa nix“ mehr ;-)

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19494 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven