iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 497 Artikel
   

iOS 9: Schon auf 57% aller aktiven Geräte installiert

Artikel auf Google Plus teilen.
64 Kommentare 64

iOS 9 verteilt sich prächtig. Nur 22 Tage nach der offiziellen Ausgabe des aktuellen mobilen Betriebssystems nutzen ganze 57% der aktiven iOS-Geräte eine Version aus der 9er-Familie der aktuelle Geräte-Software. 7 Prozentpunkte mehr als noch am 21. September.

versionen

Verglichen mit iOS 8 scheint Apples diesjähriges System-Update weit mehr Nutzer zur Aktualisierung bewegen zu können und taktet sich im historischen Vergleich zwischen iOS 7 und iOS 8 ein. So benötigte iOS 8 ganze drei Monate um auf 63% der aktiven Geräte installiert zu werden – eine Marke die iOS 7 bereits nach vier Wochen überschreiten konnte.

Apple stellt die Verteilung der aktuellen System-Versionen mit regelmäßigen Messungen im App Store fest und registriert nur die Geräte, die aktiv nach neuen Anwendungen Suchen und neue Downloads im virtuellen Software-Kaufhaus anwerfen.

Donnerstag, 08. Okt 2015, 10:39 Uhr — Nicolas
64 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Was für die einen „schon“ ist, ist für die anderen „erst“ ;)

  • ☝️Muss es nicht eigentlich infiziert statt installiert sein, bei so vielen Macken die das System aufweist ?

    • Yep. Mein iPad habe ich zwei Tage vor Toreschluss noch zurück auf 8.4.1 bekommen.
      Der ECN-Bug im IPSec-VPN ist für mich ein no-go. Apple kennt den Bug schon recht lange und hat auch OSX nun damit infiziert.
      Problembehandlung auf niedrigstem Niveau laut Apple Engineer!

      • wie lange hab ich dafür noch Zeit?
        mein ipad mini2 fühlt sich seit iOS 9 deutlich langsamer an…
        und hast du zufällig ne knappe Anleitung wie das funktioniert? ist das erste mal, dass ich davon Gebrauch machen muss

  • Ausgerechnet das schlechteste Update seit langem verteilt sich am schnellsten.

  • Nicht „sein“ sondern „heißen“ sollte da stehen.

    Nun, Siri eben

  • Ich habe kaum Probleme. iPhone 6 S und iPad drei.

  • Welche großartigen Macken denn? Klär uns mal auf!

  • Na ja, das sind nur halbware Zahlen von Apple! Ich würde auch auf iOS 8.4 zurück gehen wenn es denn mit einem 6S ginge! Will sagen, zum einen würden sicherlich 30% auf eine 8er Version zurück gehen und zum Anderen liegt es an den Neugerätekäufern, die nie eine Wahl hatten!

  • Oh oh immer diese Jammerlappen. Kauft euch ein Androiden und erfreut euch am nicht vorhandenen Support. Hört auf zu Flamen ich kanns nich mehr hören.
    Alle schreien nach immer neuen Features und Displaygrössen das ist der Preis dafür. Aber im vergleich zu Samsung z.b läuft bei Apple selbst die Verbugste version schon besser als deren Finals.
    Ich bin mit meinem 6S Plus auf 9.02 und alles is top. Mein 6Plus das nu meine Tochter hat war etwas Wackelig hab es deswegen neu aufgesetzt und seit dem ist es auch prima.

    • Achja, und du bist ein intensiver Samsung-Nutzer oder worauf stützt du dein Halbwissen? Immer diese Jammerlappen die von nix ne Ahnung haben und gleich ihre Taschentücher rausholen müssen, sobald man was negatives über ihr ach so unereichbares Apple von sich gibt. Hör auf zu Flamen, ich kanns nicht mehr hören.

      Hey Chantal, heul leise…nimm jetzt deine Tabletten und wieder zurück in die heia!

      • Dein Kommentar war auch nicht sonderlich produktiv und Kindergartenhaft. Es ist hinlänglich bekannt was frank da oben geschrieben hatte. Die tausenden Foren-Beiträge oder die Straßenbahn-Gespräche wie mein Samsung-Handy ist einfach ausgegenagen ist bald nicht mehr zu überhören. Fanboy wurde gesichtet. stan.d.art Und er wird sich sciherlich rechtfertigen was uns eigentlich nicht interessiert was er besitzt.

      • ….vor allem was will der Jünger des Korea-Schrotts denn hier? Zu langweilig in den Samsung Foren und es leid immer die gleiche Scheiße zu hören?

    • @frank Wenn Du so geringe Ansprüche hast, ist doch alles gut! Nur manch anderem reicht das eben nicht! Mein Edge (ganz ruhig atmen, das ist ein Samsung) läuft fehlerfreier als mein iPad Air mit IOS 9.02. Was Du über das Android OS schreibst ist großer Blödsinn!

  • Das ist doch jedes mal witzlos. Alte Geräte, die kaum noch Apps aus dem Appstore laden, sind dort entsprechend selten anzufinden. So kann man sich seine Statistik auch schönrechnen, indem man behauptet diese würden nicht mehr „aktiv“ genutzt. Was nen schmarren…
    Ich gebe auf diese Updatestatistiken von Apple und ihren Vergleich mit Android/Windows nichts. Das hinkt einfach an so vielen Stellen. Eigentlich schon peinlich.

  • Und weil kaum jemand weiß, wie man downgradet bleiben sie einfach bei 9. Sonst würde jeder am liebsten wieder zurück zu einem noch annähernd guten System: 8

  • Ich verfolge nun schon seit sehr langem die Beiträge und Kommentare und stelle fest, bei jeder IOS Aktualisierung wird gemosert. Da stellt sich mir manchmal wirklich die Frage warum der Ein oder Andere überhaupt ein Apple Produkt hat, wenn doch immer alles so schlecht ist. In meinem Haushalt sind zwei 6er, ein IPad Air, IPad Air 2 und die letze Version des Apple TV. Wir sind rundum zufrieden und aktualisieren stets auf die neue Version. Es läuft alles stabil und der Aufbau des neuen IOS finde ich toll. So und nun wird auf IOS 9.0.2 aktualisiert …

  • Was fürn Blödsinn verzapfst du da. Es werden alle geräte gezählt.

  • Standart.
    Ich bin ein alter Sack der bisserl länger dabei is wie IHR kids.
    Ich hab jedes Gerät in den Fingern gehabt das es gibt. Mein Wissen ergibt sich aus erfahrung.

    Mir is es latte ob Apple oder samsung besser ist. Mir ist ein Sauberes Stabiles und vor allem sauberes System wichtig. Und da ist Apple halt weit vorn.

    Ich kann nur das gejammer nich mehrvertragen. Die meisten sind nur zu blöd Ihr gerät sauber zu bedienen. Hin und wieder muss jedes gerät mal Sauber aufgesetzt werden.

    • Jedes Gerät das es gibt? Da müsstest du quasi täglich das Smartphone wechseln. So weit kann es mit dem Wissen also nicht sein.
      Aber du kannst mich gerne vom Gegenteil überzeugen. Mit welchen Bugs/Problemen haben denn die aktuellen Samsung-Geräte (softwareseitig) zu kämpfen?

    • Lieber Frank,
      ich bin auch nicht mehr der jüngste. Erst vor wenigen Tagen konnte ich das neueste Samsung-Flagschiff in den Händen halten. Es war erschreckend wie flüssig das Teil lief. Auch ich musste meine Vorurteile revidieren und war sogar leicht beschämt, was ich denen immer bisher unterstellt habe. Es waren genau die selben Parolen die du hier von dir gibst. Auch ich nutze ausschliesslich Apple-Produkte, nur leider muss ich in den letzten Monaten vermehrt feststellen, dass Apple nur noch Mist baut. Ich nutze täglich Apple-Produkte, beruflich wie privat udn bin dem täglich ausgeliefert. Nichts ist zu Ende gedacht (Music), null Kommunikation findet statt (Bugs, Updates), längst überfällige funktionierende Features lassen auf sich warten (AirDrop). Bei jeder Keynote hört man die „Aaaaahs“ und „Oooohs“ aber am Ende bleibt Apple uns leider vieles schuldig. Auch ich habe das iPhone neu aufgesgetzt und mühsam alle meine Daten manuell rübergeschoben. Pustekuchen, denn viele der hier erwähnten Bugs. sind bei mir trotzdem vorhanden Warum geht ein iPhone plötzlich aus? Warum finde ich nichts in der Einstellungen-Suche wenn ich „Sparmodus“ eingebe? Warum wird einem versprochen, dass iOS 9 viel schneller läuft, aber das nicht der Fall ist? Und warum werde ich dann auch noch zu diesen Updates gezwungen? Warum steht es mir nicht selber frei, auf welches Betriebssytem ich downgraden möchte? Geht doch bei OS X auch?

      • Nett wie du DEIN empfinden hier schreibst. Bist ja auch nicht zum ersten mal auffällig und bekehrst die Leute. Die Foren und Bkeannten-gespräche haben auch alle eine Meinung. Das ist kein Klischee sonder Fakt. Samsung und Software geht gar nicht. Nicht einmal ansatzweise.

      • Verkauf deine Apple-Geräte und werde doch glücklich mit den was du hast. Wirst du aber nie sein weil du flamen und bashen musst. Es ist uns egal was du denkst. Die tausend andere in Foren und Realife sprechen Bände.

      • @Jatoll
        Mir unetrstellen das ich bashe, aber selber nichts konstruktives beitragen, außer mich gezielt zu…ähm…bashen? Also was unetrscheidet dich jetzt von mir? Und warum sollte ich meine Geräte verkaufen? In meinem Beruf bin ich gezwungen mich mit solchen Dingen (Apps) auseinanderzusetzen, also muss ich auch mit diesen Geräten arbeiten, da Apple mich dazu zwingt. Viellt solltest du aufhören dich in den sogenannten Foren rumzutreiben. Verstehe sowieso nicht, was ein nicht Samsung-Nutzer sich auf solchen Seiten rumtreibt? Erklär mir das mal du kleienr Troll? Kann dir doch am A… vorbeigehen! Und wenn bei dir alles so gut läuft, belass es beim Lesen des Artikels und geh doch gar nicht erst auf die Kommentarfunktion!

        Du tust mir leid….. ich werde für dich was spenden! ;)

      • Das was du vorgibst mache ich leider beruflich. Wenn ich du wäre würde ich mich gänzlich aus den Fenster lehnen. Du klingst leider wie ein verpickeltes kleines Kind. Ich brauche auch keine Almosen von dir. :D Geh mal schön leise heulen und ärger dich. ;)

      • Das du beruflich gewzungen bist ist mir schon klar. Als Kloputze hat man extrem viel zeit. ;)

      • Er ist wieder da…unser D(enk)N(icht)N(ach). Hätte ich mir eigentlich bei dem verbalen Sondermüll denken können.
        Nicht weinen. Noch 10 weitere Nicknamewechsel, dann bist du vielleicht aus dem Kindergarten raus, so Schizophren wie du bist.

      • Es wäre ja nicht so traurig wenn du hier kläglich über Jahre hinweg dein Sondermüll zum besten gibst und krampfhaft behauptest das wäre überzeugend. Ist mir schon klar das es dir nun peinlich ist. Den ganzen scheiß kauft dir höchstens deine Oma ab.

  • Hauptsache 9.1 kommt bald, mit der Beseitigung der nervigen Bugs…!!!

  • Twittelatoruser

    Für Android-Nutzer?< ;)= •flamewar heraufbeschwör•

  • Twittelatoruser

    Das denken die Android-User? <:]= *flamewar heraufbeschwör*

    • „denken“ und Android-User in einen Satz? Sehr mutig!

      • Twittelatoruser

        Unter den iOS-Benutzern sind zwar Denkende die Regel, und unter Android-Benutzern sind es die Ausnahmen, die Regel bestätigen. :)

        Allerdings gibt es im akademischen Bereich viele Ausnahmen, jedoch gibt es in diesem Bereich eine hohe Verteilung von iOS-Benutzern, weshalb ich laut meinem Bereich die ca. 80%-Herteilung

      • Twittelatoruser

        aus Versehen auf antworten …
        .
        weshalb ich die hohe Verteilung von Android nicht bestätigen kann, aber mein Bereich ist etwas „spezieller“ …

      • Twittelatoruser

        Ich meinte, die Denkenden in Android sind Ausnahmen und die gibt es im akademischen Bereich erstaunlich oft. Aber bei iOS sind Denkende die Regel. Im akademischen Bereich ist der Anteil an iOS bei iOS vs. Android jedoch erstaunlich hoch, weshalb ich die 89-90% Verteilung von Android nicht bestätigen kann.

  • Twittelatoruser

    Ich möchte auf dem stan.d.art antworten, aber die App ist unter iOS 9.0.2 noch immer ein russisches Kommentar-Roulette.
    .
    Damit man nich suchen muss, wo die Antwort ist, zitiere ich mich selbst:
    „Das denken die Android-User? <:]= *flamewar heraufbeschwör*"

  • naja….die beta lässt nochts gutes erahnen. es ruckelt und zuckelt immer noch. geburtstag ist im er noch klein geschrieben. airdrop failed. also freu dich nicht zuviel auf ios9.1. achso…mein neues iphone geht immer noch einfach aus.

    • Twittelatoruser

      Empfehlung (Erfahrung von einem Verwandten mit iPad 2 (only wifi! evtl. maßgeblich für Performance)):

      Einfach mit iTunes ein lokales Backup mit Passwort machen (Achtung: Backup verschlüsseln! Also mit Passwort in iTunes versehen, weil dann viele Einstellungen wie bekannte WLANs mit Passwort dann auch wiederhergestellt werden! Somit Zurücksetzen fast kein Problem!) -> dann iOS Gerät zurücksetzen -> dann Backup wiederherstellen.

      Einziger Nachteil: Man muss InApp-Käufe oder InApp-Downloads wiederherstellen wie z.B. bei Navigon Europe die benötigten Karten neu herunterladen.
      .
      Mein iPhone 6s löuft bisher problemlos. Aber ich habe es erst seit 29.9. vom Apple Store. Zumindest habe ich den Samsung statt dem TSMC Chip, der leider mehr Strom verbraucht (siehe http://d.gu.com/CNZdkN ), aber ich kann dies nicht bestätigen, weil ich wegen LTE Telekom probierte, aber es ständig zwischen 3g, Edge und „kein Empfang“ wechselt und dies vermutlich viel Energie verbraucht, so dass es bei mir nur ca. 6h hält. Demnächst gehe ich wieder zu Fyve (D2) zurück, was zwar kein LTE hat, aber durchgehend 3g bietet.

      • Twittelatoruser

        Das iPad 2 ist nicht merklich langsamer als mit iOS 7. iOS 8 hatte ich bei ihr übersprungen.

  • It’s not a bug, it’s a feature!

    Aber leider keiner für die Verbraucher, eher NSA und Co.

  • Zum Bild: Haben mit iOS9 Safari und Mail die Plätze getauscht?

  • Hallo Leute, seit dem ich Ios 9 auf meinem Iphone 6 drauf habe.. habe ich gelegentlich Verzögerungen bei entsperren des Iphones mit dem Touch ID. Normalerweise geht das ja super schnell aber mir ist aufgefallen das manchmal wenn ich den Finger auf dem Touch ID habe, dass das handy dann 2- 3 Sekunden braucht um das Handy zu entsperren was davor nicht so war. Bin ich der Einizge mit dem Problem ? :/ danke im voraus für die Antworten :) mfg

  • Habe iOS9 noch auf keines meiner Geräte aber das mal nur so am Rande.

  • Ich könnte nur brechen . Weder mein iCloud Backup noch kann ich mein iPhone Wiederherstellen .Ist schon toll das ios 9 . Kotz !!

  • mit glueck wird ios9.x ja vernuenftig sein, wenn der jailbreak verfuegbar ist.solange bleibe ich auf 8.4

  • Aber auch nur weil das 9er für 80% ein Bugfixversionen des 8er ist … Sonst wäre der Anteil jetzt eher bei 23%.

  • Hallo! Ich habe seit iOS9 Probleme mit der Synchronisation zu Outlock! 200 Fehler bei Kalender und die Notizen werden überhaupt nicht mehr synchronisiert! Kammer da jemand helfen? iPhone 6 und Windows 7

  • Ios9 und schlechte Displays beim 6s,sind bei mir ein Grund zum Wechseln. Ich bin irgendwie Amtsmüde von Apple.
    Ich Versuchs mal mit dem Lumia 950, und den surface 4 pro.

  • In Verbindung mit Unity? Bitte bitte erzähl uns mehr darüber.

  • Ach Überraschung, Kommentar wird mal wieder nicht als Antwort hinterlegt. Naja ich gebe es auf…

  • Computerschmied

    Seit iOS9 werden die iPhones und iPads schneller aktualisiert?
    Kein Wunder, jeden Tag werde ich gefragt. Und das lässt sich nicht abstellen – auch nicht per iTunes.
    Wer Ruhe haben will vor der täglichen Updatefrage, gibt nach und spielt das Update ein.
    Ich würde gerne wieder zurück auf iOS8.
    Da hat der Wecker wenigstens funktioniert.
    Glücklicherweise habe ich mein altes Nokia noch nicht weggeworfen. Es weckt zuverlässig und der Akku hält ’ne ganze Woche.
    Nix für ungut – aber die Apple-Politik finde ich zum Kotzen.

  • Twittelatoruser
  • ..hoffentlich wird die Reihe wieder mit 3,5″ fortgesetzt.
    Alles viel zu gross in letzten Jahren! :(

  • Die anderen 43% nutzen lieber das OpenIOS

  • Ich habe auf meinem iPad 3 ,bisher noch kein Update auf 9.0 und weiter gemacht ,weil ich gern
    Erfahrungsberichte von anderen Usern lesen würde !
    Schon seit dem vergangenen 8 ter Upd. Hackt es und geht echt langsam ,abgesehen von anderen
    Problemen beim zitieren und URL einstellen in Foren !
    Ich fürchte ,daß ich dann evtl. mit dem 9.0.2 überhaupt nicht mehr Auf dem iPad 3 arbeiten kann
    Wie seht ihr das ?
    LG Rena44

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19497 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven