iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 813 Artikel

Apple strebt unkomplizierten Service an

iOS 11.3: Probleme mit Mikrofon, Face ID und Freisprechen

18 Kommentare 18

Apple reagiert offenbar auf Problemberichte im Zusammenhang mit der Face-ID-Funktion beim iPhone X und der Freisprechfunktion unter iOS 11.3. In internen Rundschreiben wurden Apple-Mitarbeiter und offizielle Support-Partner bezüglich der Vorgehensweise bei derlei Problemen instruiert.

Support App Willkommen

Mit den Freisprechproblemen sehen sich Nutzer mit dem iPhone 7 bzw. iPhone 7 Plus und neueren iPhone-Modellen konfrontiert. Offenbar aufgrund eines Mikrofon-Defekts kann die Freisprechfunktion teilweise nicht genutzt werden. Das entsprechende Tasten-Symbol auf dem Bildschirm wird dann inaktiv dargestellt, weil das iPhone der Meinung ist, es müsse über Bluetooth oder ein Lightning-Dock mit einem Mikrofon verbunden sein.

Einem Bericht der US-Webseite MacRumors haben Support-Mitarbeiter nun die Möglichkeit, in diesem Fall auf kulanzbasis auch bei abgelaufener Garantie eine kostenlose Reparatur zu beantragen.

Kameratausch bei Face-ID-Problemen

Einem weiteren internen Dokument zufolge, können Support-Mitarbeiter das iPhone X bei Problemen mit der Gesichtserkennung Face ID nun auch „auf dem kurzen Dienstweg“ komplett ersetzen. Über ein Diagnose-Programm kann festgestellt werden, ob sich der Defekt durch eine Reparatur der Kamera beheben lässt. Ist dem nicht so, dann könne man ohne weiteren Aufwand das Gerät komplett tauschen.

Offenbar kann auch ein defekt der rückseitigen Kamera des iPhone X für Probleme mit Face ID verantwortlich sein. Apple spricht beiden Kameras des Geräts teils gemeinsam an, daher könne ein Defekt der vom Nutzer weggerichteten Kamera dennoch die Face-ID-Funktion beeinflussen.

Auch dieses Problem scheint relativ rar gestreut, im Schadensfall sollte es künftig jedoch einfacher sein, ein Ersatzgerät zu erhalten.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
07. Mai 2018 um 12:06 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    18 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30813 Artikel in den vergangenen 5158 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven