iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

iOS 10: Markante Verbesserungen für die Mail-App

Artikel auf Google Plus teilen.
79 Kommentare 79

Nachdem sich bereits iOS 8 um eine ordentliche Umstrukturierung der auf dem iPhone vorinstallierten Mail-Applikation kümmerte und unter anderem die Konfiguration der Streichgesten einführte, wird auch iOS 10 die Standard-App zum Abruf elektronischer Post erneut überarbeiten.

Filter

Mail in iOS 10: Mit Filter-Schnellzugriff

Neue Filteroptionen

Eine der offensichtlichsten Änderungen: Beta 1 des neuen iPhone Betriebssystems ergänzt Apples Mail-App um einen schnellen Filter, der sich direkt im Posteingang aktivieren lässt.

Standardmäßig aktiviert das unten links im Bildschirm platzierte Trichter-Symbol den Filter nach angelesenen Mails und blendet euch nach dem Tap alle schon geöffneten E-Mails aus. Mit einem zusätzlichen Tap auf die „Filtern nach“-Einstellungen könnt ihr die Abfrage jedoch verfeinern und nach Adressen, VIP-Kontakten und Anhängen Ausschau halten.

Filter Screenshot

Mail in iOS 10: Auch die Suche mit neuen Optionen

Die verfügbaren Filter lassen sich dabei nach belieben kombinieren und funktionieren in allen Postfächern. Auch die Suche zeigt euch die wichtigsten Filter bereits während der Texteingabe an.

Automatische Erkennung von Mailinglisten

E-Mails von Mailinglisten erkennt iOS 10 zukünftig automatisch und bietet euch die Abbestellung der Mails mit einem Tap an. Die Mail-App blendet dazu einen gesonderten Button über die Adressinformationen ein und kann sich nach dessen Betätigung selbstständig um das Löschen des Mail-Abos kümmern.

Abmelden

Mail in iOS 10: Mit automatischer Erkennung von Mailinglisten

Verbesserte Ansicht für Konversationen

Bei der Anzeige laufender Konversationen orientiert sich die Mail-App auf dem iPhone jetzt am Funktionsumfang ihrer Desktop-Schwester und bietet euch einen kleinen Doppel-Pfeil an, der die Einzeln-Nachrichten der ausgewählten Konversation auf- bzw. zuklappen kann.

Die Mitteilungen geöffneter Konversationen erscheinen in einer Karten-Ansicht.

Kleinanzeigen

Mail in iOS 10: Konversationen jetzt wie am Mac
Donnerstag, 16. Jun 2016, 14:18 Uhr — Nicolas
79 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Es wäre mal schön, wenn sie Lesebestätigungen senden könnte, und welche die von Outlook kommen auch beantworten zu können.

    • Es wäre viel schöner! Wenn Apple das endlich mal hin bekommt dass man alle Mails auf einmal löschen kann darauf warte ich schon seit der iOS drei….

      • Öhm. Schonmal versucht das zu tun? Das geht. Ganz einfach sogar.

      • Es geht um das schnelle Löschen aller Mails eines bestimmten Absenders, nehme ich an. Das geht m. W. nicht so einfach. Falls doch, bin ich dir für einen Tipp dankbar.

      • Ja. Das hatte ich auch bei der Überschrift gehofft. Filtern und dann gefilterte alle löschen.
        Unbegreiflich wie das nach wie vor fehlen kann.

      • @revosbackback
        wie löscht mann denn alle Mails im Posteingang.
        Mir ist das noch nicht gelungen.
        Und das obwohl ja alles von Apple so intuitiv und einfach ist.

      • Du gehst direkt in den Posteingang von einem Mailaccount (nicht Alle) dann kannst du auf „bearbeiten“ klicken und dann erscheint die Auswahl „alle löschen“.

      • Posteingang -> oben rechts bearbeiten -> unten links alles löschen. Fertig.

      • Im Eingang oben rechts auf „Bearbeiten“ und dann „Alle löschen“ wählen. Das Pop Up-Fenster bestätigen und fertig.

      • Diese Funktion wird in der Regel nicht als notwendig angesehen. Bis zum Release ist aber noch Luft. Vllt. wird diese Funktion noch implementiert.

      • Die Funktion „Alle löschen“ wurde in iOS 10 scheinbar wieder entfernt.

      • Es ging bis update 9.1 aber es geht wieder nicht mehr mit update 10.1. schrecklich!

      • In ios9 ging das noch. Meiner Meinung nach etwas umständlich, aber es ging. In ios10 geht das wohl nur, wenn man 3d touch hat. Hat aber mein iphone 5 nicht. Das ist wirklich ärgerlich, weil ich diese Funktion ständig brauche.

    • Pontius Pilatus

      Das macht aber die Emailserversoftware (in dem Fall: Exchange). Lesebestätigungen sind aber im Anglo-Amerikanischen Raum eher verpöhnt.

    • Noch schöner wäre es, wenn Apple endlich Bilder versenden kann, die unter Outlook beim Antworten nicht wieder zurückkommen!!!

      • Stell Outlook um. Das kann man der Apple App nicht ankreiden.

      • Ich hab kein Outlook. Aber genug Empfänger, die mir die Bilder jedes Mal zurücksenden.
        Und das ist kein Outlook-Problem, sondern liegt daran, dass Apple Bilder nur inline statt attached verschickt.
        Und damit haben Outlook und andere Clients Probleme.
        Würde Apple einen Anhang auch als Anhang verschicken, gäbe es das Problem nicht.

      • @heldausberlin:
        Das liegt an Deinen Signatur-Einstellungen (unter „Mail, Kontakte, Kalender“):
        Wenn Du Deine Signatur löscht, bzw. händisch einträgst (und KEINE HTML-coded Signatur bspw. aus einer Mail reinkopierst), dann werden die Bilder auch für Outlook-Benutzer als Anhang gesendet.
        Wäre schön, wenn Apple dies endlich mal vernünftig und zeitgemäß lösen würde.

    • Ich wäre schon zufrieden, wenn sie „alle Bilder laden“ nicht mehr ganz unten anzeigen würden. Bei manchen Mails scrollt man sich die Finger wund wenn man nicht immer alle laden will.

    • Niemals! Ich hasse diese Empfangsbestätigungen und habe sie aus Prinzip allen Email Clients deaktiviert.

    • Lesebestätigung (in Wahrheit Empfangsbestätigung, denn wann jemand was und ob überhaupt liest, geht daraus nicht hervor) braucht kein Mensch. Eine Antwort hingegen ist Lesebestätigung genug. Im Übrigen sind die meisten Mails nur geeignet, Mitarbeiter von der Arbeit abzuhalten.

      Warum sich Apple aber nicht bemüht, Mails endlich auch vom iPhone aus verschlüsselt versenden zu können (S/MIME ist am Mac doch eh integrativer Bestandteil, dazu bitte wahlweise noch GPG), versteht man auch nur in Cupertino… :-/

      • Wieso? S/MIME wird doch vom iPhone voll unterstützt? Ich nutze das seit mindestens vier Jahren…

  • Ist schon irgendwie erstaunlich, welche Funktionen Apple uns bisher schuldig geblieben ist. Jetzt, wo es endlich zur Verfügung gestellt wird, ist es fast schon peinlich sowas im Jahre 2016/erst mit iOS10 angeboten zu bekommen.

  • Und ich hatte noch nach der WWDC mit meinem besten Freund über eine fehlende Email-App-Optimierung gesprochen…..

  • Was würde ich für eine Snooze-Funktion à la Google Inbox, Airmail etc. geben!

  • beim Verschieben von Mails schlägt IOS 10 übrigens jetzt einen Ordner vor, in den man ähnliche Mails schon mal verschoben hat. Ganz praktisch.

  • Eine Suche in der Ordnerstruktur wäre hilfreich. Wenn man viele Ordner mit Unterordnern hat, ist es teilweise schwer den Richtigen zu finden.

  • Ich bin gespannt ob derFehler beim Ausdrucken beseitigt wurde. Wenn ich Mail von heute Ausdrucke steht auf dem Ausdruck heute, bei der von gestern, gestern, erst bei der von vorgestern steht beim Ausdruck das Datum

  • Ich würde es cool finden wenn man in Mail ebenfalls Tags vergeben könnte.

    Z. B. bei einer eMail von Telekom: Tag „Rechnung“, Tag „Privat“, Tag „Mobilfunk“, etc…

    So könnte man diese drei Tags auswählen und dann, alle getagten eMails aufrufen.

  • Bin längst bei AIRMAIL… Kann all das und noch viel mehr

    :-)

  • ich vermisse auch noch eine funktion, dass man endlich mal die regel, welche man über die web-oberfläche definieren kann, auch über das iphone erstellen, bearbeiten oder löschen kann. sterbe ohne die funktion zwar nicht, aber irgendwie muss sich das doch hinbekommen lassen. ;-)

  • Solange Push für gmail nicht funktioniert, können die noch vieles verbessern, benutzen werde ich die App leider trotzdem nicht.

  • Filtern nach „angelesenen” E-Mails!? Habe mich gerade kurz gefragt, woher die App weiß wie weit ich eine Mail schon gelesen habe. Am besten noch Geräte übergreifend. Aber das wird wohl nix.

  • Kann man endlich Gruppe erstellen ohne extra dafür den Mac anzuwerfen?

  • Gibt es eine Möglichkeit, die Ordner in der Mail App nach Begriffen zu durchsuchen?

  • Solange es die Snooze-Funktion für Emails nicht gibt ist die Mail-App keine Option für mich

  • Lassen sich endlich mal Unterordner auf- und zuklappen???

  • Ich würde gerne den Mailheader ansehen können. Sonst wird das iPad nie ein PC-Ersatz, wenn essentielle Inhalte nicht darstellbar sind.

  • Wenn ich ein E-Mail abschicken von meinem Gmail Konto taucht es nie in der Mail App auf. Ist das bei euch anders? Oder wird das dann bei iOS zehn anders sein?

  • Ich würde mich freuen wenn endlich mal der gelesen Status bei iCloud Mail synchronisiert werden würde.
    Am Mac eine Email gelesen ist sie auf dem iPhone noch als ungelesen markiert bis man Mail öffnet

  • Kennt jemand eine Funktion, mit welcher man seinen Geschäfts (Exchange-) Account temporär oder noch besser z.B zeitgesteuert deaktivieren kann?
    Will ihn nicht bei jedem Urlaub löschen und wieder einrichten…
    Unterstützt das ggf. eine andere App?

  • Funktioniert Siri ab iOS 10 dann auch mit allen Mail-Konten? Aktuell kann ich mit ihr nur nach Mail im iCloud Account suchen…

  • Nein ich meine die Konversationsansicht…

  • Wäre schön, wenn ich als User endlich selbst bestimmen könnte, welche Anlagen heruntergeladen werden. Die derzeitige Handhabung ist eine Frechheit über die sich nur Telekom und Co. freuen. Wenn Apple das in der Mail App nicht umsetzen kann, dann sollte man Drittanbieter Apps wenigstens endlich als Standard App einstellen können. Dann würde es vielleicht auch in iOS endlich eine vernünftige E-Mail App geben.

  • So, heute Release von iOS10, und keine Möglichkeit wie unter iOS9, alle Mails in einem Ordner in einem Rutsch zu löschen – vollkommen unverständlich:(

    • Das könnte mich auch aufregen. Wenn jemand da wäre eine wichtige Mail mit weglöscht, ist er doch selber schuld. Das muss man doch den Usern überlassen. Ich hasse das,jede Mail einzeln anklicken zu müssen .

  • Manfred Brendel

    Ich habe bei iOS 10 auf dem iPad keine vorwärts/ rückwärts Pfeile mehr bei e Mail, wer weiß Abhilfe .

  • Sind beim IOS 10 Update, bei den mail Konten die Unterordner (Baumstruktur) noch vorhanden?

  • Wie kann ich in einem (Unter-)Postfach alle Mails auf einmal löschen?
    der Button „alle löschen“ fehlt plötzlich

    • Jup geht mir ähnlich. Auch die gesendeten Emails kann man seit iOS10 nicht mehr „alle löschen“ sondern muss jede einzeln anklicken. Manchmal frage ich mich, warum angemerkte Verbesserungen in alten iOS Versionen eingefügt werden aber in die neue Version nicht übernommen werden.

      Wäre schön wenn einer, der noch die Garantiemöglichkeit über Apple hat, sich mal mit denen in Verbindung setzen könnte, ein Support Ticket für knappe 30 EUR finde ich für solche Anfrage echt ziemlich happig, da sind andere Hersteller kulanter, zumindest kann man dort den Support per Email erreichen, ohne etwas nach der Gewährleistung zu bezahlen.

  • Hallo, ich möchte eine HTML Signatur auf meinem iPhone aufspielen, was bisher immer ohne Probleme geklappt hat.
    Aber seit IOS 10 kann ich nach dem Einfügen der Signatur die Attribute nicht widerrufen.
    Ich bekomme dann folgende Meldung „Schreibrichtung festlegen widerrufen“.
    Es wäre super wenn mir Einer von Euch helfen könnte

  • Rainer Maria Ehrhardt

    Das Löschen aller Mails aus dem Posteingang geht mit diesem Trick auch bei IOS 10:
    Du brauchst allerdings 2 Hände dazu:
    Bearbeiten – 1. Mail markieren
    Bewegen GEDRÜCKT halten – 1. Mail wieder demarkieren und „Bewegen“ loslassen.
    Nun öffnet sich ein Menü wo die Anzahl der Emails steht. Statt diese Mails anzuklicken auf „Papierkorb“ klicken – und die Mails sind im Papierkorb.

    • Danke, Rainer Maria. Funzt tatsächlich – aber das ist schon lächerlich umständlich. Bis ich mir dieses Vorgehen gemerkt habe, vergehen wohl Wochen. Schreiben wir wirklich 2016 oder bin ich 20 Jahre durch die Zeit zurückgefallen? Offenbar ist dieses „Internet“ und „Mails“ auch im Silicon Valley Neuland.

  • kann mir jemand sage, wie man dann den Cache löscht bei iOS10? der bleibt nämlich auch nach dem Löschen der Mails gleich gross.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven