iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 068 Artikel
   

In Arbeit: Neuer Software-Stack verspricht einfachen iPhone-Sync unter Linux

Artikel auf Mastodon teilen.
6 Kommentare 6

amarokstack.jpgEin grobe Zusammenfassung des Aufs und Abs der iPhone-Sychronisation unter Linux lässt sich in unserem Januar-Artikel nachlesen – kommen wir also direkt zu den jetzt veröffentlichten Neuigkeiten. Auf Marcansoft beschrieben – und im diesem GIT-Repository abgelegt – hat der Programmierer Martin Cantero nun die initiale Version seiner „usbmuxd“ genannten Unix-Library veröffentlicht. Das Modul koordiniert die Kommunikation zwischen der USB-Schnittstelle eines Rechners und Software-Anwendungen zur iPod- bzw. iPhone-Synchronisation wie Amarok oder Rythmbox.

Noch befindet sich das Projekt in den Startphase, könnte in Zukunft jedoch die einfache iPhone-Synchronisation unter Linux erlauben. Durch die Einführung eines neuen Datenbank-Formates hatte Version 3.0 der iPhone Software die bis dato mögliche Geräte-Synchronisation unter Linux quasi über Nacht zum Erliegen gebracht. Mit „usbmuxd“ gibt es nun wieder Licht am Ende des Tunnels. Sobald das Projekt einsatzfähig ist und sich auf Linux-taugliche Musikverwaltungsprogramme wie Amarok versteht, dürften sich auch Jailbreak-freie Geräte wieder unter dem alternativen Betriebssystem mit Musik füttern lassen. Wir halten euch auf dem Laufenden. Danke Felix.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
28. Okt 2009 um 10:15 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ich selber habe kein Linux aber mein Vater.
    Er muss immer irgendwohhinn um sein iPhone zu Synchronisieren.
    Gute Sache /-; ()

  • Das würde mir das umbooten des Rechners nur für Sync erparen. Ich habe ein Windows NUR für iTunes installiert.
    Selbst alle Versuche mit VM oder VB schlugen fehl :(

  • beschäftige mich da auch schon mit seit langem. Musik, Fotos, Videos und Podcasts syncen ist zwar nicht schlecht und würde mir auch völlig reichen, aber trotzdem muss man die VM ab und an mal starten. Backups, Apps, Updates, etc….

  • wär cool wenn das endlich kommt.

    Zur Zeit synce ich eig garnicht, Lieder lad ich per ssh drauf und hör sie mit dtunes.

    Naja und VM oder Dualboot hal ab und zu für Updates oder Jailbreak.

    Oh wenn wir schon beim Thema Linux sind, Ubunu 9.10 kam doch heut oder?^^

    edit: ah morgen erst^^

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37068 Artikel in den vergangenen 6023 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven