iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
Im Video:

Alle iPhone-Modelle im Geschwindigkeitsvergleich

Artikel auf Google Plus teilen.
44 Kommentare 44

Auf dem YouTube-Kanal EverythingApplePro findet sich ein interessanter Vergleichstest aller bisherigen iPhone-Generationen. Im Rennen sind die Modelle iPhone 5s, iPhone 5c, iPhone 5, iPhone 4s, iPhone 4, iPhone 3Gs, iPhone 3G sowie das original iPhone von 2007

test-500

Die erste Überraschung kommt beim „Shutdown-Test“. Hier gewinnt das iPhone 3Gs, zudem waren alle Modelle mit iOS 6 deutlich früher ausgeschaltet als die Geräte mit iOS 7. Dies bestätigt unseren Eindruck aus dem täglichen Gebrauch, unter iOS 7 „fühlt“ es sich stets extrem langwierig an, bis das iPhone komplett ausgeschaltet ist. Ebenfalls auffällig ist die Tatsache, dass alle Geräte mit iOS 7 exakt zur selben Zeit ausgehen, während die Modelle mit iOS 6 mal mehr mal weniger Zeit benötigen.

Beim Start der Geräte gab es auf den Plätzen 1 bis 4 keine Überraschungen. Entsprechend ihrer Prozessorleistung waren zunächst das iPhone 5s, dann die Modelle 5c, 5 und 4s einsatzbereit. Überraschenderweise war als nächstes dann aber das Ur-iPhone am Start, gefolgt einmal mehr überraschend vom iPhone 3 Gs, dann kam erst das iPhone 4 und mit einigem Abstand noch das iPhone 3G.

Darüber hinaus seht ihr im Video noch verschiedene Webbrowser-Tests, die allerdings keine Überraschungen bieten. Das iPhone 5s ist hier dank seiner neuen Prozessoren klarer Sieger.

Montag, 30. Sep 2013, 13:11 Uhr — chris
44 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wie soll das möglich sein? Es gab damals unzählige Tests als das iPhone 3G rauskam, wie schnell es im Vergleich zum ersten iPhone wäre. Dann kam das 3GS was wieder mit dem 3G verglichen wurde und deutlich schneller war. Als dann das 4 kam war es das schnellste überhaupt und dadurch das es schneller als das 3GS war, war es auch automatisch schneller als das erste. Bezweifle ganz stark dass das erste iPhone tatsächlich schneller als der iPhone 4 ist.

    • Hier hat Apples PR Maschinerie die nötigen Illusionen erschaffen.

    • Liegt wohl an der Software. Ist wohl kaum proportional zu vergleichen wenn man bedenkt dass schon das 3G nur noch 4.2.3 kann. Also ein unsinniger Test.

    • Liegt wohl vielmehr daran, dass ihr der englischen Sprache nicht mächtig seid, denn er erklärt, warum das der Fall ist!

    • Es geht doch gar nicht um prinzipiell schneller oder langsamer sondern einzig um das runterfahren oder booten. Beides nicht/kaum relevant im täglichen Gebrauch.

    • Ähh, das 3G hat den gleichen Prozessor wie das erste iPhone. Unterschied war UMTS, GPS und das neue Gehäuse.
      Das Internet per Mobilfunk war schneller sonst nix.

    • Da auf den neueren Geräten auch eine neuere, überfrachtetere Software drauf ist, kann ich mir das schon gut vorstellen dass das erste iPhone mit iPhoneOS 1.1.4 sogar schneller ist als das iPhone4S mit iOS7… Das iPhone4 ist mit iOS7 doch kaum benutzbar, genauso wie das iPhone3GS mit iOS6 und das iPhone 3G mit iOS5

      • 3GS mit iOS 6 läuft aber deutlich besser als mit 5 und 4. hab da alle Inkarnationen miterlebt.

  • Cool
    Und mal wieder nicht überrascht zu den Leistungen des 5s.

    • … aber sehr überrascht vom Ergebnis des 4ers. Meins ist kaum noch nutzbar, mit 7.0.2
      Habe es bereits zurückgesetzt. Hat jemand eine Idee, was ich noch tun könnte?

      • gleiches problem hier … hatte mehrere youtube videos gesehen, wo leute berichtet hatten mit dem 4er könnte man locker ios7 verwenden, wurde nun doch eines besseren belehrt. jetzt bleibt einem nichts anderes mehr übrig als ein neues gerät zu kaufen. echt toll.

      • mach doch ein Downgrade auf iOS6. Auf die Versionen die auf deinem iPhone drauf gewesen sind kann man doch zurück

      • Schalte doch mal die Spotlightsuche aus und die emoticons. Hat bei meinem 3G sehr geholfen!

      • Nachtrag: mal das iPhone neu aufsetzen und nicht das Backup zurück spielen, sondern die Kontakte aus der Cloud holen. Hat auch geholfen ;)

      • Karl Heinz, über 200 Apps neu installieren? – Meinst Das ernst?
        Trotzdem danke für die Tipps…

      • Möglicherweise ist Multitasking Schuld. Das kann man deaktivieren. Schon Mal probiert?

  • Liegt wohl auch daran, dass das Ur-iPhone ein älteres Betriebssystem hat, bei dem es weniger machen muss, weil weniger Funktionen.

  • Kein jailbreak? Und wieso hat das 3G dann keine Apps aufm homescreen?

      • RamsesDerPharao

        Aber man kann keinen homescreen ohne weiteres leer lassen. Und wackeln taten die Apps auch nicht. Da stimmt irgendwas so nicht mit

    • Gut aufgepasst. Der Homescreen des 3G ist leer.

      Aber auch mit Jailbreak und Gridlock müsste zumindest eine App darauf sein, sonst erkennt und löscht iOS die Seite, da quasi nutzlos.

      Kann ich mir augenblicklich selbst als „alter Hase“ nicht erklären (bin selbst im Cydia Store vetreten)

    • Wenn man genau aufpasst, merkt man, dass er die Suchfunktion aufgerufen hat. Beim 3g kanns schon mal vorkommen, dass die Suchleiste dabei ausgeblendet bleibt. Die ex 3g user müssten diesen Bug kennen.

  • Liegts wahrscheinlich auch stark an der Version des iOS ;)

  • Der Vergleich aller iPhones hinkt, weil nicht überall die gleiche Firmware drauf ist. Vielleicht könnte man den Test mal mit einer App machen, die noch auf allen iOS-Versionen läuft. Das wäre dann vergleichbarer.

  • Der Webbrowser Test hinkt, da bei iOS 7 besuchte Webseiten im vorab lädt, deshalb wurde die Apple Hompage auch so schnell geladen mit iOS 7. Erst mit der zweiten Webseite waren die Voraussetzungen bei allen Geräten gleich, da hier nicht zuvor die Webseite aufgerufen wurde.

  • Die iFun App ist seit IOS 7 so elend langsam, verlier morgens schon die Lust zu lesen. 4S

  • Das iPhone 4 scheint sich nicht so recht an eure iOS6 vs. iOS7 Ausschalt-Theorie zu halten…

  • Warum IOS7 so lange zum Runterfahren braucht, wäre aber wirklich mal interessant. Da alle IOS7-Geräte exakt gleich lange brauchen, scheinen die ja auf irgendeinen Timer zu warten.

  • Ich denke beim Shutdown wird ein „RAM IMAGE“ erzeugt, und da alle den gleichen Ram verwenden –> gleiche Shutdownzeit. (Das erklärt auch warum nach dem Reboot weiterhin alle apps geöffnet sind)

  • Ios 7.0.2. auf dem iphone 4 ist wirklich nicht zu gebrauchen. Absolut langsam, apps brauchen eine gefühlte ewigkeit zum starten, die tastatur hängt unglaublich bei fast jeder eingabe.

  • Okay, für die kleingeister unter uns: seit dem update auf ios7, inklusive 7.0.2, gibt es probleme im zusammenspiel mit hard- und software des iphone 4. zumindest mit den beiden, die bei uns in gebrauch sind. Auch ein erneutes aufspielen ohne backup brachte keine verbesserung.
    @Elektrozoo: danke, ich versuch das mal. Wobei sich mir der zusammenhang nicht erschließt. Obwohl, gab ja schon ab und zu icloud-bezogene „fehler“, die zumindest für mich als laien nicht nachvollziehbar waren. :)
    Schade, mein iphone, auch wenn es „alt“ ist, hat mir immer gute dienste geleistet. Mittlerweile möchte ich es ab und zu gegen die wand werfen… ^^

    • @Sommersonne & Elektrozoo: Bei mir hat das gerade nichts gebracht. Kannst Du diesen Eintrag mal aktuell halten, bzgl. deines Erfolgs? – Immerhin hast Du ja zwei iPhone 4, damit dürfte ein Erfolg ja reproduzierbar sein.

  • @Meta und Elektrozoo:
    Leider keine Verbesserung, Tastatur hängt immernoch. Aber ein Versuch war es wert. Danke!

  • Ich schalte mein iPhone praktisch nie aus. Der Test ist für mich völlig irrelevant.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven