iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 090 Artikel
Leistungsstarke Philips-Hue-App

iConnectHue verbessert Gruppen-Verwaltung und Timer-Funktion

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Mit Version 3.0 hat iConnectHue, die vielleicht beste, ohne Frage aber leistungsfähigste Drittanbieter-App für das Beleuchtungssystem Philips Hue einmal mehr ein umfassendes Update erhalten.

Zunächst wollen die Entwickler mit Änderungen der Benutzeroberfläche dafür sorgen, dass das Anlegen und die Verwaltung von Gruppen besser von der Hand geht. Neue Gruppen von Lampen können nun auch direkt als Raum klassifiziert werden, die so erstellten Räume sind dann nicht nur in der Hue-App sichtbar, sondern lassen sich auch mithilfe der Amazon-Sprachassistentin Alexa steuern.

Connect Hue

Der bereits in der App vorhandene Timer wurde erweitert. Zusätzlich zur Möglichkeit, einen Schlaftimer anzulegen kann man damit nun auch Erinnerungen starten, die nach Ablauf der vorgegebenen Zeit alle Lampen blinken lassen. Die Erinnerungen lassen sich auch fest konfigurieren und im Widget der App oder auf Schaltern hinterlegen.

Dies und eine Reihe weiterer Neuerungen bringt das aktuell veröffentlichte Update für die zum Preis von 5,49 Euro erhältlichen App. iConnectHue lässt mit Blick auf die Steuerung des Philips-Systems eigentlich keine Wünsche offen. Ihr müsst euch allerdings dessen bewusst sein, dass mit dem Kaufpreis der App nur die ohne Zweifel schon sehr umfangreiche Basisfunktionalität gewährleistet ist, weitere Funktionen wie Automatisierungsoptionen oder die Möglichkeit, das zugehörige Widget frei zu konfigurieren, werden per In-App-Kauf angeboten.

Laden im App Store
iConnectHue für Philips Hue lights
iConnectHue für Philips Hue lights
Entwickler: Crossfire Designs
Preis: 5,49 €+
Laden
Mittwoch, 26. Jul 2017, 19:04 Uhr — chris
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Der Preis ist für die Funktionalität mehr als gerechtfertigt, auch wenn die InApp-Käufe teilweise noch dazu kommen.

  • Ich würde mir für Räume und Steckdosen / eine Steckdosenleiste in einen Raum wünschen … dort könnten „Osram Lightify Plug“ oder „Philips Living Whites Funksteckdose „ hinzugefügt werden… mit optionalen Einstellungen unabhängig vom Licht schaltbar im Raum…

    • Ähhh? Was möchtest du? Ich steuere meine Steckdosen von Philips mit dieser app. Gibt keine Probleme. Auch Timer, Geofency lassen sich nutzen wie bei eine normalen Lampe

      • Wenn ich Pascal richtig verstehe würde er folgendes wollen.

        Bsp
        Raum Wohnzimmer:
        4 Lampen
        5 Steckdosen

        Nun sollen die Steckdosen nicht gleichzeitig mit den Lampen an gehen.

        Er könnte nun zwar einfach einen 2ten Raum erstellen, das will er aber nicht.

      • Ja … aber sehr durcheinander in der Ansicht !
        Oder mit Szenen lösbar …
        das es funktioniert keine Frage, aber wäre schön wenn Lampen oder Steckdosen in einen gewünschten Bereich verschoben werden könnten.
        Die Ansicht ist verbesserungswürdig …

      • Verstehe nicht wo das Problem liegt. Alles ganz einfach lösbar.

        Raum erstellen z.B. Steckdose und über das Lampen-Symbol in der Raumansicht, schell und einfach deine Steckdosen hinzufügen

  • Wie bringe ich iConnectHue denn dazu, die Lampe im Carport, die beim per Geofencing Ankommen angeht, nach einer bestimmten Zeit wieder ausgeht? Quasi wie ein althergebrachter Bewegungsmelder…

  • Ich sehe gerade, im Update kann man direkt noch eine Schlaftimer einstellen. Super!

  • Die neuen Nutzungsbedingungen nach dem Update sind nicht annehmbar, solltet ihr mal genau durchlesen!

  • Bislang die Beste App zur Verwaltung und Steuerung von Hue! Vor allem auch die älteren Friends of Hue lassen sich problemlos in das bestehende Netz integrieren OHNE den Kram mit dem Basis Reset machen zu müssen.

    • Klappt das nur mit dieser App? Habe noch zwei Steckdosen und möchte diese ungerne über löschen und neu konfigurieren des Hubs (über die alte Runde Fernbedienung) realisieren

  • Kannst du mehr darüber schreiben?

  • Gibt es in der App einen ordentlichen Sleep Timer? D. h. nach Start zu einer beliebigen Uhrzeit am Abend wird die Beleuchtung nach einer eingestellten Zeit gedimmt und schließlich abgeschaltet.

  • Wenn Siri nicht so dumpf wäre, könnte es die Aktion durchführen. Antwort von Siri: „Ich kann leider keine Aktion vorausplanen“

  • Wichtig zu wissen für die Nutzer der iPad-Version ist, dass diese im Funktionsumfang nicht mehr vollumfänglich der iPhone-Version entspricht:

    Bei der iPad-Version ist ein Überblenden, also ein sanfter Übergang von einer Lichtszene (Preset) zu einer anderen, nicht mehr möglich. Bei der iPhone-Version ist das Feature noch gegeben (über das Infinity-Symbol hinter einem Preset).

    Hatte Kontakt zum Entwickler, der dies so bestätigt. Vielleicht wird das Feature auch in der iPad-version zurück kehren, dann unter den neuen Sofort-Timern. Wann und wie schnell? Nichts genaues weiß man nicht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21090 Artikel in den vergangenen 3637 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven