iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

Horizon Go: Mobil-TV Partnerschaft mit ProSiebenSat.1

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Wenige Tage nach der Umbenennung seines mobilen IP-TV-Angebotes in „Horizon Go“ hat der Kabelanbieter „Unitymedia Kabel BW“ jetzt ein Partnerabkommen mit ProSiebenSat.1 unterzeichnet und wird zukünftig auch den Unterwegs-Zugriff auf die Programminhalte der ProSiebenSat.1-Gruppe über die Horizon Go-App (AppStore-Link) anbieten.

kabel-bw

Alexander Krei berichtet im Branchen-Portal DWDL:

Sämtliche Sender von ProSiebenSat.1 können von Unitymedia-Kunden in Zukunft auch von unterwegs aus angesehen werden. […] Beide Unternehmen haben sich nun auf eine neue Vereinbarung geeinigt, die die Ausstrahlung aller Free- und Pay-TV-Kanäle der Sendergruppe in SD und HD über das Kabelnetz langfristig sichert und den Umfang der partnerschaftlichen HD-Vermarktung erweitert.

Horizon Go bietet den Zugriff auf das aktuellen Fernseh-Programm sowie den Abruf von Video-on-Demand-Angeboten an. Voraussetzung zur Nutzung der App ist ein Internetanschluss von Unitymedia Kabel BW.

Aktuell lassen sich rund 90 Fernsehsender im Heimnetzwerk nutzen, im Mobilfunk waren bisher nur 13 öffentlich-rechtliche Programme verfügbar. Mit dem nun eingegliederten Angebot von ProSiebenSat.1 ist erstmals auch der Zugriff auf private Sender möglich.

App Icon
Horizon Go
Liberty Global Oper
Gratis
75.71MB

fernseh

Donnerstag, 31. Jul 2014, 12:06 Uhr — Nicolas
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Jetzt muss es nur noch flächendeckend verfügbar sein. Bei mir mitten in Stuttgart sagt mir Kabel BW, dass das Angebot von Horizon nicht verfügbar ist :/

  • Die Meldung kommt, wenn ich es aktivieren möchte. Ich kann mich dann nur informieren lassen, wann es in meinem Versorgungsgebiet verfügbar ist.
    Wie gesagt: mitten in der 6.grössten Stadt Deutschlands ^^

    • Hast du denn auch einen Kabelanschluss? Der ist Pflicht dafür. Sonst hab ich keine Ahnung…

    • Bevor Du Dich in der App anmelden und nutzen kannst, musst Du zuerst auf der KabelBW Webseite Dich in Deinem Kundenportal anmelden. Dort findest Du u.a. Deine gebuchten Produkte, Rechnungen, etc. Dort in diesem Kundenportal musst Du dann Horizon Go kostenfrei buchen (aktivieren). Erst danach funktioniert die Anmeldung mit Deinen Kundendaten in der App. Bin selber zwar NRW Kunde bei Unitymedia KabelBW, habe aber Horizon Go u.a. auch in Stuttgart erfolgreich nutzen können.

  • Yeah, die nächste App mit der ich innerhalb kürzester Zeit mein „Highspeed“-Volumen vernichten kann. Die Streaming-Anbieter sollten mal lieber dafür Sorgen, dass die Mobilfunkanbieter von ihren lächerlichen Datentarifen wegkommen. Sonst ist doch gar kein Markt für solche Partnerschaften vorhanden!?

    • Ja, ich geb dir Recht. Aber ich nutze die App als unitymedia künde schon seit einiger Zeit und finds grundsätzlich Klasse. Der Film dauert zu lange und man will ins Bett? Einfach das iPad mitnehmen und darauf weiterschauen, gemütlich in Bett. Frühstücksfernsehen? iPad an und ab und Bad…einfach cool :))))

      • Zuhause kannst du die Sender der ProSiebenSat.1-Gruppe über deinen Unitymedia-Anschluss im (W)LAN aber ohnehin schon in der App gucken, auch ohne diese Partnerschaft. Es geht mir um das mobile Streaming, wofür diese Apps eigentlich gedacht sind. Das paradoxe ist, T-Mobile bietet in den USA einen Tarif für 80 Dollar an, mit unbegrenztem(!!!) Highspeed-Datenvolumen. Und jetzt das Beste: Das Datenvolumen kann in mehr als 120 Ländern der Welt ohne Aufpreis genutzt werden, unter anderem in Deutschland! Es ist also nicht so das die Mobilfunkanbieter nicht können, sie wollen hier anscheinend den Kunden nichts besseres anbieten. Und bevor die Streaming-Anbieter irgendeine Partnerschaft mit welchem Privatsender auch immer abschließen, wäre es doch logischer erst einmal den Markt dafür vorzubereiten indem mehr Druck auf die Mobilfunkanbieter ausgeübt wird, oder?

  • Die sollten lieber endlich mal das programmieren von Sendungen über die App ermöglichen und das streamen der Aufnahmen…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven