iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 407 Artikel
   

Hongkong Grauimporte: Vertragsfreie iPhones für 240€

Artikel auf Google Plus teilen.
70 Kommentare 70

hongkong.pngAlso doch. Die Info kommt via Apfeltalk (Danke Michael) und zeigt uns nun erstmals ein mögliches Loophole in der von Apple neu aufgesetzten Vertriebsstrategie des iPhone 3G. Das eigentlich geplante Konzept, die Geräte der neuen Generation nur noch gegen den direkt im Laden vorzunehmenden Vertragsabschluss abzugeben, scheint löchrig zu werden. Zumindest in Hongkong. Apfeltalk schreibt:

Dank hervorragender Kontakte in die chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong über Apfeltalker Hofer wurde uns berichtet, dass das iPhone dort ab dem 11. Juli zu einem Preis von umgerechnet 240 Euro auch ohne Vertrag angeboten wird. Verantwortlich ist der auch in Österreich vertretene Anbieter ‚3‘ des Mutterkonzerns Hutchison Telecommunications. Wir konnten bislang keine offizielle Bestätigung für diese Information bekommen, sollte das iPhone jedoch dort wirklich zu diesem Preis ohne Folgekosten verkauft werden, so dürfte der iPhone-Schwarzmarktes deutlich wachsen.

Mittwoch, 25. Jun 2008, 18:27 Uhr — Nicolas
70 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • erkennt apple nicht dass viel mehr geräte verkauft werden könnten wenn man kein abo machen müsste…

    wird diese verkaufsstrategie jemals geändert ?

    • Es handelt sich dabei sicher um Geräte, die zu 99% dem Original entsprechen! ;)

    • Naja, die Produktionskosten liegen in Wirklichkeit wahrscheinlich weit über den 240€. Aber Du hast Recht, wenn du meinst, dass Apple sicher mehr Telefone absetzen würde ohne Laufzeitvertrag – auch für mehr Geld. Ich hab für meinen ersten iPod damals auch 470€ bezahlt und es nicht bereut, dann kann ich mir auch für 500€ nen Telefon kaufen..

      • Haha, is klar! Die Produktionskosten liegen wohl eher weit UNTER den 240€.. Das Apples Produkte ihr Geld wert sind will ich nicht abstreiten. Die erste und zweite iPod Generation damals waren noch richtig teuer aber das lag an der geringen Nachfrage! Und nicht daran das die „Produktionskosten“ so hoch waren..

      • Äh…war das nicht andersrum:

        geringe Nachfrage -> Preis runter?

      • erstmal hat mckirk recht, und dann lag es wohl vielmehr an den hohen Entwicklungskosten und den noch hohen kosten der Bauteile. dazu kommt. dann einfach, dass sie erst nach den iPods verstärkt in den Mainstream gegangen sind!

        und die wahren Kosten liegen so hoch! schau mal bei Macrumors, tuaw oder auch heise rein, dort sind Rechnungen dazu. es wird davon ausgegangen das die provider die Geräte hoch subventionieren – selbst in den usa!

      • Die Produktionskosten des Iphone 3G liegen bei $175. Das zur Kenntnis.

  • oh bitte lass es nicht so sein. Was wäre denn noch besonders am iPhone wenn es wirklich jeder hat, das ist doch ein teil von Apple das nicht jeder damit rum läuft sondern das es ein Stück Luxus bleibt. Würde ich persönlich nicht so schön finden. Es ist es einfach wert kein 08/15 standart Produkt in der Hand zu haben und dafür ein wenig mehr auf den Tisch legen zu müssen. Man diese Japaner immer.

    • nicht jeder?? luxus hää??? kennst du ipod???

      ist wohl klar das apple das iphone für jedermann verfügbar machen will bei den neuen preisen… und sie die kohle dann über den appstore wieder 3fach reinholen….hat steve nicht was von windows, osx, iphone als die drei grossen betriebssysteme gesprochen oder so?…aber was ich nicht verstehe…wenn dass wirklich die neue strategie ist, so wäre es doch das klügste das iphone über alle provider anzubieten?

    • LOL

      Du hast doch den Schuss nicht gehört…

      Ich wünschte jeder könnte mit diesem tollen Telefon telefonieren und die Vorzüge genießen!

    • Kopfschüttler Nr. 2

      Ich finde es traurig wenn man sich von 400€ schon Status verspricht, aber jeder wie er mag :D

    • Jo, immer diese Japaner in Hongkong! Was nicht erwähnt wird ist, dass die 240€ Version kein Gleitmittel mit Apfelgeschmack enthält. Die bekommt man nur zusammen mit einem Vertrag, damit die Einführung der 3G Version nicht so schwer fällt. *latte*

    • …hähhh, „diese Japaner“?
      Hast wohl die Schulstunde verschlafen als das Thema „China“ durchgenommen wurde!
      Und in China leben hauptsächlich Chinesen, davon aber reichlich!

    • @Seiya,
      was hast du davon als einzigste auf der Erde mit nem iPhone Rumzulaufen, nur um Exklusiv zu sein!? Ich würde es begrüßen wenn jeder eins hätte! Es wäre viel Praktischer, da man die Kommenden Apps und Vorzüge dieses handys wirklich Nutzen kann und Kosten sparen könnte. Ich habe es zb noch nicht geschafft ne Bluetooth-Verbindung mit anderen handy-herstellern herzustellen..

    • äääh Saiya, Hong Kong ist NICHT Japan… Und mal ganz ehrlich, wenn man oder besser gesagt du, nicht durch seine Persönlichkeit auffällt, dann bringt das mit dem I phone auch nichts mehr, du armes Würstchen ;)

      P.s. Die Strategie von Apple, wird mir Allerdings im Rätselnafter…. Es war als 1. Generation, schon deutlich schlechter als das N95 und die 2. Generation ist auch nicht wirklich etwas, was den Markt zum erschüttern bringt. Es sieht einfach nur gut aus.

      Cheers

      • naja, finde ich nicht, im gegensatz zu allen andern telefonen, ist das iphone das erste bedienbare…. es kann nicht alles, aber das was es kann kann es besser. wo ist bitte ein n95 besser?
        die meisten funktionen braucht der normale anwender nicht, wenn das n95 was kann, das das phone nicht kann, das du aber brauchst, dann haste wohl pech gehabt….

      • naja touri, zum Beispiel ist es schon umts fähig, du kannst schon Word pdf etc öffnen, Versenden, bearbeiten. Mms, Bluetooth in vollem Umfang Nutzen, das gps inch. Kartenmaterial zum navigieren Nutzen…. Und und und. also ich habe beide, und von der gebrauchbarkeit, ist das nokia 95 haushoch überlegen. Es sieht halt nicht so toll aus. Und ich werde den run auf das g3 iPhone bestimmt nicht noch mal machen, man soll sich möglichst immer nur einmal verarschen lassen ;)

      • irrtum, kenne das n95 auch recht gut, die bedienbarkeit ist nicht so gut wie beim iphone,.. das interfacedesign ist wesentlich schlechter, genau wie bei allen handys muß man sich durch unübersichtliche menues tickern… ein grund warum ich die funktionen nie genutzt habe…

        wie schon zugegeben, andere handy können mehr, jedoch brauchen die wenigsten der handynutzer word oder pdf dateien auf ihren handys,… die meisten telefonieren, schreiben sms, nutzen nen kalender und nen gutes adressbuch. das sind eigentlich die standartfunktionen die man braucht, selbst den kalender brauchen viele nicht, das iphone ist das erste handy, auf dem ich einen organizer nutze, weil es eben das erste handy ist, auf dem man den kalender so bedienen kann.
        gps,.. für mich auch nen ding, was nen handy nicht braucht, es ist nett, ohne frage, aber so selten, wie ich googlemaps anschmeiß0e, um zu sehen wo ich gerade langlaufe,… für alles andere hab ich nen navi im auto, auch ne cam bräuchte nen handy von mir aus nicht. ich brauche es lediglich als telefon und organizer, und auf diesem gebiet gibt es momentan nichts besseres!

  • ich muss schon sagen… eine breite allgemeinbildung herrscht hier xD
    hongkong liegt keines falls in japan^^

    btt: mir wäre es recht und ich finde die leute dumm, die sich einzig und allein deswegen ein iphone holen weil es nicht jeder hat und sie damit angeben können. nicht die exlusivität sonder die qualität und die leistung des produks sollten für einen kauf ausschlaggebend sein.

    • Joachim aus Dresden

      Ich hasse Leute, die mit ihren Macs, Macbooks, iMacs, iPods und iPhones angeben. Ich kann so was nicht hören!!! Kauft Euch doch ein Vertu wenn ihr prollen wollt. Meinetwegen soll jeder Deutschen einen iPod haben .. schon aus dem Grund, da ihr Euch dann ärgert.

      PS: Ich kann es mir nicht verkneifen, bei solchen Posts mal richtig los zu wettern.

      Was denkt ihr, wenn ihr solche Posts lest?

      • Ich finde sowas auch ziemlich peinlich, besitze selbst diverse Apple Produkte, prolle damit aber nicht mit. Apple hat nähmlich durch solche User die so dämlich rumposen ein ziemliches negatives image.

      • ich denke immer: echt arm wenn leute sich an sowas als Statussymbol festklammern!

    • also, ich besitze auch apple produkte…allerdings weil sie mir gefallen. den ersten ipod habe ich mir vor 3 oder 4 jahren gekauft und ich war einfach von der bedienung überzeugt und habe mir halt einen weitern gekauft…
      aber ihr habt recht. viele Leute benutzen dies als Statussymbol. aber auch leute die sehen das ich z.B. einen ipod habe, denken dann sofort an bonzen etc. kann ich ehrlich gesagt nicht verstehen. Ihr?

  • @Jimmy: Ja, köstlich!

    @Selya: Was ist das denn für eine Einstellung? Ich kaufe doch nicht Apple Produkte nur, weil sie sonst niemand/wenige hat. Lass es Dir halt vergolden wenn du was Exklusives möchtest!

  • juhuu!!!!!!!!!!!!
    das wär so klass

  • Verzichtet Apple jetzt eigentlich wirklich auf die einnahmen
    der Verträge, weil dann wäre es ja wirklich egal ob man es mit
    oder ohne Vertrag verkauft…

  • Also bitte.. Käme die Ente wenigstens aus Indien könnte man dem ja noch halbwegs Glauben schenken, aber Hongkong ist nicht unbedingt durch geringe Kaufkraft berühmt geworden.. Warum sollte das iPhone dort zur Hälfte der bisher bekannten Prepaid-Preise angeboten werden? Lassen wir uns überraschen, glauben werd ich’s bis zur offiziellen Bestätigung nicht einmal ansatzweise.

    Davon abgesehen kann ich Selya’s Argument schon verstehen.. Gerade beim iPhone ist der Faktor Statussymbol für enorm viele Käufer – wenn auch heimlich – das eigentlich tragende Element.

    Ich selbst bin überzeugter Apple-Geek v.a. der Qualität und des durchweg wunderschönen Produktdesigns wegen und sehe eine ganz andere Gefahr für Apple, dadurch dass Sie auf den Massenmarkt drängen: Das ursprüngliche Klientel (z.B. die Grafikerszene) wird zunehmend vernachlässigt und die Qualität sinkt.

    Zu sehen z.B. an den Cinema Displays von denen man bei dem Preis schon erwarten dürfte, dass sie ohne Grauschleier u. Co. daherkommen und man als Grafiker farbverbindlich daran arbeitet kann. Aber die Display liegen funktions- und displaytechnisch weit hinter der preislich vergleichbaren Konkurrenten. Und das obwohl die Cinema-Display beim besten Willen noch nicht mal auf den Massenmarkt abzielen…

    Allerdings wenn Apple die hohe Qualität in Zukunft trotz Massenmarkt halten kann, hab ich nichts dagegen, wenn Apple mit diesen herrlichen Produkten die ganze Welt und den letzten Arsch ein bisschen schöner macht und produktiver arbeiten lässt.

    [ Roman Ende ;) ]

  • passt jetzt nicht ganz hier rein… aber hat jmd interesse an meinem iphone 8gb … hmm für 350 euro würd ich es verkaufen ….

    • gebraucht für 350? ich hab neu 320 bezahlt? wie kommst du auf den preis? aber bleib lieber dabei alu is allemal besser als plastik, meine meinung.

      • dann haste aber n schnäppchen gemacht für 320 euro ;)

        ja metal is auch wessentlich schöner… aber die neuen funktionen, vorallem das gps reizt mich schon… :)

      • Wenns denn wenigsten ein „echtes“ Navi wäre…
        Momentan hört man immer, dass das nur für GeoTagging und Standortbestimmung in GoogleMaps herangezogen werden soll.
        Naja, man wird sehen.

  • Wenn du Status willst, kauf dir n Vertu. Kann zwar nix, ist aber teuer

  • Bei AT&T ist das Neue iPhone über 2 Jahre sogar teurer als das alte, in DE ist es fast kein Unterschied. Da von Massenmarkt zu sprechen ist reichlich übertrieben.

  • also das ihr schreibt das viele sich das iphone holen um rumzuprollen glaube ich nicht! ich selbst hatte bis vor kurzem eins ( bis es mir in der disco aus der tasche gerutscht ist ) und war trotz der 2MP kamera (die zugegeben sehr gute fotos bei guten lichtverhältnissen macht) und des schwachen akkus den man täglich aufladen musste, seeeeehr zufrieden von der qualität und das was es zu bieten hat! ich selbst halte nichts von apples at&t-, t-mobile- uvm…exklusivrecht-philosophie, denn ich denke man sollte das recht als kunde haben sein gerät mit jeder beliebigen karte zu nutzen! ich meine ganz ehrlich, wer benutzt denn heute noch telekom? mein telefonbuch ist voll mit e-plus nummern! warscheinlich deswegen, weil die einfach die geileren tarife haben z.B base. naja wie dem auch sei, wenn dem wirklich so wäre und das iphone in hongkong erhältlich sein wird für 240 öcken auch wenns 300 sind scheiss egal, werde ich es mir holen, weil es einfach das überhandy ist und ich noch kein vergleichbares gesehen habe was spass und funktionen miteinander vereint. hongkong liegt aber garnicht so fern, da die dinger ja auch in china produziert werden. konnte man ja sehen wenn man ein iphone früher bestellt hat aus amerika das in der apple e-mail stand das es jetzt von china in die staaten unterwegs ist via tracking mail. *latte*

  • Ich gehe heute einfach mal in einen Three Shop und frage nach. Aber ich bin mir sicher die haben noch keine Infos…

    Weshalb sollte Hofer’s Vater, der 4-5pro Jahr in HK ist mehr wissen?

    Gruss aus HK

  • Wer heute noch T-Mobile benutzt? Ganz eindeutig: Fast jeder, der beruflich auf sein Handy angewiesen ist und sich ein löchriges e plus Netz nicht „leisten“ kann! Es is eben noch immer was anderes seine Freizeit mit SMS schreiben oder ewigem rumtelefonieren totzuschlagen oder auf ein Netz zum Geld verdienen angewiesen zu sein! Und so jemand braucht dann auch keine Angst zu haben, dass ihm ein iPhone in der Disco aus der Hosentasche fällt…

    • Amen! Du sprichst mir aus der Seele.

    • Da gebe ich dir Recht. Wäre es für mich beruflich wichtig würde ich auch zu T-Mobile wechseln und mir die iPhone Tarife da leisten.

      P.S. Das E-Plus Netzt ist heutzutage nicht mehr so schlecht wie es gemacht wird.

      • Also ich musste leider feststellen, das das Netz von E-Plus in den letzten Jahren viel schlechter geworden ist. Ich war selbst 4 Jahre Kunde dort.
        In der letzten Zeit musste ich allerdings feststellen, das bei mir zu Hause, das Telefonieren oder SMS schreiben NACH 17.30 Uhr quasi unmöglich war. Das war genau die Zeit, als alle anderen Leute Feierabend hatten, nach Hause kamen und ihr Handy sich „in meiner Zelle“ anmeldeten.
        Es waren dann zu viele Leute (SIMYO, BASE, E-Plus-Kunden) eingebucht.
        Bei der Hotline von E-Plus berief man sich immer nur auf die AGBs. Dort steht drin, das kein Empfang garantiert werden kann.
        Aber bitte, wie kann es sein, das man mitten in der Stadt sein Handy nicht nutzen kann, weil das Netz überlastet ist??
        Mit T-Mobile ist mir so etwas bisher noch nicht passiert.

  • Irgendwie glaube ich die ganze Sache nicht. Dies eLücke wäre Apple doch auch bekannt und 70% der weltweiten 3Gs würden jetzt über diesen Kanal verkauft….

  • ich denke, eigentlich kann es apple egal sein über welchen kanal sie verkaufen,… ich denke auch das es einkalkuliert ist von apple das die teile gecrackt werden, immerhin ist das auch ein markt. durch diese ganzen geeks, die programme schreiben, cracken… da gewinnt das produkt ja, das wweiß auch apple, sie kaufen ja wie man sieht auch programme auf von den typen, die diese entwickelt haben, ich würde mich nicht wundern, wenn da genug innfos geziehlt von apple rausfließen, eben in die kanäle der hacker…..

  • Ihr muesst nicht bis zum 11 Juli warten:-) Ich habe mir am Dienstag eins in HK gekauft…zu haben sind die neuen schon seit 1 Woche….aber sie kosten mehr als 240Euro.

  • …und dann hast Du es mit dem 8er iTunes aktiviert, was Dir Steve beim gemeinsamen Abendessen gegeben hat :P

  • ich denke zwar auch, dass das von Michael ne ente ist, jedoch da din dinger da irgendwo produziert werden, muß man sich auch nicht wundern, wenn da tatsächlich mal nen karton irgendwo sonst in china auftaucht… kanne es aus ner anderen firma, da gabs die noch nicht veröffentlichten geräte schon auf der straße zu kaufen,.. da hat die firma einfach mehr produziert und selbst abgesetzt…

  • warum sollte ich bloedsinn erzaehlen….ich bin am dienstag in HK angekommen und wollte eigentlich das „alte“ kaufen.das haette ich fuer 2900 Hong Kong Dollar bekommen koennen.dann machte der verkaeufer die schublade auf und meinte er haette auch schone eine neue deluxe version….kostet aber mehr weil „very very new“
    ich weiss, das muss euch tierisch neidisch machen :O

    • Aber sicher nicht im Ocean Center oder???

      • Nein…bei Fortress und den anderen Laeden gibt es das nicht…auch nicht das alte…da das i phone nicht offiziell im Handel ist. Frag mal den apple store in der Nathan Rd. gegenueber von Giordano, die sagen dir wo du es kaufen kannst :-)

  • Gilt dieser pres und diese bedingugnen nur für Hongkong oder für ganz China?

  • und hast du es dir schon geholt? Kannst du sonst mal n Foto posten? Ich bin auch momentan in China und mir wurde das „neue iPhone“ auch schon abgeboten, allerdings handelte es sich um nen gut gemachten fake.

    • moin, ihr solltet unbedingt mal zwischen HK und China unterscheiden! NIEMALS wuerde ich in china ein telefon oder ein notebook kaufen, denn da ist zu 99% alles drin nur nichts originales.
      HK ist simple, die chance auf ein fake ist 1-99.

    • und dann sind wir wieder bei: „……und die erde ist ne scheibe.“

      es gibt natuerlich vertragsfreie handy’s….eben nur nicht im apple shop

      • Es geht doch hier um den offiziellen anbieter und nicht um fakes, die es natürlich vertragsfrei gibt.

  • hi,

    alles schon und gut aber wo gibt es nund das neue 3G zu kaufen.
    wer kann mir die adresse und den genauen preis sagen.
    hier muss doch einer mal einen punkt machen.

    gruss aus hk

  • Sepp: es geht um das original das man in nicht apple stores kaufen kann!
    ich denke, das du dich in HK etwas auskennst bzw oefter dort bist oder so gar da lebst…also mach es nicht so kompliziert :-)

    • hey michi,

      du lebst wohl auch dort aber erzählt hier das es sowas gibt und machst hier die leute durcheinander.
      ich will jetzt von dir eine adresse oder den laden haben wo es das neue 3D gibt.ich schaue dann vorbei und werde dann sagen ob es es orginal ist und wie teuer.
      du machst daraus ein ratespiel wo du selber nicht die lösung wissen tuest.

      gruss an alle aus
      hk the best city in the world

      • moin,
        du brauchst es mir nicht zu sagen :-) ich weiss ja was ich bezahlt habe. nochmal: gehe zum apple store in die nathan rd…..und frag nach dem phone…
        btw:kommst du aus dem ruhrgebiet?…

      • hi,

        ich habe neuigkeiten.es gibt kein i phone 3g für 240€.
        kosten 8200hk$ ca.700 €.
        es gibt es nur mit vertrag nur für hk residenz only für ungefähr für den gleichen preis.
        es gibt noch eine super kopie heisst i9 und kostet etwa 90-100€.
        ich war in mehreren apple shops wie z.b new version auch im nathan road
        und sowas gibt es nicht.
        vielleicht hatte der michi ein sizten oder hält sich lange in wan chai auf.
        alles nur geschichte.
        also ende der geschichte.

  • hey :) hat jemand eine tip wie ich mein iphone G3 über bluetooth-verbindung mit nem autoradio mit freisprecheinrichtung verbinden kann ? die verbindung wird zwar auf dem telefon-diplay angezeigt – aber weiter passiert nix :)))))))))))

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20407 Artikel in den vergangenen 3527 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven