iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 27 784 Artikel
Version 2.0 veröffentlicht

Homematic IP: iPhone-App setzt auf moderneres Erscheinungsbild

26 Kommentare 26

Die Homematic IP App ist umfassend überarbeitet in Version 2.0 erhältlich. Das neue Design der Anwendung bringt eine neue Kachelansicht für Räume und damit verbunden bessere Übersicht und Bedienmöglichkeiten für Zubehör.

Die im Zusammenhang mit der neuen Ansicht verfügbaren Optionen finden sich hinter einem neuen Menüpunkt in den Einstellungen der App verborgen. Dort habt ihr auch die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Hintergrundbildern zu wählen. Also beim ersten Öffnen der App nach dem Update nicht erschrecken, es stehen auch neutrale Grafiken als Alternative bereit.

Homematic Ip App Iphone Screenshot

In jeder über den Homescreen erreichbaren Raumkachel können bis zu vier Favoriten angezeigt werden, die dort für den schnellen Zugriff bereitstehen. Die optische Raumzuordnung kann mithilfe zusätzlicher Symbole vereinfacht werden.

Falls ihr mit all diesen Neuerungen nichts anfangen könnt, versteckt sich in den Einstellung der App übrigens auch die Möglichkeit, die altgewohnte, schlichte aber effektive Listenansicht der App zurück zu holen.

Laden im App Store
‎Homematic IP
‎Homematic IP
Entwickler: eQ-3 AG
Preis: Kostenlos
Laden
Dienstag, 26. Nov 2019, 12:47 Uhr — chris
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Homematic ip hat bei mir grösstenteils HomeKit abgelöst. Weniger Fehleranfälligkeit und Server in Deutschland. Sehr zufrieden

    • Bei mir hat das System total versagt. Ich hatte Heizkörper Thermostate. Ich hatte permanente Ausfälle der Bridge. Bin jetzt auf die Fritz Thermostate umgestiegen und damit zufrieden. Frage mich warum so viele damit zufrieden sind. Hatten sie schon mal solche Ausfälle?

  • das neue design ist der horror, zum glück gibt es das alte noch

  • Neue Funktionen wären mal was…

  • Es fehlt immer noch eine simple WatchOS Extension (zumindest Temperatur und Boost).

  • christianphilie

    „Modernes Erscheinungsbild“? Haha

  • Das neue Design ist schlimm, die Usability noch schlimmer. Vielleicht sollten sie mal Interface Designer einstellen, hier scheinen die Ingenieure auch die App zu machen…
    Wo bleibt der Dark Mode? Neue Features sind schon länger nicht gekommen.

  • Bin auch wieder zurück zur alten Darstellung. Das Symbol für meinen Serverschrank, für das Wohnzimmer und auch für das Arbeitszimmer ist immer ein „Sofa“. Das scheint man nicht ändern zu können. Dafür das Hintergrundbild, das man aber kaum sieht. In der „alten“ Ansicht ist die Soll-Temperatur im Vergleich zum Ist-Wert zu groß dargestellt (war schon immer so), in in der neuen ist es umgekehrt. Na toll.

    Auf meiner Wunschliste stehen Dark Mode, Widgets, IFTTT und Watch-Unterstützung.

    Aber die Heizungssteuerung funktioniert perfekt – wenn man die Temperatur mit einem zusätzlichen Termstaten misst und nicht direkt am Heizkörper.

    • na klar kann man das ändern.. einfach mal in dem betreffenden Raum auf ‚bearbeiten‘ klicken und dann auf ‚Raum-Icon ändern‘..

      eigentlich, gar nicht sooo schwer oder versteckt..

    • Ifttt geht über den Umweg mit Conrad connect und webhooks.
      Läuft wunderbar. Alles was nicht via HomematicIP automatisiert ist, wird per Kurzbefehl / Widget / ifttt getriggert. :-)

  • Ja… bei mir läuft alles bestens.
    Nur bekomme ich das nicht so mit dem Fernzugriff hin?
    Geht das auch von Außerhalb??

    Bei mir läuft es nur wenn ich im gleichen W-Lan bin. :/

  • Ich verstehe einfach nicht, das ich diese App nicht mit meiner CCU3 betreiben kann.

  • Aber es gibt weiterhin keinen Homekit Support?
    Das ist wirklich schade.. ich muss für eine einfache Rolladensteuerung extra einen Raspberry Pi + Funkmodul laufen lassen, eine CCU emulieren und die mit Homebridge verbinden.

  • Ich setze eher auf pocketControl und bin völlig begeistert!

  • Die Kacheln sind der absolute Schrott. Wie komme ich zurück zur alten Übersichtsdarstellung?

  • Wie kommt man auf so ein blödes und unübersichtliches Design? Grauenvoll! Hoffentlich lassen die das alte Design zur Auswahl.

  • Das neue Design ist leider keine Verbesserung. Wann kommen mal einfache Neuerungen wie z.B. das Herunterfahren von Rollläden bei einer bestimmten Außentemperatur (lokale Wetterdaten) um ein Aufheizen der Räume zu vermeiden.

    • Das Zauberwort heißt Programme erstellen. Kannst Du alles selber machen. Bleibe nach wie vor auf der älteren Homematic Variante ohne den ganzen Cloud Mist. Als iPhone App hat sich Pocket Control bewährt. Ist zwar teuer aber zuverlässig und sieht top aus.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27784 Artikel in den vergangenen 4688 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven