iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 373 Artikel

Thermometer und Bewegungsmelder

HomeKit-Sensoren von Qingping bald mit Thread und Matter

Artikel auf Mastodon teilen.
38 Kommentare 38

Qingping läuft als Zubehör von Smarthome-Produkten vermutlich unter dem Radar der meisten Nutzer in Deutschland. Allerdings ist das Unternehmen mit seinem mit Apple Home kompatiblen Bluetooth-Thermometer und Hygrometer auch hierzulande schon seit geraumer Zeit auf dem Markt. Jetzt arbeitet Qingping an einer Nachfolgeversion sowie weiteren, dann ergänzend zu Bluetooth auch mit Thread kompatiblen Geräten.

Qingping Mit App

Konkret angekündigt hat Qingping in seiner „Serie T“ bislang den „Qingping Temp & RH Monitor T“ als Nachfolger für den aktuell noch ausschließlich über Bluetooth kommunizierenden Temperatur- und Luftfeuchtigkeits-Sensor sowie einen kombinierten Bewegungsmelder und Helligkeitssensor.

Ein Nutzer der Qingping-Produkte konnte etwas mehr Informationen aus dem Hersteller herauskitzeln und hat dessen Antworten auf Reddit veröffentlicht. Dem zufolge sollen die ersten Thread-Geräte von Qingping bestenfalls noch vor Jahresende auf den Markt kommen. Zudem sollen die Produkte ergänzend zur HomeKit-Unterstützung mit einem späteren Update auch mit Matter kompatibel werden.

Günstiges Bluetooth-Thermometer mit gutem Display

Das kombinierte Bluetooth-Thermometer und Hygrometer von Qingping präsentiert sich nicht zuletzt auch deswegen als attraktives Zubehör, weil es über ein sehr gut ablesbares und energiesparendes E-Ink-Display verfügt.

Qingping Thermometer Wand

Der Hersteller sieht für sein Thermometer verschiedene Nutzungsszenarien vor, dementsprechend lässt sich das Zubehör mit eine ausklappbaren Fuß beispielsweise auf einen Tisch stellen oder mit einer mitgelieferten Magnethalterung an einer Wand befestigen.

Für die Stromversorgung des Geräts ist eine Knopfzelle vom Typ CR2430 verantwortlich. Abhängig von der Umgebung und nicht zuletzt auch der Entfernung bis zu einem HomeKit-Hub wie dem HomePod mini soll ein Batteriewechsel frühestens nach acht Monaten nötig sein.

Die HomeKit-Version des Qingping-Thermometers ist in Deutschland aktuell ab 24 Euro erhältlich. Alternativ gibt es das Gerät auch etwas günstiger, dann allerdings nur mit der Mi Home App kompatibel und für Apple-Nutzer eher ungeeignet.

Produkthinweis
Qingping Bluetooth Thermometer Hygrometer Monitor funktioniert mit Apple HomeKit, Smart Digitales Temperatur und...
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
23. Nov 2022 um 16:59 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    38 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ich finde das Teil ja gut und habe auch eins bei uns im Haushalt.
    Aber mittlerweile nutzen wir eher die Govee BT Thermometer, die dann auch 20 Tage alle Werte speichern und damit Verläufe anzeigen können.
    In Homekit binde ich das dann per Homebridge ein.
    Zusätzlich läuft auf dem Raspi noch ein Datalogger, der die Werte dann in eine Datenbank schreibt. Sowas fehlt mir bei dem Thermometer einfach.

  • Hab einige von den Thermometern im Einsatz, funktioniert super (HomeKit)!

  • Die Teile haben bei mir genau 6 Monate gehalten. Danach waren die Batterien leer und das Display zeigt bei mir noch immer den letzten Wert an. Neue Batterien und jedweder Versuch zu resetten hat nix gebracht. Alle 3 mit selben Fehler, gingen wieder zurück.

    • klingt eher nach leeren oder abgelaufenen batterien. habe sechs davon seit zwei jahren im einsatz und keine probleme… auch nicht nach dem batterie wechseln.

      • Frische Batterien, die danach in diversen Geräten landeten und noch immer ihren Dienst tun.
        Den Verdacht hatte ich auch, die Batterien waren und sind noch immer in Ordnung.

      • Das du gleich 3x das gleiche Problem hast… irgendwas an deiner Story scheint – für mich – nicht ganz der Wahrheit zu entsprechen. Oder du hattest extrem viel Pech!

      • Kann auch mal eine fehlerhafte Produktcharge sein (bei den Geräten), auch sowas kommt vor.
        (ich habe mal bei einem Hersteller von Elektronik gearbeitet und sowas auch erlebt. Dank QM ist das aber nicht erst beim Kunden aufgefallen, glücklicherweise. Aber es gibt viele mögliche Fehlerquellen für sowas)

    • Das ist ein eInk-Display, welches nur Strom braucht, wenn es sich verändert. Ohne Batterie bleibt also die letzte Anzeige stehen: it’s a feature! Ich habe im ganzen Haus die Teile, in jedem Zimmer eins, und der dritte Satz Batterien ist drin, alles ohne Probleme. Man muss nur die passend-richtigen Monozellen kaufen ;)

  • Habe draußen diverse Homekit/Hue Geräte mit integriertem Thermometer.
    Was ich bisher nicht gefunden habe ist ein kleines, vielleicht sogar schickes, Display, wie das hier in dem Artikel, das uns morgens im Bad die Zeit, Innen- und Außentemperatur anzeigt.

  • Ich habe auch eins…leider ist bei meinem die Batterie jedes Mal nach knapp 20 Tagen leer.

    • Kenne ich. Generell finde ich das Gerät Top – allerdings auch bei mir extreme Batterieprobleme. Und leider sind die Knopfzellen nicht die günstigsten.

    • Habe auch eins und kann sagen: Das ist bloß die Anzeige, die sagt, die Batterie wäre leer.
      Hatte meinen ersten Batteriewechsel im Frühjahr, bevor es warm wurde und ein paar Wochen später stand die Anzeige bereits auf Leer. Läuft heute immer noch mit derselben Batterie ;)
      Mehr stört mich da das Limit der Temperaturmessung von 0°C. Keine Ahnung, ob die dort keinen Winter kennen.

  • Ich hab das Teil auch hier stehen. Bin auch grundsätzlich zufrieden. Allerdings zeigt es ca. 1,5 Grad mehr an als z.B. die Hue Bewegungsmelder. Und gefühlt stimmt die Temperatur der Hue Geräte eher. Hat jemand ein ähnliches „Problem“? Lässt sich das Teil irgendwie kalibrieren?

  • Ich frage mich wie genau dieses Gerät die Temperatur misst? Hat das jemand mal überprüft?

    Ich habe immer mal wieder gelesen, dass die Werte bei diversen Geräten abweichen.

  • Mal ne Frage in die Runde, kann ich mit so einem „smarten“ Thermometer auch Automationen auslösen (out of the box / ohne Drittsoftware)?
    Ganz im speziellen, fällt die Temperatur unter Wert X, schalte den Eve Thermo auf Y Grad?

  • Hat jemand eine Idee, für ein günstiges HomeKit Aussenthermometer?

  • funktionieren gut aber die Knopfzelle hält nicht gerade lang

  • Meine 4 kamen heute mit dem Thread Logo. Sobald die Batterie drin ist, ist das Logo aber weg

    • Das Thread Logo ist auch bei meinen vorhanden. Das Produkt wird auf der Rückseite immer noch mit CGG1H gekennzeichnet, die Thread Version soll am Ende ja ein „T“ statt des „H“ haben.
      Jetzt stellt sich natürlich die Frage, ob die aktuell einfach schon überall das Display mit Thread Logo verbauen, aber nur ein Bluetooth Chip beinhalten, oder aber Display und Chip schon bereit für Thread sind, sodass es nur noch per Update freigeschaltet werden muss.
      Ich hoffe auf letzteres, weil ich mir sonst auch nicht erklären kann, weshalb man ein Display mit Thread-Logo verbauen sollte, wenn das Gerät nicht fähig ist.
      Andererseits haben sie vielleicht auch nur schon auf das neue Display in der Produktion umgestellt um die Fertigung zu optimieren.
      Über die Qingping+ App kann man aber auch das bereits darin angezeigte Thread Modell fürs Pairing auswählen. Wird damit einwandfrei gekoppelt, aber Thread Logo wird trotzdem auf dem Display ausgeblendet.

      • Ja das gleiche hab ich auch festgestellt. Irritiert mich etwas. Ich weiß jetzt nicht, ob ich die Dinger zurückschicken soll und warten soll, bis offiziell die T Version kommt, oder ob das auch per Update später klappt, dann kann ich sie auch behalten. Kamen gestern und sind auch super, jetzt noch Thread und ich wäre mega happy.

      • Ich musste meine zurücksenden, weil sie beide nach kurzer Zeit keine Verbindung mehr zu Homekit hatten. Batterie raus, Rest, hat nichts gebracht.
        Muss aber auch dazu sagen, dass zwischen dem nächsten HomePod mini auch zwei meist geschlossene Türen liegen. Vielleicht reicht das schon, damit die Verbindung kappt. Wie sieht es denn bei dir mit Reichweite zu AppleTV oder Homepod, bzw. generell die Anbindung zu Homekit aus, wenn ich fragen darf?

        Aktuell hat man ja, glaube ich, bis zum 31.01.23 bei Amazon erweitertes Rückgaberecht, da kann man ja mal abwarten ob sich bis dahin was getan hat…

      • Ich hab sie ja erst seit gestern, hab sie aber erstmal Kalibrieren lassen auf dem Esszimmer Tisch, um zu sehen, ob sie alle die gleichen werte zu meinem alten Gerät haben. Nachdem alles gut aussah, hab ich sie mit HomeKit verbinden und sie in die Zimmer verteilt, also alle schliefen. Dann hab ich mir dir Qingping App runtergeladen und wollte Updates machen. Fürs Schlafzimmer und die beiden Kinderzimmer war ich vom Wohnzimmer aus, zu weit weg. Also stand ich vor der Türe. Danach konnte ich eigentlich alle Werte auf Home und in der App problemlos sehen, aber ich hatte auch das Gefühl, durch die geschlossen Türen der Kinderzimmer, braucht er etwas länger bis sich das synchronisiert. Hab eher das Problem mit der Verbindung mit den Bosch HKT II, die im Kinderzimmer fallen ab und an mal aus. Aber im Großen und Ganzen ist der Empfang ok. Hab zwar auch ein HomePod mini, der steht aber im Bad, also auf gleicher Höhe wie das Wohnzimmer und neben Schlafzimmer und weiter weg zu den Kinderzimmern, da sind dann auch 2 Türen dazwischen, ansonsten sind alle Apple Geräte im Wohnzimmer.

        Ja stimmt, dann kann ich mir ja Zeit lassen mit der Rückgabe, danke. Wäre halt echt ärgerlich, wenn ich da jetzt fehl gegriffen hab und dann nochmal in 2 Wochen Thread kommt. Ich hatte vor dem Kauf schon gesehen das Thread abgebildet war, deswegen hab ich mir diese ja eigentlich auch gekauft, mit der Hoffnung das ein Update kommt und vor allem bei dem Preis im Vergleich zu den anderen die überteuert sind, top Angebot.

  • Das Thermometer ist wirklich gut aber die Batterie hält nicht lange und da ich 5 von diesen Thermometern habe, ist das echt nervig.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37373 Artikel in den vergangenen 6075 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven