iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 22 659 Artikel
Verbindung per Bluetooth

HomeKit Fenster- und Tür-Kontakte: Zum Verkaufsstart für 19 Euro

Artikel auf Google Plus teilen.
23 Kommentare 23

Solltet ihr die von Koogeek neuveröffentlichten HomeKit Fenster- und Tür-Kontakte bereits zur ersten Listung bei Amazon geordert haben, dann könnt ihr eure Bestellung jetzt noch mal stornieren und vom Angebot zum offiziellen Verkaufsstart profitieren. Der auf Smart Home-Accessoires spezialisierte Zubehör-Anbieter gibt seine vor gut zwei Wochen angekündigten Tür- und Fensterkontakte kurzfristig für 19,99 Euro ab.

Kontakt Koogeek 1

Der DW1 Tür- und Fenster-Sensor, der über eine Knopfzelle mit Strom versorgt wird verbindet sich Gegensatz zu den anderen HomeKit-Accessoires des Herstellers nicht über ein integriertes WLAN-Modul mit eurem Netz, sondern sendet Informationen zum aktuellen Status von Fenster und Tür per Bluetooth an die HomeKit-Basis auf Apple TV oder iPad.

Status-Änderungen des Kontaktes sollen sich in HomeKit-Automationen als Trigger einsetzen lassen und können so zum Beispiel Szenen oder andere Geräte steuern: „Wenn die Schlafzimmertür aufgeht, die Steckdose der Kaffeemaschine aktivieren.“ oder „Wenn die Balkon-Tür auf ist, Heizungs-Thermostat auf 18° herunter regeln.“ Aktuell werden die Konatkte für 35,95 Euro angeboten.

Aktuell sind die aus China verschickten Sensoren auf der Produktseite mit einer Preisauszeichnung von 25,99 Euro versehen – aktiviert man hier jedoch die unter dem Preis angezeigte Option „EUR 6,00 sparen bei 1 Artikel“ werden die Kontakte versandkostenfrei für 19,99 Euro verschickt. Das Einführungsangebot soll noch bis Ende der Woche gelten.

Donnerstag, 29. Mrz 2018, 11:46 Uhr — Nicolas
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die sollen lieber das Deutschland Lager bei Tomtop damit füllen. Dieses China bestellen nervt doch echt. Habe irgendwie wenig Lust auf diesen ständigen Nerv damit und das ewige Warten und Bangen

  • Zwei Fragen dazu: Muss der ATV dadurch ständig eingeschaltet bleiben damit die Sensoren auch informieren können? Könnte man dieses dann also Teil als stillen Alarm verwenden? Also bekomme neh push up wenn die haustür auf geht? und ich unterwegs bin?

    • Der ATV geht doch eh nur in Standby…
      Für Home-Steuerung muss er ja logischerweise immer „an“ sein….
      Er dient ja schliesslich als Zentrale…

    • Das Apple TV oder das iPad können im Stanby sein. Sie brauchen natürlich.

      • Hey Phil,
        beide Geräte können im Standby sein. Beim Apple TV scheint es, als sei es aus, also ohne Leuchten der LED. Du kannst mittels „Mitteilungen“ den Sensor als stillen Alarm benutzen. Das funktioniert recht gut. Du kannst zusätzlich aber auch noch den Sensor mit Leuchtmittel verknüpfen, sodass, im Falle eines ungebetenen Besuchers alle Lichter in der Wohnung an gehen (Farbe). Sodass der Einbrecher sich (hoffentlich) ertappt fühlt und nicht erst durch mehr Licht eingeladen ist, schön zu stöbern :-/

  • Ich habe meinen heute bekommen, vor einigen Wochen über TopTom für 20 € bestellt. Vorhin installiert und er funktioniert gut mit den bisher verwandten HomeKit Komponenten. Allerdings ist mir aufgefallen dass das Umsetzen der Heizungsregeln recht „lange“ dauert. Wenn Terrassentür auf, dann Heizung im Büro aus. Dauert etwa 30 Sekunden bis die Heizung (Elgato Eve Thema) anspricht. Ansonsten ist die App von Koogeek für den Eimer. Nutze Apples App und Elgato Eve. Für den Preis denke ich, kann man zuschlagen.

  • Hab ne Steckdose von denen und die liegt ungenutzt irgendwo rum. Schreckliche Software. von denen kaufe ich nichts mehr – chinesischer hardwareschrott

  • Da hab ich wohl zu lange überlegt ob ich’s brauch oder nicht! In dem Fall nicht!

  • Macht das überhaupt Sinn über Bluetooth?

    • Eine andere Möglichkeit wäre WLAN aber das würde zu viel Energie verbrauchen. Von der Reichweite habe ich bis jetzt gute Erfahrungen gemacht. Klar, im Keller könnte es zu Verbindungsabbrüchen kommen.

  • Fuck, hab vorhin von unterwegs bestellt und nicht gesehen, dass das Zeug aus China kommt.
    Leider hab ich als Lieferanschrift meine DHL Packstation angegeben. Wenn das Zeug beim Zoll hängen bleibt oder in Deutschland nicht mit DHL versender wird, werd ichs nie zu Gesicht bekommen :(

    Das mal als Tipp an alle anderen von euch, denkf dran eure Postanschrift anzugeben!

  • Wie sieht es denn mit der Unterstützung von Alexa aus?
    Die Steckdosen sollen ja beide Welten unterstützen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22659 Artikel in den vergangenen 3883 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven