iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 378 Artikel

Massive Zunahme von Meldungen

Hassmelden: App gegen Online-Hetzer stellt ihren Dienst ein

49 Kommentare 49

Die seit 2019 kostenlos angebotene iPhone-Applikation Hassmelden stellt ihren Dienst ein. Der von ehrenamtlich Mitwirkenden betreute Online-Dienst kooperierte mit der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main und bot sich als unverbindliche Anlaufstelle für Online-Nutzer an, die im Netz gesichtete oder selbst erlebte Hassbotschaften nicht einfach ignorieren wollten.

Über die Hassmelden-App ließen sich entsprechende Kurznachrichten, Kommentare oder Inhalte in sozialen Netzen einreichen, die dann auf ihre strafrechtliche Relevanz geprüft wurden und im Fall rechtlich problematischer Inhalte bei der ZIT (der Zentralstelle zur Bekämpfung von Internetkriminalität) zur Anzeige gebracht wurden.

Damit soll nun erst mal Schluss sein. Wie die Macher der Hassmelden-Applikation auf dem Kurznachrichten-Portal Twitter erklären, wird die kostenfrei angebotene Dienstleistung zum 30. April, also ab morgen, vorerst eingestellt.

Massive Zunahme von Meldungen

Verantwortlich dafür sei unter anderem die massive Zunahme täglicher Meldungen, die man nicht mehr mit der nötigen Verantwortung bearbeiten könne. Zudem hätten die Ehrenamtlichen viel Freizeit für ihre Tätigkeiten geopfert und bräuchten nun Zeit, um sich zu regenerieren und Kraft zu tanken. Zwar werde man die bislang eingegangenen Meldungen noch fertig abarbeiten, ab morgen jedoch keine neuen Hinweise mehr entgegennehmen.

Wenn möglich, will sich das Team des Hassmelden-Portals langfristig gestärkt zurückmelden. Konkrete Pläne, wann genau dies geschehen könnte, werden momentan jedoch noch nicht kommuniziert.

In vielen Bundesländern kann bei persönlicher Betroffenheit zukünftig auf sogenannte Internetwachen ausgewichen werden, für eine prüfende Kontaktaufnahme mit der Polizei.

29. Apr 2022 um 17:34 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    49 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    49 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34378 Artikel in den vergangenen 5571 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven