iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 480 Artikel
   

Gruppen-Kalender in iOS 8: Neue Kalender freigeben und teilen

Artikel auf Google Plus teilen.
48 Kommentare 48

Abgesehen vom Familien-Kalender, der bei aktivierter Familienfreigabe unter iOS 8 automatisch auf allen Geräten auftaucht, die in eurem Haushalt benutzt werden, bietet Apples aktuelles iPhone-Betriebssystem nun auf eine einfache Option zum Anlegen neuer, geteilter Terminplaner an.

nicso

Das Aufsetzen neuer Gruppen-Kalender gestaltet sich dabei denkbar einfach und kann direkt vom iPhone aus initiiert werden. Öffnet die Kalender-Applikation, lasst euch die Kalender-Übersicht anzeigen und wählt den Button „Bearbeiten“ oben links im Bild.

Hier könnt ihr mit einem Tap auf „Hinzufügen…“ nun einen neuen Kalender erstellen und diese mit einer Wunschfarbe markieren. Tapt auf „Fertig“ und wählt den soeben erstellten Kalender erneut an. Im Bereich „Freigegeben für:“ könnt ihr nun die Option „Person hinzufügen…“ auswählen und beliebige beliebige ausgesuchter Sport-Kameraden, Uni-Kommilitonen oder Arbeitskollegen eingeben.

kalender

Apple verschickt anschließend mehrere E-Mail-Einladungen, die von den Empfänger angenommen werden müssen. Ein bestehender iCloud-Account auf Empfänger-Seite wird vorausgesetzt.

Habt ihr den neu erstellten Kalender verteilt, werdet ihr per Push-Nachricht informiert, sobald die von euch eingeladenen Personen dem neuen Gruppen-Kalender beigetreten sind. Ab hier läuft dann alles über Apples Push-Mitteilungen. Euer iPhone informiert über neue Termine (die von allen Gruppen-Teilnehmer eingetragen werden dürfen), alarmiert euch bei aktiven Termin-Erinnerungen und meldet sich auch, wenn bereits eingetragene Termine noch mal editiert werden.

Bei Bedarf lassen sich die Gruppen-Kalender zudem im Web freigeben und können über einen Web-Link so auch von Nutzern ohne iCloud-Account abonniert werden.

Freitag, 24. Okt 2014, 13:27 Uhr — Nicolas
48 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das „neue“ Feature nutze ich seit zwei Jahren mit meinem Kollegen…

    • wieso muss das immer mit iCloud oder Google sein. Warum nicht lokal mit Sync?

      • hat ja keiner was davon, wenn der geteilte Kalender nur im Hausnetz funktioniert. Wir nutzen das bereits seit zwei Jahren für unsere Mitarbeiter, so sehen die nämlich überall gleich wenn es neue Termine gibt sofort – das geht halt nur kit der Cloud

      • du hast mich nicht verstanden. Wenn ich alle Daten lokal stets synced halte, brauche ich keine zentrale Verwaltung der Daten.
        Wenn bei jeder Änderung eines jeden eurer Mitarbeiter einfach ein Push an alle geschickt wird, dann hat jeder immer den neusten Stand drauf, genau wie, wenn er den Push vom iCloud server kriegen würde.

  • bei mir gibt es die Freigabe-Funktion nicht. Muss man das irgendwo einstellen? iOS 8.1 iPhone 6

  • Gruppenkalender nutze ich seit vielen Jahren über Google am iPhone- klappt hervorragend- auch mit verschiedenen Berechtigungsstufen (z.B. Nur Terminblöcke sehen statt den vollen Inhalt oder nur Termin ansehen aber nicht bearbeiten oder Termine auch bearbeiten…

  • Ich gehe richtig in der Annahme, dass die einzuladende eMail Adresse die der Apple ID sein muss?! Oder muss sich derjenige anschließend nur mit seiner Apple ID verifizieren?

  • Ich hatte mich auch schon erschrocken, welche neuen Funktionen da wieder auf uns zu kommen.
    Beim Lesen des Artikels dachte ich mir aber „Aha, das kenne ich. Nutze ich auch schon seit mind. 2 Jahren“
    Dann dachte ich mir vielleicht, dass es in den Bereich für „Newbies“ fällt.

  • Neu wäre eine Funktion, die Termine mit privatem Charakter für Arbeitkollegen schwärzt. Sie sollen also sehen, dass da was ist, aber nicht, um was es geht. Sowas geht nicht, oder?

  • ich kann den „neuen“ Kalender nicht freigeben. Fehlt da eine Eindtellung vorher?

  • Neu ist die Funktion nicht wirklich. Das geht schon seit Mindestens 2-3 Jahren über iCloud. Nutze ich mit meiner Frau täglich. Und einen „Familienkalender“ haben wir auch schon immer.

    Schön wäre es wenn es die Möglichkeit von gemeinsamen genutzten Kontakten geben würde. Das erwarte ich von einer Familienfreigabe.

  • auch wenn ich den „soeben erstellten Kalender“ neu anwähle fehlt bei mir die Zeile „Kalender freigeben“
    was mach ich falsch (IP6 mit 8.1)

  • Benutzt jemand was selbstgehostetes für Kalendersharing? owncloud hat sich leider in der Praxis als zu buggy erwiesen.

    • Ja, würde mich auch interessieren. Habe erst nach aufsetzen eines Owncloud Servers (der sonst super ist), festgestellt, dass man einen Owncloud Kalender nicht einladen kann. Nur direkt Termine dort eintragen, aber nicht als einen untermehreren Teilnehmern eintragen.

    • Ich nutze Baïkal (Lightweight CalDAV+CardDAV server) langt für meine Zwecke.

  • Wie funktioniert die Web Freigabe, so dass auch nicht iCloud Nutzer Zugriff haben?

  • das geht leider im Moment nur mit Exchange, aber es geht

  • dann müssen aber beide Exchange haben – oder?
    meine Exchange kann ich meiner Frau nicht freigeben

  • geht das auch mit freigegebenen Exchange Kalendern, die würde ich gerne auch unterwegs gerne einsehen.

  • So eine Meldung kann in der Form nur von einer Apple-Fanboy-Seite kommen…

  • Habt ihr das Problem auch?
    Wenn ich einen Termin an das iPhone meiner Freundin schicke bekommt sie eine Push Nachricht, umgekehrt klappt das auch.
    Nur wenn sie den Termin annimmt/ablehnt … bekomme ich keine Nachricht. Weder Push noch eine Mail … umgekehrt geht es ebenfalls nicht.
    Obwohl „Zusagen/Absagen“ in den Mitteilungen aktiviert ist.

    • hab ich auch bemerkt – der einzige Hinweis der mir aufgefallen ist – war ein Häkchen links oben im Kalender; beim anklicken nimmt man die Zusage seines Gegenüber an.

      finde ich auch unübersichtlich…

  • bei erscheint der angelegte Kalender für Millisekunden und ist dann nicht mehr vorhanden. Gibt es eine Idee dazu ?
    5S und iOS 8.1
    Danke

  • Noch einmal die Frage: Ichhabe einen neuen Kalender angelegt. Eine Möglichkeite den freizugeben sehe ich aber nicht. Bei „Bearbeien“ sind die Farbe veränderbar und eine Möglichkeit zum Löschen gibt es. Eine „Freigabe“ taucht nicht auf.
    Bitte gebt doch eine kurze Antwort, wie genau das funktioniert, ode ob irgendwelche Voreinstellungen beachtet werden müssen. Habe das Problem ja nicht alleine.
    Danke schön für eurer Hilfe.

  • Diese „neuen“ Features sind bei Google uralt…

  • Die Funktion gab es schon seit ios6 und hat sich nichts dran geändert?!

  • Habt ihr das Problem auch?

    Wenn ich für meine Freundin einen Kalendar freigebe, und sie dort einen Eintrag einfügt, bekomme ich wie gewünscht eine Push-Benachrichtigung.

    Allerdings wenn ich in meinen freigegebenen Kalendar eine Eintrag einfüge, bekommt Sie keine Push-Nachricht. Er wird ganz still & leise einfach nur bei ihr im Kalender angezeigt.

    Wenn sie für mich einen Kalendar freigibt, tritt das selbe Phänomen auf, nur eben anders rum.

    Ich habe schon alles mögliche versucht:
    Kalendar gelöscht & neu erstellt.
    Apple-ID überprüft….

    Nichts hilft :(

  • seit dem update auf ios8 funktioniert das pushen nicht mehr…. die termine werden zwar weiterhin auf alle geräte eingetragen, aber kein ton, keine zahl, nix…. wer weiß rat?? :(

  • Ich habe genau das gleiche Problem.
    Die Push-Benachrichtigung funktioniert nur einseitig.
    Ich bekomme keine Push-Nachricht auf das IPhone6.
    Meine Freundin hat ein 5s und verwaltet den Kalender.
    Trage ich ein neues Ereignis ein, bekommt sie auch eine Push-Nachricht.
    Andersrum aber wie gesagt nicht.

    Hiiiilfeeeeeee!!!!?????

    • Ich habe mit Apple schon telefoniert. Der MA hat es mit seinen Geräten auch reproduzieren können. Leider wohl ein Software Bug. Gepusht wird nur der Eintrag in den „fremden“ freigeg. kalender, aber nicht in den eigenen. Ziemlich ungünstig!

      • Au man, ich hab den ganzen Abend ausprobiert und ausprobiert weil die neuen Einträge nur still und leise hinzugefügt wurden, bis ich auf diesen artikel gestoßen bin und dann auf eure Kommentare. Ich hoffe dass Apple das beheben wird!!

  • Habe das problem auch .

    Einträge werden über all eingetragen .

    Aber keine Push Benachrichtigungen mehr.

    Weder auf i mac oder iphone.

    Personen Zugriff gelöscht und wieder eingeladen hat auch nichts gebracht. Nur kam hier eine Push benachrichtigung an.

  • Hoffe das dieser Bug mit der IOS Version 8.1.1 behoben wird.

  • Ich sende meinem Mann eine Einladung und wenn er auf den Link in der Email geht soll er sich bei icloud einloggen. Das tut er und dann kommt die Anzeige, dass die Freigabe momentan nicht möglich ist. Woran liegt das?

  • wie kann ich einen Geschäftstermin, zu welchem ich eingeladen wurde und angenommen habe, mit dem privaten Kalender versehen und teilen?

  • Hallo ein Kollege hat bei mir einen neuen Kalender für Geschäftseinträge installiert. Seitdem sehe ich diese in blauer Farbe. Meine private Einträge waren rot. Nun wenn ich wieder private Einträge machen möchte geht es nicht. Es werden alle neuen Einträge in blau erfasst also auf Geschäft bezogen. Wie kann ich wieder die private Einträge in Rot machen?!??? Merci

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19480 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven