iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 174 Artikel

Hardware-Neuheiten 2022 angekündigt

Google positioniert sich mit Pixel Watch und Pixel Buds Pro gegen Apple

50 Kommentare 50

Google hat im Rahmen seiner Entwicklerkonferenz I/O einen ersten Ausblick auf sein Hardware-Programm für dieses Jahr gegeben. Allem voran ist hier die kommende Pixel Watch von Interesse: Die Smartwatch von Google integriert ihren Bildschirm in ein rundes, gewölbtes Designkonzept.

Google Pixel Programm 2022

Für die Bedienung ist die Pixel Watch ähnlich wie die Apple Watch ergänzend zum Touch-Bildschirm mit einer digitalen Krone und einer seitlichen Taste ausgestattet. Auch bei den Armbändern hat sich Google ganz offensichtlich von Apple inspirieren lassen, so sollen die Armbänder anpassbar und leicht zu tauschen sein und das von Google gezeigte Beispiel erinnert zumindest optisch stark an Apples Standard-Armbänder.

Das Gehäuse der Pixel Watch wird aus recyceltem Edelstahl gefertigt. Im Inneren der Uhr verrichtet das Google-Betriebssystem Wear OS in Kombination mit Fitness-Anwendungen von Fitbit seine Arbeit. Ganz offensichtlich sind auch Erfahrungen der von Google erworbenen Marke für Fitness-Tracker in die Entwicklung mit eingeflossen.

Die Pixel Watch wird gemeinsam mit neuen Smartphone-Modellen aus der Pixel-Linie von Herbst an erhältlich sein. In den kommenden Monaten will Google weitere Details nennen.

Pixel Buds Pro als neue AirPods-Herausforderer

Früher schon kommen die Google Pixel Buds Pro auf den Markt, mit denen sich Google ganz offensichtlich gegen die AirPods Pro positionieren will. Die kabellosen In-Ear-Ohrhörer verfügen aktive Geräuschunterdrückung (ANC), einen optionalen Transparenzmodus und unterstützen mit „Spatial Audio“ was Apple als 3D-Audio bewirbt: Wenn man beispielsweise einen Film oder eine Serie auf einem kompatiblen Pixel-Smartphone schaut, hat man Google zufolge das Gefühl, mitten im Geschehen zu sein.

Google Pixel Buds Pro

In Sachen Klang verspricht Google auch eine neue Funktion, auf deren Basis sich der EQ beim Ändern der Lautstärke automatisch anpasst, damit die Höhen, Mitten und Tiefen immer ausbalanciert sind. Die neuen Google-Ohrhörer sind zudem multigerätefähig und unterstützen den schnellen Wechsel zwischen den letzten beiden verbundenen Bluetooth-Geräten.

Die Pixel Buds Pro haben anders als die AirPods eine weiche, matte Oberfläche und kommen in den Farboptionen Coral, Lemongrass, Fog und Charcoal. Die Ohrhörer lassen sich vom 21. Juli an zum Preis von 219 Euro vorbestellen.

12. Mai 2022 um 07:16 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    50 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    50 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33174 Artikel in den vergangenen 5379 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven