iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 446 Artikel
   

Google Maps: Karten informieren über Verkehrswarnungen

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

Googles Navigationslösung, Google Maps, bezieht die über die Community-Tocher Waze integrierten Verkehrswarnungen zukünftig in seine Audio-Ansagen ein.

waze

Mit der Neuerung, die Teil der heute ausgegeben Version 4.12.0 ist, erweitert Google seine Turn-by-Turn-Navigation damit bereits ein zweites Mal im aktuellen Halbjahr. Erst kürzlich hatte der Suchmaschinen-Anbieter die Navi-Ansicht der Google Maps-Anwendung um einen Nachmodus erweitert.

Sie werden in der Navigation mithilfe von gesprochenen Verkehrshinweisen über Staus und andere Störungen auf Ihrer Route informiert. Bevor Sie losfahren, können Sie die aktuelle Verkehrslage prüfen.

Neben der Sprachausgabe bietet das Update der Universal-Anwendung zudem eine neue Option an, mit der sich Unternehmen, die noch nicht in Googles Karten repräsentiert sind, einfacher anlegen und eintragen lassen sollen.

App Icon
Google Maps Nav
Google Inc
Gratis
94.78MB
Donnerstag, 05. Nov 2015, 9:01 Uhr — Nicolas
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das wäre super wenn das TomTom einführen würde.

  • Kann es sein das Apple Maps auch dazugelernt hat? Ich hatte letztens einen gelben Banner mit „Unfall voraus“ und einen roten Banner mit „Sperrung voraus“ im Display. Bei dem roten Banner erfolgte außerdem direkt eine neuberechnung der Route, so als ob ich abgewichen wäre. Sinnvoll war die Route zwar nicht, aber es scheint vorwärts zu gehen bei Apple Maps…

  • Werden mobile Blitzer auch angezeigt? Die werden ja auch per waze-App gemeldet…

  • War das Bier gestern schlecht? Einfach nochmal drüber lesen. Malte würde sicherlich keine Fehler erkennen.

  • Also ich finde in zwei Sätzen 4 Fehler…
    1. ausgegeben Version -> ausgegebenen Version
    2. ei zweites -> ein zweites
    3. Google Maps-Anwendung -> Google-Maps-Anwendung
    4. Nachmodus -> Nachtmodus

  • JaToll, für dich gibt’s sogar einen Glitzi!

  • Mich würde mal interessieren wieviel Daten verbraucht werden bei einer Navigation.
    Beispiel Stuttgart nach Frankfurt.

  • … ist heute ganz gemütlich, ohne Ansage in den Stau hinein navigiert- direkt auf die rote Linie drauf (Stau war also schon registriert) :-/

    • Hmmm, kann aber manchmal die bessere Wahl sein als die Umleitung zu fahren. Kommt natürlich auf Lust und Laune des Fahrers an, ob man in irgendwelchen Käffern an einer roten Ampel stehen mag, oder im Stau.

  • Wer nutzt denn eigentlich heute noch die Navigation per Stimme? Bei mir ist es das erste was ich immer aus mache. Sonst wird man noch rammdösig von den ständigen Ansagen:
    „Achtung in zwei Kilometern eine Abbiegung“
    „Achtung in einem Kilometer eine Abbiegung“
    „Achtung in 500 Metern eine Abbiegung“
    „Achtung in 200 Metern eine Abbiegung“
    „Achtung Sie sind gerade abgebogen“

    Was sinnvoll wäre, wäre doch eine minimalistisch gehaltene Ankündigung per Ton, also ein Ton pro Abbiegung zum Beispiel. Das könnte dann auf der Autobahn helfen nichts zu verschlafen. Mehr braucht kein Mensch.

    Oder wie seht ihr das?

  • Es scheint nicht mehr viele zu geben die einen Schreibfehler peinlich finden. Ob Schusseligkeit oder Unwissenheit dazu führten spielt keine Rolle, selbst ein Schusseligkeitsfehler könnte den Eindruck hinterlassen, man wüßte es nicht besser.
    Der heutigen Generation scheint NICHTS mehr peinlich zu sein. Was wiederum peinlich ist, wenn man sich irgendwo als Deutscher zu erkennen geben muß. Aber gottseidank sind die anderswo auf einem ähnlich tiefen Bildungsniveau, da fällt es selten auf …

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19446 Artikel in den vergangenen 3380 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven