iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 840 Artikel
Auch Navigations-Optionen erweitert

Google-App mit Filterfunktion für Suchergebnisse

Artikel auf Google Plus teilen.
6 Kommentare 6

Die offizielle Google-App ist in Version 36.0 zur Stelle und bringt eine neue Funktion mit, die ihr zumindest im Hinterkopf haben solltet. Die Suchergebnisse lassen sich nun ein ganzes Stück besser sortieren.

In der Menüleiste unter dem Suchfeld könnt ihr über die Option „Tools“ nun verschiedene Filter aktivieren, mit deren Hilfe sich die Suchergebnisse beispielsweise nach einem bestimmten Zeitraum, Land oder Sprache filtern lassen. Besonders interessant ist hier natürlich die Möglichkeit der Einschränkung auf aktuelle Beiträge.

Google App

Zudem lässt euch die App nun freie Wahl, wenn ihr aus einer Google-Suche heraus eine Routenführung starten wollt. Ergänzend zu Google Maps könnt ihr nun auch Apples Karten-App oder Waze für die Navigation benutzen – dauerhaft, oder ihr lasst die Google-App jedes Mal nach der gewünschten App fragen.

Die Google-App ist eine schnelle und komfortable Alternative zur Web-Suche über Safari und erlaubt auch die Spracheingabe über den Google Assistent.

Laden im App Store
Google
Google
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos
Laden
Freitag, 29. Sep 2017, 7:05 Uhr — chris
6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Habe auf meinem iPhone 5s die Google Suche App installiert. Version: V36Vielleicht stelle ich mich zu doof an, aber ich kann den Menüpunkt Tools beziehungsweise die Möglichkeit Filter einzustellen nicht entdecken. in dem bei mir unter dem Suchfeld eingeblendeten Menü befinden sich noch folgende Punkte: Alle, Bilder, Google Maps, News,Videos, Google shopping, Bücher. Wo muss ich suchen, um die in euren Artikel genannten Menüpunkte zu finden? Vielleicht kann mir einer helfen.

    • Es kann ja sein, dass die App für das iPhone 5S nur eingeschränkt nutzbar ist und die neuen Funktionen mehr Hardware benötigen als dein altes Gerät noch kann. Wie gesagt, nur eine Mutmaßung!

  • 140 MB für eine einfach Such-App. Unglaublich, wie platzverschwendend heutzutage programmiert wird.

  • Die sollen lieber endlich die Websuche mit den normalen Filtern ausstatten… es nervt wenn man zb bei Bilder Suche nicht wie am mac die Bildgrösse als Kriterium heranziehen kann….

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21840 Artikel in den vergangenen 3756 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven