iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 451 Artikel
   

Google aktualisiert Maps und pausiert den Map Maker

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Google zieht erste Konsequenzen aus den Mitte April bekanntgewordenen Karten-Fehlern des Google Maps Angebote und hat die Verfügbarkeit des Online-Dienstes „Map Maker“ vorübergehend eingestellt.

googlemaps

Mit dem Map Maker ließen sich fehlerhafte Kartenabschnitte in Googles Weltkarte bislang händisch bearbeiten; als am 24. April jedoch ein pinkelnder Android-Roboter in der Nähe von Islamabad auftauchte, sah sich der Suchanbieter kritischen Nachfragen der Washington Post ausgesetzt. Jetzt hat Google reagiert. Während der vorübergehenden Pausierung des Map Makers sollen zurückliegende Änderungen geprüft und bessere Schutzmaßnahmen implementiert werden. Wie lange das Tool, das in einigen Regionen nach wie vor einsatzbereit ist, vom Netz gehen wird, ist aktuell noch unklar.

Den iOS-Nutzern hingegen hat Googles Kartenabteilung gute Neuigkeiten anzubieten. So steht die Google Maps-App jetzt in Version 4.6.0 mit zahlreichen Fehlerkorrekturen zum Download im App Store bereit.

Die Karten-App verbessert die Hochlade-Funktion für Fotos, mit der sich eigene Aufnahmen in den Google-Karten teilen lassen und verspricht eine höhere Zuverlässigkeit der Wegbeschreibungen nach Hause und auf die Arbeit.

App Icon
Google Maps Nav
Google Inc
Gratis
94.78MB
Dienstag, 12. Mai 2015, 21:54 Uhr — Nicolas
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Pinkelnder Roboter?
    Muss ich nicht verstehen, oder?

  • Wird Zeit, dass Google die Karten in China (Bsp. Peking) mal in Ordnung bringt. Die Straßen- und die Satellitenkarte liegen mehrere 100 m auseinander. Blöderweise ist es die Kartenansicht, die nicht passt. Daher auch zum navigieren komplett daneben.

  • Und immer noch keine neuen Satellitenbilder aus meiner Region. Die angezeigten sind jetzt 10 Jahre alt! Und ich wohne in einer 250.000 Einwohner-Stadt :-((

    Ach Google… Auf maps.google.de am PC kriegt ihr es doch auch hin!

  • Wie soll das denn mit den Bildern Teilen gehen ?

  • Das ÖPNV Problem ist noch nicht einmal ansatzweise angegangen worden.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19451 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven