iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 697 Artikel
   

Geschafft: Youtube läuft ohne AT&T-Vertrag

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

ytifun.jpgEine der letzten Hürden, die es für iPhone-Nutzer ohne AT&T-Vertrag noch zu überwinden galt (einmal abgesehen von der eigentlichen Telefon-Funktion), war das YouTube-Feature des iPhones.

Hatte man sein Handy, nicht über den iTunes Store, sondern mit einer der zahlreich verfügbaren alternativen Methoden aktiviert, so startete Youtube immer mit einem Fehler – die Suche bzw. das Betrachten der kurzen Clips war nicht möglich. Diese Hürde ist nun überwunden, und auch ohne gültigen AT&T-Vertrag läuft der Vollzugriff auf Youtubes Video-Angebot nun problemlos. Die Credits hierfür gehen an die unermüdlichen Kids des Hackint0sh-Forums. Dieser, gut 30 Seiten lange Thread, dürfte wohl maßgeblich zur jetzt veröffentlichten Lösung des „Youtube-Problems“ beigetragen haben.

ythack.jpgDer eigentliche Hack ist – eine laufende SSH-Installation vorausgesetzt – überraschend einfach. Benötigt werden drei Dateien eines offiziell aktivierten iPhones (die gibt es hier) und knappe 20 Sekunden Freizeit. Via SFTP verbindet man sich dann mit dem iPhone-Verzeichnis „/var/root/Library/Lockdown/“ und benennt die dort vorhandenen Dateien device_private_key.pem, data_ark.plist und device_public_key.pem um. Wir haben sie einfach mit der zusätzlichen Dateiendung .old versehen. Dann kopiert man die drei offiziellen Files auf das iPhone und gönnt diesem einen Neustart. Fertig. Wer möchte kann sich die erforderlichen Schritte gerne nochmal hier durchlesen, und für ganz faule gibt es bereits ein Script, das die erforderlichen Schritte in die Hand nimmt.

Das iPhone jedenfalls macht so, auch ohne Vertrag, jeden Tag ein bisschen mehr Spass.

Mittwoch, 15. Aug 2007, 15:49 Uhr — Nicolas
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Habe gestern im Gravis erstaunt festgestellt, dass das dortige iPhone bereits YouTube konnte. Allerdings hat das wohl Apple selbst freigeschaltet, da die Geräte wohl nur zur Verfügung gestellt wurden und nicht von Gravis in Amerika erworben wurden.

  • Pingback: YouTube auch mit gehacktem iPhone | inews.de

  • Hallo

    vorab: SSH läuft bei mir.
    Das iPhone hat das System-Update 1.0.1 (1C25).

    Leider funktioniert bei mir YouTube NICHT!
    Dateien ausgetauscht, umbenannt, rest usw
    NIX – Keine Veränderung in der Funktion – Gleiche „Fehlermeldung“

    Ich habe theTreeFiles1 und theThreeFiles2 und noch eine Version aus dem Net versucht.

    Woran kann das liegen?

  • ich habs mit den theTreeFiles1 gemacht, die alten umbenannt , die neuen in das gleiche verzeichnis kopiert, und neu gestartet. welche chmod-berechtigung hast den denn bei dir ?

  • Mit der Frage bin ich jetzt ein wenig überfordert – sprich kann ich nichts anfangen.

  • Du meinst sicher

    rw-r–r– (644)

    alle 644 wie die Orig die ich in old umbenannt habe

  • Nach dem Neustart ändert sich die Grösse von
    data-ark.plist
    von 2,2 k auf 623 B

  • Pingback: Download: Youtube-Hack für Windows Rechner at iPhone-Ticker :: Alles zum iPhone

  • hallo
    habe probleme in den ordner root zu kommen,, an was liegt das.

    gruss

  • Pingback: Gehackt? - Hilfe für eure Youtube-Applikation at iFUN.de/iPhone :: Alles zum iPhone

  • Pingback: Gehackt? - Hilfe für eure Youtube-Applikation | mobilelifestlye.at

  • Hi leute!
    leider hab ich jetzt ein viel größeres problem… hab alles nach anweisung durchgeführt… aber nun ist das problem nicht weg… sondern ein viel schlimmeres dazugekommen! das iphon verbindet sich zwar mit dem pc.. aber jeglicher zugriff wird mit fehlermeldungen bestrafft-.- Itunes,Diskaid.. nichtz kann mehr zugreifen… wie kom ich an diesen ordner um es rückgängig zu machen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21697 Artikel in den vergangenen 3734 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven