iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 381 Artikel
   

Gerücht: Widgets für das iPhone

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

widgettt.jpgWired-Autor Leander Kahney streut das Gerücht, dass das iPhone zukünftig sogenannte Widgets unterstützen soll. Der Gedanke klingt so abwegig nicht, zumal bereits jetzt auf dem iPhone verfügbare Applikationen der Wetterbericht sich deutlich an den vom Mac OS bekannten Dashboard Widgets orientieren. Auch die von Kahney erwähnte Drag’n’Drop-Synchronisation über iTunes wäre ganz im Apple-Stil.

Kahneys Quellen stammen möglicherweise aus er gleichen Ecke wie die in den letzten Tagen vermehrt aufgetauchten Gerüchte um eine bevorstehende Öffnung der iPhone-Plattform für Drittentwickler. Die Zulassung von Widgets wäre zwar noch lange keine Öffnung für echte Zusatzprogramme – Widgets sind platt gesagt auch nur kleine Webseiten, die direkt auf dem iPhone gespeichert würden – aber sicher ein interessanter und publikumswirksamer Schritt voran. Der iPod touch dürfte übrigens von derartigen Entwicklungen sicherlich in gleichem Maße profitieren.

Samstag, 13. Okt 2007, 11:18 Uhr — chris
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich sehe da einen erwähnenswerten Unterschied zwischen einer inoffiziellen und komplizierten Terminallösung und der offiziellen Unterstützung durch Apple inkl. Dragn’Drop über iTunes …

  • genau das hab ich mir gedacht als ich die terminal lösung probieren wollte…. habs sein lassen.
    den wenn das apple nicht weiter verfolgt versteh ich sie bald gar nicht mehr…

    ich hab eins und bleibt meins…. :)

  • schöne sache aber die widgets werden bestimmt erst wider nach einem neuen Update verfügbar sein und dann geht wieder das mit dem hacken los :)

  • Es wundert mich eigentlich, dass Apple nicht gleich Widgets auf dem iPhone anbietet. Unter Mac OS sind sie ja schon lange fixer Bestandteil! Die Wetteranzeige auf dem iPhone ist nicht nur den Widgets ähnlich, sie fuktionieren wie Widgets und sie sehen aus wie Widgets, ebenso die Akrienkursanzeige.

  • Das liegt vielleicht daran das die Wetteranzeige und die Aktienkurse Widgets sind ^^

  • ZITAT: „ich sehe da einen erwähnenswerten Unterschied zwischen einer inoffiziellen und komplizierten Terminallösung und der offiziellen Unterstützung durch Apple inkl. Dragn’Drop über iTunes …“

    Ich seh da auch einen Unterschied, mir gefällt eine OFFENE Lösung besser (als eine von Apple kontrollierte!)

  • @ Tommy82

    NEIN, es sind definitiv keine Widgets. Stock und Weather auf dem iPhone sind kleine Cocoa-Programme, diese Programme sehen nur aus wie Widgets. Die „echten“ Dashboard-Widgets werden in HTML/CSS/JavaScript geschrieben. Apple bot zum erstellen solcher Widgets „Dashcode“ an, damit konnte man im Handumdrehen eigene Widgets erstellen. Leider ist die Beta abgelaufen, mit der nächsten Xcode-Version kommt dann das fertige Dashcode.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20381 Artikel in den vergangenen 3524 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven