iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

Geheimtipp: Video-Editor Splice. Kostenlos und umfangreich.

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Wenn wir im Freundes- bzw. Bekanntenkreis nach brauchbaren Videoschnitt-Programmen und verständlichen Alternativen zur überfrachteten Apple-Lösung iMovie befragt werden, verweisen wir grundsätzlich auf Videon. Die 10MB große und mit ihrem Verkaufspreis von 5 Euro durchaus fair bepreiste Anwendung kann Videos beschneiden, mit Filtern und Effekten versehen, beschleunigen, Anpassungen in Farbe und Format vornehmen und bietet so viele Werkzeuge an, dass sich so ziemlich jedes Filmprojekt realisieren lassen sollte.

splice500

Angetan von der neuen Kamera im iPhone 6s haben wir uns am Wochenende nun etwas ausführlicher mit der komplette kostenlosen und schon fast fünf Jahre alten Alternative Splice beschäftigt und möchten euch die unscheinbare aber kraftvolle Anwendung zur Video-Bearbeitung als Geheimtipp ans Herz legen.

Erst im September aktualisiert, ist die Oberfläche der iPhone-App zwar nicht ganz so selbsterklärend wie etwa in der vorbildlichen Fly Labs-Familie, mit ihrem Funktionsumfang läuft die nur 21MB große Applikationen vielen Mitbewerbern aber deutlich den Rang ab.

Die hierzulande (zu unrecht) eher unbekannte Anwendung, verzichtet auf Wasserzeichen, Werbung und nervende Tutorial-Videos und beschreibt ihre Steuer-Elemente mit einfachen Hinweis-Texten.

splice-hand

Splice, ein Videoeditor, der sich übrigens auch auf Fotos versteht, bietet euch Filter, Songs, Toneffekte, Text-Überlagerungen, Übergänge und präzise Bearbeitungswerkzeuge an. Ihr könnt Bild-Temperatur, Abspielgeschwindigkeit und Übergänge setzen, die Tonspuren bearbeiten, Videos Trimmen, beschneiden und kombinieren und sogar Foto-Animationen in eure Clips einpflegen.

Seid ihr zufrieden mit eurem Ergebnis, lassen sich die fertigen Clips mit einer selbstgewählten Auflösung von bis zu 1080p im Foto-Archiv des iPhone sicher. Eine schöne Applikation, mit der ihr euch in Ruhe auseinandersetzen solltet.

App Icon
Videon - Video Came
Sylwester Los
4,99 €
11.2MB
App Icon
Splice - Kostenlose
GoPro Inc
Gratis
98.43MB
Montag, 05. Okt 2015, 11:46 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Also mein Favorit bleibt CUTE CUT PRO!

    Wer ein wenig mehr Kontrolle über die Bearbeitung und mehrere (Audio) Spuren wünscht, ist mit dieser App bestens bedient.

    Wer allerdings seine „Werke“ nur schnell für die Social-Networks zusammenklatschen, wäre mit CCP völlig überfordert ;-)

    Passt nur leider hier nicht rein, da es kostenpflichtig ist!

    • Wobei ich sagen muss, dass auch Fly richtig Spaß bringt, Splitscreen z.B.
      Ich habe allerdings nur den Editor, ansonsten eben auch Videon + CCP.

    • CCP kann ja einiges, aber ist so hässlich und visuell altbacken aufbereitet, dass ich es einfach nicht nutzen kann und will. 6€ für eine App, deren UI seit Jahren nicht aufgefrischt wurde und dieses grausige App-Icon… nein, nein, nein – da bin ich schlichtweg zu oberflächlich für! ;)

  • Was spricht denn gegen iMovie?
    Ich schätze, dass die App hinsichtlich der Veröffentlichung des iPad Pro nochmal aufgepeppt wird.

    • Vor allem dass diese s App nicht iPad-geeignet ist… Wenn es irgendwie möglich ist, werde ich Videobearbeitung nicht auf dem iPhone durchführen.
      Ich bleib bei iMovie.

    • Hast du mal versucht, einen Trailer zu gestalten? Das ist zwar schön gedacht, überfordert den durchschnittlichen User, behaupte ich, aber in erheblichem Maße.

      Ich kann mich den anderen nur anschließen: „cute CUT Pro“ ist eine bemerkenswert gute Software, bei mir im Duo mit dem in der Tat unschlagbar guten und vielseitigen Videon im Einsatz. Werd mir Slice aber gern noch mal ansehen, gute Software kann es nie genug geben. :)

  • Sehe ich auch so, „cute pro“ ist für mich auch die Nr. , nach dem IMovie bei mir nicht mehr richtig funktioniert hat.

  • Videon ist bei mir die #1! Danke iFun für den Tipp!^^

  • Das einzigste wenn ich 2 videos zusammenfüge kann man da den übergangen soften?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven