iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 139 Artikel
   

Gartner: Zahlen zum weltweiten Smartphone-Markt

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Die Marktforscher von Gartner liefern uns frische Zahlen zum Wachstum des globalen Smartphone-Marktes.

Demnach wurden im ersten Quartal 2009 gut 269 Millionen Handys und 36,4 Millionen Smartphones verkauft. Während man auf dem Handy-Markt, im Vergleich zum Vorjahr, fast neun Prozent weniger Geräte absetzte, gab es bei den Smartphones einen ordentlichen Zuwachs um knapp 13 Prozent.

gartner.jpg

Gartner-Analyst Cozza macht die gestiegene Nachfrage in erster Linie an den zahlreichen, am Markt vertretenden Touchscreen-Modellen fest:

„Much of the smartphone growth during the first quarter of 2009 was driven by touchscreen products, both in midtier and high-end devices“

Smartphones machen mittlerweile gut 13,5 Prozent aller mobilen Kommunikationsgeräte aus – Anfang 2008 waren es noch 11%.

„Gartner analysts said positive performance by Research In Motion and Apple showed that services and applications are now instrumental to smartphones’ success. […] The iPhone OS accounted for 10.8 per cent of the market, up from 5.3 per cent market share in the first quarter of 2008.“

Mittwoch, 20. Mai 2009, 20:47 Uhr — Nicolas
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • erster hehe

    naja leider noch nicht RIM eingeholt

  • 14 Millionen Nokia Smartphones, aha, ich kenn kein einziges welches ich als solches bezeichnen würde. Alle Nokias die ich kenn sind Spielzeug. Nur ein einziges hat nen richtigen touchscreen (express irgendwas). Das hab ich mal in der Hand gehalten, wobei wir wieder beim Thema billiges Spielzeug währen.

    Wie definiert man denn Smartphones ?

  • 14 Millionen Nokia Smartphones, mmh. ich kenn kein einziges Modell das diesen/meinen Anforderungen genüge tun würde.
    Für Nokia ist wohl Handy=Smartphone, ja so kann man sich auch zum Marktführer machen.

  • Das mit Nokia ist am besten für mich =)
    Gibt für mich keine besseren Smartphones.
    Seit wann ist ein iPhone ein Smartphone Oo kann doch nicht mal Multitasking ala S60 oder Winmobile

  • muss schon sagen, die Formatierungsfähigkeiten von Gartner sind schon spitze. Aber wahrscheinlich gings nicht besser mit works

  • Na ja, Apple hat zwei Handymodelle. Dafür ist das nicht schlecht, oder was?

  • Leute. denkt doch mal nach.

    Wenns nur Apple gäbe, wär das iPhone auch Mist, weil die sich keine Mühe geben müssten.
    Zudem hängen Arbeitsplätze in jedem dieser Vereine.

    iPhone ist halt iwie cool und was für junge Leute, die sic das leisten können.
    RiM hat ein konservatives Auftreten und die Tastatur überzeugt halt viele.
    Nokia ist schrott, weil die sich ausruhten auf ihrem erfolg und nun nur noch beschiss mit symbian liefern.

    • Na ja ein richtiges Business-Smartphone ist das iPhone ja nicht. Dazu ist es viel zu beschränkend (iTunes, Tarife, Basis Apps, Tastatur) iPhone ist eben das tollste Multimedia Dings mit Handy Fähigkeit. Aber tatsächlich eher Musik/Spieleplattform.

  • Da brauch ich nicht nachdenken…

    Was ein sinnloses kommentar

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21139 Artikel in den vergangenen 3645 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven