iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 23 248 Artikel
Neues Sportarmband kommt im Q1/2018

Garmin vívofit 4: Neues Sportarmband soll ein Jahr durchhalten

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

Die Navi-Experten von Garmin haben eine neue Generation ihres Fitness-Armbandes vívofit angekündigt. Das wasserdichte Sportarmband vívofit 4 soll noch im ersten Quartal 2018 in den Markt starten und trotz dauerhaft aktiviertem Farbdisplay mit einer Batterielaufzeit von über einem Jahr ausgestattet sein.

Vivofit

Mit Hilfe der Garmin Connect-App kann das Design der vívofit 4 dem persönlichen Geschmack angepasst werden. Wer will kann sich die Ziffernblöcke in unterschiedlichen Varianten, mit verschiedenen Farbthemen und wahlweise auch mit einem zusätzlichen Motivationsspruch ausgeben lassen. Wechselarmbänder ermöglichen es Nutzern zudem, Farbe und Stil des Wearables zu verändern.

Die neue vívofit 4 von Garmin unterstützt zuverlässig große und kleinere Fitness-Ziele, ohne dabei im Alltag zu stören. Einmal eingerichtet ist das ultraschlanke, wasserdichte Wearable mit einer Batterielaufzeit von über einem Jahr und einem dauerhaft aktivierten Farbdisplay jederzeit einsatzbereit. Das bequeme Silikon-Armband sorgt für einen 24/7-Tragekomfort und kann nach Lust und Laune ausgetauscht werden. Verschiedene Farben und Designs peppen nicht nur das Sportoutfit auf, sondern sind auch im Büro und in der Freizeit ein Hingucker.

Das neue vívofit 4 soll Nutzer mit seiner Bewegungsanzeige dazu motivieren aktiv zu bleiben. Basierend auf dem Aktivitätslevel, werden tägliche individuelle Schrittziele zugewiesen, die sich automatisch anpassen. Mit einem Smartphone gekoppelt, liefert vívofit 4 weitere Funktionen, wie etwa die Detailansicht der Schlafanalyse oder einen Überblick auf die Intensitätsminuten.

Armband Farben

Garmin vívofit 4 wird im 1. Quartal 2018 zum Preis von 79,99 Euro in den Markt starten.

vívofit 4: Die Eckdaten des Herstellers

  • Dauerhaft aktiviertes Farbdisplay und ultraschlanke Form
  • Über ein Jahr Batterielaufzeit
  • Personalisierbares Displaydesign durch Farbthemen, Watch Faces und individuelle Textbausteine
  • Grundmodell erhältlich in Weiß (Größen S/M), Schwarz (Größen S / M / L) oder Schwarz gesprenkelt (Größen S/M)
  • Klassische Fitness-Tracker Funktionen, wie Schrittzähler, Intensitätsminuten und Schlafanalyse
  • Move IQ für die automatische Zeiterfassung verschiedener Sportarten
  • Wetterinformationen und Find my Phone-Funktion
  • Wechselarmbänder in merlot- oder marine-farben gesprenkelt (Größen S / M)

Freitag, 29. Dez 2017, 11:04 Uhr — Nicolas
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Garmin baut echt tolle Geräte! Hat aber so gut wie gar keinen Software Support.. anstatt Bugs per Update zu beheben, werden neue Produkte auf den Markt geworfen. Nach 3 Garmin Armbändern bei der Apple Watch gelandet und endlich zufrieden.

  • Batterielaufzeiten von 1 Jahr, auf die Tests bin ich gespannt! Wäre der Knaller, wenn das annähernd an 365 Tage Stand by rankommt.

  • Bin auch bei der Apple Watch gelandet, einfach nur leere Versprechungen was die andern Chaoten abliefern….

  • Leider wird es selbst auf deren Website nicht klar, ob Schwimmen aufgezeichnet wird, welche Wasserdichtigkeit tatsächlich anliegt… für mich als Schwimmer entscheidend!

    • Hi, Schwimmen wird durch Move IQ erkannt und in der Zeitleiste des Tages/der Tagesaktivitäten angezeigt.
      Eine dedizierte Aufzeichnung inklusive Auswertung des Schwimmtrainings erfolgt hier nicht.
      Wer das möchte greift entweder zur Garmin Swim, Vivoactive Hr, Vivoactive 3, Forerunner ab 735 aufwärts oder zur Fenix Serie. Diese Geräte haben als Aktivität auch Schwimmen dabei.
      Die Forerunner Modelle ab 735 aufwärts und die Fenix Serie haben auch Freiwasser schwimmen an Bord. Die anderen Modelle unterstützen nur Hallenbad schwimmen.
      Habe selber mehrere Garmin Uhren im Einsatz (aktuell eine Fenix 5x und Vivoactive 3) und bin begeistert was die Genauigkeit, Tragekomfort und Batterielaufzeit angeht.

      Gruß Stefan

      • @Stefan! Vielen Dank für Infos :-)

      • >die<

      • Gern,
        Wasserdicht sind die Geräte bis 5Atm bzw. 10Atm (Fenix Serie).
        Das entspricht dem Prüfdruck in 50 bzw. 100 Meter Wassertiefe.
        Herzfrequenzmessung ist nicht integriert. Das hatte hier auch noch jemand gefragt.

  • Muss man sich da so nen hippen Bart stehen lassen? ;-)

  • Ich habe den Vivofit 2 und 3 und kann sagen, dass die Batterielaufzeit tatsächlich länger als 1 Jahr ist. Beim Vivofit 2 waren es fast 2 Jahre. Der Vivofit 3 hat mich enttäuscht. MoveIQ funktioniert überhaupt nicht. Habe jetzt eine Garmin Vivoactive HR. Die hat alles was man benötigt. Diverse Sportarten, Pulsmessung 24/7 und eine Batterielaufzeit von immerhin 10 – 13 Tagen.

  • @stefan
    lohnt sich das upgrade von der Vivoactive 3 zur fenix 5? …für normale Sportler sollte die 3 doch reichen!???
    Wie ist dein momentanes Fazit

    Danke im Voraus

    • @markus die vivoactive 3 hat eigentlich alles an Bord was der Otto Normal Sportler benötigt. Vorteile der Vivoactive 3 sind: kleiner und leichter, Touch Bedienung und NFC für kontaktloses bezahlen (ab Q2 2018), alle 20mm Armbänder aus dem Uhrenfachhandel mit Schnellverschluss passen an die Uhr.
      Vorteile der Fenix 5 sind: Robustheit, Akku Laufzeit 14 Tage, bis zu 75 std. GPS im Ultra Trac Modus, Multisportarten wie Triathlon, Freiwasser schwimmen, Performance Widget welches den Trainingszustand anzeigt, Temperatursensor, 3 Achsen Kompass, barometrischer Höhenmesser mit Unwetter Warnung, Quick Fit Armbänder (Wechsel nicht ganz so fummelig wie bei der Vivoactive 3
      Gruß Stefan

  • Ob das auch dann mit dem Huawei verbindet? Oder so wie das vivosmart HR+ nur kurzzeitig? Seit November geht nix mehr. schade

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23248 Artikel in den vergangenen 3978 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven