iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 086 Artikel
   

Für Entwickler: „Status Magic“ kümmert sich um einheitliche App Store-Screenshots

9 Kommentare 9

Die Mac-Anwendung „Status Magic“ (4,49€ Mac App Store-Link) richtet sich an iOS-Entwickler, die nach der Konzept-Phase, dem Programmier-Aufwand und der abschließenden App-Freigabe durch Apple wert auf einheitliche AppStore Screenshots legen und sich bei der Photoshop-Arbeit unter die Arme greifen lassen wollen.

Die Mac-Applikation nimmt eure App-Screenshots entgegen und verziert die Bildschirmfotos anschließend mit einer einheitlichen und frei konfigurierbaren Status-Leiste. Zeit, Ladezustand des Akku und die anzuzeigenden Symbole (GPS-Zugriff, Airplane-Mode etc.) lassen sich in der Anwendung wählen und den eigenen Bildschirmfotos aufs Auge drücken.

„Status Magic“ unterstützt iPad, iPhone sowie iPhone 5 im Quer- und Hochformat, kann die Stausleiste auf Wunsch einfärben oder auch ganz entfernen.


(Direkt-Link)

via macstories

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
29. Okt 2012 um 10:29 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    9 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31086 Artikel in den vergangenen 5202 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven