iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 459 Artikel
   

Frau will spielen

Artikel auf Google Plus teilen.
98 Kommentare 98

Ich bin am Wochenende sechs Stunden mit der Bahn unterwegs. Auf Solitäre habe ich keine Lust mehr, Baphomets Fluch habe ich durch, Threes hängt mir zum Hals raus und Bejeweled ist nicht mehr das, was es einmal war. Was könnt ihr mit empfehlen? Ihr kennt euch doch aus mit Apps…

frau2

Bild: Shutterstock

Eine Frage die Abends beim Bier im Freundeskreis fiel. Ausgesprochen von einer ebenso schlauen wie sympathischen Mittdreißigerin, die nach dem stundenlangen Bummel durch Apples Software-Kaufhaus keine Lust mehr auf das blinkend-bunte Müllangebot an Freemium-Titeln hatte; das zu weiten Teilen zudem auf eine Zielgruppe in der Altersklasse 13+ abzuzielen schien. Keine Wertung, nur eine Beobachtung.

Die Stimme übrigens: sichtlich frustriert von zahlreichen App Store-Downloads, die entweder mit einer zu komplexen Spiel-Mechanik enttäuschten, mit Timern und ablaufenden Ziel-Zeiten hetzten, gut versteckte Kauf-Aufforderungen präsentierten oder einfach nur einfallslos und zu simpel gestrickt waren.

Kurz: Die uns gegenüberliegende Seite des Kneipentisches wartete auf eine substantielle Antwort und brauchbare Spiel-Empfehlungen für die anstehende Reise. Eine Aufgabe, die grundsätzlich zu absolvieren sein sollte. Listen mit guten Spiele-Empfehlungen haben wir in den vergangenen Monaten ja immer mal wieder eingestreut. Auf die Schnelle fallen uns etwa diese beiden Kompilationen ein:

Bunt gewürfelte Hinweise an anonyme Leser, die qualitativ über dem Durchschnitt verortet sind, viele Geschmäcker treffen sollen aber dennoch das Risiko birgen, eben nicht zu gefallen.

Gegen den spontanen Verweis auf die verlinkten Artikel argumentierte auch die langjährige Freundschaft.

frage

Wir kannten die ehemalige Uni-Kollegin zu gut für pauschale Link-Listen. Neben den oben angeführten Ausschluss-Kriterien durften die infrage kommenden Spiele auf keinen Fall zu hektisch sein. Kein Kampf gegen die Uhr, keine Auto-Renn und keine Action-Spiele. Auch Titel mit stumpf-wiederkehrenden, immer identischen Neuanfängen an einer gleichen Level-Stelle, etwa weil der Sprung über die Klippe nicht gelingen wollte, waren definitiv ausgeschlossen. Zu brutal und zu japanisch, ebenfalls ein No-Go.

Endless-Runner und Highscore-Apps, die nur geringe Fortschritte zulassen würden, motivierten unsere Dame nicht, sondern provozierten eher ihre umgehende Entfernung vom iPhone.

Allein im Zug, fielen auch Brettspiel-Umsetzungen für zwei und mehr Spieler aus dem Pool der möglichen Optionen. Die Aktualität war hingegen zweitrangig. Ob das Spiel 2009 oder 2014 veröffentlicht wurde, war irrelevant.

Der erste Vorschlag, das Quiz-Spiel „Spiel der Weisen“, war leider schon bekannt. Hätte aber gepasst. Die Erinnerungen an das „Trivial Pursuit für einen“ waren noch immer positiv. Vielleicht aber auch ganz gut so. Im App Store können wir das Spiel der Wiesen nicht mehr finden.

Zwei Bier und eine Grübel-Pause später haben wir uns für die folgenden vier Empfehlungen entschieden und warten die nächste Woche und „ihr“ Fazit ab.

Geheimakte Tunguska

An die Geheimakte Tunguska musste wir nach dem Verweis auf „Baphomets Fluch“ denken. Der Point-und-Klick-Titel mit seiner über 10 Stunden langen Spielzeit ist das wahrscheinlich beste Adventure im App Store und tut uns inzwischen richtig leid.

Mittlerweile müssen die Macher im Beschreibungstext nicht nur auf den Verzicht von In-App-Käufen hinweisen, sondern auch noch unterstreichen, dass das Spiel nicht in mehrere Episoden gesplittet wurde. Ehrliche Titel wie Tunguska sind 2014 so rar geworden, dass man ihnen ihr faires Angebot fast gar nicht mehr abkauft.

App Icon
App Not Found
Seller Not Found
Free
19.73MB

Spider

Die Grafik ist fast schon etwas in die Jahre gekommen. Das Spielprinzip aber bleibt witzig und grundsolide. Spider kombiniert Grübel-Arbeit (wo bewege ich mich wie am besten lang um das Level schlau zu absolvieren) mit gedankenverlorenen Netzbau-Passagen, nervt nicht, verzeiht ungelenke Ausrutscher und ist schnell verstanden.

App Icon
Spider Das Geheim
Tiger Style Games
1,99 €
120.46MB

Ridiculous Fishing

Die von uns ausgesprochenen Empfehlungen sollten in erster Linie natürlich gefallen, andererseits reflektieren persönliche Verweise ja auch immer die Geschmacks-Empathie des Tippgebers, von daher musste auch etwas hippes auf den Tisch.

Ridiculous Fishing, ihr vielleicht schon zu monoton, schien angebracht für die „das spielen die jungen Leute heute – könnte dir aber auch gefallen“-Kategorie. Vielleicht trifft es ja den kritischen Geschmack.

App Icon
Ridiculous Fishing
Vlambeer vof
2,99 €
47.23MB

Rabenholt

Ein Tipp den wir nach grünlicher Überlegung und dem inzwischen (erneut) erfolgten Selbsttest am liebsten wieder zurückziehen würden. Das Kniffel-Spiel, das im Original Raven Rock heißt, hatten wir anders in Erinnerung. Irgendwie interaktiver. Irgendwie liebevoller. Und irgendwie nicht ganz so starr, mit Bewegungen „auf Schienen“. Thematisch wäre ihr Raven wahrscheinlich auf den Leib geschneidert. Aber eine richtige Empfehlung ist der Titel auch nicht (mehr).

Nehmt uns den Ausflug ins Private nicht übel – aber die Anekdote musste raus.

Die Spiele-Frage hat uns die starke Diskrepanz vor Augen geführt, die zwischen unseren Alltags-Empfehlungen hier auf ifun.de und den Tipps liegt, die man gibt wenn Persönlichkeit, Vertrautheit und eine vage Ahnung des präferierten Geschmacks eine Rolle spielen.

Und hey: Wir haben euch die Frau jetzt halbwegs kompetent beschrieben, wenn ihr eine Empfehlung für uns (bzw. sie) haben solltet, her damit!

Dienstag, 21. Okt 2014, 18:50 Uhr — Nicolas
98 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Monument ist traumhaft schön, aber leider fix durchgespielt.

      Machinarium ist der Knüller!

    • In der Tat ein gutes Spiel. Aber warum braucht Nicolas 800 Wörter um 3 Spieleempfehlungen abzugeben die jeder kennt?

      • Hi Frank. Wenn du Dich durch die folgenden knapp 100 Kommentare liest, dann dürfte die Antwort auf deine Frage auf der Hand liegen. Wir haben hier keine drei Spieleempfehlungen abgegeben, sondern versucht ein Bild zu zeichen, das inzwischen mit 40+ Spiele-Empfehlungen quittiert wurde.
        Mit drei einfachen Links hätten wir wohl ein anderes Feedback provoziert

      • liebevoll geschriebener artikel – überwältigendes feedback. bravo, weiter so!

    • Slay – portiert aus der alten Windows Mobile Zeit. Aber immer noch gut.

  • Ich hab auch mittlerweile die Lust an Games auf dem iPhone verloren. Richtig gute Spiele gibt es sogut wie garnicht mehr. Alles ist mit Werbung und inapp vollgeklatscht. Ich sogar ein paar Euro zahlen wenn ich Spaß mit dem Spiel hätte aber die Auswahl ist so bescheiden.

      • Das spiel hats bei mir keine 2 Tage überlebt, so dieses „rette die welt mit anderen gleichgesinnte gegen andere“ feeling kam nicht wirklich auf und ohne sowas fehlt die motivation immer mal aufs handy zu schauen und quer durch die stadt zu latschen.

      • Das hat auf alle Fälle Langzeitwirkung und keine Hektik. Und das viele Bahnfahren hilft auch auf alle Fälle. Inzwischen kann man sogar auf einem iPhone 6 Plus zocken ohne den Druckpunkt auf dem Display hochscalieren zu müssen.

      • Ingress ist das einzige Spiel auf meinem iPhone :)

  • Mir ging es neulich auch so, nur ist meine Frau nicht fündig geworden.

  • pushy, trainyard, woozle (leider inzwischen Werbung zwischen den Levels)

  • Perfekt. Ich liege gerade flach und muss mich den Tag über ja irgendwie beschäftigen. Habe gerade den AppStore wiedermal erfolglos durchpflügt, als eure Nachricht aufploppte :D besseres Timing gibt es selten! Danke für die Tipps, werden gleich getestet.
    Wenn jemand ein schönes Endlosspiel ähnlich Siedler, aber eben endlos, für mich hat, gerne her damit :-)

  • Großartig: Maßgeschneiderte Empfehlungsartikel, mehr davon.
    Geheimakte muss ich dann doch mal ausprobieren, den Rest kenn und mag ich auch :)

  • Mein Vorschlag wäre, dass die Frau mir schreiben soll anstatt alleine mit dem Handy zu spielen.

  • Liebes iFun Team

    Meiner Freundin und mir ist es ähnlich ergangen. Schon fast unfair habt ihr uns Room Two schmackhaft gemacht und wir liebten es. Doch dann – was danach ? Wo gibt es ein Spiel dass auch nur annähernd an dieses Adventure rankommt?

    Momentan noch ein bisschen in der Testphase aber doch ebenfalls vielversprechend ist die Jacob Jonas Reihe. Es het eine gute Story, jedoch sind die Freiheiten ein wenig eingeschränkt. Es bietet hauptsächlich viel Puzzle Spass (wenn man den mag). Auch das Spiel „Awakening“ hat einen guten Ersteindruck gemacht. Ausser dass es einfriert nach einigen Level. BigFishGames bietet aber ganz viele Spiele in diesem Segment an.

    Wer Poker mag, wird bestimmt auch Tichu lieben. Aber da bin ich bei eurer Kollegin zu wenig im Bilde ;)

    Ansonsten stehen wir auch ein bisschen auf der Try-Like-Or-Delete Phase.

    Schönen Feierabend noch :)

  • „Plague Inc.“ kann ich empfehlen wenn auch nur eingeschränkt, es sei denn, man ist ausdauernd genug, sich durch alle Level durchzubeißen. Ansonsten kann ich noch „Pflanzen vs. Zombies“ 1 + 2 empfehlen und der absolute Renner für zwischendurch (auch wenn frau das vll nicht unbedingt sucht) ist „Dots“ oder auch „2048“.

  • Geheimakte Tunguska wäre auch mein Tipp gewesen. Habe es auf dem PC schon geliebt und bin allgemein ein großer Genrefreund. Monkey Island ist definitiv auch auf dem iPhone eine Empfehlung wert. Ich hoffe ja immer noch auf die Umsetzung von den klassischen Indy Adventures aus den 90ern

  • Mahjong (Kristanix). Tolles Spiel. Kostenlos. Per In-App-Kauf kann Werbung entfernt werden.

  • und noch ein Klassiker: „Pushy“

  • Partyrs ist auch ein nettes Spiel für Zwischendurch….

  • Komisch, dass ihr bisher nichts zu „Goblin Sword“ gebracht habt (oder ich habe es nicht mitbekommen). Hat durchweg 5 Sterne Bewertungen, ist schon seit Wochen weit oben in den AppStore-Charts und verzichtet komplett auf InApp-Käufe bei einem Preis von 0,89 Cent. Anspielen lohnt sich!

  • Hallo, da kann ich euch gerne meine App ans Herz legen: iMerk. Ein klassisches Memory-Spiel in schön! http://www.imerk.de :) Schönen Gruß!

  • el
    Back to Bed und der thematisch gleiche titel Monument Valley, zwar kurze, aber die schönsten spiele die ich kenne.

  • Oder einfach das Handy aus der und ein Buch in die Hand ….. zur Not ein ebook lol

  • wenn grad einige lesen, die sich mit spielen auskennen und denen Atari ST noch was sagt, ich würde ja so gerne Hanse wieder spielen oder bubble bobble oder so einfache Fußball Manager wie damals. aber leider habe ich noch nichts gefunden, was dem von damals nahe kommt.

  • Point-and-Click Adventure muss man mögen, sind genial auf Touchscreen Geräten, aber vorallem auf einem iPad (auch wenn die neuen iPhone fast iPad Dimensionen annehmen, macht es wesentlich mehr Spaß auf dem großen Bildschirm). Wenn man es mag bietet sich halt Baphomets Fluch, Monkeys Island, Tunguska, Runaway, Yesterday und Machinarium an.
    Kurzweilig nett ist auch Quizduell, Carcassonne, Siedler, San Juan und Scotland Yard per asynchronem Spielverlauf.
    Fürs Klo gibt’s trotz nervtötenden In-App-Aufforderungen Cut The Rope, Angry Birds, PvZ, Fibble oder Minion Rush.
    Jegliche Portierungen die man per virtuellem Stick oder Neigungssensoren spielt sind ein absolutes No-Go was Spielspaß betrifft. Genauso wird Infinity Blade nach 2 Minuten schon langweilig. Der AppStore bietet nicht wirklich viel Gutes an, trotz quartalsweisen Rekordzahlen….

  • Mein persönlicher Solitaire-Nachfolger ist ja „Rock Rocks“

  • Monkey Island 1+2
    Baldur’s Gate 1 (Teil Zwei gibt es nur für iPad)
    World of Goo
    Bastion
    Alles Weltklasse Titel

  • Schöner artikel, find ich richtig gut :)

  • jetzt hab ich doch glatt

    XCOM
    und
    The World Ends With You

    vergessen

  • Hab ich tatsächlich seit meinem ersten iPhone immer drauf: „PuzzleManiak“.
    20 Spieleklassiker zum tüfteln. Nix hüpf, nix stress, nix von vorne. Zwei alte Bekannte wie Sudoku und Minen sind dabei, die Schwierigkeit einstellbar. Wer will, kann am Tagesduell teilnehmen, kann es aber auch lassen. Nix inApp-Käufe, sondern Einmalzahlung.

  • Druid Stones (einfache Regeln, Denkspiel)
    Splode (sehr entspannend, angenehme Geräuschkulisse)
    Frozen Equilibrium (Denkspiel)
    Circadia (einfach & fesselnd, ungewöhnliches Spielkonzept)

  • Meine aktuelle Top 3 – alle ohne inapp:
    1. Thomas was alone (Jumper, Tüftler, geniale Klötzchengrafik, Sprachausgabe)
    2. Stealth Inc (Klettern, jumpen, Schalter finden, Lasern entgehen, kniffelig gut)
    3. Alone (süchtig machender Endlos-Runner bzw. Raumschiff, Klötzchengrafik)

    Ebenfalls noch auf dem iPad/iPhone:
    Beatbuddy / Manuganu 2 / Mikey Boots / Oceanhorn / Leo’s Fortune / Badland

  • Hier mal eine Liste von nun schon älteren Spielen. Da waren In-App Käufe noch nicht so populär ;-)

    Einige spielt man besser zu zweit oder dritt und manche mit einem zusätzlichen iPad.

    Trainyard
    PorTable
    LostWinds
    Scotland Yard
    Lume
    Sonic
    Lego Harry Potter
    Monopoly
    Spiel des Leben
    Scrabble
    Robo5
    To-Fu 2
    Cover Orange
    4 Gewinnt
    Slice it
    Crayons Physics

  • Einen Tip hab ich doch noch: Osmos
    :-)

  • spiele die mich wirklich gefesselt hatten:
    – machinarium
    – lume HD
    – frotz (textbased Adventures definately Rock!)
    – Carcassonne für das Spiel zwischendurch

    Gerade machinarium könnte für besagte Dame, auf Grund der liebevollen Gestaltung das Richtige sein?!

  • Soll ne gute Freundin mitnehmen. Die 6 Stunden werden schnell vergehen :)

  • @iFun
    Meine Empfehlung: Minecraft
    Es passen alle von euch erwähnten Kriterien.
    Minecraft hat jedoch kein wirkliches Ziel bzw. Spielende. Man kann sich aber prima selbst kleine Ziele setzen und kaum hat man ein Ziel erreicht, hat man schon wieder eine neue Idee etwas zu bauen. Es macht wirklich sehr viel Spaß und wird auch viel von Frauen gespielt.

  • Zumindest auf dem IPad gibt es derzeit nichts besseres als Heartstone. Auf dem IPhone hat mir Pflanzen gegen Zombies immer sehr gut gefallen. Teil 2 ist hat Halt Electronic Arts kaputt gemacht. Ich spiele es zwar trotzdem, aber immer mit einem bitteren Beigeschmack.

  • Als Frau und im gleichen Alter wie die beschriebene Dame kann ich nur „The Last Express“ empfehlen. Ebenfalls von einem alten PC-Adventure für iOS adaptiert, perfekt für lange Zugfahrten (da es im Orient-Express spielt), keine In-App-Käufe und keine Episoden.
    Für mich ist es das schönste und atmosphärischste Adventure, das ich je gespielt habe.

  • Eins vorweg: Bei mir verstauben die paar iOS Games, die ich installiert habe, aber zu meinen „All-Time-Favorites“ gehört auf jeden Fall „Radiant“. Dieser pixelig bunte Space Invaders Klon bringt mir immer wieder viel Spaß und die Story ist auch sehr unterhaltsam! Man kann lange Spaß mit dem Spiel haben UND es ist kostenlos!

    So, genug Werbung. Ich sollte im Marketing arbeiten =)

  • als erstes: Take it easy von Ravensburger Digital hat mir schon manche Flugzeit verkürzt. Und dann Leo’s Fortune – allein die Ästhetik der Grafik ist ein Anspielen wert.

  • Versucht doch mal Color Circles. Ein wirklich nettes Spiel für zwischendurch.

  • Allein eure Artikeln ist schon eine Ablenkung im Zug wert! Ich liebe euren Schreibstil und das muss ich einfach mal loben – Danke!

  • Siedler von Catan
    auch allein spielbar oder unterwegs online.

    HarborMaster
    guter Flight Control Klon mit Schiffen

    • Catan wäre auch mein Favorit, ideal geeignet für das beschriebene Umfeld. In ähnlichem Stil und auch sehr empfehlenswert:
      – Ticket to Ride (die USA-Variante ist die beste)
      – Café International
      – Kahuna

  • lux und Monopols sind auch nett zu spielen

  • Sometimes You Die & Desert Golfing

  • Die „Geheimakte Tunguska“ wäre mir bei der Fragestellerin auch schnell in den Sinn gekommen. Findet Ihr nicht auch, dass die Avatarin dieses Spiels der Fragestellerin ein bischen ähnlich sieht? ;-)

  • Evtl. die einzigen Games, die bei mit so etwas wie langzeitmotivation aufkommen lassen haben:

    Xcom (wobei das besser auf dem iPad geht) und
    Galaxyonfire

  • Ocean Horn
    Bastion
    Space Miner

    tolle Spiele mit tollem Sound

  • Off-Topic:
    Liegts an mir oder ifun, dass ich weder Benachrichtigungen noch diese kleine rote Ziffer rechts oberhalb des App-Icons erhalte (seit iOS 8.0.2)?
    Benachrichtigungen in den Systemeinstellungen für die App sind aktiv.
    Seitdem „vergesse“ ich regelmäßig nach Arbeit die Apple-News des Tages zu lesen

  • Einen Nintendo 3DS XL für die Bahn. Gute Spiele zu hauf. Ohne Internetzwang, InApp oder sonstwas.

  • Habe vielleicht noch ein paar Ideen.

    Wie oben erwähnt die ganzen Klick Adventure. Zu empfehlen ist noch Edna Bricht aus aber gibt’s nur für iPad. Außerdem interessant Republice und Perils of Man.
    Ansonsten Myst und dergleichen ist aber schon schwer.
    Wer ein tolles Strategiespiel sucht was Welten besser als Galcon ist sollte mal Eufloria HD probieren das einfach Klasse. Desweiteren finde finde ich immer noch den Towerdefense Klassiker The Creeps! Toll. Außerdem ist die Anomaly Reihe gut wo das Tower Defense Genre umgedreht ist. Wer Autorennen mag sollte die Reckless Racing Reihe mal testen auch sehr toll.
    Ein Spiel für Scrabble Fans ist wohl Durion und fesselt meine Mutter zB seit jeher. Bei noch mehr Tips melden

  • Die King.com-Spiele von Facebook wie z.B. Candy Crush, Pet Rescue, Farm Hereos, Diamond Digger und Pyramid Solitaire..

  • Was meiner Frau immer gut gefallen hat, zumindest auf dem iPad, waren Triple Town und Tower Madness. Vielleicht keine perfekten Spiele, aber durchaus charmant.

  • Bei Point&Click wird immer wieder „Inner World“ vergessen. Das spielt für mich auch ganz oben mit. Ansonsten kann ich meine Frau seit Monaten mit Carcassone und Plants vs. Zombies 1 (Wichtig!!! Nicht Teil 2) beschäftigen.

    Was hier schon mehrfach genannt wurde und für mich auch Tipp 1 gewesen wäre: Machinarium

  • „Osmos“ – ruhiger, fast schon kontemplativer Spieletitel in dem es darum geht, eine Blase durch Assimilation kleinerer Bubbles immer weiter zu vergrößern. Das Game wurde zuletzt vor über einem Jahr aktualisiert. Ändert aber nichts an der durchgängigen 5-Sterne-Bewertung.
    https://itunes.apple.com/de/app/osmos/id382991304?mt=8

    „Olo“ – kann man zwar nicht ohne Spielpartner spielen, macht übers Game Center aber auch alleine Spaß und die In-App-Käufe sind nicht zwingend erforderlich. Ziel des (Brett-)Spiels ist es, am Ende die meisten Spielsteine in des Gegners Spielfeld untergebracht zu haben. Ebenfalls durchgängig mit fünf Sternen bewertet.
    https://itunes.apple.com/de/app/olo-game/id529826126?mt=8

  • Wie wäre es mit:

    Unblock me (etwas älter aber der Knobler schlechthin)
    The Cave (auch sehr nett gemacht und für mich ein echtes must have)
    Republique (für mich auch einer der großen Titel, leider mit Episoden als IN APP Kauf das schreckt natürlich ab)

  • Der Schnüffler empfiehlt der Dame:

    Hitman Go und Republique

    die 6 Stunden Zugfahrt könnten eventuell knapp werden. ;-)

  • Cut the Rope! Ist allerdings manchmal vom Timing her knifflig.

    Tiny Wings finde ich überbewertet, Ridiculous Fishing ebenfalls.

    Wie wärs mit Flappy Bird? :D

    Ohne Scherz: Flappy Golf ist lustig, hat aber etwas viel Werbung (für 89 Cent abschaltbar).

  • Wenn man auch mal ohne Grafik auskommt, geht nichts über die guten alten Infocom-Textadventures. Deutlich über 20 gibts in der Sammlung:

    Lost Treasures of Infocom

    Zork 1 gibts gratis, die weiteren Spiele sind in Paketen oder komplett nachkaufbar. Insofern zwar mit In-App-Käufen, aber man kauft keine Beschleuniger, Extrawaffen oder sonstiges nach, sondern weitere komplette Spiele. Ich denke, da kann man mal nachsichtig sein.

  • CubiQ und Spinzizzle (alt aber ganz nett für Zwischendurch)

  • Ocean Horn
    The Room 1 + 2
    Angry Birds (InApp ist nervig, brauchts aber nicht zwingend) und es macht einfach Spaß!

  • Spiele, bei denen mir meine Freundin mir mein iPad längere Zeit nicht mehr zurückgegeben hat:
    World of Goo
    Plants vs. Zombies
    Das verrückte Labyrinth (insbesondere auch bei gemeinsamen Reisen geeignet)

  • – Oink, Oink (sehr lustige Spielidee)
    – Lead Wars (manchmal etwas kniffelige Steuerung, aber schöne Umsetzung eines alten Pen&Paper Spiels)
    .
    Und diese Spiele habe ich schon ewig durch, hoffe aber auf neue Level:
    – Siege Hero
    – Cover Orange I+II
    – Beyond Ynth
    .
    Aber egal was auch immer für neue Spiele herauskommen, was ich seit Jahren immer wieder Spiele ist
    – Yahtzee Adventures
    – Kreuzworträtsel (von Michael Zimmermann)
    – Sudoku2Pro

  • „Rock rocks“ kann ich empfehlen. Ich spiel selber immer gerne das eine oder andere Level auf der Bahnfahrt oder zwischendurch.

  • Ich empfehle LIMBO! Macht sehr viel Spaß! Nix bunt, nix Text! Sehr spannend, leider ist es schnell durchgespielt!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19459 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven