iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 129 Artikel
   

Weitere Fotos des „iPhone 5“: Neuer Dockanschluss mit Metalleinfassung, 18% dünner als iPhone 4S

Artikel auf Google Plus teilen.
105 Kommentare 105

Ein neues, auf der französischen Webseite NoWhereElse veröffentlichtes Foto zeigt die Unterseite dessen, was allgemein für das Gehäuse der nächsten iPhone-Generation gehalten wird gestochen scharf und im Detail.

Auffällig ist neben den neuen Lautsprechergittern und der nach unten verlegten Ohrhörerbuchse natürlich der kleinere, mit einer Metalleinfassung versehene Dockanschluss. Hier wird bereits darüber spekuliert, ob der Metallring ein magnetisches Ladekabel halten soll, ähnlich wie der MagSafe-Anschluss bei Apples Notebookreihe. Dies scheint uns allerdings eher unwahrscheinlich.

Über die Art des Anschlusses herrscht weiter Unklarheit, insbesondere die Zahl der verwendeten Anschlusspins ist strittig. Nachdem man ursprünglich von einer Reduzierung auf 19 Pins ausgegangen war, taucht in der neuesten iOS-Beta versteckt die Bezeichnung „9Pin“ auf – ob hier tatsächlich ein Zusammenhang zum neuen Anschlusstyp besteht ist allerdings nicht sicher.

Bereits gestern hatte die chinesische Webseite Apple Daily Fotos veröffentlicht, die die bisherigen Spekulationen um die Abmessungen der nächsten iPhone-Generation erneut bestätigen. Auffällig ist hier, dass das Modell – sollte es so kommen- mit nur 7,6 mm ganze 18 Prozent dünner als das aktuelle, 9,3 mm starke iPhone 4S wäre.

Donnerstag, 09. Aug 2012, 7:27 Uhr — chris
105 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich freue mich schon drauf. Mein Google Nexus ist zwar gut, aber an vielen Stellen einfach zu langsam.

    • Habe hier ein Super brandneues Gerücht zum neuen iPhone.
      Es wird eine neue Funkschnittstelle haben um Musik in bester qualität zum neuartigen Headset von Apple zu senden.

  • Juchuu, das Teil ist breiter geworden, freu!!

    • Ich glaube das wirkt nur so. Das iPhone 4S ist weiter hinten als das angebliche neue.

      Wenn dann wird es gleich breit sein.

    • ES IST NICHT BREITER
      Schau bitte genau hin.. auf den mm genauso breit.

      • weiß nicht, welche Fotos du so ansiehst, aber das Gerät auf dem Bild oberhalb dieser Kommentare ist breiter als das darauf befindliche iP4S

      • weiß nicht ob du nicht logisch denken kannst, aner das Gerät ist einfach nur weiter vorne im Bild als das darauf befindliche iP4S

      • Wo soll en das weiter hinten sein???
        Hab ich en augenfehler???

      • man leute, also ich habe in der 5. und 6. klasse gelernt, wie es sich mit der perspektive verhält. ich hätte zwar nie gedacht, dass mir das jemals etwas bringt, aber spätestens am heutigen tag ist es soweit.
        wenn ihr es jedoch immer noch nicht glaubt, dann schaut euch alle fotos an, euch die, die hier nicht verlinkt sind… dor wird das iphone sogar auf den mm genau vermessen… es ist länger und dünner aber exakt so breit wie der vorgänger… ist ja auch logisch, da das display nicht in die breite gewachsen ist, sondern auch nur in die höhe.. warum sollte dann das iphone breiter werden?

  • Wenn das so weiter geht, dann kann sich Apple den Event sparen wo sie das neue iPhone vorstellen wollen. :)

  • Interessant finde ich, dass auf dem Bild die Breite – entgegen anderer Meldungen – doch etwas zulegt.

    • Ich denke dieses Teil dürfte genauso breit sein wie das 4S. Aber Kuckt euch das Bild auf der Original Page an, wie ramponiert das Teil ist. Was haben die damit gemacht? Das 4S ist wie neu und das angebliche 5er hat jede Menge Macken…

      • Unter anderem sind nichtmal die Bohrlöcher für Lautsprecher und Mikro entgratet. Sieht irgendwie nach ner Heimwerkerarbeit aus ^^

      • Also wenn das die neue Qualität von Apple ist, bleibt mein 4S die Nummer eins… Und eigentlich ist Apple ja laut EU Verordnung auch genötigt einen Micro-USB zu verbauen…

  • Wann kann man endlich Kommentare liken? ^^ Also ich frei mich jetzt schon aufs 5er, egal Ob breiter, dünner, länger. Bis jetzt hat mir jede Generation gefallen und ich bin bestens mit klar gekommen. Negativredner gibt es immer, das werden dann aber die ersten sein die es in der Bar angeberischer Weise offen liegen lassen ;)

    • Wieso? Kann man ein iPhone nur kaufen um damit anzugeben? Kann es nicht sein, dass einem ein neues Produkt tatsächlich mal nicht so gut gefällt? Auch, bzw. obwohl es von Apple ist? Also ich hab mir das 4 er z. B. gekauft, obwohl ich kein Fanboy bin:-) Es gibt also auch noch sachliche Appleproduktkäufer.

      • Wie kann einem etwas gefallen oder nicht gefallen, wenn es noch gar nicht auf dem Markt ist?
        Schlimm sind doch die üblichen üblen Aussagen, wie: „…wenn das so oder so kommt, wechsle ich das Lager!“
        Und am Ende können genau die nicht schnell genug in der kilometerlangen Schlang vor dem nächsten Apple-Store hocken, nur damit sie die ersten sind, die dieses „hässliche“ Teil haben – und das x-te Video davon auf allen Kanälen posten.
        Was ein Kindergarten.
        Leute, das sind alles NUR Vermutungen!! Am Ende kommt eh alles anders, als alle angenommen haben. Lassen wir uns doch überraschen!!

      • Bin ab dem 4er auf den iPhone Zug aufgesprungen! Und es hat sich gelohnt! Das 4s übersprungen weil Design gleich geblieben ist und die Leistung für mich mehr als ausreichend war! Aber das 5er ist wieder ein Thema für mich das meins langsam in Rente gehen soll! Bin aber so weiterhin voll zufrieden !

    • Meins liegt auch immer „offen“ rum. Aber nur weil es beim sitzen in der Hosentasche nervt. Von wegen angeben…

      • Ich wollte nicht damit sagen das die die es offen liegen lassen damit angeben. Lediglich wollte ich nur den krassen Vergleich zwischen erst „meckern“ und dann „prahlen“ zeigen. Ich lasse meins auch, ohne anzugeben, offen liegen ;)

      • also ich weis ned wo ihr wohnt aber bei uns hat jedes 2te Kind ab 12 Jahren ein iPhone :D da muss man sein „Spielzeug“ eher verstecken ;-)

      • @ molekuelix
        Ja, da haste eigentlich auch Recht… ;-)

  • Das sieht mir nicht nach Fake aus

    • Wenn ich einen Prototyp oder ein Vorserienmodell vom iPhone in der Hand hätte, würde ich erstens: das Teil möglichst formatfüllend und frontal fotografieren und nicht nur ein paar Löcher am Boden und zweitens: sorgfältig damit umgehen. Das Ding oben hat ja schon zwei Macken im Bereich vom Kopfhöreranschluß.

  • Ich verstehe nicht, warum der Kopfhörerausgang unbedingt nach unten wandern muss… Ich finde es total praktisch, wenn man das iPhone aufläd hat man von jeder Seite ein Kabel und nicht so ein kabelgewirr nur auf einer Seite.
    Außerdem könnte ich, wenn mein kleiner zusatzakku aufgrund des neuen dockanschlusses noch passen würde, in Zukunft unterwegs entweder Laden oder Musik hören. Beides zusammen würde nicht funktionieren. Ich gehe mal davon aus, dass es Adapter von Dock alt auf Dock neu geben wird…
    Hat das irgendwelche technischen Gründe (Platzprobleme o.ä.)?

    • guck dir mal den ipod touch an. da ist die kopfhörerbuchse ebenfalls unten. das war m.E. ein grosser Negativpunkte aller iPhones. Ich nutze gerne die ‚Freitag‘ – Hülle. Und da die auf einer Seite geschlossen ist, kann man entweder nicht Musik hören oder das Gerät nicht laden. Ausserdem muss das iPhone bisher immer ‚aufrecht‘ in die Hosentasche, da sonst das Kabel beim Stecker beschädigt wird, ich muss es also immer drehen, wenn ich mein iPhone aus der Tasche ziehe. Stört mich persönlich zwar nicht, wäre aber doch ein angenehmes Detail, das ‚verbessert‘ wird.

      Dein Argument mit dem mobilen Akku spricht allerdings dagegen, was auch bei Dock’s der Fall sein kann.
      Zum Glück kann mein Akku auch via USB-30Pin-Kabel Strom abgeben, was mich dann nicht betreffen würde – zum Glück ;-)

    • Ich denke, dass der Klinkenstecker-Ausgang zusätzlich für mehr Stabilität bei einem Dock sorgen soll, denn der Dockanschluss ist merklich kleiner geworden und wird, durch die geringere Fläche, dem iPhone weniger Stabilität bieten können.

      • Guter Gedanke. Auf die Idee bin ich ja noch nicht gekommen.

      • Das stimmt, guter Einwand, bin mal auf die dockstecker gespannt, ob die dann noch zusätzlich einen Stecker für den Kopfhörer zwecks Stabilität haben werden…

    • Ist doch viel praktischer wenn alle kabel auf einer seite sind! Wenn man beide eingesteckt hat, Kann man das iphone nicht mehr in die Hosentasche stecken!
      Auserdem fallen mit einem kleineren dock anschluss mehrere pins weg, warscheinlich also die, die eh schon über die klinke existieren! so kann man viel leichter ( oder eig. dann überhaupt ) einen adapter bauen!

  • Vielleicht reicht es diese nichtssagende Fotos zu posten? Kopfhöreranschluss unten, neben dem Dock? Und wie soll ich Musik hören wenn das iPhone angedockt ist? So ein Schwachsinn. Das oben auf dem Bild hat doch nichts mit einem iPhone zu tun, lasst ma den Misst!

    • Alle iPhone Docks haben hinten einen separaten Klinkenanschluss. Der Ton wird also über den 30-Pin Anschluss in das Dock geleitet und du kannst ihn eben vom Klinkennschluss des Docks abgreifen. Line Out heisst der.

  • Ich freu mich :DD sieht echt geil aus (das schwarze wie auch das weisse). Ist gekauft falls es so kommen sollte. Falls nicht wird es trotzdem gekauft, da mein iPhone 4 im November 11 kaputt ging und ich seit dem nur mehr ein 3GS habe. Man das geht echt langsam. Freue mich so fest wieder ein schnelleres iPhone mit Retina display zu haben :D

  • Dockanschluss mit MagSafe? Mal ehrlich, heute fällt man auf alles rein.
    Der Kopfhöreranschluss hat den selben Ring, heisst das jetzt die neuen Kopfhörer von Apple haben einen 9pin MagSafe Anschluss?
    ;-)

  • Das erste mal, dass ich mich nicht auf das release des neuen Iphone freue. Sollte dieses in die länge gezogene Teil wirklich kommen, wird mein 4 er wohl noch eine weile durchhalten müssen. Man kann sich einfach nicht daran gewöhnen, dass Apple hässliche Produkte auf den Markt bringt, für dieses Design werde ich jedenfalls keinen Cent ausgeben.

    • Das selbe haben alle beim iPhone 4 gesagt, als ein neues Design bekannt wurde…. (auch ich), aber: Vertrau Apple, die haben ihre Gründe….

      • Stimmt!!!apple hat seine Gründe …
        Profit Profit und nochmals Profit
        d.h. sowenig wie möglich investieren,entwicklung.
        Die alte 4’er Form wird beibehalten,nur gezoomt!!!

  • Wo ist denn der home Button hin ?
    Ich kann mir nicht vorstellen , dass das das iPhone 5 ist …. Bei weitem nicht …

  • Edit : auf Einem Bild ist er zu sehen auf dem anderen nicht … Schaut euch die Bilder von der Homepage genau an …

  • Die Ohrhörerbuchse hat doch auch ein Metallring. Es wurde einfach nur angepasst.

  • Es ist einfach nur scheiße mit einem kleinerem Dockanschluss !!! Wenn ich bei meinem Freund bin oder so und ich kein Ladekabel dabei habe kann ich es jetzt noch vom Freund ausleihen. Beim 5 er ist das nicht mer so wenn ich das Ladekabel oder den Adapter nicht dabei habe muss ich sparsam umgehen!! Es sollen lieber alle iphons den gleichen Dockanschluss haben!!

    • Der jetzige Dockanschluss bei den iOS Geräten finde ich schon deutlich veraltet ! Irgendwann muss der mal getauscht werden. Pack dir halt immer ein Adapter in die Tasche oder hol dir ein Akku Pack für 20 – 30 € … das lohnt sich sowieso ;-)

  • Das wirkt wirklich sehr echt, aber ich hab trotzdem das Gefühl, dass es ein Fake ist.

    Das neue Gerät wirkt hier wenigstens 2mm breiter, als das 4 / 4S, soll aber laut den übereinstimmenden, bisherigen Gerüchten die gleiche Breite haben, wie bisher.

    Die deutlich unterschiedliche Breite der Lautsprechergitter, links fünf und rechts acht Lochpaare, finde ich auch merkwürdig.
    Man wird ja wohl kaum unterschiedlich große Lautsprecher einsetzen.
    Also was soll das?
    Schöneres Design und Gewichtsersparnis?
    Außerdem müssten die neuen Lautsprecher mindestens doppelt so dick sein, denn bisher waren die Lautsprecherausgänge kaum dicker, als der hier verbleibenden Mittelsteg, zwischen den Lochpaaren.

    • Bisher und wohl auch da war links das Mikro und rechts der Lautsprecher angeordnet. Da spielt es keine technische Rolle wie breit die Lochpaare sind sondern eher eine ästhetische.

    • „…Das neue Gerät wirkt hier wenigstens 2mm breiter, als das 4 / 4S…“
      Du hast recht, das wirkt auf dem Bild tatsächlich so. Selbst wenn man Perspektive beachtet, so scheint’s das iPhone 4 nicht wirklich weiter hinten zu liegen, als das vermeintlich neue iPhone. Wenn es also tatsächlich rund 2-3 mm breiter wird, stören würde mich das nicht (Solange es nicht ein Riesenteil wird wie das SIII oder gar das Note!)

      „Außerdem müssten die neuen Lautsprecher mindestens doppelt so dick sein, denn bisher waren die Lautsprecherausgänge kaum dicker, als der hier verbleibenden Mittelsteg, zwischen den Lochpaaren.“
      ??? Wie meinen???

      • Ich meine das Metall zwischen den oberen und den unteren Bohrungen. Dieser „Steg“ scheint fast so dick zu sein, wie die bisherigen Lautsprecheröffnungen.

  • Also die Rückseite finde ich schon schick, wenn es denn tatsächlich so kommt. Da wirkt das Frontseitglas eher unpassend (geht aber vermutlich nicht anders).
    Wie dem auch sei. Unter Vorbehalt dessen was wirklich kommt, sieht das Rendering klasse aus.

  • Entgegen der landläufigen Meinungen sehen wir hier auch ein leicht verbreitertes iPhone „5“. Bisher hieß es doch, es werde nur länger.

    • Kunsterziehung 6te Klasse: Perspektive.

      Lies dir die anderen Kommentare durch, dort wird schon erortert das durch die Flucht nach hinten und das weiter hinten liegende 4s, das „5er“ vorne breiter wirkt.

      • Du meinst, ich muss mir das Fanboy-Gequatsche hier durchlesen, nur weil einige von euch nen Knick in der Optik haben? Das iP4S liegt maximal einen halben cm hinter dem „5“. Dass das breiter ist und nicht nur so wirkt (Man beachte die Brennweiten der Nahaufnahme) sieht ein Blinder von hinten im Dunkeln!

      • 1. Kein Grund unfreundlich zu werden. 2. Dann dreh dich um und mach’s Licht an. Als Grafiker kann ich das sehr gut beurteilen, ganz ohne ein „Fanboy“ zu sein.

        Immer schön freundlich bleiben! ;)

      • Zu deinem 2. Post:

        Passt doch 1:1 aufs andere? Keine Ahnung was du hast.

    • Sekuber aka darkguard

      das liegt nur an der Anordnung der Geräte.
      Die beiden Iphone-Modelle sind exakt genauso breit.
      Ein Blick auf die französische Seite hilft da.

  • Die Lautsprecherabdeckung dürften in Sachen Tonqualität deutlich schlechter sein und sind vom Design so schlecht, dass wäre völlig untypisch für Apple.

    Kopfhörerausgang unten ist eine völlig sinnfreie Veranstaltung. Wenn ich unterwegs bi und Kopfhörer nutze, liegt das iPhone dann ständig auf dem Ein- und Ausschalter. Strom an, Strom aus?

    Aus meiner Sicht eindeutig ein Fake.

  • Bin echt auf das iPhone 5 gespannt. Aber wenn das neue IPhone nur einen neuen Anschluss und ein etwas größeres Display bietet, werde ich genau wie beim 4s enttäuscht sein. Meiner Meinung nach muss endlich mal wieder was neues „Super geniales“ mit drin sein. Größer und schöner, kann doch jeder. Wenn das so weiter geht, dann wird die Konkurrenz Irgend wann Apple noch überholen. Der einzige Grund warum ich noch mein 4s in den Händen halte, ist das Betriebssystem. Leider ist Android Immernoch nicht so weit.

  • Ich sage es ist ein fake….

    Das hat mit Design nicht mehr ganz so viel zu tun, es werden keine Abstände eingehalten, bei Apple ist alles durchdacht…, was hier nicht der Falls ist. (http://cl.ly/Id6F)

    Außerdem finde ich das Metall von diesen Bildern etwas zu hell (http://cl.ly/IdXV) und wirkt dadurch sehr kostengünstig. Klar, es scheint Licht drauf, aber wer billig Schmuck kennt, weiß vllt was ich damit sagen will.

    Und seht ihr nicht auch die unsauber gebohrten Löcher für das Mikro und Lautsprecher an der Unterseite? (http://cl.ly/IcwH)

    Bei der Schrift auf der Rückseite bin ich mir auch nicht sicher….

  • …also das größte Fragezeichen entsteht bei mir durch die oben schon genannten Lautsprecherlöcher. Schaut euch die doch mal an, so was von unsauber verarbeitet. Sieht nach Heimarbeit aus!

  • Ist das nicht irgendwie bekloppt, das man jeden Tag einen „neuen“ Bericht über das neue Iphone im Internet finden kann, und denoch ist es irgendwie immer die gleiche Nachricht!!! Der Hype um das ganze wird viel zu groß, was sich am Ende im Preis wiederspiegeln wird!

    Es muss schon etwas mehr kommen als ein neuer „Ladekabelanschluss“ und ein größeres Display damit ich von meinem 4s auf das 5er wechsle…

  • Sagt mir mal, wofür ist beim neuen iPhone das Loch zwischen Linse und Blitz? Gabs vorher nicht, oder?

    Gruß
    Rabbit

    • Das ist ein Micro was zurzeit oben neben dem Kopfhöreranschluss ist, es dient dazu die Rückkopplung die u.a. beim Freisprechen entsteht zu vermindern! Da unten Micro und Lautsprecher doch sehr nah beisammen sind.

  • ich versteh nicht warum so viele leute noch denken das was man bis jetzt vom neuen iphone gesehn hat wäre ein fake
    es werden vielleicht noch minimale veränderungen vorgenommen das wars. ansonsten es ist doch wohl offensichtlich das es genau so kommen wird!

    es werden jedes jahr irgendwelche teile etc. vom iphone im netz auftauchen die zu 99 prozent der warheit entsprechen.

  • Warum sollte der Hombutton eigentlich nicht auf die Rückseite wandern? Dann wäre mehr Platz für das Display bei gleicher Gehäusegröße…

  • Dünner macht mir ein wenig Angst…der Akku muss dann ja auch dünner sein. Wie siehts dann wihl mit der Akkuleistung aus?

    • Die holen in der Dicke was auf, weil eine neue Displaytechnologie ins iP5 wandert. Da sind Touchpanel und LCD tatsächlich eins, nicht nur ein aus zwei Komponenten verklebtes Bauteil

      • mehrere faktoren machen das neue iphone dünner..

        – es wird länger und bietet im inneren dadurch mehr raum
        – die doch recht wuchtige glasrückseite verschwindet, die metallrückseite nimmt wesentlich weniger platz ein.
        – das display wird dünner, durch den einsatz einer neuen touch/display-technik

  • Ich finde das Design sehr gut. Dieses Unibody Case wird angenehm in der Hand liegen! Apple wird uns nicht enttäuschen

  • ich hoffe und glaube nicht, dass es sich um das entgültige design handelt. ich denke es handelt sich wenn dann um prototypen. die rückseite ist nicht applelike. ich befürchte die front wird so oder so ähnlich kommen. vielleicht gibts auch wieder den edelstahlrahmen, aber diese schreckliche rücksete?? bitte nicht!

  • Das gute an dem Design ist ja, dass die Erwartungen runter geschraubt werden. Wenn das Gerät genau so vorgestellt wird, dann ist es wie jeder erwartet hat und kaum einer ist wirklich enttäuscht. Wenn es wider Erwarten doch ein anderes Design gibt, wurden die Erwartungen übererfüllt. Ist doch clever :D

  • Langsam haben mir zu viele Leute zugang zu diesen „neuen“ iPhone 5/6 Bauteilen. Ich kann mich ja mit allem abfinden, aber irgendwie nicht mit dem neuen Dockanschluss.

  • Mir wäre es lieber es würde „dick“ bleiben und man setzt das in Akkulaufzeit um… Ich arbeite gerade im Ausland und bekomme von der Firma da immer so ein simple Nokia phone… Das einzige was mir daran gefällt ist das ich es nur einmal die Woche laden muss … :-)

    • Und wo ist da das Problem es wenn man sich schlafen legt, das iPhone über Nacht zum Laden hinzulegen!???

      • Es gibt Situationen (diese kommen vor,selten,doch passiert es)
        ,wo man nie mit einem vollen Akku unterwegs ist.ruckzuck leer die Möhre

      • Wenn ich es über Nacht geladen habe, und im Auto wenn ich es als Navi benutze gleichzeitig lade hat es in denn letzten 3 Jahren immer gereicht bis zum schlafen(Laden) über Nacht ;-)
        Meinen größten Verbraucher empfinde ich das 3G Netz, also aus damit!
        Und ich nutze mein iPhone für fast alles!

  • Auf dem Bild sieht das „neue“ aber viel DICKER aus, und nicht 18% dünner!
    Kann eigentlich daher nur Fake sein.

  • Es wird viel zu viel um Details diskutiert, die absolut nicht diskussionswürdig sind!

    Grund: Es handelt sich bei den vorliegenden Produkten lediglich um sog. Mockups! Wären es (evtl. von Apple lancierte) Prototypen, sähe das vielleicht anders aus.

    So kann man höchstens sagen: Würde es so oder so kommen, gefiele mir das, oder eben nicht.

    Alles andere, wie die Diskussion über asymetrische Bohrungen, über Farbe oder Material,… ist absoluter Quatsch!!

  • Leute überlegt doch mal: Was sit an diesem Bild falsch? mhhh 1. sind die Lautsprecher des iPhones nicht gleich groß, also aus Apples Ästethik Amsicht schonmal unmöglich UND die Audiobuchse befindet sich UNTEN. Sowohl bei iPads als auch bei iPhones setzte Apple diese immer oben hin. Und ich persönlich glaube garnicht an einen kleineren Dockanschluss. Das wäre total dämlich! So würden nämlich teure Geräte wie mein Zeppilin Von B&W bald nutzlos sein, und dass kann ja wirklich nicht sein, oder?
    Zudem gab es vor JEDER iPone Keynote solche Bilder…. Das iPhone 4s sollte es nichtmalgeben und wir müssten uns um das iPhone 6 kümmern. ;) bei Apple sickert so gut wie nichts durch, Vorallem noch der
    Veröffentlichung von Bildern des iPhone 4 (kann sich noch wer erinnern? ;) )
    Ergo lässt uns am besten nicht über solche Bilder groß diskutieren, sondern voller Freude die Keynote erwarten :D

  • Das sind die letzten Wochen alles gar keine new iPhone Prototypen, sondern new iPod touch Geräte! Stelle man sich mal vor… :o)

  • Ähm, also ich stelle mir die Frage warum Apple jetzt wieder so eine scheiße mit einem proprietären Anschluss macht. Ich war der Meinung, dass es eine EU-Verordnung gibt, wonach alle Mobiltelefone diesen überaus praktischen Mikrousb anschluss aufzuweisen haben. Außer das Apple so natürlich wieder einen haufen schotter zusätzlich für teure Kabel kassiert, erschließt sich bei einem Wechsel des Anschlusses nicht so recht, nicht auf den Standardanschluss zu wechseln. Offensichtlich stören scheint es hier aber auch keinen, wa…?

    • zum 100. mal….

      1. die eu-verordnung gilt nur für ladegeräte und nicht für den anschluss am gerät selber.
      und beim ladegerät darf das ganze über einen adapter gelöst werden… und dies ist auch schon der fall, kostet 10 euro.

      2. die ladekabel fürs iphone von fremdherstellern sind nicht wirklich teurer als mini-usb kabel.

      3. der dock connector anschluss bietet mehr technische möglichkeiten als ein mini-usb anschluss. zubehörhersteller können so das iphone besser einbinden und mehr funktionen anbieten.

      4. apple verlangt von zubehörherstellern lizengebühren, damit diese zb. hifi-syteme mit dockinganschluss anbieten dürfen. apple würde also auf viel geld verzichten.

      5. wenn sie auf mini-usb setzen würden, dann könnte jegliches zubehör auch von android phones genutzt werden… ganz klarer nachteil für apple.

  • Ich kann nur noch Lachen über die Kommentare hier die sagen, es sei ein fake. Es wird wahrscheinlich fast so aussehen ausser kleine detail-verbesserungen. Wenn es so vorgestellt wird hat mich apple als kunde verloren. Ich lass mich nicht weiter von apple verarschen. Ios6 hat keine gescheite verbesserung zu ios5. apple schafft es ja nicht mal shortcuts einzubauen. Mein 4er ging ende 2011 kaputt. Dann kaufte mich mir das Nexus von samsung/google um android 4 mal genauer anzuschauen und dann dieses Jahr das neue Iphone kaufen. So aber nicht, ich finde android inzwischen viel besser als ios.ios wirkt richtig altertümlich gegenüber android. Werd mir das S3 oder ein HTC holen, da hab ich was modernes, keine veraltetes ios.

  • Moment, Leute!!!!

    Ich frag mal eben schnell den Mentalo Man.

    Der kann uns ganz sicher sagen, ob die Fotos echt sind ;)

  • Die Lautsprecher sind potthässlich. Und bei 9Pin musste ich als erstes an Bowling denken

  • Hi
    Also ich bin seit dem Iphone 3gs ein Apple jünger und jetzt das IIphone 4. Apple ist total genial das beste was es überhaupt gibt da kann auch nichts mithalten.
    Sobald das Iphone 5 draussen ist werde ich mir es gleich hohlen :-))))
    Es darf auf jeden fall nicht grösser als 4″ zoll sein denn alles andere ist definitiv zu gross, denn dafür gbt es ja ein Ipad :-)

  • Auf Nowhereelse sind jetzt auch Fotos von verschieden farbigen iPhone 5 abgebildet. Die sehen ja teilweise echt klasse aus. Mein Favorit wäre das Schwarze oder das Blaue. Das sieht auch nicht unbedingt nach Fake aus.
    Schade ist nur, dass nur die Zeilenanzahl der Apps um eine erhöht wird. Eine Spalte mehr wäre auch nicht schlecht. Mal sehen ob an den Bildern was dran ist.

  • Ich willn iPhone was wasserdicht is hinten alu hat wie der mac dazu bitte nen magsafe zum laden :) rest geht over the air dazu 4zoll in der laenge . Und die ausmasse das 4s eher bissle dicher und dafür ultr akku laufzeit

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21129 Artikel in den vergangenen 3644 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven