iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 408 Artikel
   

Flash fürs iPhone (Folge 90210)

Artikel auf Google Plus teilen.
28 Kommentare 28

Adobe-Chef Shantanu Narayen hat verlauten lassen (AppleInsider), dass sein Unternehmen weiterhin mit Apples Unterstützung an einer Flash-Version für das iPhone arbeitet. Die Schwierigkeit liegt offenbar darin, die Applikation extrem schlank zu halten aber dennoch mit möglichst aktuellen Flash-Versionen kompatibel.

Die ganz persönliche Meinung des Verfassers: Wenn ich mir ansehe, wie buggy und ressourcenfressend Adobes aktuelle Flash- oder auch Acrobat-Releases für den Mac sind, sollen die mir mit diesem Kram weit, weit weg vom iPhone bleiben.

Sonntag, 01. Feb 2009, 9:40 Uhr — chris
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Naja, als Safari- Erweiterung doch eine nette Sache auf freiwilliger Basis. Über Cydia solls doch schon etwas entsprechendes geben, oder? Wie läuft das?

  • Flash und flash-videos sind 2 voellig andere sachen! Schoen wie hier immer irgendjemand halbwissen an den tag bringt! Auf dem palm gab es seinerzeit auch einen flashplayer – aber ausser fuer spiele wenig nuetzlich! Je laenger ich mein iphone habe, desto weniger vermisse ich flash! Hab inzwischen sogar die grafiken deaktiviert – brauch man ja doch nicht wenn es um informationen geht!

    • Grafiken deaktiviert? dann kann ich ja gleich wieder mit meinem Nokia E90 surfen…

      • Zusatzvorschlag: Text deaktivieren- irrer Geschwindigkeitszuwachs!

      • Ich habs lange ertragen, weitergescrollt und meine Schnauze gehalten. Aber im Moment wünsche ich mir vom iPhone-Ticker wieder ganz ganz arg einen Button zum „Smart dekativieren“ (zumindest Smart-Kommentare DIESER Kategorie und solche wie die Halbwissen-Unterstellung weiter unten). Wäre für mich ein enormer Zuwachs an Lesequalität.

    • Es ist natürlich bedauerlich, wenn sich jemand den fortschrittlichen Möglichkeiten von Flash verschließt oder dabei nur an Spiele denkt.
      Das man dann seine Meinung als einzig wahre Ansicht sehen will, verwundert wenig.
      Die Einsatzmöglichkeiten von Flash gehen bekanntlich weiter als nur bis zum Thema Spiele oder Quatschvideos.
      Daher bin ich der Ansicht, dass sich die Mehrheit über eine zackige Flash- Erweiterung sicher freuen würde.

    • @Kaiser: Wer hat von Flash-Videos gesprochen (außer dir)?

      • Naja, er hat ja sein Halbwissen angesprochen… ist doch kein Problem, wir helfen doch auch Neulingen hier gerne weiter!

      • Smart hat von der „Safari-Erweiterung“ in cydia gesprochen. Das bezieht sich auf iMobileCinema. Und das wiederum hat nichts mit „echtem“ Flash zu tun, sondern startet Videos, die normalerweise per Flash-Player aufgerufen werden würden, also auf dem iPhone eigentlich nicht abgespielt werden könnten.

        Ergo ist Kaisers Kommentar vollkommen korrekt. Und smartie versucht gleich mal wieder auf andere abzuwälzen, was ihm gegolten hat @ Halbwissen

        Business as usual :-(

      • smart und Kaiser2 haben offensichtlich von unterschiedlichen Flash-Möglichkeiten gesprochen, wenn man sich dies mal genauer ansieht, gehört man nicht mehr zu den halbwissenden Stänkerern.
        Ich würde mir wünschen, dass auch du irgendwann mal einen echten Beitrag lieferst, statt ständig gezielt Leute anzugreifen. Was bringt dir das? Sonderlob von Mutti zum Mittagessen? Werde erwachsen, Junge!

      • Wenn man sich das genauer ansieht, war von Anfang an klar, dass es um zwei Paar Stiefel geht. Denn exakt darauf hat der Kaiser hingewiesen. . Dafür ist er dann vom Smart gezielt angegeiffen worden („sein Halbwissen“, „Neuling“). Und am Ende will der Smart mit einer unbegründeten Unterstellung (ich griffe ständig Leute an), versuchtem verdrehen der Tatsachen („Wenn man mal genau hinsieht“) und Spott, die Kritik, die ihm gegolten hat, den anderen in die Schuhe schieben.

        Btw: Wie alt bist du eigentlich, Smart? Irgendwas zwischen 30 und 45?

      • Eher 60 – 80 *bier*

        So, ich glaube, die Story ist jetzt langsam mal geklärt – zurück zu den Themen, einverstanden?!

        Bringt ja nix mehr, wenn du weiter flamst…

  • Der Verfasser hat mit seiner Einschätzung eindeutig Recht. Flash für Mac ist schlechtprogrammierter Müll. Schaut man sich einen Youtube-Film an ist ein Prozessorkern nahezu voll ausgelastet und bei einem Book drehen sich die Lüfter gerne mal bis zum Anschlag. Auf so einen schlecht programmierten Ableger für das iPhone kann ich auch gut und gerne verzichten. Wahrscheinlich hält mit so einem ähnlich schlechten Port der iPhone-Akku beim Surfen gerade mal eine Stunde durch oder Safari stürzt ständig ab. So hat man teilweise wenigstens einen Werbeblocker.

    Wenn Flash fürs iPhone nur dann, wenn es resourcenschonend ist!

    Positiv aber ist hier anzumerken, dass die Entwicklung wohl in Zusammenarbeit mit Adobe läuft und das ist von Apples Seite her schonmal sehr löblich, weil sie sich nun wohl doch öffnen.

  • Wenn sich die luefter bei einem video drehen, liegt es nicht an einer schlechten flashprogrammierung, sondern am bandbreitenschonenden codec – bitte nicht alles in einen topf werfwn! Adobe war auch nicht am 2. Weltkrieg schuld!

      • Nein bei bandbreitenschonenden Codecs laufen die Lüfter mehr, weil das Video um die Bandbreite zu schonen so runtercodiert ist, dass der Rechner mehr Arbeit leisten muss um es wieder hochzucodieren.

      • Setz einfach mal „Komprimierung“ statt codec, dann wirds vll klarer:

        Mehr Komprimierung = weniger übertragene Daten = Schonung der Bandbreite

        Aber:

        Mehr Komprimierung = mehr Dekompressionsarbeit für den Rechner = mehr Kühlung erforderlich = mehr Lüfterdrehen

      • Ok, jetzt komme ich mit! Danke für den Hinweis!

      • Bitte. Wir können uns nämlich auch lieb haben :-)

      • Gerne – mir ist klar, dass ich machmal zu emotional schreiben, sollte ich mal besser hinbekommen in Zukunft…

  • genau wie am mac kann man auch am iphone selber entscheiden ob man flash nutzen will.

    zu adobe am mac: es gibt gute gründe für die schwierigkeiten, und da das flash-plugin und den acrobat reader in einen Topf zu werfen zeugt von purem unwissen.

    • Ok, um jetzt dem Volkssport smart- Beschimpfung ein Ende zu machen, gestehe ich ein Missverständnis ein, welches mich zu einem falschen Ansatz meines ersten Beitrages trieb. Die bin nicht der Alleswisser, muss ähnliches auch nicht ständig betonen oder gar deswegen permanent angreifen. So, ich habe zwei Sachen verwechselt- nun ist aber auch wieder gut!

      • Schäm dich :P

        Bist für mich aber einer der wenigen hier, die das System verstanden haben und logisch denken können (kann man heutzutage nicht mehr als Selbstverständlichkeit ansehen – leider).

      • War das ein Lob?

  • Was gibt es Neues zum Thema Flash und IPhone ?
    Würde sehr gerne endlich Flash auch auf meinem
    kleinen mobilen Internethandy nutzen wollen.
    Nicht für Filme und auch nicht für Spiele, aber für Anwendungen
    wie z.B. hier angeboten werden: http://www.360cities.net
    ist Flash 10 wirklich genial !

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20408 Artikel in den vergangenen 3528 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven