iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 464 Artikel
   

Fitbit Charge HR Armband mit Herzfrequenzmessung jetzt erhältlich

Artikel auf Google Plus teilen.
35 Kommentare 35

Fitbit startet den Verkauf des im Herbst angekündigten neuen Fitness-Trackers Charge HR in Deutschland. Das Gerät lässt sich ab sofort über die Webseite des Herstellers bestellen, die ebenfalls bereits angekündigte Smartwatch Surge soll in den nächsten Wochen folgen.

fitbit-charge-500

Das Armband Charge HR bietet als großer Bruder des bereits seit letztem Jahr erhältlichen Charge die Möglichkeit der dauerhaften Herzfrequenzmessung am Handgelenk. Ergänzend dazu lässt sich auf dem kleinen OLED-Bildschirm des Geräts auch die Rufnummer von eingehenden Anrufen anzeigen, dazu vibriert das Armband um sicher zu stellen, dass Anrufe auch bei lautlos gestelltem Telefon nicht verpasst werden. Voraussetzung hierfür ist, dass sich ein verbundenes iPhone in Bluetooth-Reichweite befindet.

Neben den ansonsten für derartige Armbänder üblichen Funktionen wie Schrittzähler oder auch der Möglichkeit, Workouts gezielt zu erfassen, bietet das Charge HR eine automatische Schlaferkennung und damit verbunden die Möglichkeit, das persönliche Schlafverhalten zu überwachen. Die Akkulaufzeit des Geräts wird vom Hersteller mit bis zu 5 Tagen angegeben.

fitbit-charge-hr-statistik

Das Fitbit Charge HR ist in Deutschland zum Preis von 149,95 Euro erhältlich. Die Smartwatch Surge bislang nur in den USA ausgeliefert und soll hierzulande wohl nächsten Monat zum Preis von 249,95 Euro in den Handel kommen. (Danke Björn)

Dienstag, 13. Jan 2015, 8:53 Uhr — chris
35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Dadurch, dass ich ohne tägliche sportliche Betätigung echt anstrengend werde, ist so eine Dauerübetwachung interessant für mich. Den Datenhaufen kann man sicher gut auswerten. (ggf. Unnötige Infos)
    Aber was soll der Scheiß mit: sehen wer anruft, Vibration – völlig unnötig! Mein Handy ist gewollt lautlos/vibrationslos – hoffe man kann das ausschalten…

    • Meine Güte! Für jeden Topf gibt es doch einen Deckel! Und warum überträgst du dein Anspruchsbereich auf andere Leute?
      Wenn DU das alles nicht brauchst dann noch eine Version kleiner und Spar dir 20 € es muss doch nicht der HR sein!
      Oder Spar dir 50 € und nimm den Fitbit One! Oder gar 100€ und nimm den Zip…

      Ich hingegen bin einer Kombination aus meinem Fitbit One und meiner Pebble Smartwatch sehr zufrieden und würde es nie wieder missen wollen!

  • ich würde auf das Jawbone UP3 warten. Liebes iFun Team – hackt bitte bei Jawbone nach, wann es kommt :)

  • Warte lieber auf die Apple Watch: 150 € „gespart“ für die AW ;-)

  • Fitbit ist bislang immer meine erste Wahl.
    Hard und Software sind im Einklang und gut zu bedienen.
    Das mit Vibration ist klasse auf der Arbeit wenn man das Handy in der Seitentasche verstaut hat.
    HR ist nett, aber ich weis ned…..

    Was ich nicht mag sind die 1ATM, wenn ich hier nach Feierabend ins Meer springe will ich da auf der sicheren Seite sein, fragt mal mein Withings Pulse :(

    Die 149€ lege ich glaube ich aber auch bei der Apple Watch an, bzw. warte erstmal ab.

    • Du weisst aber schon, das grade die Apple Watch überhaupt nicht wasserdicht ist, nur wasserfest.

      • Das hoffe ich ändert sich mit der finalen Version, ansonsten ist die Uhr für den Dauergebrauch nicht zu nutzen!
        Duschen, schwimmen muss eine Uhr abkönnen.

        Aber wie gesagt, ich warte ja erstmal ab ;)

  • Bin absoluter Fitbit-Fan (bisher Ultra und dann One, immer in der Hosentasche). Die neue Herzfrequenz-Messung war das Hauptkriterium, was mich an der watch gereizt hat, aber ich will keine 2 Uhren tragen! Werde jetzt mal das Charge HR-Armband für das rechte Handgelenk ausprobieren.
    Bislang übrigens nur in schwarz erhältlich.

  • Funktioniert die Pulsmessung über Leuchtdiode stabil?

  • Ich warte bis endlich das Jawbone UP3 erscheint und entscheide dann…

  • Hat schon mal jemand über die Fitbit Seite direkt bestellt? Versenden die mit DHL?
    Habe eine Packstation angegeben. Kann meinen Bestellverlauf jedoch nun nirgendwo kontrollieren. Ich hoffe, das klappt so.

    • Habs gerade direkt über die Fitbit Seite bestellt. Weder in der E-Mail noch sonst irgendwo steht etwas wegen Versandt.

      • Hab auch direkt auf der Fitbit Seite bestellt und inzwischen eine Versandbestätigung erhalten… leider wird mit GLS verschickt und ich hab auch meine DHL Packstation als Adresse angegeben.
        Mal schauen wie der Support von denen ist, hab denen nämlich gerade eine Mail geschrieben, dass das Paket so nicht ankommen wird.

  • Oder dieses Xioami Band nehmen, bei dem das Komma übrigens eine Stelle weiter links ist :D
    Habe es seit heute und wirkt äußerst hochwertig. Die App macht auch einen sauberen Eindruck. Kann Schritte zählen, Schlaf tracken und vibrieren, was ich bisher gesehen habe. Hat jedoch ne Akkulaufzeit von einem Monat, und das zu dem Preis! Deshalb zumindest mal zum Schnuppern definitiv interessant :)

    • Kann das teil such automatisch den schlaf tracken? Oder muss man wie bei fast allen einen knopf druecken wenn man schlaeft und wenn man aufwacht weil sonst der schafmodus nicht aktiv/inaktiv ist

  • Solange es keine HealthKit-Unterstützung gibt, kommt mir kein Fitbit-Device mehr ins Haus. Welcome Apple Watch!

  • Ich kann meloen24 nur zustimmen. Habe mein Miband auch heute bekommen (ca. 15€ mit Versand!). Das Gerät macht wirklich einen sehr guten Eindruck!

  • Fitbit hat keinen „Health“ App Support?
    Scherz, oder?
    In Runkeeper und Runtatic kann es eingebunden werden, diese übermitteln dann an Health!
    Direktanbindung an Health ist wirklich nicht möglich? Weiß jemand mehr?

  • ENDLICH ein Tracker mit Weckfunktion!

  • Heute meine Withings Activité bekommen. Sehr schönes Teil, ne echte Uhr mit netten Features. Und dank Gutschein keine 300 Euro gezahlt :)

  • Ich habe heute die Versandbestätigung bekommen. Die versenden mit GLS.
    Super, ich habe eine Packstation angegeben. Das wird wohl nix.
    Können die ihren Webshop nicht vernünftig gestalten? Auch einen Bestellstatus kann man nicht abrufen. Blöd gemacht.

  • Ist das Razer Nabu nicht eine bessere Alternative???

  • Wollte mal fragen ob schon einer sein bekommen hat? Und ob es schon erste „reale“ Erfahrungsberichte gibt?

  • hi, habe meint fitbit Charger hr nun seit 3 Wochen und bin soweit zufrieden, aber wie immer, kann mein keine radfahren trocken und auch nur das, was die App erlaubt.. es ist wohl nur für Läufer, Walker und gehen gedacht.

    man kann zwar über Internet Sachen trocken oder seine Aktivitäten hinterlegen, aber wer will das schon, also ich möchte es trocken wenn es passiert und möchte mir nicht die Zeiten notieren und dieses dann später eintragen.

    also ich für meinen Teil, hätte mir lieber das Mio holen sollen, das kann den Pulsschlag auch an andere aps übetragen, was das fitbit auch nicht kann.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19464 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven