iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 23 062 Artikel
Ladestrom für alle

„Family Charger“: KFZ-USB-Ladegeräte mit Verteilerbox für den Rücksitz

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Der Zubehörhersteller PNY macht uns per Pressemitteilung auf eine nette Idee für KFZ-Ladegeräte aufmerksam. Die „Family Charger“ kannten wir bislang noch nicht.

Anstatt direkt am Zigarettenanzünder mehrere Anschlussports zu liefern, bieten die Familienladegeräte eine zusätzliche Verteilerbox, die mit einem ausreichend langen Kabel ausgestattet ist, um auch die Passagiere auf dem Rücksitz mit USB-Anschlüssen zu versorgen. Zwar haben mittlerweile die meisten, aber längst nicht alle Autos auch entsprechende Anschlüsse im hinteren Bereich.

Pny Auto Usb Charger

PNY bietet das neue Ladegeräte zum Preis von 20 Euro an. Auf die vier USB-Anschlüsse verteilen sich insgesamt 5,8 A Ladestrom. Das Kabel zur Verteilerbox ist 1,8 Meter lang, ein Clip ermöglicht das Befestigen des kleinen Kastens am Sitz oder dergleichen.

Etwas ungünstig finden wir allerdings die Aufteilung vorne ein und hinten drei Anschlüsse. Zwei und zwei wäre da besser, dergleichen bietet das von dem uns unbekannten Hersteller Technaxx angebotene Family Auto Ladegerät zum zudem attraktiveren Preis von 10 Euro.

Eine weitere Alternative gibt es mit dem PowerDrive5 von Anker. Hier bekommt ihr sogar fünf USB-Anschlüsse, allerdings keinen davon im Bereich des Fahrers, sondern alle an der Box für den hinteren Fahrgastbereich.

Auto Ladegeraete Usb

Mittwoch, 10. Jan 2018, 15:56 Uhr — chris
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich nutze seit Jahren den Belkin Rockstar 4-port und bin sehr zufrieden.

  • Ein Festeinbau, ggf. anstelle des obligatorischen Zigarettenanzünders ist immer besser, zumindestens bleibt keiner am Kabel hängen und knallt beim Aussteigen auf die Nase.

  • Und schon kostet dieses Technaxx Teil 23,86 € …schnell ist der Anbieter ja aber ich finde es trotzdem unverschämt ;-)

  • Der Adapter von Technaxx kann bei amazon für 10€ nur vorbestellt werden; eilige zahlen >20€…

  • Ich finde die Aufteilung gut. 3 Kinder hinten mit jeweils einem iPad auf dem Schoß. Vorne ein Anschluss reicht meistens – zumindest in unserem Fall – gibt da eh meistens noch einen zusätzlichen USB Port.

  • Leider erzeugen die allermeisten USB-Adapter hochfrequente Störungen beim Radio-Empfang. Je wertiger, desto weniger Störungen, ganz störungsfrei hab ich noch nicht erlebt.

    • Das stimmt leider. Bis ich herausgefunden habe, dass der neue USB Lader dafür verantwortlich war, dass ich plötzlich bei vielen Sendern übles Rauschen zu hören bekam vergingen Monate! Es war rein Zufall, dass ich den Zusammenhang erkannte.

  • Schlimm finde ich, dass auch im Jahr 2018 die gammlig Zigarettenanzünderbuchse als Stromquelle herhalten muss. Ob wir das noch erleben werden, dass es hier einen neuen und wesentlich zweckmässigeren Standard geben wird…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23062 Artikel in den vergangenen 3948 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven