iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 465 Artikel
Vorerst nur in den USA

Facebook App mit Musik- und Film-Erkennung

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

Facebook hat für seine App eine neue Funktion angekündigt, die Shazam, SoundHound & Co. sicher ungelegen kommt. Zunächst ausschließlich in den USA bietet die App die Möglichkeit nicht nur Musik, sondern auch TV-Serien an Hand aufgenommener Klangbeispiele zu erkennen und diese in Status-Updates zu integrieren.

Einmal aktiviert, lauscht die App immer dann im Hintergrund nach Musik und zeigt das Ergebnis im Bereich „Was machst du“ an. Während der Erkennung wird ein bewegtes Icon angezeigt, ähnlich der Konkurrenz von Shazam. Unter „Was machst du“ taucht der erkannte Titel oder die TV-Sendung an oberster Stelle auf und kann direkt in ein Status-Update übernommen werden. Ein kleiner Kommentar dazu und fertig ist der Post. In den Post wird dann noch eine kleine Vorschau des Songs mit eingebettet.

fb-listen

Facebook verspricht in der Beschreibung, die aufgenommenen Geräusche nur zur Musikerkennung einzusetzen. Hintergrundgeräusche und Stimmen werden nicht ausgewertet, die Aufnahmen werden auch nicht gespeichert. Um die Funktion zu nutzen, muss sowohl der App Zugriff auf das Mikrofon gewährt werden, außerdem muss die Funktion explizit einmalig aktiviert werden.

Wann und in welchem Umfang die Funktion auch Europa bzw. Deutschland erreicht, darüber gibt es noch keine Informationen.

A New, Optional Way to Share and Discover Music, TV and Movies from Facebook on Vimeo.

Donnerstag, 22. Mai 2014, 8:45 Uhr — Andreas Reitmeier
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Facebook wir so langsam zu einem Werkzeug wo man genau abwägen muss wie man und was man davon benutzt. Es ist wie mit einem Gebrauch von einem Messer. Man kann es sicher anwenden oder aber sich mal in den Finger damit schneiden.

  • Haben Shazaam & Co. etwa zu viel Geld für einen Übernahmeversuch durch Fressebuch verlangt?
    Jetzt muss Das Schergenteam von Zuckerberg wieder alles selbst machen…

  • Hey… Das 21 Jahrhundert und nach wie vor Spielen Landesgrenzen und Nationalitäten eine Rolle.. Paper gibt’s hier nicht. Diese funktion nicht. Nur ärgerlich

    • könnte auch daran liegen das auch noch im 21. Jahrhundert verschiedene Sprachen gesprochen werden…

      • Hans Werner von Umwucht

        Wie? Du kannst noch kein kongonesisch?!?! Das is ne weltsprache junge!

    • Dann hol dir US Apple ID und lädt den einfach runter. Wo liegt das Problem? Ich hab eine und bin mit Paper so begeistert.

    • Könnte daran liegen, dass in unterschiedlichen Ländern unterschiedliche Gesetze gelten.
      Aber wir könnten natürlich einfach die Regeln eines Landes auf die ganze Welt anwenden! Welches nehmen wir denn da? Türkei, Iran oder Nord Korea?

      • Pure Polemik.

      • Ernsthafter lässt sich nicht auf Marlons Text antworten.
        Er spricht von Landesgrenzen und Nationalitäten und bedauert dabei, dass er ein paar Apps nicht nutzen kann.
        Purer Hohn, angesichts der Tatsache, was es alleine für digitale Beschränkungen in anderen Ländern gibt, oder, wie jetzt in Iran (Happy), für Konsequenzen hat, wenn man das Internet etwas zu blauäugig nutzt.

  • Hans Werner von Umwucht

    Auch wenn ich mir nicht vorstellen kann das sie die hintergrundgeräusche niemals auswerten werden an sich ne idee die shazam ersetzen könnte.
    Leider ist die app ja so schon zu groß und user unfriendly sodas man die app eh schon gelöscht hat (ich zumindest)

  • Klar jetzt sagt man wird nichts ausgewertet. In zwei, drei Monaten schreibt man die AGB um kurze Schlagzeile und danach ist ruhe

  • Läuft die Funktion im Hintergrund weiter?
    Ich könnte mir gut vorstellen, dass Facebook damit dann auch noch Stimmprofile zu den einzelnen Nutzern zuordnen kann.
    Selbst zu Nutzern, die die Funktion gar nicht nutzen, aber zufällig neben einem stehen, der es tut.
    .
    Werden wir demnächst alle abgehört, weil ständig irgendwelche dummen Kiddies diese Funktion aktiv haben und damit in der UBahn oder sonstwo neben uns stehen?
    .
    Was für eine tolle Vorstellung!
    .
    http://www1.wdr.de/fernsehen/w.....ta100.html

  • Gibt es denn schon eine Konkurrenz App die Filme oder TV Serien erkennen könnte? Die würde mich interessieren :)

  • Unabhängig davon, dass man FratzenBuch eh nichts glauben kann, reicht es doch schon, dass man so wieder ein Stück Intimsphäre aufgibt. Und machen wir uns doch nichts vor, FB(I) speichert und wertet aus was nur geht. „Nein, die Daten von WhatsApp fließen nicht in den FB-Datenbestand.“ Davon ist nichts geblieben. Das ist doch hanebüchen.
    Da gebe ich Trr recht!
    Aber die Vernebelungsmaschine von FB I scheint gut zu funktionieren. FB bietet ein Feature nur in den USA an und die hiesige Gemeinde stellt die hirnlose Frage, warum dem so sei. Oder diskutiert beleidigt über den gemeinen Liebesentzug. Leute, geht’s noch?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19465 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven