iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
Standby- und Leiser-Taste halten

Erzwungener Neustart: Neue Tastenkombi beim iPhone 7

Artikel auf Google Plus teilen.
47 Kommentare 47

Wenn das iPhone nicht mehr so richtig will, und sich auch über die Standby-Taste nicht mehr ausschalten lässt, ist ein erzwungener Neustart angesagt. Bislang musste man hierfür die Standby- und Home-Taste längere Zeit gedrückt halten, das werden die meisten von euch auch so schon gemacht haben.

Iphone Problem

Beim iPhone 7 und 7 Plus fängt man mit dieser Tastenkombi allerdings nichts an, die virtuelle Home-Taste des Geräts reagiert in diesem Fall ja meist auch nicht mehr. Daher setzt Apple bei diesen Geräten auf die Kombination von Standby- und Leiser-Taste:

Bei einem iPhone 7 oder iPhone 7 Plus erzwingen Sie den Neustart wie folgt: Halten Sie die Standby-Taste und die Leiser-Taste gleichzeitig mindestens zehn Sekunden lang gedrückt, und lassen Sie die Tasten erst los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.

Apple war diesbezüglich beim Überarbeiten der hauseigenen Support-Seiten erfreulich schnell und hat die Änderung bereits in das Hilfe-Dokument iPhone, iPad oder iPod touch lässt sich nicht einschalten aufgenommen.

Danke Harry

Samstag, 17. Sep 2016, 11:59 Uhr — chris
47 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wie geht das denn bei der Apple Watch, da geht es nicht mehr mit den beiden Tasten halten seit dem Update.

  • Und bald glaubt die leiser und lauter Taste auch dran :-)

  • Danke für den Hinweis.

    Der Trend geht ja zu immer weniger Hardwaretasten, wie wird es dann in ein paar Jahren sein wenn nur noch virtuelle Knöpfe vorhanden sind? Dann sind ja alle Tasten unbrauchbar bei Freeze?

  • Danke, gut zu wissen!
    Abgesehen davon würde ich gern mal loswerden, dass ich jetzt die Einführung der Sperrtaste rechts seitlich während dem iPhone 6 eigentlich total bescheuert finde. habe mich bis heute nicht daran gewöhnen können. ich kann überhaupt nicht verstehen warum das geändert wurde. Für mich war die Taste oben rechts viel besser aufgehoben.ständig diese Taste versehentlich von mir ausgelöst. Außerdem beim aufstellen des iPhones auf die eine Seite, ist das jetzt nicht zu verhinderbares man bei zu großem Druck durch Festhalten des Gerätes, irgend eine Taste versehentlich ausgelöst, sei’s lauter, leiser oder eben sperren.
    Geht das eigentlich irgend jemanden von euch auch noch so?

    • Mir geht es ganz und gar nicht so. Ich finde die Position der Taste bei der Gerätegröße optimal. Je nach dem in welcher Hand ich es halte kann ich es mit dem Daumen oder Zeigefinger sperren, in dem ich den Finger etwas nach oben bewege.
      Die Position beim Galaxy S6 ist Mist, dort ist sie zu weit unten, so das man die andauernd versehentlich drückt. Besonders wenn man wie ich oft mit beiden Gräten hantiert. Generell sind die Tasten und deren Empfindlichkeit beim S6 Mist, aber das ist ein anderes Thema.
      Aber ich denke das hat auch immer mit der Größe der Hand eines jeden zu tun.

    • Ja! Fand ich auch von Anfang an großen Käse!

    • Das wurde mir den 4,7 und 5,5 Zoll Geräten eingeführt um die Taste immer noch locker zu erreichen… gerade beim Plus kommt man oben nicht mehr so gut ran. Fands anfangs auch doof, hab mich aber schnell dran gewöhnt und finde es mittlerweile sehr gut so.

    • ich frage mich wie man die taste aus versehen ständig auslösen kann, da der widerstand ja doch recht gut ist. und wie oft stellt man sein iphone auf die seite? bis zum 5S (abgesehen vom SE) ging das ja, aber seit dem 6er stehts von allein eh nicht mehr. xD

    • Die ist an die Seite gewandert zwecks erleichterter Einhandbedienung bei den iPhones jenseits der 4″ und ich persönlich finde es gut so.
      Einige benutzen die Taste zum Aktivieren. Ich nutze sie zum Abschalten des Displays bevor ich es in die Tasche stecke.
      Dein Argument mit dem versehentlichen Drücken kann ich nachvollziehen, wird aber die meisten Nutzer nicht stören, da sie ihr iPhone eh in einer Schutzhülle tragen.

    • Geht mir am iPhone 6s Plus auch immer noch so… vor allem wenn ich Fotos mit den Lautstärketasten mache ….. hab das ipro-lens case und da will ich ein Foto machen und der Bildschirm wird schwarz….

    • Mir geht es genauso: ich würde lieber den Finger mal weiter nach oben strecken, als immer wieder das Problem mit dieser dumm platzierten Taste zu haben. Ich fotografiere viel und stelle das Gerät auch auf die Seite dabei. Selbst wenn man es nicht auf die Seite stellt, sondern nur in der Hand hält, passiert es öfter, dass ich es immer noch ausschalte versehentlich. Und wenn es schnell mit einem Foto gehen soll, will ich nicht erst noch drauf achten müssen, wie herum ich das Gerät halte! Es ist mir schon oft passiert, dass mir durch diese bekloppte Tastenanordnung ein Foto flöten ging – schnell, schnell, klick, Display schwarz.

    • Ich finde die Taste an der Seite auch total bescheuert das war ein echter Handhabungsfehler von Apple da gibt’s nichts dran zu rütteln die Taste ist eindeutig in der falschen Stelle ich habe ein 6S plus und diese scheißtaste verhindert nämlich dass ich das Ding mit einer Hand bedienen kann

  • Störungen werden dann auch abgeschafft!

  • Habt ihr auch Problem iPhone 7 Weiterleitung der SMS aufs iPad ?bekomme den Code am iPad
    Nicht angezeigt ….

    Und bei iMessage steht auf Aktivierung warten…

  • Hallo,
    Ist es normal, dass sich beim iPhone 7 der Ausschalter anders anfühlt als die Lauter leiser Tasten?
    (Vom Klickgeräusch her)

  • Da wird es dann ein Nadelloch geben…

  • Hat Apple wohl Anleihen beim JB genommen. Da wird der Druck auf die lauter Taste, bei einem Reboot, der Safemode erzwungen.

  • Off Topic: habt Ihr auch das Problem bei dem Kopfhörer Adapter das die Fernbedienungsknöpfe des Kopfhörers beim iPhone 7 ohne Funktion sind?!

    • Habe ich auch !

      Vorheriger Track / nächster Track / vorspulen / zurückspulen

      gehen an sehr teuren Kopfhörern am iPhone 7 nicht mehr – am 6S ohne Probleme.

      Die Funktionen
      lauter / leiser / Play / Pause / Siri starten
      sind jedoch funktionstüchtig und die Lautstärke ist sogar besser.

  • Mobilitätsprobleme?!

    Habe gerade einen Anruf von einer sehr netten Telekom-Mitarbeiterin bekommen. Der Grund war nicht das iPhone das ich bestellt habe, aber wir haben trotzdem am ende noch darüber geredet. 1. alle iPhone 7 sind bzw. gehen dieses Wochende raus. 2. iPhone 7 Plus wie ich es bestellt habe ist problematisch (Sie bekommen jeden Tag andere Nachricht von Apple wieviel Sie bekommen) aber ich hätte ja Glück da ich ja so früh reserviert hätte!!! und der Termin der auf der Lieferstatusseite dafür angezeigt würde sollte klar gehen bei mir! Sie sagte auch viele würden ihre Bestellung ändern in Rosegold (oder wie das heißt) und Gold. Die waren am Anfang nicht sehr gefragt beim Plus Modell ergo gehen evtl für heute die nicht reserviert haben und ein schwarzes wollen die Lieferzeiten runter. Hoffe konnte einige Info´s weitergeben

    • Okay interessant.
      (iPhone SE, iOS 9, iPhone 7 nicht bestellt da nicht notwendig)

    • Ich glaube der Telekom nichts mehr.

      Habe meine beiden Verträge gekündigt. Nicht, weil ich mein iPhone noch nicht habe, sondern weil mir die Informationen nicht ausreichen. Beim nächsten Mal bestelle ich bei Apple, dort bekomme ich einen besseren Service.

      • Ist doch alles ein wenig affig ! Die Leute sind angepisst, wenn Sie nicht zu den Jüngern der ersten Stunde gehören und verteufeln Ihre Anbieter.

        Ein Freund hat bei Apple recht früh das schwarze 128er bestellt und hat es noch nicht ! Ein Nachbar hat am ersten Tag bei Vodafone sein schwarzes 256er bestellt und soll es Ende des Monats bekommen.

        Ich hatte mein schwarzes 256er mit Premierenticket um 0:03 Uhr bestellt und meine Frau Ihr 128er schwarz um ca. 5:45 Uhr und ich hatte meines am Abend des 15.9. und meine Frau am 16.9. um ca. 11:00 Uhr.

        Wir sind beide Magenta Buisness Kunden und haben IMMER am Verkaufsstarttag unsere iPhones erhalten. Vom super Guten und schnellen Netz der Telekom mal ganz zu schweigen wollen wir bei keinem der anderen Netzbetreiber mit bescheidener Bandbreite und schlechten Service sein.

  • Schade das es den Hintergrund nicht wirklich gibt. Wäre mal was anderes.

  • Hahahaha!!!! Ich habs ja gesagt. Damals schon, wo das Gerücht aufkam. Ein Softwareknopf ist nun mal scheisse. Und IHR HABT MIR NICHT GEGLAUBT. ;P

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven