iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 323 Artikel
   

Erwähnenswerte Applikationen: iPhone-Pschyrembel, Spoof Germany, Stair Dismount, Cross Fingers & Konami

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24
  • Spoof Germany: Ein Jailbreak vorausgesetzt, erlaubt die frisch aktualisierte Applikation „Spoof Germany“, den Rufaufbau eines Gespräches mit einer fremden bzw. ausgedachten Caller-ID. Nach Eingabe eurer Zielrufnummer lässt sich die Caller-ID frei bestimmen und wird im Handy-Display des Angerufenen angezeigt. Doch aufgepasst: Im Hintergrund wählt Spoof Germany eine 0900er-Nummer, die Kosten für einen kurzen Scherz-Anruf dürften sich relativ schnell auf der Mobilfunkrechnung bemerkbar machen. Spoof ist über Cydia erhältlich. Danke Sören
  • Stair Dismount: Mit Stair Dismount (AppStore-Link) bringt die Entwickler-Truppe der Secret Exit Ltd., ein außergewöhnliches Mini-Game auf das iPhone. In der iPhone-Version des semi-populären PC-Spiels muss ein konturloses 3D-Männchen so die Treppe heruntergeworfen werden, dass ein Maximum an Schaden entsteht. Hört sich erst mal nicht sehr viel versprechend an, dieses Youtube-Video zeigt euch jedoch warum sich der Kauf der 2,39€ teuren Applikation durchaus rechtfertigen könnte.

stairdismount.jpg

  • pschy.jpgPschyrembel: Ebenfalls neu im AppStore, ist die 500MB große und 40€ teure Pschyrembel (AppStore-Link). Das Standardwerk unter den klinischen Wörterbüchern kommt mit 35.000 Stichwörtern und unterstreicht seine Aktualität (bei dem iPhone-Download handelt es sich um die 2009-Ausgabe) durch den im AppStore integrierten Schweinegrippen-Screenshot. Mit Dank an iPodditiv.
  • Cross Fingers: Zu guter Letzt noch ein schneller Hinweis auf Cross Fingers (AppStore-Link). Das Puzzle-Spiel der EDGE-Entwickler von Mobigame lässt sich am besten im Video (Youtube-Link) erklären, kommt mit 120 Leveln, unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen und kostet 0,79€. via toucharcade

Mittwoch, 25. Nov 2009, 10:32 Uhr — Nicolas
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Diese Treppensurz-Spiel gibt’s doch schon länger von anderen Herstellern ?!

    • Max Injury oder so heißt es was du meinst. Find ich auch besser… das hier sieht eher danach aus als wäre es nur hübscher aber nicht lustiger. Irgendwie… wirkt das so steril.

  • So denkwürdige Anwendungen wie Spoof wird hier ein Artikel gewidmet?

    Nützliches aus der Jailbreak-Welt wie der CopyPasteFix wird hier trotz Mail nicht vorgestellt…

    Manchmal muss man sich schon fragen, wie hier gewichtet wird… :rolleyes:

    • Mal ein wenig Gehirn einschalten….

      Nicht jeder achtet darauf das man ne 0900 Nummer wählt. Ich habe es gestern gesehen und beim Test gerade noch gesehen dass ne 0900er Nummer gewählt wird. Andere die das nicht sofort sehen können somit für einen anruf um die 30 € verlieren… Leute zu warnen findest Du also nicht ok?

      • nein, im Gegenteil!

        Der Artikel liest sich allerdings nicht wie eine Warnung – soviel zum eingeschaltenen Gehrin…

        Im Übrigen steht das auch in der Beschreibung ders Programms. Sogar dick und rot – nur lesen muss man es halt…

      • dass eine kostenpflichtige nummer gewählt wird, steht auch in der beschreibung der app. wer sich irgendwas installiert, ohne die beschreibung zu lesen, gehört meiner meinung sehr wohl bestraft. das wäre auch mal ne gute lektion für die „ich-habe-das-auch-installiert-aber-was-ist-das-eigentlich“-fraktion!

      • weiß ja nicht wie Ihr drauf seid. Scheinbar wird jede EULA, AGB etc. von Euch von vorn bis hinten durch. Macht aber nicht jeder so. *bling*

        In der Beschreibung steht NICHTS *fuck* von 0900 Nummer, sondern :

        „to spoof your phone will dial an international number, international rates will apply“

        0900 ist KEINE internationale Nummer, sondern eine Mehrwertrufnummer, die zwischen 3 € je Minute und 30 € pro anruf schwanken kann.
        während du dass Programm aufrufst und die Nummer eingibst steht dort auch nur gaaaaaanz klein was von „premiun rates“. Erst beim wählen sieht man das eine 0900 Nummer gewählt wird.

        Aber stimmt, in rot ist es… *bier* *bier*

    • Warum sollte man sich aus der jailbreak Welt dem CopyPasteFix widmen wenn im iPhone OS eine CopyPaste Funktion eingebaut ist? Hirn einschalten.

  • Stair Dismount? A.k.a. Porasturvat?? Wie geil!! Muss Konto aufladen…

  • Ich fasse es nicht, endlich !! Über 2 Jahre hat es gedauert bis Sie den Pschyrembel nun endlich fertig haben!!

  • Auf den Pschyrembel habe ich sehnsüchtig gewartet. 40€ sind allerdings ganz schön happig.

    • Das selbe bei mir. Vlt bei der nächsten Gutscheinaktion von Mediamarkt.

      Danke für die News, auch die der vergünstigten Zocks. Und auch für die Spoof News – so weiß man, was es alles gibt. Muss man ja nicht kaufen.

    • Zwar ist er nur zum Apothekenpreis zu erwerben. :(
      Aber es ist der echte Pschyrembel, der mit der Steinlaus… :)

    • 40€ entspricht dem Preis der gedruckten Ausgabe. Das ist bei allen elektronischen Ausgaben des Pschyrembel (und anderer deutscher Nachschlagewerke: z.B. Duden) so. Mit weniger war also nicht zu rechnen.

      • Ja, ich gebe Dir recht.

      • trotzdem unverschämter Preis, kein Druck, kein Versand, kein Zwischen- und Einzelhandel, die verdienen sich dumm und dämlich an solchen Apps.
        Verstehe das wer will, als könnte man Internet nicht alles umsonst recherchieren.

      • @Blue >> die verdienen sich dumm und dämlich

        abzgl der 30% Apple Steuer. Aber ich sehe das wie Du. Die Preise sollten am Markt angepasst sein. Zb Spiel PC – Spiel iPhone.

        Leider ist bei denen wie auch beim Duden kein 0.79 Eur Aktionsrahmen zu erwarten, daher werde ich wohl bald zuschlagen.

  • „Hört sich erst mal nicht sehr viel versprechend an, dieses Youtube-Video zeigt euch jedoch warum sich der Kauf der 2,39€ teuren Applikation durchaus rechtfertigen könnte.“

    der satz ist irgendwie unlogisch. ein kauf soll gerechtfertigt sein? er kann sich „lohnen“, gerechtfertigt ist wohl eher der preis.

  • Cross Fingers gleich gekauft. Wirklich schön, weil leicht zu kapieren, kurzweilig, jederzeit für ’ne Minutenpause bereit.

    • Schließe ich mich auch an, sofort gekauft gehabt. Aber ich merke schon, ich hab es bald durch gespielt. Es macht einfach viel zu viel Spaß.

      Hoffe doch das der Entwickler in der kommenden Version InApp-Purchase einbauen wird für weitere Puzzle. Wäre, obwohl ich nicht von der InApp-Purchase-Methode und Idee nicht begeistert bin, bereit für weitere Puzzles zu bezahlen.

    • Der Pschyrembel nach Willibald Pschyrembel, so wie der Duden nach Konrad Duden ;)

      Merkwürdig, dass dies dem Verlag auf seiner Homepage keine Meldung wert ist, man aber PDA Versionen bewirbt ?

  • Ich bin eigentlich nicht so, aber das Treppenspiel ist irgendwie brutal oO. Vor allem dieses: Get behind your friend… Und diese Knochengeräusche. Irgendwie am guten Geschmack vorbei.

    Das Puzzle Spiel dagegen scheint das Geld wert zu sein, endlich mal was mit Multi-Touch!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21323 Artikel in den vergangenen 3673 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven