iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 283 Artikel
Für Spieler und Streamer

Elgato Stream Deck: Neue XL- und neue Mobil-Version

10 Kommentare 10

Elgato, ehemals für die HomeKit-Produkte der Eve-Familie verantwortlich, gehört seit Sommer 2018 zu Corsair und konzentriert sich seitdem ausschließlich auf Gamer und Streamer, die ihre Spiele-Sessions live ins Netz übertragen bzw. mitschneiden wollen.

Stream Deck Mobile

Nachdem das Unternehmen zuletzt die sogenannte Screen Link-App vorgestellt hat, vergrößert man jetzt das Angebot an Stream Decks – den Hardware-Controllern mit personaliserbaren LCD-Tasten zur Steuerung des persönlichen Aufnahme-Studios.

Wie Elgato jetzt angekündigt hat, werden die Broadcast-Controller des Stream Deck-Lineups um zwei neue Produkte erweitert: Stream Deck XL und Stream Deck Mobile.

Stream Deck XL und Stream Deck Mobile

Während das mit 32 Tasten ausgestattete Stream Deck XL die bekannte Hardware-Lösung lediglich ausbaut (die Modelle mit 6 und 15 Tasten bleiben erhalten), bringt das Stream Deck Mobile eine virtuelle Kopie der Schaltzentrale auf iOS-Geräte. Diese soll allerdings ausschließlich im Abo angeboten werden.

Mit dem Stream Deck Mobile halten Sie das Potenzial von Stream Deck buchstäblich in Ihren Händen. Über 15 virtuelle Tasten auf dem iPhone-Screen stellt Stream Deck Mobile die komplette Funktionalität von Stream Deck für mobile Geräte bereit. Die App lässt sich durch das Scannen eines QR-Codes innerhalb der Stream Deck Software problemlos koppeln, um alle auf der Desktop-App eingerichteten Aktionen zu synchronisieren. Stream Deck Mobile steht über den Apple App Store als kostenlose Testversion zur Verfügung. Die Vollversion kann für €2,99/Monat oder €26,99/Jahr bezogen werden.

Das neue Stream Deck XL erweitert das klassische Stream Deck um 32 beleuchtete LCD-Tasten. Jede Taste ist programmier- und anpassbar und liefert bei Betätigung sofortiges visuelles Feedback.

Die Hardware-Lösung setzt auf ein abnehmbares USB-C-Kabel und einen rutschfesten Magnetständer.

Laden im App Store
‎Elgato Stream Deck Mobile
‎Elgato Stream Deck Mobile
Entwickler: Corsair Components, Inc.
Preis: Kostenlos+
Laden

Dienstag, 28. Mai 2019, 18:24 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • inAPP Käufe:
    2,99€ / Monat
    26,99€ / Jahr

  • Elgato baut so etwas? Dachte die machen nur HomeKit-Produkte.

  • Eine Tastatur als Abo ……. :-))) … ich lach mich schlapp ……

    • Ohne dich aus deiner kleinen Welt reißen zu wollen, aber Dir ist schon klar, dass du an sich nicht für die Tastatur sondern die Technik und Service dahinter zahlst?

  • Ich kaufte vor ca. 3 Monaten elgato video capture um auf dem 27″ iMac 2017 Videos zu digitalisieren. Habe aber noch keine Zeit dafür gefunden.

    Eye TV kann ich nur noch mit MacBook Pro von 2009 verwenden und nach dem Einlesen muss das Umrechnen auf einem neueren Mac gemacht werden. MBP 2009 wird in ca. 20 Sekunden knallheiss vom Umrechnen.

    Somit habe ich unwissend ein Auslaufprodukt erstanden.

  • Das Stream Deck ist ein mächtiges Stück Hardware nicht nur für Streamer.
    Ich verwende das Deck um Programme, Musik und vorgefertigte Texte für Rechnungen zu schreiben.
    Eine geniale optische Tastaturerweiterung.
    Die Halterung der Stream Deck ist das einzig zu bemängelnde, doch hier hat Elgato wohl bei der neuen XL/Magnet eine gute Lösung gefunden.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26283 Artikel in den vergangenen 4461 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven