iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 685 Artikel
Weiterhin keine iPad-Version

Durchgefallen: Nokia verschlimmbessert die Withings-App

Artikel auf Google Plus teilen.
106 Kommentare 106

Mit dem kompletten Umkrempeln der ehemaligen Withings-App hat sich Nokia keinen Gefallen getan. Das Unternehmen hat sich mit der Übernahme von Withings offenbar dazu verpflichtet gefühlt, Zeichen zu setzen. Das Ergebnis ist die eher seelenlose und vor allem fehlerbehaftete, seit gestern verfügbare App-Version Nokia Health Mate.

Nokia Health Mate

Mit dem neuen App-Konzept verärgert Nokia unzählige Withings-Bestandskunden. Auch wir würden uns wünschen, dass die kompetente und zuverlässige Darstellung der persönlichen Gesundheitsdaten im Fokus steht und die Messwerte nicht in einem Blog-ähnlichen, „Nachrichten“-Mix untergehen. Dazu kommen Fehler und technische Probleme, lieblose Entwicklungsarbeit sorgt für abgeschnittene und überlappende Texte und etliche Nutzer haben Probleme, neue Messwerte in der App anzuzeigen. Zumindest Letzteres sollte mit einem heute schnell nachgeschobenen Update korrigiert werden.

Welche Zielgruppe hat Nokia hier eigentlich vor Augen? Produkte im Gesundheitsbereich werden besonders auch von Anwendern genutzt, die weniger auf bunte Features aus sind, sondern den praktischen Nutzen vor Augen haben. War dieser komplette Umbau tatsächlich nötig? Wir hätten uns gefreut, wenn Nokia auf Basis der bestehenden App Verbesserungen eingepflegt und die Anwendung damit zusammenhängend endlich auch für das iPad optimiert hätte.

Laden im App Store
Nokia Health Mate
Nokia Health Mate
Entwickler: Nokia Apps Distribution LLC
Preis: Kostenlos+
Laden
Produkthinweis
Nokia Body - BMI-WLAN-Körperwaage, schwarz 58,99 EUR 59,95 EUR
Mittwoch, 21. Jun 2017, 8:57 Uhr — chris
106 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • doch, eins vielleicht! Ich werde der App sofort den Zugriff auf die Health-Daten entziehen. Wer weiß, was in so einer lieblosen App mit den Daten geschieht!

      • uh, wie grausam von dir

      • Hab ich schon bei Withings gemacht. Schreiben ja, lesen nein. Man muss denen ja nicht noch die Daten in den Rachen werfen.

      • Das ist eine sehr gute Idee, das mache ich auch! Ich ärgere mich krank, die teure Waage gekauft zu haben, die nun nicht mehr mit meinem iPhone redet….

      • grausige Sachen, Sperrung für Restaurants, weltweite Einkaufsstops für Eisbein – Schnaps-Bier-Zigaretten, uvam. Ich hab solche Angst.

    • Von tollem app zu Nokia Schrott. Auch dieses Mal wird Nokia (Microsoft) es wieder verschlafen. Schade! Steve lässt grüssen…
      Nokia war ein so tolles Unternehmen!!

  • Die App ist so schlimm geworden das ich sie nicht mehr benutzen werde. Ich bin froh das Sie wenigstens noch mein Gewicht in health einträgt. Überlege aber die Waage jetzt zu verkaufen. Gibt es gute (bessere wird ja wohl nicht schwer sein) Alternativen?

    • Die Fitbit Waage hab ich und die ist ganz okay

    • Nich mal das! Mein Gewicht von heute morgen wurde ich nicht in Health übertragen. Das nervt…

    • withings war bisher das beste fuer mich, alles andere war nicht so durchdacht. ich bin schockiert und hoffe, dass die alte app lange weiterlaeuft. was denkt sich nokia nur?

      • Bei mir ist die App leider automatisch aktualisiert worden.

      • Tim, dann hast Du aber auch die automatischen Updates in iOS aktiviert.

      • ROP, ja, scheinbar ein Fehler. Aber ich habe an sich keine Lust, das immer selbst anzustoßen und eventuell vorher kontrollieren, ob im Internet schon ein Shit Storm läuft oder nicht…

      • Tim, ich habe eigentlich auch kein Bock auf manuelle Updates, aber genau wegen solcher Sachen ist die Automatik bei mir deaktiviert. Alles hat ja bekanntlich seine Vor- und Nachteile. ;)

    • Ich fand auch die whiting’s app blöd. Eben wegen der dauernden Werbung für anderes Zeug und den unerquicklichen textbeiträgen. Dazu würden die Schritte nur sehr zögerlich aktualisiert, warum eigentlich, und wenn ich mit iPhone und Android phone gemeinsam gelaufen bin gab es kuriose Unterschiede im Ergebnis.

    • Ist doch schon seit über zwei Jahre so, das man als AppleWatch und iPhone Nutzer die App nur noch zur Bedienung der Withings-Geräte und übermittelung der Daten zu Health nutzen kann, andersrum von Health/AppleWatch zur Withings-App NICHT möglich (zB. Schritte und Pulzmesswerte ), auch mit der neuen Nokia App :-(

      …bin auch schon seit Jahren auf der Suche nach Alternativen …scheint aber, unerklärlicher weise, in Deutschland tatsächlich nichts zu geben, was AppleWatch/iPhone kompatibel ist ?

    • …meine Withings überträgt die Körpermesswerte nur noch an Nokia – in der Apple Health App landet nichts mehr seit dem 22.6.
      Geht es bei Dir noch (Dein Kommentar ist vom 21.6)

  • Noch schlechter als die aktuelle?

    Die sollten sich eh auf das konzentrieren, was eine Waage soll: Gewicht angeben.

    Ich war leider ein paar Wochen im Krankenhaus, konnte so verifizieren, dass die Watch den Puls ziemlich exakt bestimmt.

    Wenn die Watch mir 88 anzeigt, schätzt die Waage 50, das kann man also völlig vergessen.

  • Absolute Zustimmung. Neben den von euch angesprochenen Punkten spricht die App bei mir nicht mehr mit Apple Health. Dieses Update ist ein würdiger Konkurrent für die DriveNow-App im Wettbewerb um das dramatischste Fail-Update des Jahres. (Und ich war mir sicher, dass der Pott an DriveNow gehen würde.)

    • Philipp, hast Du in der App auf das Health-App-Icon geklickt, um die Synchronisation zu aktivieren?

      • Ja, der Sync ist aktiviert. War er bei der alten Version, auch nach dem Update signalisiert der grüne Haken, dass dem Sync systemseitig nichts im Wege steht… Hab den Zugriff in Health deaktiviert und neu aktiviert. Aber da passiert nix.
        Wenn ich das Health-Icon in der Nokia-App antippe, kommt nur ein schlecht übersetzter Hinweis, dass der Sync in der Health-App anzustoßen sei.

      • Wo finde ich das Icon in der App ?

      • Philipp, dann tut’s mir leid. Bei mir ist ein grüner Haken und alles wird sauber synchronisiert. — Holger, der letzte Menüpunkt unten (Profil) klicken und dann weiter unten unter Apps. Dort findest Du auch das App-Icon der Apple Health App.

  • Totaler Schrott. Ich kann euch nur zustimmen.

  • Ich finde in der neuen App gar keine Daten mehr zum Raumklima (Temperatur/ Luftqualität). Diese werden mir nur noch direkt auf der Waaage angezeigt. Hat schon jemand die Daten in der App gefunden, oder wurden diese Daten gestrichen?

  • Kann da nur zustimmen, App ist wirklich nicht so zu gebrauchen. Schade wenn man will und es nicht kann. Überarbeitung war völlig unnötig!!!

  • trotz updaten auf 3.0.1!synchronisiert die App weder Daten aus der Withingswaage noch aus dem Withingsblutdruckmessgerät mit  Health. Totale Katastrophe!

  • Naja, Nokia und Smartphones – das wird nie was

  • Ja, ist echt schlecht umgesetzt.. Und weil die App mitten im Update abgestürzt ist musste ich meine Uhr zurücksetzten..
    Der erste Eindruck ist ja am wichtigsten, aber irgendwie hatte das bei Nokia nicht so wirklich Priorität..

  • Die App kann so wie ist direkt in den Müll…

    Wer gibt sowas frei? Der kann doch keine Ahnung haben.

  • Ganz meiner Meinung, die App ist eigentlich nicht mehr zu gebrauchen!

  • Ich finde die neue App super, vor allem von der grafischen Aufbereitung. Man muss sich halt daran gewöhnen, dass musste ich auch bei der alten App tun (die nun wirklich keine App-Meisterleistung war). Und dass noch ein paar Sachen verbessert werden müssen find ich jetzt nicht so schlimm.

    • Roland, ich bin also nicht ganz allein… Es tut mir leid für alle, die unzufrieden sind, aber auch ich kann der neuen App nicht viel Schlechtes abgewinnen. Die mir wichtigen Infos sind alle da, synchronisiert wird auch alles und mit der visuellen Darstellung komme ich auch klar. Mir gefällt sogar der große Weißraum. Einzig und allein die Übersicht im Header-Bereich fehlt mir. Dafür gibt es allerdings auch das Dashboard.

    • optisch könnte man sich ja noch dran gewöhnen. Allerdings ist es functional auch verschlimmbessert. So werden z.B. die Schlafdaten von meiner Steel HR seit heute nicht mehr aktualisiert, die deutsche Übersetzung der Oberfläche ist ‚gewöhnungsbdürftig‘, Texte werden durch andere Felder überschrieben ….
      eine QA hat es hier offensichtlich nicht wirklich gegeben.

  • das nächste Übel ist das man auch im normalen Browser im Dashboard nicht mehr seine Daten exportieren kann.
    Da hat man soviele Funktionen weggekürzt. Hoffe das wird alles nachgepatcht.

  • Das mit den überlappenden Texten kann ich nicht bestätigen. Bei mir bspw. wird der „Herzschlag pro Minute“ (s. Screenshot o.) korrekt dargestellt.

  • Genau ! Die sind doch nur am Sammeln meiner Daten interessiert, um diese dann „anonymisiert“ weiterzuverkaufen ! Der Kunde ist doch hier das Produkt !!!!

  • Wie bekomme ich die vorherige App-Version wieder installiert? Habe Blutdruckmessgerät und Waage im Einsatz und bin frustriert. Hätte ich nur abgewartet :(

  • Ganz schlecht gemacht. Bei Aura werden die Geräusche und auch Die Hellikgkeit nicht mehr dargestellt. Die alten Daten sind einfach weg.
    Auch das alte Dashboard mit der schnellen Übersicht war doch toll. Weiß nicht was Nokia sich hier gedacht hat. Die Quittung werden sie sicher bekommen, denn der Endnutzer kauft die Sachen wegen der Anbindung ans Handy etc.
    Und wenn dieser Teil so schlecht verarbeitet wird, gibt es mMn keinen Kaufgrund mehr.

  • Da muss noch viel gemacht werden! So ist die App eine Zumutung.

  • Also meine Withings Waage synct problemlos mit der App. ich finde Sie jetzt auch nicht sooo den Burner, jedoch nutze ich die Withings/Nokia App auch nur für das Syncen in die Health App an sich. Resultate und Gesamtwerte lese ich (für Gewicht jetzt) in der Yazio App.

  • Ich weiß gar nicht was ihr habt.
    Die App ist super geworden und viel besser als die alte. Die Übersicht der Daten wird nun auch viel besser dargestellt. Auch die Synchronisation klappt ohne Probleme.

  • Die reinste Katastrophe, ich war mit den kompletten Withings-Geräten so super zufrieden. Jetzt gestern das Update gemacht. Und ich fühle mich so verarscht am Liebsten würde ich die kompletten Geräte in den Müll werfen!

    • Ich fühle mich auch so ähnlich. Hab mich schon heute morgen beim auf die Waage stellen direkt über die App aufgeregt, und konnte mich nicht mal über das verlorene Gewicht freuen. Dann die App geöffnet und am liebsten alle Withings Geräte in den Müll gekloppt. Ich war so mega begeistert von denen, das ich sogar meine Fitbit Waage die ich zwischendurch mal hatte wieder durch eine Withings getauscht hatte. Nur aus dem Grund das mit da die App besser gefallen hatte.

  • OH Nein!

    War im Urlaub und hab mich auf eine verbesserte Version gefreut und jetzt lese ich das hier!?!?

    Na Bravo, Nokia!
    Gleich wieder das nächste Projekt in den Sand gesetzt???

  • Mein Senf dazu:
    Die App stürzt bei mir häufig ab.
    Bei den neuen Graphen fehlt der dicke Durchschnittsgraph bei der Wochenansicht.
    Das aufrufen von Graphen und der Seitenwechsel dauert jetzt viel viel länger als vorher.
    Es kann nicht mehr der gesamte Zeitraum der Messungen dargestellt werden.
    Zeiträume können nicht mehr per pinch frei gezoom werden
    Die feine blaue linie der Graphen sind echt schwer zu lesen.
    Die App ist „ungemütlich“
    Viel zu viel Weißbereiche die platz verschenken
    Beim Blutdruckmessen schmierte die App mehrfach ab bei mir.
    Der Start bis das Blutdruckmessgerät erkannt wird ist viel länger als vorher.
    Es fehlt der Graph bei der Herzfrequenz
    Der Sync mit der Health App ist holprig oder klappt gar nicht.
    Das gesamte scrollen und schieben und hin und her ist total holprig und anstrengend
    Bei einer meiner Wage fehlt in der Übersicht das Produktbild
    Kein Sync mehr mit der MyFitnessPal möglich?
    Zielgewicht-Balken kann zwar aktiviert und deaktiviert werden, wird aber nicht angezeigt.
    Der Bereich zum Wage teilen, bzw Gewicht freigeben heißt jetzt „Familie“ ich teile Sie aber auch mit „Freunden“.

    Zwei positive Sachen:
    Das App Logo ist echt OK
    Die Anzeige des in der Woche, Monat oder Jahr verlorene Gewicht ist ganz nett.

    Da frage ich mich ob die App überhaupt von jemandem mal getestet wurde der vorher die alte Version gut kannte.

  • Wie kann ich diese App auf die vorherige Version zurücksetzen?

  • Die App ist viel besser als vorher!

  • Die Daten aus der neuen App werden zwar nach Health geschrieben, werden aber nicht in den Health Favoriten angezeigt. Da war Withings besser. Tja Schuster bleib bei deinen Leisten.

  • Export aus der App ist verschwunden, im Onlineportal gehts ebenfalls nicht.
    Abgesehen von dem bedeutend verschlechtertem Aussehen und der Bedienung scheint die Darstellung der Luftqualität und der Lufttemperatur, die mein Smart Body Analyser regelmäßig durchführt komplett verschwunden zu sein.
    Hier gehe ich von komplettem Datenverlust der Vergangenheit aus.
    Auch wird die kürzlich von Withings beworbene App MyFitnessPal offensichtlich nicht mehr unterstützt.
    Die Übernahme von Withings ist meines Erachtens völlig in die Hose gegangen.
    Wer das produziert hat, hat keine Ahnung was die User wirklich wollen.
    Hier wäre der Slogan „never change a running system“ definitiv der bessere Weg gewesen.
    Schade war bisher von den Withingsprodukten und App überzeugt.
    Nokia wird unter diesen Bedingungen bei mir bestimmt keine Zukunft haben.

  • Hallo bin vom Design auch nicht angetan. Habe aber gerade mit Schrecken festgestellt dass auch bei mir die Gewichtsdaten scheinbar nicht mehr mit Health App synchronisiert werden. Wie kann man das wieder beheben ? Das neueste Update der Health Mate Nokia App habe ich bereits installiert aber wird trotzdem nicht synchronisiert ???

  • Ich finde die APP undauch die neue Onlineseite schrecklich. Inuitiv ist was anderes. Das einzig posotive an der neuen APP ist, dass nun (endlich) auch der Körperfettanteil in % statt kg angezeigt wird.

  • Und wieder fällt NOKIA auf einem Geschäftsfeld voll auf die Schnauze. NOKIA ist tot und wird es auch bleiben, die können echt überhaupt nichts mehr, kaufen sich eine TOP-„Gesundheitsfirma“ und richten diese auch wieder gnadenlos zu Grunde. SO NICHT meine Herren aus dem hohen Norden !!!!
    Ich verkaufe die BODY Cardio und steige auf FitBit um.

  • Eure Warnung kam gerade rechtzeitig, um die autom. Updates zu stoppen. Ich bleib jetzt erstmal auf „Manuell“, bis Nokia hier (hoffentlich) nachgebessert hat…

  • Unfähigkeit hat einen neuen Namen – NOKIA

  • Nokia wird es bald nicht mehr geben. Die Smartphone Ära haben sie schon verpennt. Und jetzt versuchen sie nur noch ihren Hals über Wasser zu halten. Ich für meinen Teil werde diesem Unternehmen keine Träne nachtrauern.

  • Also das Update ist für mich auch ein Grund meine ganze WITHINGS Hardware in den Müll zu werfen.
    Wenn sich nicht schnell was tut ht sich diese Firma für mich erledigt

  • Also ich finde die app viel besser. Verstehe das ganze Gejammer nicht…

    • Gejammer ist berechtigt, da hier massenhaft Daten nicht mehr synchronisiert werden und z.B die Luftwerte gar nicht mehr angezeigt werden. Dazu verschwinden Daten von mehreren Jahren. Da ist jammern mehr als angebracht…

  • Bei mir Sync die Steel HR laut App zwar, aber ich bekomme keine Daten angezeigt, nichtmal in der „Nokia App“ Auch reset und neu verbinden der Uhr hat geholfen. Schrottttttttttt

  • unausgereifter Schnellschuß:
    der Datenabgleich mit Health funktioniert nicht mehr – Mist!
    ich vermisse meine Ziele für die aktuelle Woche zum Abnehmen !
    Besserer Body: meine Waage scheint zukünftig nicht mehr unterstützt zu werden, obwohl sie alle erforderlichen Daten liefert.

  • Es ist alles gesagt – nur noch nicht von mir: User experience? Abwendungslogik? Offenbar Fremdworte für Nokia. Nokia, zero points.

  • Withings war bisher mit Iphones das Non plus Ultra, jetzt ist es leider absoluter Schrott geworden – bin total verärgert!
    Eine Challenge für die täglichen Schritte ist anscheinend auch nicht mehr möglich!

  • Withings war eine tolle Firma mit sehr durchdachten Geräten, einem super Support und viel Innovationskraft. Ich befürchte, dass Nokia das nun ganz schnell kaputtmacht.

  • Es gibt echt schlimmere Apps. Das Design ist bei neuem viel besser und die Synchronisation wird sicherlich noch verbessert.

  • Frage mich warum die nicht die alte Withings App gelassen haben und nicht einfach eine komplett neue App gemacht haben und dann Schritt für Schritt den Funktionsumfang hätten anpassen können. Dann wären zu viele Altkunden nicht angepisst gewesen weil die Daten verloren sind

  • Ich habe in den letzten 2 Jahren fast 60 kg (!!!) abgenommen und die Withings Waage war mir dabei die größte Hilfe und beste Motivation. Ohne sie (und die iPhone App) hätte ich es sicher nicht geschafft! Die App hat mir auf iPhone und iPad stets geholfen, meine Gewichtstrends zu verfolgen und ich habe regelmäßig meine Gewichtskurven geradezu wissenschaftlich analysiert und mein Essverhalten dementsprechend angepasst. Auch meine Erfolge über frei bestimmbare Zeitraum in der App zu „betrachten“ hat mir extrem geholfen mich selbst für das Erreichte zu belohnen und weiter zu planen.

    Die neue App hingegen ist der größte Schrott! Lieblos und seelenlos. Ihr Kernstück – die Anzeige der Gewichtskurve (und die daraus folgendene Analyse) – ist für mich quasi unbenutzbar geworden.

    Sich hier in den Kommentaren den Frust von der Seele zu schreiben tut zwar gut und zeigt mir dass ich nicht alleine da stehe, aber das juckt Nokia sicher gar nicht.

    Also ernst gemeinte Frage an alle und auch die Redaktion:

    WAS KÖNNEN WIR GEMEINSAM TUN, DAMIT NOKIA MERKT WIE UNZUFRIEDEN WIR SIND ???

  • Nokia – will jetzt doch nicht mehr die Withungs Home Plus Kamera (HomeKit kompatibel) raus bringen.
    Nokia sollte lieber wieder Gummistiefel machen, weil da können Sie nicht soooo viel wie in der Technikbranche verkehrt machen.

  • ich hab meine Withings Uhr erst seit Mitte April. Trotzdem war die APP im großen und ganzen OK. Doch das Update ist ein riesen Witz und schaut aus ob ein Praktikant seine erste Gehversuche mit einer App-Programmierung macht.

  • Wird bei euch auch unter „Quellen“ in der Apple Health App auch noch „Withings“ angezeigt, inkl altem Logo?
    Eventuell hängt die Synchronisationsproblemstik damit zusammen?

    Allerdings hilft auch eine Neuinstallation nicht :(

  • Hans-Jürgen Letsch

    Kann dem nur zustimmen und überlege bereits ob ich das Produkt wechsle. Hilfreich wäre auch, wenn Nokia die Messwerttabelle im Excel- PDF-Format zur Verfügung stellen würde, sodass man sie auch ausdrucken könnte. Das wäre ein Fortschritt gegenüber Withings.

  • Kaufe seit Jahren aus Prinzip keine Nokia Produkte mehr. Die Absahner Mentalität unterstützte ich nicht.
    Jetzt haben sie es doch in mein Bad geschafft. Die App ist wirklich nicht mehr so einfach wie sie war. Kann man nur hoffen das genug darüber meckern. Alternativen finde ich leider keine. Denn die Hardware ist ausgezeichnet. Immerhin steht nicht Nokia auf der Waage

  • Man sollte sie verklagen. Was ehemals funktioniert hat ist mit Nokia nicht mehr zu gebrauchen und das bei über 100,– Euro pro Gerät. Alleine wegen der Frechheit solche Updates zu veröffentlichen, mach ich künftig einen großen Bogen um die Produkte.

  • habe seit der neuen app vor 1 Woche keine Gewichtsdaten auf der app (IOS), die Waage kennt mich nicht mehr, wenn ich sie benütze, bei meiner Frau funktioniert problemlos. werde Withings rauswerfen und die polar-wage kaufen, wenns nicht bald klappt

  • Wir haben jetzt das gleiche Problem: mit der neuen Nokia App warden von der Withings Body Cardio nur noch Gewicht und Fettanteil übertragen. App mehrfach neu installiert und auch die Waage erneut an-geschlossen. Es warden keine weiteren Werte wie vorher übertragen. Katastrophe da die Waage erst im März 2017 gekauft wurde. Aufbau der App?.. möchten wieder zurück zur Withings App!

  • Jürgen Rombkowsky

    Seit Januar 2013 ohne Probleme bei Withings – am 22.6.2017 Probleme bei der Erfassung der Schrittzahlen durch Softwarefehler, seit zwei Tagen erfasst meine Steel HR jetzt keine Schlafdaten mehr. Hat jemand ähnliche Probleme?

  • Bin stinksauer ….kaufe mir extra das Wireless Blutdruckmessgerät von Withings war 2 Jahre ganz stolz und seit dem update keine Messung mehr …wie kann man nur ein solches Update auf den Markt bringen, wo alle im Lifestyle und Healthbereich im Kunden werben….sollten sie das Problem nicht in den griff bekommen werde ich die neue Marke verbannen

  • Ich habe nur eine Frage an alle poster, weil gesagt ist eh schon alles.
    Denkt ihr das die Macher ( Nokia / Microsoft ) das alles lesen was uns quält
    und uns verärgert?
    Es ist nicht das erste mal, das ein Unternehmen übernommen und platt gemacht wird, um
    evt. Das eigene, noch nicht ganz lauffähig irgend wann als Revelution im Gesundheitswesen
    Auf den Markt zu bringen. Das sind nur Gedankenspiele, an denen was dran sein kann.
    Wenn Ihnen viel an den bestehenden User liegen würde, würden sie die alte App (funktionierende)
    Wieder aktivieren. Die Software existiert garantiert noch.
    Schöne Grüße Jürgen

  • Dashboard teilen unter iOS….geht nicht mehr.

  • Bei mir sind alle altennDaten weg!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21685 Artikel in den vergangenen 3731 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven