iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 459 Artikel
   

Die Wurzeln von iOS 7: iPhone-Prototyp von 2005 zeigt teils identische Designelemente

Artikel auf Google Plus teilen.
109 Kommentare 109

Auch wenn die Optik von iOS 7 vielleicht neu wirken mag, zumindest Teile des Designs haben jedoch schon stolze acht Jahre auf dem Buckel. Wie die unten eingebettete Vergleichsgrafik der US-Webseite Cult of Mac zeigt, hat Apple-Designer in iOS 7 einzelne Elemente von einem seiner ersten iPhone-Prototypen aus dem Jahr 2005 übernommen.

prototyp-iphone

Die auf den ersten und vermutlich auch noch zweiten Blick ungewohnte Empfangsstärkeanzeige beispielsweise. Statt der allgemein gebräuchlichen Balken symbolisieren hier fünf leere oder gefüllte Punkte die Stärke des Mobilfunksignals. Auch das frühe Telefonsymbol deutet die spätere Form bereits an, das Symbol für den Musikplayer findet sich sogar nahezu identisch im neuen iOS wieder.

Angeblich war es in erster Linie der ehemalige Apple-Chef Steve Jobs, der Chefdesigner Ive durch seinen Hang zum Skeuomorphismus an der freien Entfaltung seiner Konzepte hinderte. Jobs bevorzugte Dinge wie die einem echten Notizblock bzw. -buch nachempfundene Notizen-App oder die einem Holzregal nachempfundenen Ablagen in Apples iBooks-Anwendung. Unter Tim Cook hat Jony Ive nun mehr oder weniger freie Hand und zeichnet zudem nicht mehr nur im Bereich Hardwaredesign, sondern auch wenn es um die Gestaltung der Software geht komplett verantwortlich.

Dienstag, 11. Jun 2013, 12:18 Uhr — chris
109 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bin mal gespannt wie das neue Design bei den Usern ankommt. Ich kann mich noch nicht so richtig damit anfreunden.

    • Ich finde es ist alles schicker und Edler geworden.
      Das einzige woran man sich gewöhnen muss sind die Icons. Sehen meiner Meinung nach sehr Billig aus.

      • !!!
        Das sehe ich genau so!

      • Hab ich mir auch gedacht xD
        Mich erinnert zwar vieles an Google (z.b.:Safari/Kalender/die MailApp hat was von Mailbox/MC) aber halt positiv.
        Das einzige was etwas doof ist, sind die Symbole, aber nagut. Man kann nicht alles haben…
        Freue mich schon aufs iPhone 5s (oder wie es heißen wird) und mein Einstieg in iOs 7, soll meine Mutter selbst entscheiden ob se hier aufm 4s gerne upgraden will oder nicht…

      • Schicker und edler?? Das sieht alles nach einem $12 ChinaPhone aus.

    • Ich finde es ist alles schicker und Edler geworden.
      Das einzige woran man sich gewöhnen muss sind die Icons. Sehen meiner Meinung nach sehr Billig aus.

    • Also ich finde das Design sehr ansprechend und es sieht aus als wäre es sehr intuitiv zu bedienen. Find es auch nicht Lollibunt oder was ich sonst so gelesen habe, sondern sehr schlicht, elegant und vorallem futuristischt. Ich glaube für Schnelldenker und Poweruser (viele Apps) wird die Bedienung ein Segen.

      Aber zwei Dinge finde ich schlecht:

      1) Dem iOS/Notification Center fehltetwas grundlegendes: Eine einfache Übersichtseite mit gepushten aber eben auch statischen Infos (sprich Widgets). ZB ist es nicht möglich ein paar Dinge auf einen Blick zu sehen. So würde ich gerne Abfahrtszeiten von Bahnhöfen auf so eine Seite packen, Schlagzeilen von Zeitungen, etc. Also wie als ob ich Dinge auf meinen Schreibtisch lege. Hier bekomme ich im NC nur chronologisch aufgelistete Pushs, die ich aber selber kaum beeinflussen kann und wobei diese Darstellungsform eben nicht immer passt. Wenn ich derzeit nur an eine kleine Info will, muss ich mich jedesmal durch das Potbourri an Apps klicken und selbst in der App durchklicken bis zur Info. In dieser Hinsicht macht die Reduzierung des OS auf quadratische Logos (jetzt sogar animierte – siehe Uhr – sonst fällt mir kaum Nutzen ein) auf dem Homescreen kaum Sinn.
      Das hat Windows 8 perfekt gemacht, dafür stimmt hier die Bedienung überhaupt nicht.

      2) Redundantes Filesystem. Ich habe keinen Überblick, welche Dateien ich schon in welchen Apps habe. Außerdem muss ich wenn ich eine Datei in mehreren Apps öffnen/editieren will, mehrere Kopien jeweils in den Apps haben, das gehört unified!

      • Das Filesystem stört mich auch schon seit dem ersten iPhone, wo man von Apple gesagt bekommen hat das man PDF Dateien sich selber zumailen sollte…
        Und was mir auch noch etwas fehlt sind Profile. Sprich während der Arbeitszeit alle Pushnotifications auf lautlos und nur in die Zentrale, aber Telefonate durchlassen und abends dann mit einem Klick oder Ortsbasiert geändert

    • Sieht sehr altmodisch aus… Ich muss mich da den Designvorgaben von Steve Jobs anschliessen

      • Bester Kompromiss wäre ein „Schalter“ in den Einstellungen, damit man sich für ein Design entscheiden kann

      • Am besten schon bei der Installation, der Müll ist nur Platzverschwendung ;-). Das billige Design ist bestimmt für mehr Akku wobei die Wetter App den wieder frisst.

    • Das Design ist perfekt! Apple hat die Zeichen der Zeit erkannt und perfektioniert! Das habe ich so und nicht anders erwartet…nur etwas früher!

      • du läufst wohl jeder modebewegung hinterher. hast wohl auch ein weisses auto.

        das neue design ist einfach nur scheisse

    • Dienl mögen alles – Hauptsache es ist neu.

      Und vom Urteil anderer machst Du dann Deinen eigenen Geschmack abhängig? Sowas nennt man Gruppendruck. Wenn’s eine größere Zahl gut findet muß ja was dran sein …

  • Mit missfallen die neuen Icons noch immer. Der Rest ist hingegen sehr gut gelungen wie ich finde.

  • Ich find die neuen AppIcons ja teilweise noch hässlicher als die vom uralten iPhone links daneben…
    Naja irgendwann gewöhnt man sich wohl dran, wie auch an diesen Kameraknopg im Lockscreen, der erst nicht so toll vom Aussehen her war ;)

  • Fällt der Providername dann komplett weg?

  • Lustig wie sich das Wort Skeumorphismus auf einmal so schnell verbreitet.

    Ansonsten finde ich das nicht weiter schlimm das man die lästigen Balken mal ersetzen will – die hatte nämlich schon mein erstes Nokia -.-

  • Sorry Steve, aber dieses Holzregal ist so ziemlich die hässlichste Stilprobe auf dem gesamten Softwaremarkt.

  • Ziemlich bunt das ganze … Denke, dass das bei einigen konservativen nicht gut ankommt … Beta läuft soweit ganz gut auf iPhone 4 – es fehlen aber noch einige dinge wie 3D ( gibt es vielleicht nicht für iphone 4 ? ) und Animiertes Wetter und animierte Wallpaper … Auch die Dockleiste ist realtiv lieblos grau und nicht so schln transpearent wie vorgestellt … Wird sicher mit den laufenden betas verbessert !

  • Kann es sein, das sich das Uhr Icon jetzt mitbewegt? Oder war das schon immer so?

  • Mich erinnert das ganze irgendwie an eine Mischung aus Windows Vista und Android. Diese poppigen verwaschenen Icons sind ein Irrweg.

    • Erinnert mich auch an Android (aber an das original, nicht diese misshandelten herstellerversionen), finds aber schön^^ so unterschiedlich sind die Geschmäcker und ich glaub, genau diese Polarisierung wurde in na News vor ein paar Tagen angekündigt :D

  • Ist die Punktreihe nicht nur ein Platzhalter? Sie sieht dem Blättersymbol in der Mitte unten zum Verwechseln ähnlich. Den Netzbetreiber kann man auch nicht mehr erkennen, was beim Roaming im Ausland aber durchaus wichtig sein kann. Denke nicht, dass man auf ein und derselben Seite dieselbe Symbolik für zwei völlig unterschiedliche Dinge verwendet.

  • Also ich habe den Skeumorphismus immer sehr gemocht :(
    Schade…aber es war klar das dieses Design unter Ive wegfällt :( sonst ganz schick aber die Icons Missfallen mir.
    Der Rest ist gewöhnungsbedürftig aber sonst bestimmt ganz schön ;)

  • Sieht gut aus, ausser diese sinnlosen Icons (gamecenter blasen?!)
    Es sollte dennoch etwas besser noch an die älteren Apps angepasst werden, damit sie auch hierzu unterstützt werden.

    PS: Navigon nicht nutzbar! :-/ aber ist auch kein Problem, dank Testgerät :)

  • „hat Apple-Designer in iOS 7 einzelne Elemente von einem seiner ersten iPhone-Prototypen aus dem Jahr 2005 übernommen.“

    Irgendetwas passt in diesem Satzteil nicht… ;-)

  • Schaut Euch mal die Beispielvideos auf der Produktseite auf Eurem iPhone 5 an, da bekommt man einen sehr guten Eindruck! Ingesamt sehr schick!

  • Ich find das neue Design im großen und ganzen sehr schick. Vllt. ein klein bisschen zu bunt aber daran gewöhnt man sich. Wenn man sich die Farben des iOS ansieht könnte man tatsächlich vermuten das in der nächsten oder übernächsten iPhone Generation verschiedene Farben zum Einsatz kommen könnten

    • Das hab ich mich auch schon gefragt!

    • War die nicht eh schon lange hinfällig?
      Habe zumindest nie verstanden, wozu ich die Kontakte-App brauche, wenn ich über die Telefon-App auf die Kontakte zugreifen kann…
      Oder konnte die Kontakte App sonst irgendetwas besser?

      • Hmmmm stimmt, vielleicht ist die tatsächlich überflüssig. Kontakte einsehen und anlehen kann man über die Telefonapp. Suchen geht prima mit Spotlight bzw Siri.

      • Und was ist mit dem iPod und iPad, welche keine Telefon-App haben? Bleibt da die Kontakte-App?

      • Überflüssig. Die Telefon-App zeigt auch noch die Handynummer ganz oben an was Kontakte auch nicht konnte.

    • Tut nichts zur Sache

      Die ist auf der zweiten Seite… wie immer… auf der iOS7-Webseite sieht man die Kontakt-App auch mit Erklärung.

  • Also ich bin komplett begeistert. Habe das System auf meinem iphone 5 laufen. Es macht einen freundlicheren und helleren Eindruck! Einige Dinge haben sich verändert. Bis ich die fotoapp verstanden habe, hat es bei mir ein wenig gedauert. Die Beta läuft an und für sich schon recht flüssig. Es fehlen aber noch einige bedienelemente auf Deutsch und das Wetter Widget im NC. Ansonsten gibt es für mich nichts zu Mekkern! Die neuen icons gefallen mir auch. Meiner Meinung nach waren die alten zu sehr ins Detail designd. Meiner Meinung nach kommt es bei einem Icon darauf an, was sich da hinter verbirgt und nicht wie der Icon aussieht. Er muss das Programm dahinter verkörpern und nicht selbst ein kleines Kunstwerk sein.

    Der Netzbetreiber steht im übrigen ganz normal oben in der Statusleiste ;)

    • Ist die Statusleiste „schlanker“ geworden durch den Verzicht auf vertikale Balken? Könnte ja sein das Apple hier ein paar Pixelzeilen eingespart hat um mehr Content auf das Display zu kriegen?! Obwohl dann vermutlich die bestehenden Drittanbieter-Apps leerzeilen hätten…!?!

  • Kann man eigentlich das aussehen von weiß zu schwarz wechseln?
    Ich meine, das sieht sich doof aus, wenn so ein Strahlendes weiß auf mein schwarzes iPhone 4S schimmert. Wäre cool wenn man die Farben invertieren könnte.

  • Ich finde es so schlimm, das werd ich keinem zeigen. Ein klarer Rückschritt im Design, aber das Volk muss ja unterhalten werden…

    • Ich bin beim Icon Design auch noch etwas skeptisch. Muss man wohl selbst mal in den Händen gehalten haben. Vorher bilde ich mir kein (negatives) Urteil…

  • Kann mir irgendjemand sagen ob es irgendwelche Probleme geben könnte wenn ich iOS 7 jetzt schon auf mein Handy lade… Mit diesen Links im Internet mit welchen man ohne Developer Account das iOS 7 im iTunes und dann aufs iPhone 5 laden kann..???

    • Bei der Beta von iOS 6 gab es keine Probleme für nicht DEV Account Besitzer. Zurück geht immer.
      Aber man sollte immer vor Augen haben, dass die Performance der Betas teilweise gravierend in die Alltagstauglichkeit eingreift.

  • macht euch erstmal locker.. schaut die trends an.. flat design ui gedings.. dann merkt.. man doch.. die leute wollen es.. ich auch.. diese ganzen fake 3d sagen haben endlich ein ende

    • Die wollen es nicht, den wird es aufgebrummt…
      Oder hast du schon z.b. Das Galaxy S4 in zwei Designs zur Auswahl gesehen bzw. mit einen offiziellen Alternativen UI gesehen? ;-)

  • Also der Vergleich hinkt doch etwas. Das Dock sah sogar bis iOS 3 so aus und das Icon der Musik App ist nahezu identisch, mit dem von iTunes – daher wohl auch die ursprüngliche Inspiration.

  • Mein 8 jähriger Cousin hat mir letztens auch so ein schönes Bild gemalt :-)
    Frechheit das Design!
    Wo bleibt die Detailliebe, die Mühe sich Zeit für etwas zu nehmen.
    Das Design ist auf dem Weg von Zuhaue nach Cupertino entstanden…
    Es sieht wirklich so aus, als ob die Entwickler lange am Grundgerüst von iOS 7 geschraubt haben. Das Design 30 Mintuen vor der Präsentation entstanden ist…
    Wer ist dafür verantwortlich? Jonathan Ive?
    Sorry aber den sollte mal wieder Fußfesseln anlegen…

    Härte Kritik, aber Flat-Design ist einfach ein Design was in den letzten Minuten entwickelt wird.
    Aber selbst das kann Google leider etwas stilvoller gestalten…

    Ich bin total enttäuscht :-(

    • „[…] Flat-Design ist einfach ein Design was in den letzten Minuten entwickelt wird“ … Du amüsierst mich. Keine Ahnung von Design aber ordentlich Wind machen. Äußer dich besser zu Themen, von denen du Ahnung hast. Subjektive Aussagen über das Gefallen eines Designs sind ja in Ordnung, aber solche Äußerungen stoßen mir echt sauer auf!

      • Sorry aber solche Icons sehen aus, als ob sie in 5 Minuten gestaltet wurden.
        Da fehlt jegliche liebe im Detail :-)

        P.s. Woher willst du wissen, das ich keine Ahnung von Design hätte :-)

        Sorry aber wenn mir mein Chefdesigner sowas an den Tag bringt, den würde ich sofort wieder an den Schreibtisch schicken. Ist meine Meinung jedenfalls.

  • Als optisches Problem sehe ich Vorallem die Tatsache das die app Entwickler auch nach der Veröffentlichung noch einige zeit brauchen ihre icons an die System icons anzupassen, falls sie dies für nötig halten. wodurch erst dann ein, aus-einem-Guss-Gefühl, aufkommt.

  • Kann jemand meine UDID eintragen?

  • katastrophale icons, ich hoffe das sind Platzhalter.

    • Sorry wenn ich es so Sage, aber ein Grund mehr für ein Jailbreak :-D

    • Glaube ich nicht und verstehen den Wirbel darum nicht. Die Icons sind einfacher gestaltet, was ich grundsätzlich gut finde weil es die Erkennbarkeit meist steigert.

      Insgesamt mag ich das iOS7 und freue mich auf die Finalversion :-)

      • Ich finde ein Handy sollte schön aussehen, auch beim UI…
        Schlichte aber praktische Handy gibt es wie Sand am Meer…
        Das war u. A. ein Grund warum ich mich für das iPhone entschieden habe und nicht für ein günstiges Samsung Galaxy S2, S3 oder S4…
        Da passt das „Smart“ schon beim Preis.

  • Die Icons sind nicht nur weitgehend hässlich, sondern variieren im Design auch stark: einmal ist der Hintergrund homogen weiß, dann ist es ein einfarbiger Farbverlauf, dann ein zweifarbiger, einmal von hell nach dunkel, dann wieder von dunkel nach hell, und am schlimmsten das Musik-Icon, ein Farbverlauf von pink über rot nach orange.

    Tut mir leid, mit Design im guten Sinne hat das nichts zu tun, solche Farbkompositionen verwenden Kinder in ihren frühen Werken.

    Der Rest von iOS 7 gefällt mir hingegen gut, auch wenn ich persönlich Skeuomorphismus schon gerne mag.

    Man kann nur hoffen, dass sich hier bis zur Final noch was tun wird…

  • Hat jemand schon Erfahrung mit iOS 7 gemacht? Ist es möglich auf die Beta Apps wie whatsapp zu installieren?

    MfG max

  • Im Endeffekt werden ios 7 sowieso alle installieren :)

  • In Zukunft gibt man nicht mehr „Balken“ als Einheit für den Empfang an sondern „Kreise“…

  • Kann ein Entwickler/Betatester bitte folgende Frage beantworten:
    Kann man im Control Center eigentlich auch 3G/LTE ein- und ausschalten? Das wäre für mich ein Hauptnutzungsszenario des CC, denn 3G frisst ja doch recht viel Batterie. Wäre sehr schade, wenn nur Flugzeugmodus, BT, WIFI, Nachtschaltung und Rotationssperre im Control Center integriert wäre. Momentan sieht es auf den Screenshots jedoch so aus. Oder kann man das evtl. sogar frei konfigurieren, ähnlich wie bei SBSettings? Das wäre natürlich dann der optimalste Nutzen, aber ich glaube, ich bin da zu optimistisch. ;P
    Vielen Dank für Eure ernstgemeinten Antworten!

    • Im Moment (Beta!) tarsächlich nur Flugzeug, WIFU, BT, Nachtschaltung, Rotation – wie auf den Screenshots. Nicht konfigurierbar, man kann nur einstellen, obs auch direkt vom Lockscreen aufrufbar ist oder nicht.

      Und unten drunter sind noch Buttons für Licht, Uhr/Wecker, Rechner und Foto. Schon sehr praktisch, aber kein 3G/LTE-Schalter.

      • Herzlichen Dank Wombat!

      • Schade, allerdings, dass es nicht frei konfigurierbar ist.
        Wie gehen denn Entwickler vor, wenn sie eine Idee an Apple weitergeben wollen? Gibt es da einen speziellen Anlaufpunkt für Entwickler?
        3G/LTE wäre doch sicher für viele User ein praktischer Schalter im CC. Für mich zumindest noch wichtiger als die Rotationssperre. Wie kann man solche Dinge am Sinnvollsten an Apple weitergeben, damit das nicht im Sand verläuft, oder geht das nur als Entwickler?

        Nachdem die Freischaltung meiner Frage hier in den Kommentaren komischerweise fast einen ganzen Tag gedauert hat, habe ich gestern mal im Macrumours-Forum gesucht. Laut eines Posts dort, soll das CC vom Netzbetreiber konfigurierbar sein (etwa durch die Netzbetreiberprofile?). Weiß von den Entwicklern hier jemand schon Näheres darüber? Gibt es da etwa sogar eine dokumentierte API?

  • Einen ersten Eindruck hat man, wenn man sich das Video auf der Apple Homepage ansieht! Besonders das neue Multitasking ( gut in Aktion zu sehen) gefällt mir sehr gut!

  • Finde das Design nicht schlecht, bis auf die „Empfangspunkte“…. Die finde ich Hässlich!!!
    Bitte lasst uns die Balken :-)

  • „Auch das frühe Telefonsymbol deutet die spätere Form bereits an, das Symbol für den Musikplayer findet sich sogar nahezu identisch im neuen iOS wieder.“

    …. diese aussage hättet ihr genau so gut bei ios 5 oder 6 dranbringen können^^

    • Dasselbe wollte ich auch schreiben…
      Alle Welt nutzt den klassischen Hörer als Icon, aber iOS 7?!
      Wie können die nur? :D
      Finde die Kritik am Design an der Stelle offen gestanden sinnfrei.
      Und die Punkte für die Netzqualität möchte ich auch gerne verteidigen:
      Sie kamen nie zum Einsatz und sind somit völlig bei für die Öffentlichkeit.
      Deshalb sehe ich auch dort keinn Grund zur Kritik.

  • ios6 ich werde nie updaten sieht einfach nir scheise sus

  • Also mit dem neuen design kann ich mich nicht wirklih anfreunden. Ist viel zu flach und naja es fehlt der Pep. Und erlich gesagt bin ich eher ein fan von Skeuomorphismus und den 3-D look. Da zeigt sich dan eben die ware designer Kunst. Dises flache zeugs errinnert mich an die neue Skype App..was wiederum von Microsoft beinflusst wurde.
    kurz gesagt was das design anbelangt: I am not amused!

  • Das NEUE Desing ist ein Witz. Ich war immer froh, dass ich nicht so ein Android Syle hatte jedoch mit dem neuen Update ist selbst Android Meilenweit vorraus. Das erinnert mich an WIN 7 und WIN 8 den 8Müll will auch keiner haben. Nur weil Apple was neues auf dem Markt schmeißt renn jeder hin und will es haben. Der Apple Hype ist schon lange vorbei und was die jetzt hier mit der Grafig der App`s gemacht haben ist einfach nur lächerlich. Ich hatte mir DUMMERWEISE auch das IOS7 auf mein 5er gepackt und bin jetzt schon nach einem tag wieder zurück auf das 6… gegangen denn das Design ist ein NO GO da hauen auch nicht die neuen Funktionen alles raus. Wenn sich Apple nicht was einfallen lässt das die mit viel Arbeit und Liebe gemachten „alten“ 3D Buttons in IOS 7 einzubauen war das auf jeden Fall für mich das letzte iPhone – und ich bin von Anfang an iPhone Nutzer. —- Back to the Roots :-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19459 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven