iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 501 Artikel
   

Die iPhone-Kamera: Alle Generationen im Vergleich

Artikel auf Google Plus teilen.
60 Kommentare 60

Die für die Kamera-Applikation Camera+ verantwortlichen Entwickler haben ihren jährlichen Vergleich der iPhone Kameras veröffentlicht und zeigen die Unterschiede der neun bislang verbauten Kamera-Module anhand mehrerer Schnappschüsse.

iphone6

Die hier abgelegten Foto-Beispiele widmen sich Makro-Aufnahmen, Bildern mit schlechten lichtverhältnissen, Aufnahmen bei Tageslicht und Porträt-Fotos, die sich einzeln oder in ausgewählten Zusammenstellungen anzeigen lassen.

Die bislang wohl umfangreichste Gegenüberstellung der unterschiedlichen Foto-Ergebnisse zeichnet nicht nur ein eindrucksvolles Bild der im aktuellen Apple-Handy verbauten 12MP-Kamera, sondern führt euch auch die kontinuierliche und stets deutlich erkennbare Optimierung der verbauten Optik-Elemente vor.

frau

In the past eight years, each new advancement in iPhone camera technology has made dramatic improvements to image quality. The new 12-megapixel iPhone 6s iSight camera is no exception. With 50% more megapixels than the last four iPhone 8-megapixel models, the iPhone 6s boasts a number of key improvements including: improved auto-focus, local tone-mapping, noise reduction, and colour separation, with that fancy “deep trench isolation” technology Apple is raving about.

App Icon
Camera
tap tap tap LLC
2,99 €
83.46MB
Dienstag, 29. Sep 2015, 10:56 Uhr — Nicolas
60 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • was stellt man fest?

    das iphone 5s macht immer noch die besten bilder. leider!

  • Ist das hier Werbung?

    Also ich finde die Kameras der iPhones schon genial. Aber vor vielen Jahren habe ich bei Hochwasser hier in der Region Bilder gemacht mit meinem Nokia N8. Kürzlich habe ich einen neuen PC gekauft und dabei auch Daten getauscht und stieß auf diese Bilder. Ich war erneut beeindruckt wie genial die Qualität war. Sogar Grashalme auf der anderen Seite der übervollen Neiße waren zu erkennen <3

    • und die Frau auf dem Bild ist gar nicht gealtert über die Jahre! Sowas brauch ich auch, gibt’s das als App? :D
      Ein Schelm wer da Böses denkt.. ;)

      • Schon mal daran gedacht, dass die Fotos alle zum gleichen Zeitpunkt aufgenommen wurden? In dem der Fotograf einfach alle iPhones in der Hand hatte?
        Guck mal im appstore nach der app: „Gehirn“. Wenn du Glück hast, ist sie im Angebot.

      • Ernsthaft?!

      • @m1ll1on4r3: *FACEPALM*

      • @m1ll1on4r3
        Hab ich auch erst gedacht, aber wie soll der Fotograf 9 iPhones auf einmal in der Hand gehabt haben und dann auch noch bei allen den Auslöser drücken…?

  • lässt sich auch in unseren urlaubsalben schön nachvollziehen. ab dem iPhone4 wurde unsere kleine digitalkamera nicht mehr benutzt.
    die fotos sind zwar recht farbintensiv, aber schön anzuschauen.

  • Kevin Schantini

    Endlich mal ein ordentlicher Vergleich. Zwischen iPhone 6 und 6s gibts aber kaum Unterschiede. Das Bild ist nur minimal schärfer und Bildrauschen ist ungefähr gleich (was durchaus positiv ist bei mehr MP).

  • Warum wohl ist auf #FLICKR die iPhonekamera die meist benutzte Cam? Warum wohl?

  • Wow, die Frau hat sich gut gehalten in den letzten 8 Jahren!

    • Schon mal daran gedacht, dass die Fotos alle zum gleichen Zeitpunkt aufgenommen wurden? In dem der Fotograf einfach alle iPhones in der Hand hatte?
      Guck mal im appstore nach der app: „Gehirn“. Wenn du Glück hast, ist sie im Angebot.

      • gerne auch hier nochmal :)

        m1ll1on4r3: *FACEPALM*

      • Dir schlage ich vor im Appstore mal den „Ironie-Sensor“ zu suchen. Kann manchmal sinnvoll sein ;-)

      • Absurd. Wie soll man denn so viele iPhones auf einmal in der Hand halten?

      • So eine saudumme Begründung! Die Frau stand nicht live vor den Kameralinsen der einzelnen iPhones, das ist ein Testphoto (Poster) welches jedes Jahr in der gleichen Entfernung und bei gleicher Beleuchtung mit dem jeweils aktuellen Modell abfotografiert wird!

  • Also ich hab mir als Leihe mal ihre Bilder angeschaut und werde das subjektive Gefühl nicht los das mit die iPhone 6 Bilder (bis auf zwei Macro Aufnahmen) irgendwie besser gefallen als die des 6s :-D

  • Also bei genauerem Hinsehen, bin ich ein klein wenig enttäuscht. Ab dem 4s ist der Quantensprung in der Qualität offensichtlich. Aber vom 4s bis zum aktuellen 6s passiert nur noch wenig, einzig die Kontrastverhältnisse haben sich verbessert / geändert.

  • Ich empfinde die Fotos vom 6er als wesentlich besser.

  • Ich finde die Farbgebung bei dem 4er immer noch am schönsten, auch wenn die Farben vielleicht schon zu gesättigt sind. :D

  • Super Vergleich. Bin echt begeistert! Hatte letztens schon mal in einem Kommentar gefragt, ob jemand sich die Fotoqualität schon mal genau unter die Lupe genommen und mit den Vorgängern verglichen hat. Und dieser Bericht übersteigt meine Erwartungen an so einen Test!
    Leider zeigt er aber auch, dass durch die mehr Pixel auf die gleiche Fläche exakt das passiert, was viele befürchtet haben: Bei schlechten Lichtverhältnissen (und die hat man ja leider in den meisten Fällen) wird das Bildrauschen stärker – wenn auch feiner aufgelöst ;-)
    Apple scheint dies zu kompensieren, in dem die Bilder etwas dunkler aufgenommen werden. Somit fällt das Bildrauschen nicht so auf. Geht man jetzt aber hin und zieht die Helligkeit in der Nachbearbeitung auf den gleichen Wert, kommt das stärkere Bildrauschen klar zum Vorschein.
    Das finde ich sehr schade. Bei einer Reinen Fotokamera würde es mich klar vom Kauf abhalten. Hier reden wir aber schliesslich irgendwie über Smartphones :-)

  • Schön, dass hier mal jemand im ersten Beitrag oben erwähnt, welch hervorragende Bilder selbst uralte Nokias schossen. Bin nach wie vor mit meinem 6500 unterwegs. Auf die Anzahl der Pixel kommts halt kaum an. Wann merkt Apple das? 12 Mpix? Wozu? Bei der Brennweite und diversen anderen Faktoren, die für brauchbare Fotos vonnöten sind, könnens auch 1000 Mpx sein. Besser wirds nicht.

    • ähm….Aplle hatte vom iP4 bis iP6 stets eine 8MP-Kamera, während andere Hersteller 16,20,30MP in die Smartphones eingebaut hat.
      „Wann merkt Apple das“ ist demnach eine völlig gedankenlose Aussage von dir.
      Wenn du die WWDC immer verfolgt hättest, hättest du mitbekommen, dass Apple immer gesagt hat, das die Qualität wichtiger ist als die Pixel.

      Also bitte erst etwas denken, bevor man schnell ein Spruch drückt.

    • Die Pixelanzahl musste erhöht werden um 4K Videos möglich zu machen.

  • Apple sind die einzigen, die überhaupt so lange an so wenig pixeln festgehalten haben…bis jetzt immer maximal 8…was deine aussage lächerlich macht!
    Troll da mal besser andere Hersteller mit ihren Megapixel Monstern…

  • Das oben erwähnte Nokia N8 hatte ich auch mal, aber das hatte damals auch schon 12 MP. Und die Bilder waren wirklich toll. Das Zeiss Tessar Objektiv hatte aber sicher seinen Anteil daran.

  • Oh mein Gott ich schäme mich gerade so sehr für dich, schon mal was von Ironie gehört? Ich kann meine Scham kaum beschreiben, tut mir leid.

  • Ich bin so happy mit der 5s Kamera.

  • Wenn man in der Zwickmühle steckt und keine Argumente mehr hat um sein eigenes – ich sag´s mal in netten Worten – „Defizit an Logik und IQ“ zu verteidigen, einfach schön mit dem allzweck-Argument „Ironie“ ankommen.
    Und @ Josephine: diese „facepalms“ kommen genau mir wenn ich solche behinderte Kommentare lese, auf die ich genauso behindert geantwortet habe.

  • Also die 5S Kamera war bisher die Beste. Aber ich denke dass wir in ein paar Jahren auch wieder diese Qualität erreichen werden. Die Technik schreitet immer weiter vorran. Und dass die Qualität jetzt mit 12MP nicht deutlich und erkennbar schlechter geworden ist verdanken wir zum Großteil der Ingenieurskunst in der Software.

  • Deinen Namen kann man auch noch kürzer schreiben: 1d107

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19501 Artikel in den vergangenen 3389 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven