iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 482 Artikel
   

Data Widget: Kostenlose Datenverbrauchs-Anzeige für alle Netze

Artikel auf Google Plus teilen.
48 Kommentare 48

Im Gegensatz zu Nitrostats und DataTrackr ruft die aktuell kostenlos angebotene Applikation Data Widget (AppStore-Link) nicht die offiziellen Datenverbrauchs-Informationen eures Providers ab; der nur 3MB kleine Download vertraut vielmehr auf den Datenzähler des iPhone-Betriebssystems und kann sich damit unabhängig von eurem Netzanbieter einsetzen lassen.

freitag

Ein Kompromiss-Widget, in dessen Einstellungen ihr zudem euren Abrechnungszeitraum angeben müsst, um eine halbwegs zuverlässige Daten-Übersicht in der Benachrichtigungszentrale des iPhones einsehen zu können.

Kurz: Wenn Nitrostats und DataTrackr euch bislang noch nicht mit den Datenverbrauchs-Informationen eures Providers versorgen konnten, dann gewährt Data Widget einen Testlauf. Aktuell müsst ihr dafür nicht einen Cent bezahlen – und vielleicht reicht euch die grobe Anzeige der verbratenen Megabytes ja bereits aus. Denkt aber daran: Wenn euer Tarif das Datenvolumen in Blöcken berechnet, dann können die iPhone-Anzeige und das tatsächlich berechnete Surf-Kontingent voneinander abweichen. Danke Karlo.

App Icon
Data Widget
JI DASHENG
1,99 €
25.1MB
Montag, 27. Okt 2014, 13:12 Uhr — Nicolas
48 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kostenlos – Top, leider auch sehr ungenau.

    • warum muss jede app kostenlos sein????

    • Passt doch – kostenlos, dafür ungenau :-) .

      Ich frag mich allerdings warum das phone die Daten nicht genau zählen kann, bzw woher immer die Unterschiede kommen…

      • MemoAnMichSelbst

        Das iPhone zählt genau. Aber die meisten Anbieter rechnen nicht genau ab, sondern haben eine Minimumgröße bei den Paketen. Deshalb ist der Verbrauch der Anbieter immer höher als der, der wirklich über die Leitung ging.

      • Laut iphone habe ich diesen Monat schon 8,0 GB genutzt. Laut pass.telekom.de sinds 503,66 MB. Der rest dürfte Spotify sein.

      • Bei Spotify-Vertrag auch kein wunder. Aber manche Leuchten hier auch tags sehr hell.

      • Und wegen der Rechtschreibfehler, müsst ihr euch bei meinem iPhone Wörterbuch beschweren.

      • DataTrackr - Philipp

        Hi,

        das iPhone zählt schon genau. Das Problem ist nur, dass der Zähler mit jedem Neustart zurückgesetzt wird. Daher kommt auch die Ungenauigkeit zu Stande. Wenn ihr also beispielsweise ein YT-Video geschaut habt, und das iPhone neustartet oder iOS 8 mal wieder abschmiert, bekommt das Widget das verbrauchte Volumen nicht mit. Somit können schnell mal große Datenmengen „verloren gehen“ bzw. sich am Widget vorbeischummeln.

        Klar, DataTrackr oder auch NitroStats haben die Daten auch nicht sofort auf der Rechnung, sie gehen aber nicht verloren und tauchen auf, sobald pass.telekom aktualisiert wurde. Und wie LegoVogeL schon sagte. Sobald ein Vertrag benutzt wird, der eine Flat für bestimmte Dienste beinhaltet, ist mit dieser App eine Prognose gar nicht mehr möglich.

        Viele Grüße
        Philipp, Entwickler von DataTrackr

  • Pass.telekom.de für die meisten Telekom Kunden ;) leider nicht immer Echtzeit aber genau. Congstar geht ebenfalls

  • Geht doch aber auch noch genauer unter „Einstellungen und Mobiles Netz“.
    Ganz ohne Schnick-Schnack-App

  • Geht doch aber auch noch genauer unter „Einstellungen und Mobiles Netz“.
    Ganz ohne Schnick-Schnack-App

  • Eine ideale App um den Wochen Verbrauch mit den Paketabrechnungen des Anbieters zu vergleichen!!

    • MemoAnMichSelbst

      Dafür brauchst dann aber keine App… Das steht eh im iPhone. Und du hast im Vertrag eine Minimumgröße der Datenpakete… Wennst 5KB überträgst werden trotzdem 50 berechnet. Genauso kann das iPhone nicht beurteilen ob etwas vom Anbieter nicht beim Datenguthaben berechnet wird… zB. Spotify bei T-Mobile.

      • Aber im iPhone muss ich immer zum richtigen Zeitpunkt selbst zurücksetzen. Da würde ich aber nicht immer dran denken. Und allein das Nachschauen ist im Widget ja schon viel einfacher.
        Spotify hab ich nicht.

  • Wieder vom chinesischen Entwickler? Die bringen immer Apps kostenlos und Supporten die nie. Irgendwann guckst du im Store und siehst wieder eine neu Rezession. Die sind nur auf Daten scharf

  • Als Tipp vielleicht an alle Leute die noch iOS 7 und einen Jailbreak haben: DataMeter macht nen erstklassigen Job.

  • Also ich finde die Vodafone App eigentlich auch nicht so schlecht… Man muss ja nicht ständig just in time alle Verbrauchsdaten parat haben…

    • Doch! Bei Verträgen ohne Datenflat muss man das möglichst regelmäßig kontrollieren können. Und leider ist die Telekom bei Business-Rahmenveeträgen nicht mal in der Lage, das verbrauchte Datenvolumen zu liefern.

      • Ich habe einen Complete XL Rahmenvertrag und pass.telekom.de funktioniert schon immer..

  • Kann mir einer klären warum das was im iPhone steht ungenau sein soll? Ich bin damit bisher immer 1A gefahren. Und ich benutze das iPhone so schon seit dem 4S über Prepaid.
    Bietet eh kein Provider für Prepaidkunden eine Datenkontrolle an. Aber mir erschließt sich auch nicht was daran ungenau sein soll. Wo soll denn genauer zu sehen sein welche Daten rein und raus gehen als auf dem Gerät welches diese Daten verschickt und empfängt?
    Auf dem PC vertraut ihr ja auch den Programmen die das „Tracken“ und guckt nicht beim Provider nach wie viele GB ihr im Monat an Traffic erzeugt habt.
    Ich hab mir die App jetzt mal geholt, weil sie genau das macht was ich eigentlich gesucht habe.
    Sie zeigt mir das im Lockscreen an was ich sonst nur in den Einstellungen sehen kann.
    Für eine grobe Übersicht ganz wunderbar.

    • Das iPhone ist der genauste „Messer“ da liegst du richtig. Da aber Verträge meist einen gewisse Taktung haben ,inder bei sehr kleinen Mengen aufgerundet wird ist es in dem Sinne ungenau weil das Datenvolumen früher aufgebraucht ist als das iPhone anzeigt … Zwar nur geringe Unterschiede aber … ^^ Dazu kommt noch das z.B. Extra Buchungen wie Spotify nicht ausgerechnet werden.

    • Um es an einem Beispiel mal zu verdeutlichen: Du drückst auf Abruf in der Email App. Es sind keine neuen Mails vorhanden, aber 5kb übertragen worden für diesen Abruf. Die Telekom rechnet aber 100kb im Block ab. Machst du solche Abrufe täglich 10x in einem Monat, steht im iPhone 1,5MB Datenvolumen verbraucht. Die Telekom berechnet aber 30MB von deinem Volumen

      • oh! Ok, das ist allerdings ein Argument. 30 mb bei 250 mb gesamt ist natürlich ein deutlicher Anteil. Danke für die Aufklärung!

  • Wenn man es einmal RICHTIG eingerichtet hat, ist es TOP!!! Perfekte App! Danke für den Tip!

  • Wirklich Super App. Habe sie vor einigen Wochen gekauft und sie stimmt immer zu 99,99% mit der Abrechnung überein.
    Kann ich nur empfehlen.

  • Ich verstehe den Sinn von solchen Widgets nicht! Wie oft brauche ich wirklich eine Datenanzeige? mir reicht das ich es über den Safari abrufen kann für die 3-5 mal im Monat da mülle ich mir nicht mein Handy zu…

  • Jetz muss ich mal blöde fragen: Für was steht im dem Widget der blaue Pfeil ?
    In der App selbst steht der Pfeil bei mir im ersten Drittel und zeigt mir das aktuelle Datum an (27th). Im Widget steht der Pfeil wohl auch etwa an dieser Stelle. Was soll mir der Pfeil sagen ?
    Bzw.: Wie stell ich das eigentlich richtig ein ? Mein Abrechnungsmonat beginnt am 17. Ich habe 3GB Volumen und noch 1,5 GB frei. Soll ich die Statisik/Daten in den iOS Einstellungen zuvor löschen oder ist das egal ?

    • schwer von begriff? du solltest dich einfach mal ein wenig näher mit app einstellung und beschreibung auseinandersetzen.

    • Na komm, sooo schwer ist das nicht: 27th gibt den Tag des Monats an und zeigt wie auf einer Timeline den Fortschritt des Monats an. Der grüne Balken ist der aktuelle Verbrauch: solange der Verbrauch nicht über die blaue Markierung hinausragt, liegst du nicht über dem Durchschnittsverbrauch den du haben darfst, ohne dein Kontingent (geschätzt) zu überschreiten.

  • Bei mir ist die App auf chinesisch?
    Ohne grund?
    Hat jemand das gleiche Problem?

  • hi Zusammen,

    kennt jemand so ein Tool für Mac? Nutze in meinem Büro einen UMTS Router der das aber nicht protokolliert und der Provider DeustchlandSIM bietet keine Info im Kundenaccount. Auch der Support hüllt sich in Schweigen.

  • DataMan jetzt auch mit Widget … Funzt auch mit der free Version. Tipp: Wenn KOMPAKT eingestellt wird dann verschwindet auch der grelle Farbhintergrund aus der Widgetanzeige.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19482 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven