iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 740 Artikel

Im Abverkauf so lange der Vorrat reicht

Das iPhone übernimmt: Der iPod touch verabschiedet sich

Artikel auf Mastodon teilen.
63 Kommentare 63

Apple hat den Produktionsstopp des iPod touch bekanntgegeben und verabschiedet sich damit vom letzten noch im Angebot des Unternehmens verfügbaren iPod-Modell. Der Audio-Player mit Touchscreen, iOS-Betriebssystem und bis zu 256 GB Speicher wird sich noch so lange bestellen lassen, wie es die aktuellen Lagerkapazitäten zulassen, zusätzliche Einheiten sollen fortan jedoch nicht mehr produziert werden.

Ipod Touch Square

Die aktuelle Generation des iPod Touch ist in insgesamt sechs Farbvarianten (Space Grau, Silber, Rosé, (Product)Red, Blau und Gold) verfügbar und lässt sich in den drei Speichergrößen 32 GB, 128 GB und 256 GB zu Preisen zwischen 229 und 449 Euro bestellen.

Allerdings handelt es sich bei dem aktuell noch im Apples Online Store verfügbaren Modell um ein schon etwas angestaubtes Produkt. Die siebte Generation des iPod touch wurde im Mai 2019 in den Markt eingeführt, also in dem Jahr, in dem Apple das iPhone 11 präsentierte. In diesem Jahr erwarten wir bereits das iPhone 14.

Apple Musik Geraete

Laut Apple sollen interessierte Kunden den iPod touch über den Apple Online Store und in den Filialgeschäften des Unternehmens noch kaufen können, solange der Vorrat reicht. Dann jedoch soll das iPhone übernehmen:

Unter all den hervorragenden Möglichkeiten, Musik über eine ganze Reihe von Geräten zu genießen, darunter die Vielzahl von Modellen vom neuen iPhone SE bis zum neuesten iPhone 13 Pro Max, ist das iPhone das beste Gerät für das Streamen von Apple Music oder das Speichern einer kompletten Musikbibliothek für unterwegs.

iPod classic verabschiedete sich 2014

Der mit einer klassischen Festplatte ausgestattete iPod classic wurde von Apple bereits im Herbst 2014 aus dem Program genommen. Im Juli 2017 beerdigte Apple dann den iPod shuffle und den iPod nano und stellte den Verkauf beider Musik-Player damals umgehend ein.

Persönlich verabschieden wir den letzten Vertreter seiner Gattung etwas wehmütig. Nicht etwa, weil uns die siebte Generation des iPod touch noch ungeheuer attraktiv vorkommen würde (das Gegenteil ist der Fall), sondern weil wir mit dem iPod wurzeln geschlagen haben. ifun.de startete im Jahr 2001 als kleines iPod-Blog unter der Adresse i-pod.de und sah damals so hier aus.

Produkthinweis
Apple iPod Touch (32 GB) - Space Grau (Neuestes Modell)

Die Geschichte des iPod in 4 Minuten

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
10. Mai 2022 um 18:20 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    63 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Eine Ära geht vorbei. Mich hat der iPod touch 3. Generation damals zum iPhone 4 und somit bis heute ins Apple Universum geschleust.

  • Ist ja im Grunde ein iPhone, mit dem man nicht telefonieren kann.

  • Mich hat der iPod zu Apple gebracht und der iPod Touch zum iPhone. Ohne die zwei wär ich heute kein Apple User.
    Und ich will nicht schon ewig bei iFun, nämlich seit meinem 20 GB iPod.

      • Ersetze „Ersetzte“ mit „Ersetze“…;-)
        Sorry, hat sich grad so angeboten …

      • Ersetze „wäre nicht“ (ehemals „will nicht“) durch „bin“. Dann ist es ein schöner Satz.

      • :-)

        Ja manchmal ist die Diktierfunktion überfordert. Und ich habe dann manchmal keine Lust das mehrmals zu korrigieren. Zu starke Schmerzen in den Handgelenken und Fingern.
        Aber ihr habt mich ja trotzdem verstanden und zumindest gelesen was ich geschrieben habe ;-)

  • Ich liebe meine ganze Reihe an iPods
    :( höre noch Musik unterwegs mit dem Touch der 6ten Generation …RIP iPod , was soll ich nur ohne dich tun ? :( 17 Jahre IPod Liebe :) :) :)

  • Ich erinnere mich noch gut an meinen ersten iPod touch 3G, danach den 4G, mit dem ich viel Spaß verbinde und der mich letztendlich zu meinem ersten iPhone gebracht hat. Eine Ära geht zu Ende…

  • Ach, wie schade. Ich hätte mir noch einen iPodTouch ohne Homebutton mit guten Kameras gewünscht, den ich als erschwingliche moderne Version einer Digitalkamera spaßeshalber mit mir geführt hätte.

    • Und dein iPhone hast du in der anderen Hosentasche? Dieses Szenario ist einfach viel zu selten. Ich glaube wenn überhaupt hat sich das Teil noch für Kinderzimmer verkauft, quasi als Handy ohne laufende Kosten

  • Mein letzter Apple iPod Touch hatte ein Hardwaredefekt. Real Racing 3 gespielt > plötzlich vertikale Streifen > TOT >> Konnte glücklicherweise mit den letzten „Atemzügen“ das Teil reseten und zurück schicken. Das wars dann für mich mit der „iPod Schiene“ > bin dann zum iPad Mini gewechselt.

    Der iPod Touch war bestimmt für mich, wie so viele, der Einstieg in die Apple Welt.

  • Ruhe in Frieden iPod touch, durch die erste Generation des Touch bin zu Apple bekommen und mittlerweile sind fast alle meine Geräte solche wo der Apfel drauf ist.

  • Ich habe noch einen ganz neuen originalverpackten iPod shuffle hier liegen. Ob der wohl irgendwann viel Geld bringt?

  • Mein 1. war ein iPod nano, dann ein iPod Touch später dann das iPhone 4s. Mittlerweile jetzt beim 13pro angekommen. Unser Großer hat das iPhone 8, der Kleine das Xr und meine Frau das 13mini. Dazu noch iPad pro..
    Alles durch den iPod! Eine Ära geht vorbei…

  • Was hab ich meine diversen iPods geliebt damals.
    Hab mir nun als Andenken nochmal einen gesichert fürs Regal :)

  • Meinen ersten kaufte ich 2010 in NYC im Apple Store in der 5th. Avenue. Da begann Apple in mein Leben zu treten. Auch die 7. Generation als echter HighRes-Player hat seinen Vorteil.

  • Echt schade. Beim touch verstehe ich es ja, aber so ein nano wäre manchmal echt super, wenn man das mittlerweile recht große und schwere iPhone nicht mit dabei haben möchte.
    Mist, ich werde alt.

  • Mein Zugang in das Apple-Universum begann mit einem iPod Nano, der bis heute! im Einsatz ist. Dann folgte ein MacBook in 2008, den ich auch noch heute! nutze; iPhones, iPads, AppleWatch. Schade, dass es mit dem iPod vorbei ist :(

  • Kacke wenn man den Kids nicht gleich ein Handy in die Hand drücken mag weil zu Jung.

  • Man sieht die Dinger ja eigentlich nur noch in der Gastronomie oder Kindern. Irgendwie wäre es trotzdem schön gewesen das Gerät für diese Bereiche zu behalten. Ein Update alle 4-5 Jahre hätte ja gereicht.

  • Frage: Ich hab noch einen iPod Nano aus 2007, offensichtlich mit Hardwaredefekt. Weiß jemand ob so etwas noch irgendwo repariert wird?
    Danke vorab.

  • Ganz ehrlich, ich heule fast das es jetzt komplett vorbei ist. Der iPod war einfach ein Meisterwerk und hätte niemals eingestellt werden sollen.

  • Der iPod Touch 2G hat mich zu Apple gebracht. War ein tolles Gerät. Hatte es letztens in der Hand und hatte noch die alten Klassiker Apps drauf.

  • Noch jemand hier, der wie ich „damals“ einen Haufen Musik in iTunes gekauft hat? Und auch heute gerne einen neuen „iPod Nano“ oder sowas kaufen würde, um unterwegs mal einen Teil seiner gekauften Bibliothek hören zu können – offline??

  • Irgendwie schade. Bye Bye iPod.
    Wenn Apple ne aktualisierte Version des iPod im Classic Style mit Touchwheel und zusätzlichen Touchscreen + eventuell Spotify Support bringen würde, würde ich den sogar kaufen.

  • Hmmm… noch rasch ein, zwei kaufen und verpackt lassen…

  • Kann mich noch an die Annonce im Stern erinnern, 1000 Songs auf einem Gerät, ich war einfach baff und das war der Einstieg in die Apple Welt. Seit dem nie mehr ohne Musik in der Tasche unterwegs, nun ja, schon lange nur noch mit Iphone.

  • Wundert eigentlich niemand der Preis des Geräts?
    Also, ja. Apple und so.
    Aber komm schon.
    Das wird eingestellt.

  • Von schlechter mp3-Musik auf dem Schulhof (wer ISDN hatte, war quasi mit Lichtgeschwindigkeit im Internet unterwegs…), über unzählige gekaufte iTunes-Tracks hin zu unendlich vielen Streaming-Tracks, die man nur solange „besitzt“ solange man das Abo bezahlt… :-/

    Schade, dass die iPods wohl in max. 5 Jahren oder so nutzlose Briefbeschwerer sind (welche dann natürlich nichtmal mehr dafür genutzt werden, weil es keine Briefe mehr gibt…), weil Apple sicher komplett weg geht von iTunes und hin zum reinen Streaming per AppleMusic geht… :-(

  • Da ich erst mit dem iPhone 3GS ins Apple-Universum gestartet bin, habe ich nie den Sinn und Zweck eines iPod(-Touch) erfassen können. Alles, was der kann, macht ein iPhone auch….

  • Schade dass der iPod touch verschwindet.
    War als leichtes Internet Gerät bei mir am Nachtisch. Morgens kurz die Nachrichten und Mails überflogen ohne gleich den Krampf in das Handgelenk zu bekommen.

  • Meinen ersten IPOD kaufte ich 2010 in NYC im Apple-Store in der 5th. Av. Den 7er benutze ich für HighRes-Dateien ab zu spielen. Klein und Handlich.

  • „Die siebte Generation des iPod touch wurde im Mai 2019 in den Markt eingeführt, also in dem Jahr, in dem Apple das iPhone 11 präsentierte. In diesem Jahr erwarten wir bereits das iPhone 14.“

    Solche Aussagen liebe ich ja! Keinerlei technische Relevanz – nur: es ist schon so und so alt! Daraus geht nicht ein Qualitätskriterium hervor! Welches Weltbild habt ihr eigentlich?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37740 Artikel in den vergangenen 6139 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven