iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 490 Artikel
Sieht echt aus

Das iPhone 7 Plus mit Doppel-Kamera und Smart Connector

Artikel auf Google Plus teilen.
133 Kommentare 133

Nach Jahren der iPhone-Spekulationen sind wir inzwischen eigentlich recht gut konditioniert: Nicht zuletzt, da sich die China-Schnappschüsse der vergangenen iPhone-Generationen zur Vorstellung der neuen Geräte mehrmals als unzutreffend erwiesen haben. Im Zweifelsfall formulieren wir lieber vorsichtig.

pixelmatsch

Pixelmatsch: Das iPhone 7 Plus-Foto der Bastillepost

Das auf der asiatischen Webseite bastillepost.com veröffentlichte Foto hat es jedoch in sich. So soll der kürzlich veröffentlichte Schnappschuss ein iPhone 7 Plus abbilden und passt (wie die Faust aufs Auge) zu den Gerüchten der zurückliegenden Wochen. Die Kamera setzt auf ein Dual-Lense-Modul mit zwei Objektiven. Die Antennen-Linien entsprechen der erst gestern präsentierten Rückseite des vermeintlichen iPhone 7. Die Proportionen entsprechen den zuletzt gesichteten Geräte-Hüllen.

Noch würden wir unsere Hand zwar nicht ins Feuer halten um die Authentizität des Bildes zu bestätigen, andererseits wären wir auch nicht verwundert, wenn es sich bei dem dargestellten Gerät wirklich um eines der Modelle handeln sollte, die uns Apple im Herbst präsentieren wird. Dann offenbar auch mit dem bereits im iPad Pro verbauten Smart Connector auf der Geräte-Rückseite.

Zur besseren Visualisierung lohnt sich übrigens der Blick auf die von der Tuning-Firma Feld & Volk bereitgestellten Renderings, die sich an dem Foto-Fundstück orientieren und das gezeigte iPhone 7 Plus am Computer nachgezeichnet haben.

pix

Fein gerendert: Das iPhone 7 Plus am Computer nachgebaut
Dienstag, 15. Mrz 2016, 17:50 Uhr — Nicolas
133 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Super…. Für einen sinnlosen Milimeter darf nun jeder Bluetooth Kopfhörer kaufen.
    Kein Mensch braucht ein noch dünneres iPhone. Im Gegenteil!
    Jeder würde lieber ein dickeres haben wenn dafür der abgrundtief hässliche und nervige Linsenring verschwindet.

    • Dann mach doch ne Hölle drum = 1mm dicker und Linsenring weg.
      Mich stört der übrigens nicht. Aber ich bin auch nicht jeder.

      • *Hülle >.<

      • Dir ist also wirklich ein dünneres (um 1mm) iPhone lieber, als eines das 1mm dicker ist und dadurch der Linsenring verschwindet und zudem ggfs. ein leicht größerer Akku mit längerer Laufzeit verbaut werden könnte!?

      • *Achja und das wichtigste Argument, jeder seine alten Kopfhörer weiter nutzen kann….

      • Warum muss man so rumheulen wegen dem Linsenring? Die meisten Nutzer haben sowieso eine Hülle drum und selbst wenn nicht, legst du dein iPhone auf den Tisch und tippst immer wieder drauf rum, nur um zu bestätigen das es nicht zu 100% eben liegt? Mit dem Akku gebe ich dir allerdings recht! Ich persönlich würde mich sehr über ein komplett neues Design freuen, da ich bei den Preisen ungern 3 Jahre lang quasi das gleiche Handy haben möchte, nur mit neuen Features.

      • Weil Ryan, die Linse sich bei jedem Sturz anbietet. Meine Macht auf Spinnenwebe. Es war kein heftiger Sturz, war auch nicht sehr hoch, aber es traf genau die obere Hälfte des Rings und bamm. Apple rückt nicht raus mit einem Kostenvoranschlag, es sei denn ich fahre zu einem Apple Store (macht noch 30€ drauf).
        Ein Berliner Modder hat für 230€ ein Angebot gemacht, wobei er auch die Farbe der Rückseite wechselt. Ein Media Markt Mitarbeiter sprach sogar von 400€ bei Apple ohne Care.
        Ich verstehe auch diese Hüllenträger nicht. Warum sollte das Gerät so schön sein, so dünn, wenn man es dann in ollen Hüllen quetscht? Totaler Humbug. Besseres Displayglas mit mehr Schutz vor Kratzern und eine bündige Kamera. So sollte man es machen.

      • Was? So viel wegen dem Wechsel des Kamerarings?
        Alles über 30-35€ ist Wucher!
        Das wäre mein Preis dafür.

        Bei fragen: oliver_h@me.com
        :-)

    • Vielleicht fällt der Klinken-Anschluss aber auch weg, um einen Stereo-Lautsprecher zu verbauen…

    • Jepp. Und Funksmog an der Rübe will ich auch nicht.

    • Apple ist ja nicht dumm, wenn dich die Linse stört, dann kauf doch (am besten bei Apple) ne Hülle!
      Handy geschützt, Rückseite plan!

      • Was mich bei meinem 6S viel mehr stört, ist die Position der leiser/lauter Tasten und der Powerbutton!
        Was beim 5S noch wesentlich besser gelöst.
        1. jedesmal wenn ich den Powerbutton drücken möchte (Display aus oder Screenshot) muss ich ja das Handy auf der gegenüberligenden Seite gegenhalten – Ergebnis, ständig wird die Lautstärketaste gedrückt.
        2. iPhone als Wassewage nicht mehr zu gebrauchen, denn ibeide langen Seiten liegen ja wegen den Tasten nun nicht mehr gleichmäßig auf dem Untergrund! Mal schauen wie das 5SE wird……..

    • @Hase: Noch abgrundtiefer hässlich und nerviger sind jedoch Formulierungen wie „KEIN Mensch braucht…“ oder „JEDER würde lieber…“ – DAS ist WIRKLICH furchtbar!

    • Dito!
      Aber leider hört Apple nicht mehr auf die Kundschaft.

    • Zum Glück sind Geschmäcker ja verschieden.
      Ich freue mich über ein dünneres iPhone mit Stereo Lautsprecher ohne Klinkenstecker.

      Was solls? Ich benutze sowieso meine Beats per Bluetooth und wenn nicht wird  Lightning Kopfhörer beilegen ..

      • Uuh, Du legst wohl keinen Wert auf Audioqualität.

      • Ich kann weder über AirPlay zuhause, noch über die Bluetooth Kopfhörer einen Leistungsverlust feststellen. Wie gesagt apple wird mit Sicherheit lightning Kopfhörer beilegen.. Bei diesen wird auch die Qualität besser als über Klinke sein.. also wo ist das Problem? Jammern auf hohem Niveau …

      • Der 08/15 D/A Wandler im iPhone wird auch keine bessere Qualität produzieren als D/A vom BT oder Lightningdevice also Wayne ?

    • Jeder?? Mich hast Du aber nicht gefragt :-))

    • Interessant das es immer wieder Leute gibt die sich anmassen den Geschmack der Allgemeinheit zu kennen. Solche Aussagen sind nicht nur dämlich sondern auch überflüssig. Ich respektiere Deine Meinung, erwarte aber im Gegenzug das Du meine auch respektiert. Mich stört dieser Ring überhaupt nicht. Obwohl ich meine Geräte immer ohne Hülle verwende.

    • Dünner, leichter, geil. Wozu nen Klinkenanschluss?

    • @ Hase
      bei dem wegfall vom Kopfhöreranschluss geht es NICHT um die Geräte dünner zu machen (ipod ist ja auch dünner las das iPhone)
      Er braucht einfach zu viel platz im geräteinneren

    • +1

      und der Akku eine Woche hält (war früher bei Mobiltelefonen üblich)

  • Gut, ich hatte mir fest vorgenommen das 7er zu nehmen (aktuell 6 plus). Die Doppelkamera hätte mich fast davon überzeugt, das 7 plus zu nehmen (trotz der Größe von der ich weg wollte). Aber wenn das so ausschaut, werde ich definitiv das 7er nehmen. Das ist ja wirklich nicht schön und trifft so gar nicht meinen Geschmack.

  • Hoffe dass die überstehende Kamera noch eben wird, wie es bei den ersten Gerüchten behauptet wurde!

  • Sagt mal, kommt es mir nur so vor oder sind wir dieses Jahr besonders früh dran mit den Gerüchten?
    Man könnte schon meinen Apple stellt Montag bereits das iPhone 7 vor, bei all den Bildern….

    • Nene passt schon so. Es gab immer zum Frühjahrs-Event Gerüchte zum neuen iPhone. Damals auch immer Spekulationen um ein neues AppleTV :P

    • Nein, das ist extrem früh und lässt fast schon eher vermuten, dass es nächsten Montag möglicherweise neben dem SE Modell noch ein Pro-Modell geben könnte, was dann auch die Designähnlichkeiten erklären würde. Vielleicht um in direktere Konkurrenz mit den Samsung Veröffentlichungen zu treten.

  • Also wenn es wirklich so sein sollte
    Dann müsste mann langsam mal ein ernstes wort mit den typen der design abteilung sprechen was soll das
    Immer dünner und dünner das muss doch langsam mal ein ende haben !
    In 10 jahren werden wir gefühlt ein blatt papier in der hand halten

    • Mit deinem Deutschlehrer sollte man ebenfalls mal ein ernstes Wörtchen sprechen!

      • Und bei dir mal mit den Eltern.
        Wie arrogant und frech du bist, ist einfach unfassbar.
        Wie jemand schreibt, ist nicht Teile einer Konstruktiven Diskussion.

      • Wenn man kein Wissen beitragen kann, dann kommt wieder diese Rechtschreib-Schiene. Einfach nur peinlich.

      • @Davotas
        Doch, das ist Teil einer Diskussion. Anstand, Verständigung, Respekt gehören dazu.

      • @Martin
        Argh. Was ist denn Rechtschreibung anderes als Wissen?

  • Ich finde, dass der Umstieg dann dieses mal weniger lohnenswert ist, wenn man ein 6er hat. Zum ersten mal denke ich so.

  • Wurde nicht gesagt das die Kamera Plan mit dem Gehäuse sein soll ? Sieht mir auf dem Bild nicht so aus .

  • Oh Oh Oh, das wird wieder den Hass vieles User hier nach sich ziehen, sollte es wirklich so kommen.
    Generell die Kamera Wölbung scheint immer unvermeidbarer zu werden.
    Mich stört es jetzt nicht soooo. Eben bzw. plan mit dem Gehäuse fände ich schon auch schöner, aber wird sich wohl nicht mit Apple Philosophie von immer dünner, immer besser nicht vereinen lassen.

  • Lieber mal dicker und mit mehr Akku .. ansonsten mit der doppelten Kamera schon interessant.

  • Besser Kamera ins Gehäuse und vielleicht noch nen größeren Akku.

  • Die Kameralinse erinnert mich an Bender aus Futurama…

  • Finde es hat was! Werde es sicher kaufen! Ob normal oder Plus weiß ich noch nicht.

  • 6,1 mm?

    Wäre ja ziemlich dick für Apple Verhältnisse.

    Selbst einige chinesische Hersteller waren zum Release des iPhone6 schon bei 5,5mm. Inzwischen sind einige Modelle bei 4,75mm angelangt.
    In solchen Regionen macht der Wegfall vom Kopfhöreranschluß ja auch Sinn.

    Bei 6,1mm Dicke gibt es jedoch noch genügend Platz für einen solchen Anschluß.

    Mir wäre allerdings lieber, dass man bei 7mm oder meinetwegen auch 8mm bleibt und dafür die jämmerlich peinliche Akkuleistung der letzten iPhone-Generationen verbessert. Ein leer gesaugtes iPhone ist halt weiterhin nur nutzloser Technikschrott. Lieber 1-2 mm dicker bauen um den Powerusern das „alle halbe Stunde auf die Akkuanzeige glotzen müssen“ zu ersparen.

    Außerdem sieht diese abstehende Kameralinse einfach behindert aus, das Wackeln des Gerätes auf einer graden Fläche ist auch ziemlich nervig.
    Und dann könnte man auch das hässliche, völlig hingerotzte Design der 6er iPhone Generation mal endlich vergessen machen.

    Apple und schönes Design – das war noch was.. damals 2005.

  • Dachte die Kamera steht nicht mehr vor?

  • Oh mein Gott ist das hässlich.Ich fasse es einfach nicht.

    • Genauso denke ich auch gerade…aber mal abwarten was schlussendlich bei raus kommt…
      Beim 6er dachte man aber bei den Antennenstreifen auch dass das sich noch ändert weil das nicht Apple-Like ist aber die sind dennoch wirklich so gekommen…deswegen kann ich mir gut vorstellen dass das 7 Plus so kommt und ich (und wohl viele andere auch) es als nicht gelungen ansehen…

  • Würde mich nicht wundern, wenn Apple das so verkauft – seit der externen Akkuhülle für das iPhone wundert mich gar nichts was Design angeht bei Apple. Qualität der Hardware und Software hat man ja schon verkommen lassen, nun verkommt auch noch das einst ästhetische Design zu einem lieblosem Kackhaufen…

  • Das herausstehende Kameraobjektiv ist die schreckliches Designpanne die Apple jemals machte seit Steve Jobs wieder zurückkam.

  • 1 mm dünner ? Das biegt sich doch wieder ;-)

  • Früher war Design mal kompromisslos. Allem Anschein müssen Apple-User immer mehr Kompromisse machen. Bin ich der einzige der die „Wölbung“ hässlich findet? Was soll der Mist?

  • Apple ist schon geil. Die schaffen es jedes Jahr, das über ungelegte Eier gegackert wird wie verrückt.

    Ich warte bis es auf den Markt ist, gehe in einen Laden und wenn es mir genausowenig zusagt wie die 6er Modelle, werde ich weiter beim 5S bleiben.

  • Der Smart Connector würde Sinn machen wenn die 3,5mm Klinkenbuchse wegfällt und man seine Kopfhörer gerade per Lightning angeschlossen hat könnte man das iPhone über den Smart Connector aufladen.

    • Man kann sein iPhone (bestimmt 950 Euro für 4 GB) sicherlich an dem Smartconnector laden (Ladegerät iConnect rosafarben 129 Euro) und gleichzeitig mit seinem mitgelieferten Lighning Adapter Kabel gebunden Musik hören.

      Man kann aber auch für 69 Euro einen guten BT Kopthörer holen und laden UND Musik kabellos lauschen.

      • Ja toll, wenn man dann Musik hören möchte ist entweder das iPhone oder der Kopfhörer leer. Tolle Innovation. Nicht.

  • Doppelte Kamera interessiert mich nicht , aber hatte auf plane Rückseite gehofft! Dann bleibt’s eben beim 6S plus!

  • Ich finde die Wölbung optisch nicht schlimm. Dumm nur das es nicht richtig aufliegt. Also kippelt wenn es auf dem Tisch liegt. das ist gar nicht Apple like. Außerdem könnte eine kleine Kante im Rand nicht schaden. Fühlt sich sonst wie Seife an die dir gleich aus der Hand rutscht.

  • Ich finde es echt zum k***, dass nur weil ich ein „kleineres“ iPhone bevorzuge (4,7″), ich gezwungen bin Abstriche zu machen was die Hardware (Kamera) betrifft. Meine Euphorie bezüglich des iPhone 7 vergeht mit jedem Tag ein Stück mehr.

  • Da haben diese Chinesen vor allen anderen in der Welt immer die neueste Technologie in den Händen und schaffen es trotzdem nicht, ein scharfes Foto zu schießen. :-)

    • Meine Fresse wann kapiert der letzte, dass man keine Spiegelreflex Kamera mit in die Fabrik bekommt und auch meist nicht die Zeit für ein ausgiebiges Foto Shooting ist…

  • Wieviel mehr Akkuleistung wohl bei ein paar Millimeter mehr Dicke drin wären! Aber nein, die Industrie verwehrt uns den größten aller Wünsche, seit es Gadgets gibt. Und diktiert uns nebenbei, dass „dünner“ unser großer Wunsch ist. Das nervt gewaltig.

  • Die Kamera sieht aus wie der ständig besoffene Roboter aus Futurama …

  • Die sollen das Teil wieder bündig zur Linse machen, wieder schön fett schwer aus feinem edlen Alu und das Apple Logo weiß beleuchtet.. dann wirds wieder was mit einem Kauf ;)

  • Apple macht sich dünne.
    Je dünner (und weniger Komponenten -> Headsetklinke),
    um so weniger Materialeinsatz, um so mehr Marge.
    Logische Konsequenz der Weiterentwicklung.
    So zahlt man dann für 120g Hardware >= 800 €.
    Besser kann man doch Geld nicht scheffeln …

  • A.ppl.e macht sich dünne.
    Je dünner (und weniger Komponenten -> Headsetklinke),
    um so weniger Materialeinsatz, um so mehr Marge.
    Logische Konsequenz der Weiterentwicklung.
    So zahlt man dann für 120g Hardware >= 800 €.
    Besser kann man doch Geld nicht sche.ffeln …

  • Wenn das Apple wirklich so bringen sollte, dann wird mir einfach schlecht. Was für ein häßliches Monstrum.

  • Die zweite Linse müsste auf die andere Seite…..dann könnte man auch 3D-Bilder erstellen. Aber so?

  • Also dieses Kamera-Dingsda ist ja noch schlimmer und hässlicher als beim 6er. Also wenn das Ding so aussieht behandelt ich definitiv mein 6er.

    • Wen itteresierts…?? Schmeiß doch deinen Schnuffeltuch aus trotz in die Ecke.
      Manche meinen wirklich, dass wenn sie solche Statement’s abgeben, Apples Verantwortlichliche das lesen und es anderes machen.

  • Tja, wenn ich die Kommentare so lese…..
    JEDER braucht dies oder KEINER will das und hässlich ist dies oder jenes und das ist schlimm, weil JEDER will ja ein Neues iPhone aber das soll man auch sehen und nicht nur weil es neue Feature hat……..
    Ich frage mich, ob
    Es wirklich zwingend ist endlich ein neues IPhone zu kaufen, nur weil die Zeit rum ist
    Ob wirklich für manche Leute das Design wichtiger ist, als die Features
    Es wirklich Menschen gibt, die sich ein neues IPhone nur kaufen, damit jeder sieht, dass es ein Neues ist und nicht weil das neue iPhone besser ist als das alte
    Ich habe ein 6plus S, ich bin damit zufrieden, wenn es ein neues iPhone gibt, werde ich überlegen, ob das neue Feature hat, die ein Wechsel sinnvoll erscheinen lassen, ansonsten bleibt mein 6plus S gut und wird nicht nur deswegen schlecht, weil es ein anderes Modell gibt.
    Aber vielleicht bin ich einfach zu dumm oder zu alt ;-)

    • Naja bei mir ist es eher so, dass ich mich nach 2 Jahren an dem Design, das ich täglich in der Hand habe und am Tag einige Stunden mit verbringe, „satt“ gesehen habe und was neues möchte…

  • Noch dünner? Hoffentlich nicht. Ich will wieder ein benutzbares iPhone das auch ohne Hülle sicher in der Hand liegt und das das keinen Kamera Pickel hat. Ich will ein iPhone 5 mit aktueller Vollausstattung und bitte mit Klinkenbuchse! Der Preis ist mir egal.

  • Das kommt nicht so, noch dicker die Kamera

  • Aaaaahhahahahahaha.
    Noch nie so ein hässliches Smartphone gesehen.
    Früher hat man sein IPhone mit Stolz getragen, jetzt muss man es in einer Hülle verstecken.
    Wenn’s wirklich so kommen sollte, wäre es mir peinlich damit gesehen zu werden.

  • Alles egal … Vor der S Version Sollte man sich eh kein neues gönnen .. 6er nur Probleme gehabt .. 6s … Alles tutti

  • Ich kaufe nächste Woche auch das 5se. Für mich persönlich die ideale Größe. Ich würde auch das 5s nehmen, gäbe es da schon Apple Pay-Fähigkeiten… Was die neuen Design-Ideen angeht, finde ich:  sollte sich nicht Samsung annähern, sondern bei seinem schlichten und edlen Design voller Wertigkeit und Funktion bleiben. Ich selbst brauch jedenfalls kein ‚Mini-Mini-iPad‘, welches mit seinem Kamerapickel tatsächlich Bender aus Futurama ähnelt. Wasserdichte, gute Akkuleistung mit Extremst widerstandsfähiger Glasoberfläche (vgl. CrashGuard von evolutionlabs) würden bei mir sehr viel mehr Anklang finden als ‚Dünner um jeden Preis‘ – Stopp die Smartphonebullemie Johnny Ive! ;-)

  • MJÖD SVARTSJÄL
  • Björn hat recht, lies du lieber nochmal…;-)

  • Es ist doch bemerkenswert, was hier über das ev. Design des 7 er hergezogen wird. Sehr viele glauben zu wissen, was dem Designanspruch der Masse zuzuordnen ist. Angeblich will ja keiner so etwas haben. Merkwürdig ist aber, dass mit jedem neuen iPhone immer mehr von diesen Dingern verkauft werden.
    Ich orientiere mich fast ausschließlich an dem technischen Inhalt der iPhones. Die Doppelcam finde ich geradezu genial. Was interessiert mich dieser dünne Ring Drumherum. Und wenns da ist, wird es wieder von anderen Herstellern kopiert werden. Nicht alles vielleicht aber sicherlich die Doppelcam. Für den Kopfhöreranschluss wird es einen Adapter geben. Nicht unbedingt schön aber erforderlich.
    Aber vielleicht kommt es ja doch auch ganz anders und alle Aufregung war umsonst.

    • Diese herausstehende Doppelkamera sieht nicht nur beschissen aus, sie entspricht in keinster Weise dem Designmaßstab, den Apple immer selbst an sich gelegt hatte. Das Kippeln wird dadurch auch schlimmer als es jetzt durch nur eine Kameralinse schon ist.
      Mich stört beim iPhone im Übrigen schon seit Anbeginn, dass die Kamera im oberen Eck anstatt weiter mittig angebracht ist. Dadurch passiert es mir immer wieder, dass ich aus Versehen einen Teil meines Zeigefingers/links oben (oder Daumens/rechts unten, je nachdem wie herum man das iPhone beim Fotografieren hält) die Linse verdeckt oder zumindest so beeinflusst, dass schlechte Fotos entstehen, ähnlich wie man es von schlecht ausgeschnittenen Hüllen kennt.
      Außerdem ist der Klinkenstecker nicht nur für Kopfhörer gedacht. Selbst da ist die Nutzung eines Adapters unterwegs völliger Schwachsinn, da das iPhone dann wieder länger und unhandlicher wird.
      Ich nutze mein iPhone oft zu Hause und bei Freunden, um es an die Stereoanlage (Wohnzimmer und Keller) oder auch nur einen Kompaktradio in der Küche oder Bad zur Musikwiedergabe anzuschließen. Da bräuchte ich jetzt wieder mehrere Adapter und müsste zu Freunden einen noch immer mitschleppen, wenn ich mir nicht überall neue Anlagen kaufen möchte (und auch meine Freunde).
      Was soll der Unsinn? Nur damit ein Handy so dünn wird wie ein Blatt Papier, auch noch auf Kosten des Akkus? Nein, danke.

    • Ach stimmt, jetzt wenn Apple eine Doppelcam präsentiert dann kopieren ab da alle anderen Hersteller nur…Die Smartphones, die schon eine Doppelkamera besitzen werden ignoriert oder einfach schlecht geredet…

  • So langsam mache ich mir Sorgen :)

    Naja zum Glück habe ich das S7 Edge im Moment hier und werde wohl mal schauen wie ich mit Android so um die Runden komme.

    • Tja, ich sag’s auch nicht gern, aber wenn das 7er keine Revolution wird bin ich nach 9 Jahren iPhone und sämtlichen Modellen wohl auch weg davon. Kann mich mit Android zwar nicht unbedingt anfreunden aber das S7 edge vielleicht in ein paar Monaten so für ~600 € wäre für mich innovativer als ein lauer Hardware-Aufguss beim 7er und dann wieder mindestens 900 € wie bei meinem 6Plus zu Beginn – nö

      • Denke so ähnlich.Hab seit 2007 alle Modelle gehabt aber jetzt interessiert mich das s7 Edge mehr.

  • iPhone 7 Projektname: BENDER. Bin gespannt wann Apple auf den Gedanken kommt, Linsen wie Spinnen-Sehorgane zu verbauen. Darüberhinaus ist es dann noch spannend zu wissen, wie die Linsen dann angeordnet werden. Und auf die entsprechenden Hülle freue ich mich.

  • Ich werde einfach das 6s behalten, läuft super sieht schick aus in seiner Lederhülle. Und ist noch nicht mal alt!

  • Und die Kamera ragt immer noch aus dem Gehäuse raus, lächerlich.

  • Endlich Tiefenschärfe, wie bei einer Spiegelreflex …

  • Die Kamera ist viel mehr verpixelt als das iPhone!
    sieht danach auch, als hätte jemand die Kamera mit Photoshop „hineingebaut“

  • Entschuldigung:
    Das sieht ja furchtbar aus. :o

  • Geht es nur mir so oder bin ich der einzige der auch das Gesamtdesign mittlerweile zusammengeschustert findet? Nicht mal so Banalitäten wie eine saubere Platzierung des Apple Logos bekommen sie hin. Vom Aspekt der proportionen sollte z.B. das Apple Logo viel tiefer sitzen damit es designtechnisch passt. Evtl. sogar vertikal mittig. Auch sollten die Antennenlinien entweder bis zur Hälfte der Cam gehen oder darüber hinaus. Usw. Usw.

    Klar sind das lachhafte Kleinigkeiten aber es gab Zeiten in denen Apple gerade auf solche Kleinigkeiten geachtet hat.

  • Ich finde es viel schöner als das 6 … Ich feier die Antennen von diesem angeblichen iPhone 7 und die abstehende Kamera stört mich auch beim iPhone 6 nicht.
    Ich fange an zu hoffen das es wirklich so kommt.
    Ein total neues Design braucht es nicht da auch die Technik sicher nicht sehr innovativ sein wirt… Erwartet nicht zu viel!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19490 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven