iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 448 Artikel
   

Cycle Atom: Fahrrad-Kit lädt Akku, iPhone und mehr (Video)

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Siva Cycle Atom. Bei Aussprechen der Produktbezeichnung kann man sich leicht verhaspeln, zur Beschreibung des Fahrrad-Accessoires reicht jedoch ein Satz: Der Siva Cycle Atom ist ein Stromgenerator, der an der Radnabe angebracht, einen portablen Zusatz-Akku lädt.

Ganz frisch auf dem Finanzierungsportal Kickstarter gelauncht, sucht das Siva-Team derzeit nach Geldgebern und verspricht für einen Zuschuss von $95 die Lieferung des Sets zum Selbsteinbau noch im November.

akku-1

Der Lithium-Polymer-Akku bietet einen Kapazität von 1300mAh – lädt ein „totes“ iPhone also zu etwa 70% auf – wiegt 300 Gramm und ist gegen Spritzwasser geschützt.

Neben dem abnehmbaren USB-Akku versorgt der Siva Cycle Atom zudem auch eine zweite USB-Buchse mit Energie, die sich unter dem Sattel anbringen lassen soll und bereits während der Fahrt die Stromversorgung von USB-Geräten, von mitgeführten GPS-Modulen und dem Fahrrad-Licht übernehmen kann.

akku2

Das in San Francisco ansässige Duo hinter dem Siva Cycel Atom, bestehend aus Aaron Latzke und David Delcourt, beschreibt den geplanten Produktlaunch, für den im kommenden Monat mindestens $85.000 eingesammelt werden sollen:

  • April: Finalize design & launch Kickstarter campaign!
  • May: Place pre-production orders with US & China manufacturers
  • June-July: Receive pre-production units and test, modify, perfect
  • July-August: Place full production run
  • August-September: Set up assembly facility in California
  • October: Assembly and testing of generators


(Direkt-Link)

Mittwoch, 24. Apr 2013, 11:57 Uhr — Nicolas
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Was soll ich denn im November mit dem Teil ?

  • Vor allem:
    Was will man denn mit Zusatzlösungen?
    Wer an seinem Bike ein Handy Laden will, wird so oder so einen Nabendynamo verbaut haben, behaupte ich jetzt einfach mal.
    Und dafür gibt es dann z.B. sowas:
    http://h1987995.stratoserver.n.....lader.html
    USB-Anschluss quasi am Lenker integriert.
    Gibt’s auch günstiger, dazu fällt mir nur eben der Hersteller nicht ein!

  • Verstehe ich den kickstarter-Artikel richtig, dass dort gesagt wird, für Fahrräder mit Rücktrittbremse funktioniert das Gerät NICHT? Im gen. Artikel nach ‚coaster breaks‘ suchen.

  • Die Fahrrad-Hersteller sollten mit denken sonst lohnt sich es nicht ;)

  • Gibt’s schon lange bei Conrad:
    Kemo Fahrrad-Laderegler M172 USB Fahrrad Zubehör € 28,95

  • Bei den Nabendynamos ist meist das Problem, dass auf Grund der zu geringen abgegebenen Leistung nur ein Gerät angeschlossen werden kann. D.h. entweder Licht, oder Laden, da wir alle B+M LED Tagfahrlichter haben, ist ein externer Lader gar nicht so schlecht

  • Ich find die Idee gut, werden sicher ein paar nutzen!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19448 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven