iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 23 681 Artikel
Billiganbieter im Telekom-Netz

Congstar & Co. sollen ab nächster Woche LTE anbieten

Artikel auf Google Plus teilen.
78 Kommentare 78

Kunden von Congstar, Klarmobil und mobilcom-debitel sollen von Dienstag an die Möglichkeit haben, das LTE-Netz der Telekom zu nutzen. Nach ersten Gerüchten diesbezüglich hat der Vorstandsvorsitzende von Freenet Christoph Vilanek dies nun bestätigt.

Congstar 500

Vilanek hat die Neuerung offenbar im Rahmen der Vorstellung der Bilanzzahlen seines Unternehmens kundgetan und weitere Details genannt. Demnach sollen die Discount-Marken im Netz der Telekom vom 6. März an über eine LTE-Option verfügen, das schnelle Netz werde allerdings nicht automatisch für alle Kunden freigeschaltet. Die Option müsse separat gebucht werden und die Geschwindigkeit sei zunächst auf 50 MBit/s begrenzt.

Wir gehen davon aus, dass die beteiligten Unternehmen Anfang nächster Woche detaillierte Infos zu den anstehenden Änderungen veröffentlichen.

Danke Silo

Donnerstag, 01. Mrz 2018, 19:47 Uhr — chris
78 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Na endlich!

    Bin ja mal gespannt wieviel die dafür verlangen werden

    • Ja jetzt kurz bevor 5G released wird. :D An alle Discount-Anbieter-Nutzer: Willkommen im Jahr 2012!

    • Ja jetzt kurz bevor 5G released wird. :D An alle Discount-Anbieter-Nutzer: Willkommen im Jahr 2012!

      • Dafür bezahle ich bei Congstar im 3G Netz für 2 GB Datenvolumen mit 42 MBit nur 13€ und nicht 47€ wie bei der Telekom. Hauptsache LTE dafür das 5 fache bezahlen, sehr intelligent.

      • Vielleicht schon mal was von den Telekom Magenta Start Prepaid-Tarifen gehört?
        Da gibt es z.B. 1,5 GB mit LTE Max für 15 €, ist also gar nicht mehr so viel teurer für die Mehrleistung.

      • Die 42MBit kommen aber maximal in Großstädten an und selbst da nur sporadisch.

      • Mit ein paar Ranatten (magenta1 und 10€ onlinerabatt den es oft gibt) bin ich beim Telekom S Tarif mit 2GB und allnetflat bei 19,50€.

        An alle die meinen ich spar lieber und nutze 3g: die Telekom schaltet nach und nach umts an Standorten mit LTE Versorgung ab da doppelte Kosten für 2 Infrastrukturen. Viel Spaß dann wenn man nicht in’s LTE Netz darf (ist mit mit Congstar oft passiert).
        Somit wird es ECHT Zeit für den LTE Zugang such für discounter.

      • Sehr intelligent ist, sich so einen Preis aufzuschwatzen xD. Weniger hier rumtreiben, und mehr mit Verträgen auseinandersetzen.
        Zahle mit LTEMax und 6 GB Datenvolumen (Telefon & SMS-Flat natürlich auch dabei) 39,99€ im Monat.
        24x 40€ + 230€ Zuzahlung für ein damals noch nicht veröffentlichtes iPhone 7 128GB = 1.190€.
        1.190€-860€ (damals der Neupreis des iPhones) = 330€.
        Das wiederum auf den Monat gerechnet macht 13,75€! Für originales Telekom LTE Netz:)
        Aber freu dich mal weiter über deine 2 GB.

      • Kann ich bestätigen. Kumpel Telekom LTE und ich Congstar Edge :/

      • LTE gibts seit 2012?

      • Wow, 31€ 12GB Vodafone und das IPhone 7 Plus 128Gb 650€ Neu aus der Bucht!

      • Die Internetseite der Telekom weist keinen so günstigen Tarif auf.

      • @Scoo
        Wenn man keine Ahnung hat… ;)

      • *Facepalm* natürlich nicht, die Apple Seite will für ein iPhone X 64 GB auch 1149€. Das bedeutet aber nicht, dass du es unter keinen Umständen günstiger bekommen kannst;)

      • wo hast du denn (schön) rechnen gelernt?

  • Neuerung? Das hatten die schon mal mit drin. Ein Grund gewesen warum meine Frau zur Telekom gewechselt ist.

    • Mein alter Congstar-Tarif war mit LTE. Bin nach kurzer Unterbrechung wieder zu Congstar gewechselt, hab kein LTE mehr und soll jetzt dafür extra zahlen?
      Dann doch lieber wieder WinSIM, da hat man wenig, aber zählt auch dementsprechend auch weniger als die Hälfte.

  • Auch grade gelesen! Endlich mal ein Fortschritt !

  • Längst überfällig!
    Dass man aber dann dafür noch extra zahlen muss… mal sehen wie viel.

  • Was congster hat kein LTE?? Wie gehts das denn?? Ich dachte das wäre ein Tochterunternehmen vom Telekom Konzern und würden im gleichen Netz funken…

    man lernt ja nie aus … :)

  • Das liest man doch gerne. Ob sparhandy mit den Allnet-Flat Tarifen im Telekom Netz dann auch dabei sein wird?

  • Viel zu spät. Bin schon vor Jahren genau deswegen bei Congstar weg. Nicht wegen der Geschwindigkeit, aber auf dem Land ist LTE oft die einzigste Möglichkeit zu surfen oder zu telefonieren. Wenn die Bei 5G jetzt wieder 10 Jahre brauchen um es anzubieten, nein Danke, da zahle ich lieber 10 Euro mehr.

  • Das lassen wir uns überraschen, bin, weil ich aus dem Vertrag nicht raus kam, zu Vodafone Prepaid. Nun für 13,50€ 2 GB in highspeed. Wüsste nicht weshalb ich einen noch einen Postpaid Vertrag bräuchte

    • Telekom LTE High-Speed 4GB sms flat tel flat StreamON, EU flat, HotSpot Flat für 34€ ;-)

    • In Indien gibts bei Vodafone ne prepaid telefonflat in alle Netze + 4,5gb lte für 11,40€ im monat. Und wenn das datenvolumen aufgebraucht ist Buch ich einfach für für 4€ 4gb hinzu. Hach das ist schön besonders wenn ich meine 75€ für 6gb lte bei der Telekom abdrücke auch in der Zeit wenn ich sie garnicht nutze und im Ausland bin. Kündigung ist schon raus aber es gibt einfach nix was mit Indien vergleichbar ist haha so traurig…….

      • Du hast ganz andere Probleme als Mobilfunkpreise. Hast ne LTE-Flat für 75€, bis aber dauernd im Ausland und vergleichst deutsche Preise mit indischen Preisen.
        Vielleicht setzt du das indische Durchschnittseinkommen mal in Relation zum deutschen (wenn du weißt, was Relation bedeutet).

      • In Relation hab ich bei den deutschen Abgaben auf meinen Lohnschein soviel Angaben dass 75€ echt wehtun besonders für das was man bekommt. D.h. Würde ich die 75€ sparen 6monate lang habe ich den Lufthansa Flug 2way raus. Das muss man sich mal durch den Kopf gehen lassen was das hier kostet. 25-30€ für 20gb datenvolumen mit telefonflat wäre reell. Nur mal so in Relation. Und sicher ist Indien ein armes Land auf die Masse gesehen. Aber die die Bildung genossen haben verdienen netto in Relation mehr als wir deutschen. Und haben dann auch noch weniger Ausgaben. Darum wollen auch die Reichen meisst nicht im Ausland wohnen weil sie sich dann den Luxus wie Angestellte fürs Haus und große Häuser essen gehen wenn ihnen danach ist nicht mehr leisten könnten in Relation.
        Aber durch meine Kündigung tue ich wenigstens was damit die Preise mal iwann weniger. Werden. Ich hoffe viele andere sehen das auch so.

      • dan geh doch nach Indien

      • Jupp am 14.3. gehts wieder los

      • Du zahlst 75€ für 6 GB LTE, sorry da hast du dich bei der Telekom aber mal mächtig über den Tisch ziehen lassen, zahle 40€ für denselben Tarif und ich hab nen iPhone 7 ( bei der Telekom in der Kategorie Premium Smartphone) dazubekommen. Vielleicht nicht direkt das erste Angebot annehmen ohne sich zu informieren und dann klappt’s auch.

      • Und wie geht das? Gekündigt und Angebot abwarten?

      • Magenta Mobil L mit Top Handy. Damals mit iPhone 7 Plus. Denk mal werd mit Vodafone Prepaid holen. Mal schauen. Gibt kein prepaid mit höherem datenvolumen im Telekom Netz…

      • Der ist aktuell immer noch so teuer. Ohne Smartphone 55€ und als Young Tarif ohne Smartphone (wo ich rausfalle) 40€…
        40€ dieser Tarif mit top Smartphone als nicht Young. Die Quelle möchte ich kennen. :)

      • Beispielsweise, gibt aber auch Seiten wie Sparhandy etc die die Tarife deutlich günstiger anbieten können (alleine schon was die Zuzahlung fürs Endgerät betrifft).

      • Sparhandy bietet dir momentan kein Telekom Tarif für nicht Young Tarife mit 6gb an. Schau mal nach.

      • Mobileforyou,preisboerse24,tophandy.de,talkthisway,7mobile….
        alles original telekom reseller

        Merke dir eins man nimmt nie nie nie die option mit Top Smartphone! Daran verdient immer die telekom. Man nimmt immer die option Smartphone

  • Die hatten mal LTE dann aber abgedreht. Ich habe aus diesem Grund den Anbieter gewechselt.

  • nie wieder congstar !
    auch ich hatte anfangs LTE und dann nach einem tarifwechsel nur noch 3G
    ohne das ich beim wechsel darauf hingewiesen wurde !
    keine chance mit denen zu reden damals darum NIE WIEDER

    • Manfred Drescher

      willst du billig, bekommst du billig..

    • Ja, genauso war es bei mir. Bin sogar in einen größeren, also teureren Tarif gewechselt und damit wurde LTE entfernt ohne dass darauf hingewiesen wurde. Habe sofort gekündigt, hatte zum Glück keine Laufzeit von 24 Monaten.

      Und dann an der Hotline nur die Rückmeldung „LTE war sowieso nie Vertragsbestandteil“. Ja, ist ok aber mit diesem Verhalten hatten sie auch mich als Kunden für immer verloren…

  • Wie fancy… die coolen Congstis sind in der Gegenwart angekommen. Verrückte Welt.

  • Das wird sich aber nicht gerade positiv auf das Telekom LTE Netz auswirken wenn da plötzlich eine Horde Billigheimer im selben Netz unterwegs sind. Dann wird der Ruf von der Telekom bald so sein wie der von o2.

  • Denen sind wohl die Kunden weg gelaufen die LTE für das ultimative halten. Schön ist es dennoch das auf LTE umgestellt wird, viel mehr Geschwindigkeit erhoffe ich mir eigentlich nicht. Hatte die ganze Zeit im 3G Netz bis zu 42 MBit, das hat völlig ausgereicht.

  • Kostenpflichtig? – Hauptsache das Signal kommt wieder von alles Masten und die Löcher sind tabu…

  • Und die Visual voicemail lässt weiter auf sich warten. ;)

  • Also ich hatte mit dem Congstar Chat Kontakt und die meinten, das am Dienstag Tarifneuheiten verkündet werden und man sich bis dahin gedulden soll

  • Das Netz wird nicht überlastet durch die viele billig Anbieter die jetzt dazu kommen. Die Daten werde priorisiert d.h. Kunden mit direkt Verträge bei der Telekom werden bevorzugt. Je nach Netzauslastung.

  • Bei vernünftigen Verträgen kann man ihnen ja nochmal eine Chance geben.
    Warten wir es ab, was da kommt.

  • Mein Onkel braucht zwingend LTE auf dem Land. 3G bring da draußen – 20km hinter Lübeck nichts.

  • Alle welche hier denken, 5G ist der Heilsbringer…

    Da täuscht ihr euch. 5G wird vornehmlich im Businessbereich
    (Stichwort M2M usw.) eingesetzt.

    Der Consumer ist hier außen vor. Also freut euch dass ihr 4G/LTE habt.

  • Ich hab noch eine Karte von congstar wo LTE funktioniert. Ich hoffe darauf das die „Option“ nichts zusätzlich kostet und dann WLAN Calling geht

  • Im Jahre 2018 juhu und dann noch „dazubuchen“

  • Ich hab noch den alten „9Cent Tarif“ und somit auch LTE. Zwar nur 7MBit aber läuft rund

  • Ernsthafte Frage: Was bringt mir LTE? Ich bin auch bei Congstar und habe bei mir im Umkreis überall 3G. Mir kam das auf dem Handy noch nie langsam vor. Hab eben mal einen Speedtest gemacht, da kamen ca. 20 Mbit raus. Was würde mir also LTE bringen? Größere Downloads macht man doch sowieso zuhause per Wlan

    • Andy, dann scheinst du nicht viel in Deutschland unterwegs zu sein. Ist nicht böse gemeint! Es gibt viele Gegenden in Deutschland da hast du im Telekom Netz nur die Option auf Edge oder LTE. Wann immer du also mit Congstar unterwegs bist und nur Edge empfängst, kann es sein, dass du eigentlich auch LTE empfängst, es aber (noch) nicht nutzen kannst.

    • neben der besseren Abdeckung gibt es (zumindest theoretisch) noch weitere Vorteile:
      – geringere Latenzen
      – ggf. bessere Sprachqualität (VoLTE)
      – geringerer Stromverbrauch
      – noch einige Vorteile für die Provider
      – bessere Mobilität (Bsp. schnelle Züge)
      – …

  • Bin mal gespannt wie teuer das werden soll. Das Problem ist nicht die Geschwindigkeit sondern der Empfang in manchen 3G Gebieten. Deswegen werde ich wohl wechseln sofern kein gutes Angebot seitens congstar kommt

  • Ich bemängel dies schon seit Jahren und habe endlich im Dezember gekündigt. Die Preise müssten schon verdammt gut sein damit ich zurück gehe.

  • Vor ein paar Wochen stand auch mal LTE auf der Webseite. War dann wohl ein versehen.

  • Nur das sich einige hier falsche Hoffnungen machen: Preislich/Leistung werden sich allen Anbieter an dem Prepaid-Tarif der Telekom richten. Ansonsten gibts keine Genehmigung für die Anbieter von der Telekom zur Nutzung des LTE-Netzes. Wer also glaubt das die Telekom sein LTE-Netz jetzt verramscht, der irrt sich gewaltig. Siehe Edeka-Smart.

  • Man soll nicht ungerecht sein: Congstar bietet jetzt immerhin doch noch LTE an, der Berliner Flughafen ist aber immer noch nicht fertig.

    Also schlimmer geht immer. :-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23681 Artikel in den vergangenen 4041 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven