iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 432 Artikel
   

Codeanforderungen: iPhone fordert unerwartet zum Passcode-Wechsel auf

57 Kommentare 57

Wir bekommen immer mal wieder Mails von Lesern, die sich über eine Mitteilung auf dem Startbildschirm ihres iPhones wundern. Hier ist von einer Änderung des Codes innerhalb von 60 Minuten die Rede, mit der dicken Überschrift: „Codeanforderungen“.

code-500

So heißt es in dem spontan eingeblendeten Dialog-Fenster:

Codeanforderungen – Sie müssen den Code zum Entsperren Ihres iPhone innerhalb von 60 Minuten ändern.

Wodurch wird die Abfrage provoziert? Leider ist eine Aussage dazu nicht ganz eindeutig möglich. Zudem tritt das Problem auch nicht erst bei neuen Geräten oder dem neuesten iOS auf, sondern ist auch in früheren Geräte- und Software-Generationen schon aufgetreten.

Zwei mögliche Auslöser scheinen verantwortlich zu sein:

  1. Die Anforderung nach einem neuen Passcode wird von Exchange vorgegeben.
  2. Das iPhone wird über das Mobile Device Management (MDM) verwaltet, sprich ist in ein (Unternehmens-) Netzwerk integriert.

Darauf kann ein Eintrag unter „Einstellungen / Allgemein“ hindeuten. Ein Eintrag „Profile“ mit einem darin enthaltenen Profil zeigt euch an, dass die Aufforderung von einer Netzwerk-Einrichtung stammt. Dies führt insofern gern einmal zu Verwirrung, weil die Aufforderung nicht direkt nach der Einrichtung des Profils erfolgen muss, sondern teilweise erst nach geraumer Zeit erscheint – oft ist die Profileinrichtung dann schon wieder vergessen oder das Profil, etwa für Exchange, wird nicht mehr genutzt.

Allerdings gibt es auch Fälle, an denen keine dieser Ursachen beteiligt zu sein scheint. Gelegentlich findet sich in den Foren der Hinweis auf einen „zu einfachen Code“, dies ist aber eher auszuschließen. Die Wahrscheinlichkeit, dass ihr euch eine entsprechende Malware / Hoax eingefangen habt, ist aber ebenfalls sehr gering.

Womit wir abschließend leider nur mit den Schultern zucken können. Solltet ihr mit der Aufforderung auf einem ein selbst verwalteten Gerät konfrontiert werden, auf dem weder zusätzliche Profile noch ein Exchange-Konto eingerichtet ist, scheint es sich bei der Bitte zu Passcode-Änderung um einen Schluckauf im iPhone-Betriebssystem zu handeln.

Solltet ihr Hinweise zur „Codeanforderung“ haben, freuen wir uns über eine Wortmeldung, die den betroffenen Nutzern vielleicht weiter hilft.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
08. Apr 2016 um 17:50 Uhr von Andreas Reitmeier Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    57 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    57 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33432 Artikel in den vergangenen 5421 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven