iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 500 Artikel
   

BTL Explorer: Such-App findet verlorene Bluetooth-Geräte wieder

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Verlegte Bluetooth-Geräte. Vor allem FitBit-Nutzer werden das Problem kennen. Nach dem Sport geht der Großteil eures Rucksack-Inhaltes in die Wachsmaschine, wenn sich die Augen überhaupt noch offen halten lassen, dann nur, um beim obligatorischen Kühlschrankstopp nicht die falsche Getränke-Flasche zu greifen, der FitBit (bzw. das Sport-Accessoire eurer Wahl) bleibt irgendwo zwischen Bad, Wohnzimmer und Kühlschrank auf der Strecke. Nur wo?

fitbit-zip

Wenn ihr den Bewegungs-Tracker, eure Bluetooth-Kopfhörer und ähnliche BT-Geräte auch nach 48 Stunden noch nicht wiedergefunden habt, dann könnte euch eine der folgenden vier Apps bei der Suche behilflich sein.

Die verlinkten Applikationen zeigen die Signalstärke aktiver Bluetooth LE-Geräte an und unterstützen die systematische Suche in den eigenen vier Wänden.

Ein schneller Erfolg, dies geht unter anderem aus dem Erfahrungsbericht von Jeff Gamet hervor, wird sich zwar nicht einstellen – solltet ihr jedoch eine ungefähre Ahnung davon haben, wo ihr das verlorene Armband zuletzt in der Hand hattet, können euch BTLExplorer, BLE Discovery und der Bluetooth Smart Scanner dabei unter die Arme greifen, den Such-Radius nach und nach einzugrenzen.

Nehmt euch ruhig eine halbe Stunde Zeit. Die Anzeige der Signalstärke braucht immer ein paar Sekunden ehe sie sich eingependelt hat.

btw

App Icon
BLE Discovery
Michelangelo Chasse
Gratis
8.1MB
App Icon
BTLExplorer
KS Technologies
Gratis
4.1MB
App Icon
Bluetooth Smart Sca
Ace Sensor Inc
Gratis
2.33MB
Freitag, 15. Aug 2014, 16:14 Uhr — Nicolas
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Macht mal oben aus der „Wachsmaschine“ eine „Waschmaschine“. :-)

  • Klasse wäre, wenn man vom iPad aus das iPhone über Bluetooth so suchen könnte und umgekehrt.

    • das ist es doch viel komfortabler einfach per „mein iPhone suchen“ einen Ton ausgeben zu lassen. Dann findet man es direkt ohne schwache Bluetooth signale auffangen zu müssen…

      • Es gibt Situationen, da wäre das trotzdem sinnvoll. Wenn man sein iphone in lauten Umgebungen verloren hat, z.b. Oder es gestohlen wurde und man den Dieb überführen möchte ohne seine Aufmerksamkeit zu erregen. Oder wenn es in einer Tasche ist.

    • Oder man ruft einfach schnell sich selber an, ist das einfachste.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19500 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven