iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 293 Artikel
Breite Altgeräte-Unterstützung

Bereit für iOS 13: Diese iPhone-Modelle werden unterstützt

73 Kommentare 73

Wie erwartet wird Apple zur Ausgabe von iOS 13 im Herbst den Software-Support für mehrere Geräte einstellen – iPhone-Nutzer können allerdings aufatmen. Verglichen mit iOS 12 fällt lediglich das iPhone 5s aus der Unterstützung und wird das neue Betriebssystem nicht mehr installieren können.

Ios 13 Ipados

Alle anderen Geräte-Modelle, darunter auch das bereits 2014 präsentierte iPhone 6 werden den Sprung auf die nächste System-Version mitmachen.

Offiziell unterstützt iOS 13 die folgenden iPhone-Modelle: iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone XR, iPhone X, iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus und iPhone SE sowie den kürzlich neu vorgestellten iPod touch der 7. Generation.

Ios 13 Support

iPad-Familie zusammengestutzt

Etwas anders sieht es beim Blick auf die iPad-Familie aus, die fortan nicht mehr von iOS sondern vom neuen iPadOS 13 angetrieben wird.

Während iOS 12 noch noch das iPad mini 3, iPad mini 2 und das iPad Air unterstützt, setzt iPadOS fortan eines der folgenden Table-Modelle voraus:

  • 12,9 Zoll iPad Pro
  • 11 Zoll iPad Pro
  • 10,5 Zoll iPad Pro
  • 9,7 Zoll iPad Pro
  • iPad (6th generation)
  • iPad (5th generation)
  • iPad mini (5th generation)
  • iPad mini 4
  • iPad Air (3rd generation)
  • iPad Air 2

watchOS 6 wird sich auf allen Apple Watch-Modellen außer der original Series 0 installieren lassen.

Dienstag, 04. Jun 2019, 7:42 Uhr — Nicolas
73 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Na, das iPhone 6 wird auch nicht mehr unterstützt.

    • Cool. Ich hatte schon einen Schreck gekriegt das mein iPhone 6 rausfällt. Aber ifun hat nicht beruhigt.

      • Apple bietet für das iPhone 6 kein Update auf iOS 13 an. Die Aussage von ifun ist eindeutig falsch. Ich werde mir im Herbst ein neues Telefon kaufen müssen. Zumindest wenn ich die neuen Features nutzen möchte. Und bei Carplay ist das sicher so.

  • Nicht nur das iPhone 5S fällt raus, auch das iPhone 6.

  • Also das iPhone 6 verwirrt mich jetzt.
    Auf allen offiziellen Seiten lese ich nur ab 6s…

  • Das 6er wird laut des Bildes nicht mehr unterstützt. Woher habt ihr die Info?

  • Wo genau seht ihr, dass das iPhone 6 unterstützt wird?

  • Wo steht, dass das iPhone 6 noch unterstützt wird? Auf der offiziellen Liste ist es doch nicht dabei?

  • Respekt! Sehr hohe Kompatibilität!

  • Interessant ist was dann auch für Funktionen möglich sind. Denk mal beim iPhone SE und 6 sind kaum noch Neuerungen vorhanden.

  • Aber das iPhone 6 doch nicht, sondern nur das 6s, oder?

    • Ja 6s habe ich und wird unterstützt. Übrigens finde ich furchtbar all diese Rügen weil mal was unabsichtlich falsch wiedergegeben wurde. Nicht vergessen Menschen wie Maschinen machen Fehler und zwar ein jeder, auch DU. ?

      • Die Rügen liegen daran, dass es auch nach einem Arbeitstag noch nicht korrigiert ist. Sonst wäre das kein Thema.

  • AbsolutCancesco

    Wo steht da, dass das iPhone 6 unterstützt wird?

  • Welche Huawei Geräte werden unterstützt?

  • Soo breit empfinde ich die unterstützen iPhones nicht. Dass das 6er zeitgleich mit dem 5s rausfällt, was meiner Meinung nach ein Novum ist, hättet ihr durchaus hervorheben können.

    • Das ist direkt kein Novum. Das 5S wäre nach alter Lesart bereits letztes Jahr dran gewesen, Apple hat es nur noch ein weiteres Jahr „mitgeschleppt“.

    • Jop. Haben halt beide nur 1GB RAM. Das 6S-8er haben 2GB.
      Was komisch ist, ist der iPod Touch: Gedrosselte CPU, 1GB RAM und trotzdem iOS 13. das zeigt, das mit genügend Willen von Apple auch das iPhone 5S/6 iOS 13 bekommen könnten.

    • Ist aber such nur ein Novum, da das 5S schon bei iOS 12 hätte rausfliegen müssen, bei dem üblichen Zyklus.

  • Was ist denn nun mit dem iPhone 6? Oben schreibt ihr, dass es noch unterstützt wird für iOS 13, aber in der Liste taucht dann nur das 6s auf.

  • Einfach im Text korrekterweise „das bereits 2015 präsentierte iPhone 6S werden den Sprung auf die nächste System-Version mitmachen.“ schreiben.

    Ansonsten nicht schlecht Herr Specht. Da kann sich Android ne Scheibe von abschneiden.

  • Der Artikel ist widersprüchlich: wenn nur das 5s rausfallen würde, müsste das iPhone 6 auch in der Liste aufgeführt werden. Das habe ich aber noch nicht gefunden, dass es auch mit iOS 13 laufen wird.

  • Ist schon eine feine Sache von Apple, aber so gravierend waren die Neuerungen nicht, dem eine hohe performance abverlangt wird. Trotzdem fein.

  • ‚darunter auch das bereits 2014 präsentierte iPhone 6‘ stimmt leider nicht. Es fällt nicht nur das 5s raus sondern auch das 6er. Es geht erst mit dem 6s los.

  • Ich habe ja Verständnis dafür, dass ihr nun einen Artikel nach dem anderen rausknallen müsst. Aber die Qualität leider stark.

  • Ne welche Generation iPad ist jetzt das erschienene 2018er Modell?
    Kenne es nur als iPad 2018

  • Jemand im Halbschlaf geschrieben …. 6 ist raus !

  • Ich bin gespannt wie sich die versprochene Performance-Steigerung, gerade auf dem 6S, zeigen wird.

  • Genau 6 auch nicht mehr dabei . 6s ist noch dabei . Bei iOS 14 dann aber wohl auch nicht mehr im nächsten Jahr.

  • wie sehen eingehende anrufe aus? wird immer nich der gesamte bildschirm abgedeckt und man muss warten bis anrufer auflegt wenn man nicht abnehmen will?

    • Mit Sicherheit.
      Es ist an der UI ja kaum etwas verändert wurden. Also wird der Anruf-Dialog auch weiterhin so aussehen wie bisher.

      Du kannst einen Anruf aber auch ablehnen, musst nicht warten bis der Anrufer auflegt.

  • Jeder 2 schreibt das, das iPhone 6 nicht mehr unterstütz wird. Jaaaaaa wir wissen es jetzt alle. Meine Güte immer dieses gekünstelte aufregen was habt ihr davon?!? Nur weil ihr Zuhause nichts zu sagen habt müsst ihr hier nicht rum quaken. Gibt es nur noch Beta Männer hier?!? Unglaublich dieses gejammer.

    • Du vergisst dass Beiträge erst freigeschaltet werden. Die meisten haben das sicherlich geschrieben als noch kein Kommentar dazu darunter stand. Dann werden die Beiträge nach und nach freigegeben und es steht natürlich mehrfach da. Ist doch völlig logisch – Tee trinken – runterkommen …

    • Wir haben jetzt 12:24 und der Artikel ist noch immer falsch. Auf der Apple Developer Seite kann kein iOS 13 für das iPhone 6 geladen werden. Das geht erst für das iPhone 6s (plus). Nach 4+ Stunden sollte das korrigiert sein.

  • Hat eigentlich schon jemand geschrieben, dass das 6er raus ist?

  • Bitte tummelt euch woanders rum. Geht in Wald Blätter sammeln mit verschiedenen Farben evtl ist das, das richtige für euch aber nicht hier das Forum. Ja wir wissen es jetzt langsam ihr Quark Köpfe.

    • Du hast weder das Recht jemanden auf diese Art zu beleidigen noch ihm vorzuschreiben, was und wie oft jemand seine Meinung äußert. Wenn es dir nicht passt, das es dabei mehrfach zu doppelten Meinungsäußerungen kommt, beende bitte hier das Mitlesen. Wenn es dir nicht möglich sein sollte, mäßige dich bitte in deiner Ausdrucksweise beim Kommentieren!

      • Recht hat er aber, wollen wir vernünftig austauschen oder weiter über das iPhone 6 unterhalten ?

      • Was willst du denn? Das lass mal schön meine Sorge sein. Die Wahrheit tut eben weh.

  • Das iPhone 6 ist raus! Wundert mich, dass das hier noch niemand geschrieben hat.

  • Selber Quarkkopf. Brauchst ja nicht mitlesen Du Miesepeter !

    • Gerade solche Leute wie du sind die ersten die im Strom mit schwimmen weil Sie es nie kapieren werden das man auch mal eine eigene Meinung haben muss/ sollte.

  • Bei iOS 13 ist offensichtlich der Arbeitsspeicher das Kriterium. Alle Unterstützten Modelle haben min. 2GB RAM. Das noch unterstützte iPad mini 4 hat bspw. die gleiche CPU wie das iPhone 6, allerdings 2GB im Gegensatz zum 6er, welches nur 1GB hat.

  • Das iPad Pro 12,9 der ersten Generation (2015) ist also auch voll kompatibel mit iPad 13?

  • Stefan B. aus H.

    Bedauerlich. Damit fallen in meinem Familienkreis durch den eher nicht erwarteten EoS insgesamt 4 Geräte weg, die eigentlich noch gut ihre Dienste tun.
    Die 6er hätten nun wirklich noch nicht wegfallen müssen. Durch die Änderungen für die Entwickler steht zu befürchten, dass auch zahlreiche Apps kurze Zeit später EoL oder EoS sein werden und damit die Geräte nicht mehr vernünftig nutzbar sein werden. Man könnte glatt meinen, dass das Apples Rache für die kostengünstigen Akkutauscher im letzten Jahr ist.

  • Alle reiten auf dem iPad rum. Ein weiterer Fehler ist das iPad Air, das wird nämlich weiterhin unterstützt…

  • Ich glaube das iPhone 6 fällt auch raus. Soweit ich das verstanden habe

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25293 Artikel in den vergangenen 4308 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven