iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 676 Artikel

In Home-App integriert

Belkin Soundform Connect: AirPlay-2-Adapter für „alte“ Anlagen ausprobiert

32 Kommentare 32

Der im Frühjahr angekündigte AirPlay-2-Adapter Soundform Connect ist jetzt bei Belkin erhältlich. Zum Preis von 99,99 Euro stellt die kompakte Erweiterung die Möglichkeit bereit, nicht mit Netzwerkfunktionen oder AirPlay-Unterstützung ausgestattete Audiosysteme als Streaming-Empfänger zu verwenden.

Mit nur 6 x 4,5 Zentimetern Größe ist der Soundform-Connect-Adapter angenehm kompakt. Die Stromversorgung erfolgt über USB-C, ein passendes Kabel und Netzteil liegen bei. Audiogeräte lassen sich entweder über Miniklinke oder einen optischen Ausgang verbinden.

Belkin Soundform Connect Lieferumfang

Belkin hat den Soundform Connect lobenswert einfach konzipiert und setzt auf funktionierendes Plug-and-Play. De kleine Box muss lediglich mit dem Stromnetz verbunden werden, anschließend hält man das iPhone direkt an die Rückseite des Geräts und bekommt die von Apple-Zubehör wie den AirPods bekannte Aufforderung zum Einrichten angezeigt. Nach erfolgreicher Verbindung und HomeKit-Integration legt man noch den Raum fest, in dem der Soundform Connect betrieben wird und kann loslegen.

Beim Anschluss des Audio-Zubehörs müsst ihr euch zwischen der Verbindung über Miniklinke und dem optischen Ausgang entscheiden. Es ist nicht möglich, beide Anschlüsse parallel zu belegen. Anschließend könnt ihr die angeschlossenen Lautsprecher oder dergleichen drahtlos über AirPlay 2 ansteuern und die Geräte dabei auch in Multiroom-Konstellationen nutzen. Bei unseren Tests war die Klangqualität makellos, Belkin spricht einer möglichen Übertragung in CD-Qualtität mit Sample-Raten von 44.100 Hz (44,1 kHz) bei einer Auflösung von 16 Bit.

Belkin Soundform Connect Home App Screenshots

Auch das Zusammenspiel mit anderen Lautsprechern über Apples Multiroom-Funktion hat bei uns problemlos funktioniert. Der Soundform-Connect-Adapter erscheint sowohl im AirPlay-Menü von Audio-Apps und Betriebssystem als auch in der Home-App und kann dort einzeln oder auch im Multiroom-Verbund bedient werden.

Belkins Soundform-App erlaubt Latenz-Anpassungen

Wenngleich wir keine Probleme mit der Latenz hatten, bietet Belkin für solche Fälle die Möglichkeit, diese neu zu Kalibrieren oder manuell anzupassen. Hierzu müsst ihr euch die App Belkin Soundform aus dem App Store laden. Neben generellen Infos zum Adapter, darunter auch die Anzeige des Netzwerk-Status und der Firmwareversion, findet sich hier der Menüpunkt „Audiowiedergabe synchronisieren“ und damit verbunden die Option, eine automatische Synchronisierung vorzunehmen oder die Latenz in Millisekundenschritten anzupassen.

Belkin Soundform App Einstellungen Soundform Connect

Laden im App Store
‎Belkin Soundform
‎Belkin Soundform
Entwickler: Belkin International, Inc.
Preis: Kostenlos
Laden
27. Jul 2021 um 16:24 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    32 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30676 Artikel in den vergangenen 5139 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven