iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 24 203 Artikel
Exklusiv im Apple Store

Belkin-Ladestation für iPhone und Apple Watch: Schick aber teuer

Artikel auf Google Plus teilen.
49 Kommentare 49

Zubehör von Belkin war noch nie günstig, dafür legt der mittlerweile seit 35 Jahren aktive Zubehöranbieter stets einen gesteigerten Wert auf das Design seiner Produkte. Optisch auffällig präsentiert sich dann auch die exklusiv über Apple erhältliche BOOST↑UP Ladestation für iPhone und Apple Watch.

Belkin Boost Up Apple Watch

Das Ladedock bietet auf einer soliden Grundplatte drahtlose Tankstationen für das iPhone und die Apple Watch. Für das iPhone liefert die Belkin-Station auch bis zu 7,5 Watt, um Apples schnellen Lademodus zu unterstützten. Eine USB-Buchse auf der Rückseite ermöglicht zudem den Anschluss eines zusätzlichen Geräts – allerdings nur mit 1A und dementsprechend nicht nur langsam, ein iPad beispielsweise dürfte sich hier beispielsweise nur laden, nicht aber gleichzeitig benutzen lassen.

Mit Blick auf den stolzen Preis von 159,95 Euro dürfte es selbstverständlich sein, dass anders als bei Billiglösungen ein Netzteil im Kaufpreis enthalten ist. Belkin liefert hier einen für die Station optimierten Steckdosenadapter mit 1,5 Metern Kabellänge und bürgt mit einer Garantie in Höhe von bis zu 2.000 Euro für angeschlossene Geräte.

Belkin Boost Up Station

Freitag, 23. Nov 2018, 9:25 Uhr — chris
49 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • So selbstverständlich wie die Portokosten, die bei dem Preis auch noch anfallen.

  • Habe die Ladedock in weiß gekauft und seit Dienstag im Einsatz. Bin soweit zufrieden. Wenn der Akku allerdings voll ist, fiept das Teil etwas. Mag auch sein, dass nur ich das höre?!?! Die Fotos auf der Belkin-Homepage zeigen auch das Belkin-Logo auf der Frontseite, wieso Apple das Logo weggenommen hat, weiß ich auch nicht. Ohne würde es mit Sicherheit besser aussehen. Die Dock kostet übrigens 159,95 EUR

  • Krasses Teil, aber find ich bissl zu teuer

  • Also auf der Apple Seite rufen sie 159,95 € auf….

  • So etwas suche ich noch. Aber der Preis ist mir doch zu hoch. Den 1A USB Anschluss könnte man für die AirPods gut nutzen. Trotzdem ist mir das echt zu viel.

  • Schade, sowas suche ich, aber der Preis ist absolut inakzeptabel

  • Exorbitant der Preis; da kann man nur hoffen,dass sie das Objekt nicht los bekommen und es somit irgendwann billiger wird.

  • Tolles Teil – denke das wird mein aktuelles Setup ersetzen. Endlich mal jemand der mit denkt! :-)

  • Ganz chick. Die 7,5 W fürs iPhone finde ich unnötig, da es ja für die Nacht gedacht ist und da ist mir möglichst schonendes laden recht. Der Zusätzliche Anschluss dürfte dafür gerne USB-C mit 30W Power-Delivery (für den Fall das es mal schnell gehen muss) sein.

  • Also ich finde es hässlich… aber jeder wie er mag.
    Selbst 50,-€ wäre es mir nicht wert

    • Finde es auch nicht schick, aber da der Title hier so gewählt ist, wissen wir nun wenigsten was für einen Geschmack die Blogger hier so haben…

    • Find das Teil ebenso nicht „schick“. Die Überschrift tut weh, richtig sollte es wohl lauten: „Schick und teuer“. „Aber“ (eigentlich eine Wortverstärkung) ist hier schmerzhaft falsch verwandt liebes iphone-ticker-Team.
      Klugscheißermodus off …

  • Belkin ist bei mir komplett unten durch! Letztes Jahr zu Weihnachten die ohnehin teure Premium-Ladestation für iPhone und Watch gekauft. Die neuen iPhones laden damit nicht mehr, Problem laut Belkin bekannt, irgendein Problem der Spannungsversorgung. Deutlich günstigere Ladeprodukte funktionieren jedoch weiterhin bestens. Einziges Angebot von Belkin: Station kommt im November in neuer Version raus und man könnte umtauschen mit geringfügiger Zuzahlung von 50€! Das bei einem derartigen Premiumprodukt und für dir Korrektur eines scheinbaren Konstruktions-Fehlers dann auch noch die Kunden zur Kasse bitten!

    Hoffe die Stationen bleiben in den Lagern liegen wie Blei!

  • Meine Belkin Ladestation für AW und iPhone funktioniert nur bis zum iPhone X (nicht XS)
    1 Jahr benutzt und 60€ oder so schon wieder sinnlos.. das nenne ich abzocke

  • ^^ Eine Antenne ? ganz merkwürdig?

  • Hat jemand von euch eine Empfehlung für eine 3 in 1 Ladestation? Suche ein Setup für das IPhone XS Max, Apple Watch und eben AirPods. Idealvorstellung wäre halt das die AirPods auch in dem Stand aufgenommen sind, und nicht unbedingt mit nem extra Kabel.

    Ja, es gibt einige bei Amazon etc. bei denen man eben die eigenen Netzteile etc. noch benötigt. Hat eventuell einer von euch ne persönliche Erfahrung/Empfehlung?

    Vielen Dank schon einmal.

  • Ist schon sehr chic. Und man muss nicht sein Watch- Ladekabel reinfrickeln und ein Netzteil kaufen… ich glaub ich lasse es mir von Weihnachtsmann bringen!

  • Gerade direkt im Apple-Store CentrO gekauft. Sehr schick … und endlich eine Station, die auch wirklich beide Geräte (iPhone XS und Watch 4) lädt. War mein 3. Anlauf.

  • Gibts das gleiche auch ohne Sattelitenschüssel? Handy hinlegen ist schöner..

  • Zubehör für Spießer. ;) We kauft sich bitte sowas?

  • Gibs da keine Alternative die etwas günstiger is?
    Genau sowas suche ich. Aber der Preis. Ohwe

    • Ich habe jetzt die 3. Station gekauft. Diese hier ist die einzige, die sauber funktioniert und die Geräte entweder überhaupt lädt oder nicht zu glühen bringt. Teuer … aber gut!

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24203 Artikel in den vergangenen 4124 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven