iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 480 Artikel
Anheben oder doppelt tappen

Bei Anheben aktivieren: Google Pixel implementiert iPhone-Feature

Artikel auf Google Plus teilen.
37 Kommentare 37

Mit seinem vorerst nur in Kanada ausgegebenen Software-Update für die beiden neuen Pixel-Geräte erinnert der Suchmaschinen-Anbieter Google an eine Binsenweisheit: Konkurrenz belebt das Geschäft.

Wake

So hat Google seine Smartphone-Flaggschiffe jetzt auch mit der sogenannten „Raise to Wake“-Funktion ausgestattet, die Apple mit der Ausgabe von iOS 10 auf all jenen Geräten einführte, die über einen neueren (ab Apple M9) Motion-Coprozessoren verfügen.

Ganz spezifisch lässt sich die Funktion „Bei Anheben aktivieren“ auf dem iPhone 6s, dem iPhone 6s Plus, dem iPhone SE, dem iPhone 7 und dem iPhone 7 Plus aktivieren. Einmal konfiguriert (Einstellungen -> Anzeige & Helligkeit -> Bei Anheben aktivieren), schaltet das iPhone sein Display immer dann kurz ein, wenn ihr das Gerät vom Tisch oder aus der Hosentasche nehmt und gestattet den Blick auf die vielleicht verpassten Nachrichten, ohne das iPhone dafür entsperren oder überhaupt bedienen zu müssen.

Nun kommen also auch Nutzer der neuen Google-Geräte in den Genuss der „Raise to Wake“-Funktion und dürfen sich darüber hinaus über die Zusatzfunktion „Double-tap to check phone“ freuen. Ein Feature, das auch Apple gut zu Gesicht stehen würde: „Double-tap to check phone“ aktiviert den Pixel-Bildschirm nach einem beherzten Doppeltap auf das Display.

iOS: Bei Anheben aktivieren

Anheben

Android: Lift to check phone

Android

Mittwoch, 23. Nov 2016, 15:49 Uhr — Nicolas
37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hat Apple dieses Feature etwa nicht patentiert?

    • wie auch. Gab es bei HTC schon 2 Jahre zuvor

      • Oh Mann….. sorry – aber Microsoft hat es sich bei WindowsPhone auch nicht patentieren lassen!!! Und die waren einige Jahre eher als Apple ! Mein Nokia1020 hatte diese Funktionen schon. Inklusive dieses “ auf Bildschirm Doppel Tippen zum aktivieren“ …..

        Also erzähl jetzt bitte nicht dass man da von Apple geklaut hätte.– wenn Apple es selbst woanders geklaut hat ……

      • Ironie = Fremdwort? ;-)

  • Gibts egtl einen guten grund warum das iphone 6 das nicht kann?

    Ich meine uebrigens, dass es bereits lange Motorolas mit diesem Feature gab.

    • Ja. Die Funktion ist intelligent implementiert und nutzt die Bewegungserkennung des Motion Coprozessors. Dadurch ist sie quasi ohne Energieverbrauch. Bei den älteren Geräten würde es technisch auch gehen, da müssten die Bewegungssensoren aber permanent aktiv sein was Strom kostet und zu Lasten des Akkus geht.

    • Ja, der Coprozessor fehlt. Nur mit dem ist das batterieschonend möglich.

    • Moment, den Coprozessor gibt es doch seit iPhone 5S?

      • Richtig, den gibts schon ewig. Warum das Feature bei 6S nicht funktionieren soll ist mir schleierhaft. Aber vielleicht ist der Coprozesser im 6er wirklich so dermaßen „Harcoded“ und funktionell in Hardware gegossen, dass es einfach nicht möglich ist, ihm das Aufwecken des iPhone beizubringen. Der Coprozessor läuft ja immer und alles was er beim 6er tut ist schritte zählen. Wahrscheinlich ist das Teil vom OS gar nicht wirklich ansprechbar. Ab dem 6S kam ja die HeySiri funktionalität dazu, entsprechend wird der Co-Prozessor in den neueren Geräten auch umprogrammierbar und allgemein deutlich flexibler sein.

        Keine Ahnung, aber das wäre zumindest eine für mich nachvollziehbare und technisch logische Begründung.

      • Natürlich funktioniert es mit dem 6S

  • Ein iPhone Feature war es ja auch nicht direkt. Mein Nexus 5X hatte die Funktion zuvor ebenfalls schon.

  • Eine meiner Lieblingsfunktionen von iOS 10!

  • Das war das erste was ich deaktiviert habe, nach dem ich das iPhone 7 bekommen habe.

    • Same here.

      Total nervig, finde ich. Ich benutze eine iPhone Tasche und habe jedes Mal gedacht, ich habe eine Push Benachrichtigungen gekommen, als das Display aufgeleuchtet ist. Ist anscheinend Geschmackssache.

  • Ich bin ich ganz sicher, aber ich meine das hatte HTC schon vor Jahren.
    Also hätte Apple kopiert

  • In diesem fall hätt ich mir gewünscht, dass Apple von Google abgeguckt haette. Das nervt naemlich.

  • Ich Frage mich immer noch wie sinnvoll dieses Feature ist. Wenn es klappt, ist es echt gut. Wenn nicht, nervt es. Ich kann selbst nicht sagen, ob es ein Komfortgewinn ist.

  • Die Funktion ist sogar noch schlauer als ich dachte zumindest bei mir ist das so wenn ich’s iPhone mit dem Rücken auf dem Tisch habe und hoch nehme geht das Display sofort an, liegt es Facedownalso mit dem Display nach unten kann ich es hoch nehmen, umdrehen und erst nach dem Umdrehen geht kurz das Display an.

  • Als ob Apple mit diesem Feature die ersten waren o_O

  • es ist das beste Feature seit langem

  • Aber durch das permanente aufleuchten in der Hosentasche nimmt es sicherlich mehr Strom. Eigentlich finde ich die Funktion an sich ok, hab es aber aus obigem Grund ausgeschaltet. Ich denke mir, das Display frisst am meisten….

  • Hoffentlich kommt das mit dem Doppeltap, wäre sinnvoll, grad wenn man nur eine Hand frei hat und das
    Handy auch nicht hochnehmen kann um kurz das Display zu checken.

    • Wenn du 2x auf das Display tippen kannst, dann kannst du sicherlich auch einfach nur 1x den Homebutton drücken.

      Aber das wär dann ja kein neues Feature. Schade. ;-)

  • Mein Lieblingsfeature von iOS10. Anheben, nach links ziehen, die Cam ist offen. HAMMER!

    Dieses Feature gab es bei einigen Android-Geräten schon vor paar Jahren. Also nix vom iPhone kopiert.

  • Ganz klar meine Lieblingsfunktion seit ios10 !

  • Bin ich eig der einzige, der 3D- Touch nutzt und gut findet ? Ich finde das ist der größte Mehrwert meines 7Plus im Vergleich zum 6er.
    Nutze es tatsächlich täglich mehrfach :)

  • Und wenn wir gerade beim Historie aufrollen sind, das ging auf meinem 4s mit Jailbreak schon immer mittels Activator und entsprechender Einstellung. Mir hatte das „Schütteln“ zum Bildschirm sperren bzw. entsperren am meisten zugesagt – erstaunte Gesichter inklusive :-)
    Aber ja, mit iOS10 ist das sehr elegant von Apple implentiert, bleibt nur noch der Wunsch nach einem ebenso eleganten Sperren des Bildschirms.

    Resultat wäre im Endeffekt, das iPhone ohne Hardware-Button . . . Die Klinke fehlt ja auch schon ;-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19480 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven