iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 100 Artikel

Verkaufsstart in Europa

Aqara Camera Hub G3 unterstützt HomeKit und Gesten-Kommandos

4 Kommentare 4

Mit dem neuen Camera Hub G3 bietet Aqara inzwischen sechs verschiedene Smarthome-Geräte an, die gleichzeitig auch als HomeKit-Hub agieren. Das neue Zubehör ist von heute an zum Preis von 119,99 Euro in Europa erhältlich.

Aqara Hub G3

Die neue Aqara-Kamera präsentiert sich mit zeitgemäßen Leistungsdaten. So ist die Videoaufnahme mit 2K-Auflösung möglich. Der Aufnahmebereich lässt sich per App um 360 Grad drehen sowie nach oben oder unten schwenken und der Hersteller verspricht in Verbindung mit dem integrierten Prozessor leistungsfähige Erkennungsfunktionen von Gesichtern, Gesten und Haustieren. Die Ergebnisse können dann in Meldungen oder Automationen verwendet werden. Interessant ist hier vor allem die integrierte Erkennung von Gesten. So lassen sich vier oder fünf Finger, das V-Zeichen, ausgestreckter Zeigefinger und Daumen oder das OK-Symbol als Auslöser für Aktionen verwenden.

Aqara Hub G3 Gesten

Über den USB-C-Anschluss der Kamera ist auch die kabelgebundene Videoausgabe über UVC möglich. Der integrierte Hub funkt mit Zigbee 3.0. Ein integrierter Infrarot-Controller erlaubt es, die Kamera auch zur Steuerung von Infrarot-Komponenten zu verwenden. Zudem unterstützt der Aqara Camera Hub G3 bei der WLAN-Anbindung neben 2,4 GHz auch den schnelleren 5-GHz-Standard.

Mit HomeKit, Alexa und IFTTT

Der Aqara Camera Hub G3 lässt sich über WLAN mit HomeKit verbunden. Darüber hinaus werden auch Dienste wie Amazon Alexa, Google Home und IFTTT unterstützt. In Verbindung mit HomeKit besteht optional auch die Möglichkeit zur Verwendung von HomeKit Secure Video. Hier treten dann allerdings verschiedene von Apple vorgegebene Restriktionen in Kraft. So wird die maximale Kameraauflösung in Verbindung mit HomeKit Secure Video von 2K auf Full HD (1080p) reduziert und auch die Schwenk-Neige-Funktionalität kann über HomeKit nicht benutzt werden.

Aqara Hub G3 Zigbee Hub

Alternativ zur Speicherung der Videodaten bei einem der aufgeführten Cloud-Dienste besteht auch die Möglichkeit, die Videodaten lokal auf einer Micro-SD-Karte zu speichern. Hier werden Karten mit maximal 128 GB Speichergröße unterstützt.

Aktuell nur über Frankreich erhältlich

Mit Blick auf eine Verfügbarkeit in Deutschland gibt es noch keine konkreten Informationen. Aqara arbeitet daran, seinen Vertrieb auch offiziell auf Amazon.de zu erweitern. Bis dahin wir deutschen Nutzern die Bestellung bei Amazon Frankreich empfohlen. Dort gibt es mit dem Code CAMERAG3FR für kurze Zeit 20 Euro Preisabzug. Allerdings ist im Moment noch keine Bestellung von Deutschland aus möglich. Aqara hat zugesichert, diese Option möglichst schnell bereitzustellen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
23. Nov 2021 um 12:01 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    4 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31100 Artikel in den vergangenen 5204 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven