iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 407 Artikel
Mit Blutsauerstoff-Messungen

Apple Watch Series 6 und Apple Watch SE heute bestellbar

149 Kommentare 149

Fast auf den Tag genau ein Jahr nach der Präsentation der Apple Watch Series 5 hat Apple mit der Apple Watch Series 6 heute den Nachfolger vorgestellt – jetzt erstmals mit einem Blutsauerstoff-Sensor, der genaue Messungen in etwa 15 Sekunden verspricht.

Apple Watch Series 6 Blau

Das Always-On Retina Display, das immer an ist, damit Uhrzeit und andere wichtige Informationen einfach zu erkennen sind, hat sich bewährt und wird beibehalten. Dafür erweitert Apple die Palette der Verfügbaren Farben um blau, rot und grau.

Angetrieben wird die Apple Watch Series 6 vom neuen S6 Chip, der 20% schneller als sein Vorgänger ist.

Neue Zifferblätter

Wie gewohnt bringt die neue Generation der Apple Watch eine Handvoll neuer Apple Watch-Zifferblätter mit, zu denen auch animierte, stilisierte Gesichter zählen.

Faces

Solo Loop-Armband

Apple bietet darüber hinaus zwei neue Armbänder ohne Schnallen und überlappende Elemente an, die als schlichter Ring elastisch um das Handgelenk liegen und in mehreren größen und Farben erhältlich sein werden.

Single Loop

Family Setup

Die neue Software-Funktion „Family Setup“ gestattet die Erstinstallation einer Apple Watch über das Telefon eines Erziehungsberechtigten zu konfigurieren und mit Einschränkungen zu versehen.
Family Setup wird in Deutschland verfügbar sein, setzt allerdings eine Apple Watch Series 4 LTE voraus.

Günstigere Apple Watch SE

Flankiert wird die Apple Watch Series 6 von der neuen Apple Watch SE, die noch auf Apples S5-Chips setzt und günstiger als die Apple Watch Series 6 angeboten wird. Zu den genauen Hardware-Unterschieden hat sich Apple noch nicht geäußert, diese sollten sich jedoch studieren lassen, sobald die neuen Produkt-Webseiten online gehen.

Apple Watch Se

Preise und Verfügbarkeit

Apple Watch Series 6 beginnt bei 418,15 Euro bzw. 515,65 Euro für die Version mit LTE. Die Apple Watch SE startet bei 291,45 Euro, die Cellular-Version bei 340 Euro. Die Apple Watch Series 3 wird ab 213 Euro angeboten. Beide Modelle lassen sich heute vorbestellen. Der Verkauf soll noch diesen Freitag starten.

Apple hat zudem angekündigt die Apple Watch fortan ohne USB-Netzteile auszuliefern,

Dienstag, 15. Sep 2020, 19:25 Uhr — Nicolas
149 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die Apple Watch Preise werden bestimmt wieder eins zu eins umgerechnet, oder?

    • Klar, die US Preise sind auch ohne Steuer

    • Die Preise werden sicherlich wie letztes Jahr und dem Jahr davor. 44mm kosten dann 459€
      Weihnachten kann kommen :-)

      • Ich habe eine Apple Watch Serie 3 Cellular und für mich wäre der Sprung zur Apple Watch SE schon ausreichend genug, weil 30% größeres Display, Notruffunktion, Sturzfunktion, S5 (anstatt S3 Chip) und noch ein paar Funktionen mehr – prima hätte fast schon bestellt und dann seh ich: WLAN weiterhin nur 2,4 GHz (5 GHz bietet nur die Serie 6).
        Mist – wenn neue Uhr dann muss 5 GHz dabei sein! Warum? Weil ich zu Hause über 3 Etagen 3 Accespoints habe, welche alle die gleiche SSID in 2,4 und 5 GHz ausstrahlen! Mein iPhone wählt sich in’s 5 GHz WLAN ein, meine AppleWatch kann nur 2,4 GHz. Ich suche mein Handy, möchte es mit der Watch anpingen, aber iPhone bleibt stumm (wenn ich nicht in Bluetooth-Reichweite bin). Wieso ist das so? Weil die Apple Watch und das iPhone im selben WLAN Netz sein müssen!

    • Stimmt. Mit Blutdruckmessung sofort, jetzt bleib ich bei meiner 5er.

      • Blutzucker wäre was.

      • Auf Blutzucker warte ich seit 4 Jahren :Y

      • Blutdruck und Blutzucker sind technisch nicht möglich.
        Jedes Blutdruckmessgerät braucht Druck zum messen, Blutzucker kann nur über Analyse des Bluts – also nur invasiv – bestimmt werden

      • Blutzucker wäre Hammer, aber mit dexcom schon ganz gut …

      • Nutze das freestyle libre. Kann ich in Verbindung mit Iphone und watch nur empfehlen. Ich habe eine watch ser 0 die ich rein für die alarme verwende. Ich werde benachrichtigt wenn mein Bz einen von mir voreingestellten wert unter-oder überschreitet. Nachteil man muss das Iphone in bt Reichweite zum Sensor haben da noch keine direkte Schnittstelle zur watch besteht.

      • Und Internet ist Neuland und mehr als 5 Computer braucht die Menscheit nicht! Bullshit es gibt schon Patente die das ermöglichen es muss nur in Serie bezahlbar hergestellt werden können!!!

      • Das ist nicht so ganz richtig, Blutdruck ist klar das wird wahrscheinlich niemals gehen aber Blutzucker lässt sich schon jetzt ohne stechen zu müssen ermitteln. Ich komme nur nicht mehr auf den Hersteller Namen!!!

    • Vor allem sind sie nach einer halben Stunde immer noch nicht fertig mit der Apple Watch. Habe jetzt aufgehört zu schauen, Wahnsinn.

    • Gibt sicher Millionen andere, die finden es nicht langweilig ;)

      • Yep, weil es sooo spannend ist und mir eingetrichtert wird, dass ich ohne Apple Watch überhaupt nicht mehr lebensfähig bin. Komme mir heute vor wie auf einer Kaffeefahrt. Und ja, ich bin eingefleischter Apple Fan, aber diese Gehirnwäsche geht mir heute etwas zu weit.

      • Wie gesagt: Millionen andere ;)

      • Tja, was macht Tim wenn er seine Uhr verliert? Kann nicht mal die Garage öffnen oder einen Lichtschalter bedienen.

      • Was machst du wenn du deinen Schlüssel verlierst? Dann geht deine Garage auch nicht auf.

    • +1. Keine Angaben zu besserer Akkulaufzeit (gleich schlecht?), keine Designänderung, CPU nur 20% schneller als beim 2(!) Jahre alten S4 Chip (denn der S5 Chip war ja nur eine Namensänderung. Ich habe eine 3er und überhaupt keinen Kaufanreiz. Total fad! Mal gucken, was nächstes Jahr kommt.

  • Aha, blau ist die neue Mode? Kein Grund mein Titanium S5 in die Rente zu schicken. Schade, alles andere einfach nur langweilig.

  • Apple Watch SE, sehr interessant!

  • Laaaaangweilig. Da bleib ich noch ein Jahr bei meinen S5 Keramik und Titan.

  • Keine Rede bisher von der Akkulaufzeit – dann bleibt sie wohl gleich (schlecht) :(

  • Ich schlag zu ;) Hab noch die 5er. Ja langweilig.

    iOS 14 dürft Fr. kommen?

    • Yes nur nicht in Deutschland und mit Abo, da biete sich Apple One ja scheinbar an.

    • 9,99€ :-D
      Totgeburt. Aber die müssen ja das Apple One attraktiver aussehen lassen.

      • prettymofonamedjakob

        In den USA wird das super erfolgreich sein. Da verkaufen sich deutlich teurere Fitnessprogramme wie geschnitten Brot.

      • Verglichen mit anderen Anbietern wie zum Beispiel Cyberobics ist der Preis ok. Cyberobics kostet exakt das gleiche.

        Ich hatte durch mein Fitnessstudio während des Österreichischen Lock Downs Cyberobics für 2 Monate kostenfrei – habe es genau 4x genutzt und dann gelassen, weil es mir zu (sorry) dämlich war.

        Jemand der nicht unbedingt Kraftsport macht, sondern nur etwas „Fitness“ machen möchte oder sich nicht ins Fitnessstudio traut, wird da wohl eher die Zielgruppe sein.

  • Finde sie spitze, löst meine 4er Cellular ab!

  • Freitag bestellbar habe ich gehört?!

  • Bitte alle Kommentare bzgl. dem fehlenden Wall Charger unter meinem sammeln.

  • prettymofonamedjakob

    Sein Kind mit der Apple Watch zu überwachen finde ich einfach nur krank. In den USA leider heute schon oft Realität.

    • Überwachen ist ja das eine. Aber ob ich dem Kind jetzt nen Smartphone in die Hand drücke oder die watch? Dann lieber ne Watch für den Notfall.
      Man muss ja nicht immer ans überwachen denken.

      • prettymofonamedjakob

        Das wurde von Apple aber explizit beworben. Auch wenn sie das Wort nicht verwendet haben.

    • Jedes Jahr verschwinden in Deutschland mehr als 100.000 Kinder. DAS ist krank.

      • In Deutschland werden jedes Jahr 800.000 Kinder geboren. Dann müsste jedes achte Kind „verschwinden“. Denkst Du eigentlich mal nach, bevor Du so einen Unsinn in die Welt setzt?

      • Verschwinden heißt ja per se erstmal nicht, dass sie nicht wieder auftauchen. Keine Ahnung ob die Zahl stimmt. Aber wenn müsste Man ja die vermissten Meldungen anschauen.

      • Was? Wenn jedes Jahr 100.000 verschwinden und 800.000 geboren werden, verschwindet jedes 8te Kind?

        Und mit Vollendung des ersten Lebensjahres ist man wohl kein Kind mehr?!
        Du solltest nochmal nachdenken….

  • Kann die eigentlich nur Sauerstoffsättigung, oder kann die auch zwischen Sauerstoff und Kohlenmonoxid im Blut unterscheiden?

    • Soweit ich weiß soll beides erfasst werden, so wie man es von einer Vitalzeichenmessung erwartet. Anders wäre das gar nicht verwertbar.

      • Die meisten günstigen spo2 fingersensoren sagen bei eine CO vergiftung leider das alles in im grünen bereich ist da mit CO blockiertes blut sehr ähnlich dem Sauerstoffgesättigtem blut aussieht

      • Nicht ganz, afaik ist CO im Blut ca . 200 fach affiner (im andocken an bspw. Hämoglobin) als Sauerstoff und verdrängt diesen entsprechend.

        Also kann ich mir schon vorstellen dass sa unterschieden werden kann.

      • Ja es KANN unterschieden werden, auch mit optischen sensoren. Viele sensoren können das aber nict da man dafür i mein ich drei verschiedene wellenlängen benötigt. Und das wird sich leider bei vielen gespart.

    • Nein!CO2(beim Menschen) kann man nur blutig oder in der Atemluft messen

  • Welchen Grund gibt es von der S3 auf die SE Upzudaten??? Und nicht die S6 zu nehmen? Ich sehe nur das mit dem Blutsauerstoff… brauch ich das…

  • Vorstellung zusammengefasst:
    – blood oygen sensor
    – blood oygen sensor
    – blood oygen sensor
    – blood oygen sensor
    – always on modus heller
    – neue watchfaces
    – neue Armbänder

  • Glaube dieses Jahr ist meine Dreier dann weg, finde die blaue schon schick, die rote ist so ne Sache, beim iPhone direkt, aber die Uhr? Hmm vielleicht wird’s doch einfach wieder Silber ^^

  • Der Chip ist ebenfalls um 20% schneller als der der Series 4.
    Apple hat ja letztes Jahr nur den Namen angepasst ;-)

  • Apple One für die Familie mit 200gb für 20(Geld)
    Ganz genau mein Humor!

    • Naja ich zahl 15 geld für music und zwei mal 1 geld für je 50gb cloud. Dann wäre ja f
      Die verdoppelung des speichers und apple tv+ für 3geld ein gutes angebot
      Imho

  • Mit den neuen Bändern finde ich blöd. Bis man da seine Größe gefunden hat….

  • Wer noch keine hat, Kaufen. Wer eine hat, kann verzichten. Nichts wirklich neues.

  • Und Watchfaces wieder nur für die neue Watch. Finde es schon traurig das fast alle Watchfaces auf meiner 3er einfach nur hässlich sind und oft zu wenig Infos anzeigen.

  • Will jemand ne Titan Uhr Serie 5 :D?

  • Puuuhh, also selbst mir mit meiner Series 0 kommt keine Freude beim Kaufen hoch … ob die’s noch 1 Jahr tut?!

    • Ich überlege auch… Bin grad bei einer Series 1. Wollte eigtl dieses Jahr upgraden, aber dieses Mal gabs kaum neues. Lohnt sich aber denke ich trotzdem.. die Series 1 juckelt jetzt schon echt langsam rum und man kriegt ja die ganzen Upgrades von Series 2-5 auch.

    • Habe von Serie 0 auf Serie 5 gewechselt, wirklich nötig war es nicht, aber bereut habe ich es auch nicht.

  • ich kaufe mir die die 6er und komme vom 4er. allerdings nur schweren herzens. meine sauerstoffsättiging liegt seit 29 (räusper) jahren bei 98-99%. insofern ist das kein kaufgrund. sonst kann sie auch nicht viel mehr und man merkt apple an, dass sie versuchen fehlende innovation mit viel getöse zu verkaufen. always on wollte ich aber eh, daher passt es dann ein bissel.

    • Naja, die Frage ist ja, was will man noch in so eine Smartwatch reinpacken. Da fällt mir jetzt nichts ein.

      • Ich würde mir wünschen, sie würde etwas dünner, dafür gerne etwas breiter. Bei Hemden ist die aktuelle Dicke echt problematisch – bekomme nur selten Hemden über die Watch und lasse sie dann lieber daheim.

        Wenn es dir um Features geht, kann ich mir vorstellen:
        – Laserpointer
        – Solartechnik
        – Kamera für Facetime
        – Controller-Funktion für AppleTV (ähnlich der Nintendo Wii)
        – Tracking (Corona)

        Gibt noch so einiges was man in die AW reinpacken kann.

  • Geht billiger ohne Apple und besser

  • Wechsel von der Series 2 Edelstahl endlich! :D freu mich, ich werde den Unterschied spüren

  • Und der Akku bleibt identisch zur 5?

  • Ich werde auch von 4 auf 6 wechseln. Freue mich drauf.

  • Bei den neuen Armbändern greifen die aber so richtig in die Tasche… das olle Gummiband für fast 50 Tacken, die geflochtene Version rund 100€… heftig. Nun, muss man ja nicht kaufen.

  • 6er mit Solo Loop schwarz bestellt :-)

  • Wo steht ob die Edelstahl Saphirglas hat? Finde es nicht…

  • Die Watch soll zwischen dem 24.09. – 28.09. 2020 kommen

  • Edelstahl schwarz Lieferung 18.9 :)

  • Gerade noch eine 44mm Nike GPS mit AC für Zustellung am Freitag ergattert.

    Ich musste zwar 3x überlegen, da ich mit meiner 4er zufrieden bin, aber das Always On Display reizt mich schon seit letztem Jahr.

    Ich bin mal gespannt ob sich der Umstieg lohnt. :)

    • Zustellung am Freitag…? Ich bekomme bei jedem Modell 13.-20. Oktober…

      • Jap, bei mir stand auch erst ein späteres Datum, ich hab dann nochmal zwischen den Armbändern gewechselt und beim komplett schwarzen Band stand dann die Lieferung für den 18., dann bin ich schwach geworden und habe den Bestellen-Button gedrückt. :P

  • Ist die Lieferung nach Hause eigentlich schneller als Abholung im Store?

  • Was hat sich denn an den Akku Laufzeiten getan? Kommt man mittlerweile über 2 Tage? Ich habe nach der zweiten Generation auf ne Withings Steel HR gewechselt, da habe ich eine Laufzeit von ca 3-4 Wochen, das ist schon angenehm, aber 2 Tage würde mir auch reichen, bzw wie lang braucht eine Aktuelle zum laden?

  • Armbänder sind mega.
    Ab 96€ für Silicon, die haben den Schuss auch nicht gehört?!

  • Der Abschied vom Saphir-Glas…..
    Schade.

    • Wie kommst du darauf? Überlege dieses mal eine Edelstahl Version zu nehmen, aber nicht weil es mehr glänzt, sondern weil gerade das Display Kratzresistenter ist.

  • Apple verlangt für einen Austausch der AW4 (Display kaputt) immer noch mehr als für die AW SE. Was soll an der AW4 denn besser / teurer sein als an der AW SE?

  • Das geflochtene Solo Loop Armband kostet 50€ Aufpreis gegenüber dem glatten Sololoop!

    Gehts noch Apple?
    Da wird was von Recycling erzählt und dann machen wir das Teil gleich mal 50€ teurer.
    Der Betrag geht voll die die Gewinnmarge. Nee, bei aller Liebe, das ist unverschämt

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28407 Artikel in den vergangenen 4778 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven