iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 362 Artikel
Nebeneffekt des Stromsparmodus

Apple Watch Series 5: Blinken im Sonnenlicht „erwartetes Verhalten“

38 Kommentare 38

Schon kurz nach dem Verkaufsstart der Apple Watch Series 5 haben sich erste Besitzer der Uhr über einen im Sonnenlicht blinkenden Bildschirm beschwert. Das Phänomen ist reproduzierbar, tritt allerdings nur bei direkter Sonneneinstrahlung in einem bestimmten Winkel auf, daher dürften etliche Besitzer der Uhr den Effekt bis heute nicht zu Gesicht bekommen haben. Wer sich allerdings daran stört und auf Besserung hofft, hat jedoch schlechte Karten. Apple bezeichnet den Effekt als „erwartetes Produktverhalten“.

Auf Nachfrage hat Apple nun auch begründet, warum dieses Blinken auftritt und sich nicht ohne weiteres abstellen lässt. Schuld ist die im Always-On-Modus reduzierte Bildfrequenz:

Das Display der Watch hat im Always-On-Modus eine Bildrate von 1Hz, um Strom zu sparen. Wenn Sonnenlicht auf die Uhr strahlt, misst dies der eingebaute Helligkeitssensor und versucht die Displayhelligkeit entsprechend anzupassen. Dies wäre auch überhaupt kein Problem, wenn die Bildrate der Uhr nicht so niedrig wäre. Dadurch kann die Helligkeit nämlich nicht flüssig geändert werden und die Uhr beginnt zu flackern.

Apple zufolge ist das Blinken somit auch nicht als Mangel anzusehen. Abhilfe könne man – so der Hersteller – nämlich schaffen, in dem man den Always-On-Modus deaktiviert.

Das Apple-Statement klingt final und wenig kundenorientiert. Vielleicht wäre es ja eine Überlegung wert, Besitzern der Uhr die Möglichkeit zu bieten, die automatische Helligkeitsanpassung im Always-On-Modus zu deaktivieren und stattdessen eine feste Grundeinstellung zu treffen.

Danke Benedikt

Mittwoch, 26. Feb 2020, 10:37 Uhr — chris
38 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Ich gehöre ebenfalls zu den Betroffenen. Zuerst dachte ich an eine Art Wackelkontakt und konnte keine Systematik erkennen. Nachdem ich aber jetzt endlich mal „auf gut Glück“ nach diesem Thema gegoogelt habe, muss ich feststellen dass ich zum einen nicht alleine bin und zum anderen dass es tatsächlich irgendwas mit der Sonneneinstrahlung in Verbindung mit dem AlwaysOnDisplay zu tun haben muss. Jetzt kann ich es auch reproduzieren.

      Ich weiß noch nicht wie ich jetzt damit umgehen werde. Die Uhr (Watch5, 44mm, Nike) habe ich Mitte Januar bei Gravis gekauft.

      Ein Umtausch scheint wohl keine Besserung zu bringen.

  • Habt Ihr Erfahrungen mit iWatch-Clones? Mein Sohn wünscht sich ne iWatch, ich möchte aber nur so um die 150€ ausgeben. Gibts da etwas, was mit einem IPhone gut zusammenarbeitet, Whatsapp-Nachrichten anzeigt und am besten auch per Bluetooth eine Telefonfunktionen hat?

  • Vielleicht nach einer gebrauchten Apple Watch gucken?

  • Das ist ja wieder geil. „Benutzen sie das ihnen verkaufte Gerät nicht – dann passiert auch nichts …“

  • Apple: In the past customer related, today shareholder related…

  • Gegen leichtes Flackern hätt ich ja nichts gesagt, aber das ist schon übel.

  • Das lässt sich doch aber sicherlich mit einem Update vermeiden.. den Helligkeitssensor einfach im „always on Mode“ deaktivieren.. bin zwar kein Entwickler.. aber sollte doch klappen, oder?

  • Hey Apple, mein iPhone startet jede Stunde neu? Apple: „Passt scho, fck off“.

  • Wer eine billige China-Uhr kauft, braucht sich nicht über ein flackerndes Display wundern!

    Spaß! ;-)

  • Das ist schon eine Frechheit! Apple macht es sich oft sehr einfach. Das ganze lässt sich doch nun wirklich leicht mit einem Update beheben. Einfachste Möglichkeit wäre, das man die Helligkeit manuell festlegt. Oder man baut eine Erkennung des Effekts ein und deaktiviert dann kurz die Erkennung für wenige Sekunden oder Minuten, wenn dieser Effekt auftritt. Dann würde es ggf. nur noch kurz flackern, zwei mal besten falls, und dann die Helligkeit erstmal fix auf den Wert XY für kurze Zeit setzten.

    Aber noch einfacher ist es, das als normales Verhalten zu beschreiben und nichts zu tun. ;-)

    • Oder eben die Abtastrate des Ambient-Light Sensors nicht an das 1Hz Always on Display-Timing koppeln. 30x in der Sekunde sollte schon einen sanften Übergang ermöglichen.

      Das skurrile in dem Video ist auch, dass das Zifferblatt nicht ausschließlich „ruckelig“ hell o. dunkel wird; es erscheinen riesige Artefakte dabei. Also DAS würde ich definitiv nicht als erwartetes Verhalten akzeptieren.

      Alles wieder Soft-Gerede, ohne dass sich jemand vom „Engineering“ mal ernsthaft und wissbegierig darum kümmert.

  • Das ist doch eindeutig ein Mangel, und kein „erwartetes Verhalten“ (hätte irgendjemand dieses Verhalten erwartet?).
    Ich bin zwar kein Display- oder Programmierexperte, aber es dürfte doch nicht unmöglich sein, die Helligkeitsregelung des Displays so einzustellen, dass es eben nicht kurz in der Maximalhelligkeit Aufblinkt?
    Ich finde, Apple will sich da nur keine Fehler eingestehen…

  • So ein Blödsinn was hier geschrieben wird! Meine Apple Watch wird beim Sonnenlicht von links gegenüber der Krone erst dunkler und beginnt dann zu blinken! Apple hat sicher einen fehlerhaften Sensor verbaut und kann es nicht mit Software korrigieren, auf einmal ist es ein Feature! Unglaublich dreist!

  • Übrigens wer juristisch zwischen den Zeilen liest:
    Apple bestätigt, dass die Uhr im always on display ein Problem mit der Helligkeitsregelung hat. Dieses always on display ist DER Grund für die meisten die Uhr zu kaufen. Noch dazu wurde es auch von Apple massiv beworben. Man hat jetzt die Bestätigung, dass das wesentliche Feature nicht richtig funktioniert und somit eine gute Basis für Umtausch bzw Wandlung!

  • Ich gehöre ebenfalls zu den Betroffenen. Zuerst dachte ich an eine Art Wackelkontakt und konnte keine Systematik erkennen. Nachdem ich aber jetzt endlich mal „auf gut Glück“ nach diesem Thema gegoogelt habe, muss ich feststellen dass ich zum einen nicht alleine bin und zum anderen dass es tatsächlich irgendwas mit der Sonneneinstrahlung in Verbindung mit dem AlwaysOnDisplay zu tun haben muss. Jetzt kann ich es auch reproduzieren.

    Ich weiß noch nicht wie ich jetzt damit umgehen werde. Die Uhr (Watch5, 44mm, Nike) habe ich Mitte Januar bei Gravis gekauft.

    Ein Umtausch scheint wohl keine Besserung zu bringen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28362 Artikel in den vergangenen 4771 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven